05. Oktober 2011
© Privat

Oldtimer-Parade in der gesamten Innenstadt

Das eigentliche Highlight des Pforzheimer Wirtschaftswunders ist auch in diesem Jahr wieder die große Oldtimer-Ausstellung mit Prämierung. In der gesamten Innenstadt präsentieren sich weit über 100 typische Fahrzeuge der 1950er- und 1960er-Jahre. Ob deutsche Wirtschaftswunder-Autos wie BMW-Isetta und VW Käfer oder American Dream Cars und europäische Limousinen, beim Pforzheimer Wirtschaftswunder erleben Sie die gesamte Breite der Autos der Wirtschaftswunderzeit.

Anzeige

Jedes Jahr sind auch diverse Oldtimerclubs mit dabei, die an diesem Tag in Pforzheim ihre Autos präsentieren. Beim Gespräch mit den Besuchern wird hier die eine oder andere Erinnerung aufgefrischt und der ein oder andere Besucher entdeckt sein erstes Auto wieder. Mit dabei sind untzer anderem folgende Oldtimerclubs und Stammtische.

Oldtimerclub Klassische Fahrzeuge Pforzheim

Was im Sommer 1982 mit einem zwanglosen Treffen einiger Pforzheimer Oldtimer-Freunde begann, hat sich inzwischen zu einer festen Größe in der Oldtimerszene in Pforzheim und dem Enzkreis etabliert. Der inzwischen auf ca. 60 Mitglieder angewachsene Club verfügt über einen Wagenpark von über 100 Fahrzeugen, wobei neben einigen Vorkriegsautomobilen hauptsächlich die Wagen der sogenannten Wirtschaftswunderzeit vertreten sind. Der Oldtimerclub Pforzheim hat sich die Aufgabe gestellt, die vorhandenen Raritäten zu restaurieren, zu erhalten und sie natürlich auch zu fahren.

Der vereinsinterne Veranstaltungskalender enthält pro Jahr ca. 8-10 ein- oder mehrtägige Ausfahrten in landschaftlich reizvolle Gegenden. Dabei werden neben dem Fahren gerne auch alle möglichen Museen besucht, Suchfahrten veranstaltet oder an Veranstaltungen anderer Clubs teilgenommen.

Jeden Dienstag einer ungeraden Woche trifft sich der Oldtimerclub Klassische Fahrzeuge Pforzheim um 20.00 Uhr zum Stammtisch im Clublokal „Würmtalgaststätte“ zu einem gemütlichen Plausch und Erfahrungsaustausch. Oldtimer-Freunde, die Interesse haben, sind herzlich zu den Clubabenden eingeladen. Weitere Infos gibt es unter www.oldtimerclub-pforzheim.de.

Badenser Käferschlenzer e. V.

Nachdem die Badenser Käferschlenzer vor zwei Jahren ihr 20 jähriges Jubiläum gefeiert haben, sind sie auch in diesem Jahr wieder mit Ihren luftgekühlten VW-Modellen beim Pforzheimer Wirtschaftswunder mit dabei. Auf Grund des großen Erfolges im letzten Jahr, werden die Badenser Käferschlenzer auch in diesem Jahr wieder ein „Wirtschaftswunder-Wochenende“ organisieren. Auf der Pfirrmann Ranch bei Pforzheim, findet am Freitag und Samstag (07. + 08.10.2011 eine Abendveranstaltung für Oldtimerfreunde statt. Wer Interesse hat kann sich unter www.badenser-kaeferschlenzer.de oder www.wirtschaftswunderwochenende.de näher informieren. Sonntags geht es dann in die Pforzheimer Innenstadt zum Wirtschaftswunder.

Die ersten Mitglieder der Badenser Käferschlenzer treffen sich bereits seit September 1985 regelmäßig, anfänglich in Mutschelbach, danach in Wilferdingen, und seit 1990 hat man als Stammlokal die Gaststätte 'Lamm' in Ispringen, Ersinger Str. 5 ausgesucht. Dort finden immer alle 14 Tage in den ungeraden Wochen freitags ab 20:00 Uhr in lockerer Runde die Clubabende statt. Über Zeitungsannoncen und Flugblätter wuchs die Mitgliederzahl schnell an. Ende 1987 wurde der Entschluss gefasst, einen eingetragenen Verein zu gründen, was dann im Februar 1988 amtlich eingetragen wurde. Seither liegt das Haupt-Augenmerk des Clubs in der Erhaltung und Pflege der verschiedensten luftgekühlten VW-Fahrzeuge zwischen 1954 und 1996. Was nicht heißen soll, die 'New Beetle' Besitzer wären ausgeschlossen, auch von diesen 'Nachfolgern' sind einige im Club vertreten.

