nach oben
03.06.2011

Zusammenprall mit Auto: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

WIERNSHEIM. Ein 45-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Wiernsheim lebensgefährlich verletzt worden. Ein 22-jähriger Fahrer eines Skoda übersah beim Abbiegen den entgegenkommenden Radfahrer, worauf es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Laut Polizei war der 22-Jährige von der tief stehenden Sonne geblendet.

Der Skoda-Fahrer wollte gegen 14.30 Uhr von der Hebelstraße in Wiernsheim ortsauswärts fahrend nach links in die Schillerstraße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer musste schließlich mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Ludwigsburg geflogen werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 3300 Euro. pol