nach oben
06.05.2011

Laster rast in Schulbus: Bis zu zehn Schüler schwer verletzt

GUMMERSBACH. Ein voll besetzter Schulbus ist am Freitagmorgen in Gummersbach frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Bei der Kollision erlitten beide Fahrer nach Polizeiangaben lebensgefährliche Verletzungen und wurden mit Hubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Bis zu zehn Kinder seien schwer verletzt worden.

Der Großteil der etwa 60 Schüler im Alter vom neun bis 17 Jahren Bus stehe unter Schock. Rettungshubschrauber seien im Einsatz.