nach oben
07.10.2011

Am Sonntag auf Modepirsch bei "Jung"

Immer wenn der Herbst naht, zieht ein Termin die modebewussten Damen und Herren aus der Region geradezu magisch an: der verkaufsoffene Sonntag in den drei Geschäften des "Modehauses Jung" in der Pforzheimer Innenstadt. Dieses Jahr unter dem Motto: „Die Saison ist eröffnet! Modepirsch bei JUNG.“ Besucher aus nah und fern machen sich auf die Jagd, um die neuesten Mode-Trends zu entdecken.

Bei "JUNG" eine perfekte Mischung von neuem Chic und Lässigkeit, nicht zuletzt durch hochwertige Materialien mit Wohlfühlgarantie. Grobstrick, Cashmere, Fell und Flanell, hier unterstreichen die harmonischen Herbstfarben die Wertigkeit der Kollektionen. Edle Materialien und Materialcollagen prägen bei "JUNG" das Bild eines eleganten Herbstes. Daunen- und Steppjacken und Mäntel von sportiv bis feminin, von lässig bis chic sind die modischen Dauerbrenner, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren.

Die Besucher stöbern bei "JUNG" in drei Geschäften auf sieben Etagen mit über 100 Premiumlabels und Marken. Immer wieder neue und spannende Events können Sie bei "JUNG" erleben. An diesem verkaufsoffenen Sonntag gibt es bei "JUNG" auf der Westlichen eine exklusive Spirituosen-Degustation von "Müssle Fein-Kost". Bei "JUNG" an der Lammstraße verwöhnt Herr Susic von "Knetwerk" die Besucher mit einer sanften und entspannenden Massage. Auch in diesem Jahr ist das Modehaus "Jung" wieder ein attraktiver Anziehungspunkt in der Innenstadt. Freunde, Gäste und nette Menschen treffen hier aufeinander in der charmanten und stilvollen Atmosphäre in den Modehäusern der Familie "JUNG" und ihrer Mitarbeiter. pm