nach oben
12.04.2011

Vorfahrt nicht beachtet

VAIHINGEN. Ein 46-jähriger VW-Fahrer hat am Dienstag einer 20-jährigen Fiat-Fahrerin in Vaihingen die Vorfahrt genommen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 20-Jährige wurde leicht verletzt.

Der VW-Fahrer wollte gegen 7.55 Uhr von der Grempstraße nach links in die Neue Bahnhofstraße abbiegen und übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 20-jährige Fiatfahrerin, die von der Neuen Bahnhofstraße in die Grempstraße abbiegen wollte. Der Fiat wurde vom VW im Bereich der hinteren linken Tür erfasst, wodurch sich der Fiat drehte und sich die 20-Jährige am Kopf anstieß. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. pol