nach oben
12.09.2010

Vorfahrt missachtet: Schwerer Unfall in Maulbronn

MAULBRONN. Drei Menschen sind am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Maulbronn zum Teil schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer bog kurz nach 21 Uhr von der Billensbacheräcker Straße links auf die Kreisstraße 4521 ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines in Richtung Maulbronn fahrenden Ford-Lenkers. Beim Zusammenstoß wurde der 18 Jahre alte BMW-Fahrer, der 27-jährige Ford-Fahrer sowie dessen 22-jährige Beifahrerin verletzt.

Der Aufprall war laut Polizei so heftig, dass der Ford von der Fahrbahn geschleudert wurde und erst 20 Meter abseits der Unfallstelle zum Stillstand kam. Die zwei Ford-Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, der BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Lebensgefahr bestand bei keinem der beteiligten Personen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme bis zirka 23 Uhr gesperrt. lex