09. Juli 2012
Was war das Motiv für die blutige Geiselnahme in Karlsruhe? Geldsorgen? Der Karlsruher Geiselnehmer und seine Lebensgefährtin konnten über 60.000 Euro verfügen, die aus der Zwangsversteigerung der Wohnung übrig geblieben sind.
Was war das Motiv für die blutige Geiselnahme in Karlsruhe? Geldsorgen? Der Karlsruher Geiselnehmer und seine Lebensgefährtin konnten über 60.000 Euro verfügen, die aus der Zwangsversteigerung der Wohnung übrig geblieben sind.
© dpa

Karlsruher Geiselnehmer offenbar ohne Geldsorgen

Geldnot kommt kaum infrage als Auslöser der Bluttat in Karlsruhe, bei der ein Mann im Zuge einer Zwangsräumung seine Lebensgefährtin, einen Gerichtsvollzieher, einen Schlüsseldienstmitarbeiter und den neuen Inhaber der Wohnung getötet hat. Der Karlsruher Geiselnehmer und seine Lebensgefährtin konnten über 60.000 Euro verfügen, die aus der Zwangsversteigerung der Wohnung übrig geblieben sind, sagte der Präsident des Karlsruher Amtsgerichts, Jörg Müller.

Anzeige
Bildergalerie: Geiseldrama: Obduktionsergebnisse erwartet
1481CA00E2B2E708.jpg 32578509.jpg 32578395.jpg
Bildergalerie: Blutige Geiselnahme: Szenen vom Tatort in Karlsruhe
g2.jpg g1.jpg 1481C800C0F47862.jpg

Diese Summe sei allerdings auf der Hinterlegungsstelle des Gerichts geparkt, da die frühere Wohnungsbesitzerin das Geld weder abgeholt noch eine Kontonummer für die Überweisung angegeben habe.

Der neue Besitzer wollte seine Wohnung am vergangenen Donnerstag zwangsräumen lassen. Dabei kam es zu der Bluttat mit fünf Toten. Der Lebensgefährte der ehemaligen Eigentümerin hatte den Besitzer sowie den Gerichtsvollzieher, einen Schlosser und einen Sozialarbeiter als Geiseln genommen. Später ließ er den Sozialarbeiter frei und erschoss die anderen Männern sowie seine Freundin und sich selbst. dpa

Autor: dpa

09.07.2012

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen


Anzeige
Wetter in Pforzheim
MittwochDonnerstagFreitag
22° | 23° | 23° |
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote
Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

PZ-Interview mit den beiden Chefärzten Lorenz Theilmann und Michael Stumpf, Leiter des Darmzentrums Pforzheim, zu Darmkrebsvorsorge und Risikofaktoren. Seite 33

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Muss ein Tanzverbot an Ostern sein?


Umfrage
Welches Spiel wollen Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2013/2014

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Mi, 23.04.2014 20:58