In Stuttgart auf der Oldtimermesse 'Retro-Classics' ist der Club seit Beginn in jedem Jahr mit einem Stand aufgetreten. Hier wurden zahlreiche Kontakte geknüpft und vertieft. Besuche von VW-Treffen befreundeter Clubs im In- und Ausland waren und sind wichtiger Bestandteil des Vereinslebens, sowie Unterstützung in Rat und Tat bei Reparaturen und Restaurationen jeglichen Umfangs. So wurden seit Clubgründung einige Raritäten vor der Schrottpresse gerettet und befinden sich wieder in erstklassigem Zustand bzw. sind noch auf dem Weg dahin. Es muss allerdings kein absolutes Showfahrzeug sein, auch Alltagsautos und in Ehren ergraute Youngtimer mit Patina befinden sich in den Reihen des Clubs.

Selbst mehrwöchige Rundreisen, in ausnahmslos VW-Fahrzeugen, wurden durch ein Clubmitglied organisiert und fanden großen Anklang in der Fangemeinde der Luftgekühlten. So ging es unter anderem bereits nach Schottland, Sizilien, Djerba und Griechenland. Kurztrips über's Wochenende führten bereits nach Wolfsburg, Hamburg, Berlin und Dresden. In jedem Jahr finden solche Reisen statt.

Oldtimer-Freunde Tiefenbronn e.V.

Als Tiefenbronn im Jahr 2005 sein 900-Jahr-Jubiläum feierte, wurde im Rahmen der Veranstaltungen von einem Arbeitskreis eine Oldtimer-Ausfahrt vorbereitet und mit mehr als 300 Teilnehmern sowie ungezählten Besuchern durchgeführt. Diese Ausfahrt durch den Nordschwarzwald wurde von Teilnehmern, Besuchern und vom Veranstalter als so erfolgreich bewertet, dass schon früh und immer wieder der Wunsch nach einer Wiederholung geäußert wurde.

Am 03. Juni 2011 war es dann soweit, die „3. Tiefenbronn Classic“ durch den Nordschwarzwald und zahlreiche Nachbargemeinden ging an den Start. Nähere Informationen zum OFT wie auch eine umfangreiche Bildergalerie zur Tiefnbronn Classic finden Sie unter www.oft-2007.de.

Gegründet wurden die Oldtimer-Freunde Tiefenbronn im Juli 2007, als sich zwölf Tiefenbronner und ein Ditzinger entschlossen, einen Verein auf die Beine zu stellen. Ein erster gemeinsamer Ausflug Ende Januar zum Auto- und Spielzeugmuseum Tübingen bestätigte die gemeinsamen Interessen und hinterließ schöne Erinnerungen. An den Club Abenden, die immer am zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Café Ambiente bei Gründungsmitglied Albert Bös stattfinden, wurden bereits viele Erlebnisse aus der Auto-Welt präsentiert und kommentiert.

Die Oldtimer-Freunde Tiefenbronn möchten, solche Ausfahrten in die nähere Umgebung für Autos, Motorrädern und Traktoren organisieren und damit ein Stück Entwicklungs-Geschichte im Fahrzeugbau sichtbar machen, aber auch Freude an der alten Technik vermitteln. Dazu soll den Teilnehmern aus dem lokalen Raum und der weiteren Umgebung, neben nationalen auch internationalen Freunden die Gelegenheit gegeben werden, ihre Fahrzeuge betriebsbereit zu zeigen, gemeinsam durch unsere schöne Landschaft zu fahren und Erfahrungen auszutauschen.

Die Durchführung solcher Veranstaltungen erfordert erfahrungsgemäß hohen personellen Einsatz. Dazu ist der Verein an der Zusammenarbeit mit und der Unterstützung durch andere Vereine interessiert und bittet um Kooperation auf freundschaftlicher Basis. Neue Mitglieder sind willkommen und sollen sich bei einem der Vorstände zu weiteren Informationen melden.

Übrigens: Oldtimer-Besitz ist nicht vorgeschrieben für eine Mitgliedschaft; die Freude an alter Technik und das Engagement, diese Technik anderen zu zeigen, stehen im Vordergrund. Das Vereinsleben soll natürlich auch gepflegt werden. So wird neben den monatlichen Treffen u.a. einmal jährlich ein gemeinsamer Ausflug zu einem besonderen Ziel veranstaltet, möglichst im Oldtimer-Bus.

Die Oldtimerclubs im Internet:

Oldtimerclub Klassische Fahrzeuge Pforzheim www.oldtimerclub-pforzheim.de

Badenser Käferschlenzer e.V. www.badenser-kaeferschlenzer.de

OFT Oldtimer Freunde Tiefenbronn www.oft-2007.de

05.10.2011
Artikel teilen
Anzeige
Wetter in Pforzheim
DonnerstagFreitagSamstag
26° | 10°28° | 13°31° | 13°
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote


Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Krieg gegen eine Terror-Armee - das Drama im Nahen Osten beleuchtet Jürgen Th. Müller, Geschäftsführer der PZ-Tochterfirma TV-BW Medienproduktionen, der vor kurzem erst im Krisengebiet für Filmproduktionen unterwegs war. Müller ist ein Israel-Kenner mit Beziehungen zu jüdischen Spitzenpolitikern und palästinensischen Oppositionellen. Seine Insider-Kenntnisse sind am Mittwoch exklusiv in der PZ zu lesen. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Russland die Fußball-WM entziehen?
PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Do, 31.07.2014 15:30
Kostenlos Singles aus der Region finden