nach oben
09.04.2008

FCP-Spiel gegen Spielberg fällt aus

PFORZHEIM. Es ist wie verhext: Schon zum zweiten Mal in dieser Saison ist das Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga zwischen dem 1. FC Pforzheim und dem SV Spielberg an diesem Mittwoch abgesagt worden.

In Absprache mit der Stadt Pforzheim und dem Badischen Fußballverband (BFV) hat der Verein gestern Nachmittag reagiert, als er stark zu regnen begonnen hatte. „Es war eine Entscheidung der Vernunft, auch im Hinblick auf die Tatsache, dass wir am Samstag ein weiteres Heimspiel gegen den ASV Durlach haben“, sagte Michael Rosanowski vom FCP-Präsidium gestern nach der Absage.

Die Rasenfläche im Stadion Brötzinger Tal hatte sich schon in den vergangenen Heimspielen in sehr schlechtem Zustand befunden. Nachholtermin für die Partie, bei der es um die Spitzenposition in der Verbandsliga geht, ist der kommende Mittwoch, 16. April, 18.15 Uhr.
Abgesagt wurde gestern auch das Verbandsligaspiel zwischen dem TSV Reichenbach und dem SV Schollbrunn. Nachholtermin ist der 16. April, 19.30 Uhr.