nach oben
23.10.2009

Zuschuss fürs schnelle Internet

WIERNSHEIM. Den Breitbandausbau vorantreiben kann die Gemeinde Wiernsheim im Teilort Iptingen mit 16 000 Euro aus dem Programm „Breitbandinfrastruktur Ländlicher Raum“ des Landes Baden-Württemberg. Dies teilte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion und Abgeordnete des Enzkreises Hans-Ulrich Rülke mit. Seit April 2008 erfolgt die Förderung des schnellen Internets in Baden-Württemberg im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). Landwirtschaftsminister Peter Hauk hat die Förderung für Iptingen laut Rülke-Pressemitteilung bereits fest zugesagt. pm