nach oben
07.04.2011

Wohnanhänger macht sich selbständig und prallt auf Auto

VAIHINGEN. Ein Wohnanhänger hat sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B 10 zwischen Illingen und Vaihingen selbständig gemacht und ist auf einen Fiat geprallt. Offensichtlich rutschte die abnehmbare Anhängerkupplung aus der Halterung des Mercedes eines 76-Jährigen, der von Illingen in Richtung Vaihingen unterwegs war. Der Wohnanhänger geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal auf den Fiat eines 50-jährigen Mannes. Dieser und seine 46-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Insgesamt entstand Sachschaden von rund 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 10 bis gegen 15.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer wurden über den Verkehrswarnfunk informiert. Zur Bergung einer leck geschlagenen Gasflasche war die Feuerwehr Vaihingen im Einsatz. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Von Mitarbeitern der Straßenmeisterei musste der auf die Fahrbahn ausgelaufene Kraftstoff abgestreut werden. pol