nach oben
14.11.2008

Jubiläumsaktion der Sparkasse Pforzheim Calw

Zum Gratulieren ist es noch zu früh, schließlich feiert die Sparkasse erst im kommenden Jahr ihren 175. Geburtstag. Aber beglückwünschen kann man das öffentlich-rechtliche Geldinstitut jetzt schon für seine lokalorientierte Idee, die da lautet: Bis zum 28. Februar 2009 sollen die Menschen im Kerngeschäftsgebiet der Sparkasse – also in Pforzheim, im Enzkreis und im Landkreis Calw – persönliche Vorschläge dazu einreichen, was sie als „das Beste aus unserer Region“ ansehen.

Dass die von einer Jury favorisierten 175 eingereichten Bürgermeinungen bis Ende des nächsten Jahres in Buchform erscheinen werden, macht jetzt schon neugierig. Denn: es könnte ein ganz besonderer Fremdenführer werden, einer der von identitätsbehafteten Menschen erstellt wurde, die ihre Heimat und deren Besonderheiten besser kennen, als manche PR- und Werbestrategen. Und vor allem könnte das Buch der regionalen Bestenauslese auch dem ein oder anderen Einwohner den Blick für Dinge öffnen, die er bislang nicht wahrgenommen hat, obwohl sie doch so nahe liegen.
Dass die Sparkasse Pforzheim Calw ihre Vorgaben bei der „Suche nach den Glanzlichtern der Region“ – wie sie die Aktion nennt – nicht eng begrenzt, lässt der Vielfalt breiten Spielraum. Insofern ist der Jubiläums-Wettbewerb mit einem Wort zu kommentieren: mitmachen.