nach oben
07.03.2008

Leitbild für die Kulturentwicklung

Leitbilder sind etwas Schönes. Vor allem, wenn sie fein gedruckt und aufwendig gerahmt an der Wand hängen. Und damit meist genau so schnell vergessen, wie entstanden sind. Damit dies mit dem Leitbild zur Kulturentwicklung in Pforzheim nicht geschieht, muss gehandelt werden – und zwar schnell.

Hilfe von Nöten

Denn es genügt nicht, den Entwurf in Bürgerforen zu diskutieren oder durch den Gemeinderat zu bringen, es sollte vielmehr gleich klargestellt werden: Wenn schon Leitbild, dann auch konkrete Umsetzung der darin erhobenen Forderungen. Und dafür braucht die Stadt Hilfe. Von außen. Mit ungetrübtem Blick. Zum einen, um Fehler zu vermeiden, wie sie andere Städte schon begangen haben, und zum anderen, um nicht in den Verdacht zu geraten, eine Kulturinstitution der anderen vorzuziehen.