nach oben
14.10.2011

TV Mühlacker erhält mehr Zeit für Basketball-Projekt

MÜHLACKER. Die Rahmenbedingungen für das Basketball-Projekt des Turnvereins Mühlacker haben sich deutlich verbessert. Harry Walbersdorf, der sich beim TVM um dieses Thema kümmert, hat am Freitagmittag die Zusage für weitere Hallen-Zeiten erhalten. Dienstags und Donnerstags steht jeweils von 16.15 bis 17.45 Uhr die Kerschensteiner-Halle zur Verfügung.

Die Zusage für die Zeiten am Nachmittag kommt von Bernd Meier, der sich im Rathaus Mühlacker um das Sachgebiet Sport kümmert. Bei Walbersdorfs erster Anfrage hatte ihm Meier kein Angebot machen können. Deshalb hatte der Projektleiter Basketball zunächst nur ein Training mittwochs zwischen 20 und 22 Uhr hoffen dürfen. Zu dieser Zeiten würden die Ringer des TVM ein Drittel der Enztalsporthalle für Basketball frei machen. Da Walbersdorf die Hoffnung hat, dass ein Basketball-Angebot vor allem bei Kindern und Jugendlichen auf Interesse stoßen, sind frühere Hallenzeiten für die ganze Sache hilfreich. Ein Schnuppertraining bietet der TVM Basketball-Freunden in zwei Wochen an. Am Samstag, 29. Oktober, um 14 Uhr geht es in der Enztalhalle auf Korbjagd. Dabei können die Senderstädter bis zu drei Stunde lang auf Unterstützung von Trainern der BSG Vaihingen-Sachsenheim zählen. Anmeldungen für diese Veranstaltung nimmt die TVM-Geschäftsstelle entgegen. Sie ist telefobisch unter (0 70 4 1) 86 27 93 erreichbar und per E-Mail unter tv-muehlacker@t-online.de. rks