14. Dezember 2011

WirtschaftsKRAFT

zur Dossierseite
Wirtschaftskraft Nordschwarzwald
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Dentaurum
Dentaurum
Dentaurum
Dentaurum
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Die Dentaurum-Gruppe – weltweit einzigartig in vielen Bereichen

Das Ispringer Dentalunternehmen feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum. Mit einer außergewöhnlich umfangreichen Pro­dukt­palette von der Wurzel bis zur Krone, hat sich die Dentaurum-Gruppe international einen ausgezeichneten Namen in der Kieferorthopädie, Implantologie, Zahntechnik und Dentalkeramik erarbeitet. Dentaurum steht für erstklassige Produkte made in Germany zur Herstellung eines perfekten Zahnersatzes, für besonders ästhetische und biover­trägliche kieferorthopädische Therapien sowie für eine Fülle an Ser­vice- und Dienstleistungen, wie beispielsweise Fortbildungsveranstaltungen.

Anzeige

Über eigene Niederlassun-gen in 8 Ländern und Vertretungen weltweit, sind die Dentalprodukte in mehr als 130 Ländern erhältlich. Innovation und Tradition, Technologie, Umweltschutz und soziales Engagement werden im Hause Dentaurum als Einheit verstanden und konsequent gelebt. Innovative Produkte, zuverlässige Qualität und ein umfassender Service kennzeichnen das Familienunternehmen zum Nutzen des Kunden und letztlich zum Wohle des Patienten.

Modernste Technologien

Der Name Dentaurum ist untrennbar mit hoher Qualität verbunden. Bezeichnend für die Dentaurum-Gruppe sind die Kurzstatements: Wege erforschen, Erfolgsrezepte lie­fern, Begeisterung erzielen und Visionen realisieren. Damit wird bereits deutlich zum Ausdruck gebracht, dass innovative Technologien sowohl in der Entwicklung und Produktion als auch auf der Angebotsseite im Denken bei Dentaurum eine zentrale Rolle spielen. In der Fertigungstechnologie nimmt Dentaurum durch den Einsatz eines extrem breiten Spektrums an verschiedenen Produktionstechnologien in einem einzigen Unternehmen eine einzigartige Stellung ein. In den meisten Unternehmen kommen nur sehr wenige spezielle Maschinen und Fertigungsverfahren in größeren Umfang zum Einsatz. Ganz anders bei Dentaurum: Hier wird parallel eine außergewöhnlich breite Palette von Verfahren genutzt. Dieser Umfang und dieses Spektrum werden sonst nur bei Konzernen und Großunternehmen mit einem vielfachen des Dentaurum Personals und Umsatzes erreicht. Die außergewöhnliche Fertigungstiefe sichert der Dentaurum-Gruppe die notwendige Wettbewerbsfähigkeit durch Risikostreuung, macht Synergieeffekte bei der Produktpalette nutzbar und erlaubt eine sehr hohe Wertschöpfung im eigenen Unternehmen.

Umweltschutz wird großgeschrieben und gelebt

Dem Familienunternehmen in der vierten Generation lag der verant-wortungsvolle Umgang mit der Um-welt schon immer sehr am Herzen. Bereits 1991 wurde Dentaurum ein Umweltpreis für die Vermeidung und Verwertung von Gewerbeabfällen verliehen. Als erstes Unternehmen der Dentalindustrie in Deutschland, wurde 1994 die herkömmliche Einweg-Transport-Verpackung durch ein modernes, ökologisch sinnvolles Mehrwegkonzept ersetzt. 1995 wurde Dentaurum als Mitglied im Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) aufgenommen und nach einer ökologischen Schwachstellenanalyse als umweltbewusstes Unternehmen ausgezeichnet. Die Wirksamkeit der Umweltpolitik wird durch das 1996 eingeführte Umweltmanagementsystem (EMAS) und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 kontinuierlich gewährleistet und durch interne und externe Prüfungen regelmäßig kontrolliert.

 

DENTAURUM GmbH & Co. KG · Turnstr. 31 · 75228 Ispringen

Tel. +49 7231 803-104 · Fax +49 7231 803-342 · info@dentaurum.de · www.dentaurum.de

16.12.2011

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
Anzeige


Digitale Beilage


Alle Informationen zum Thema "WirtschaftsKRAFT" erhalten Sie in unserem digitalen Prospekt.

» Zum Download «