Ringen um die Kinderbetreuung

Pforzheim. Um den Rechtsanspruch auf Kindergarten- und Krippenplätze zu erfüllen, zieht die Stadt alle Register. Für Kinder unter drei Jahren erreicht Pforzheim trotz aller Bemühungen eine Versorgungsquote von etwa 25 Prozent. Auf politischer Ebene geht man aber davon aus, dass Kommunen wenigstens 34 Prozent brauchen.

Anzeige

Auf dem Gelände der ehemaligen Alfons-Kern-Schule werden Container aufgestellt, um zwei Kindergarten- und eine Krippengruppe, insgesamt für 50 Mädchen und Jungen, einzurichten. Die Kosten für das Aufstellen belaufen sich nach Angaben von Bürgermeisterin Monika Müller auf knapp 400000 Euro, fürs Mobiliar werden 62000 Euro und als Jahresmiete werden 104000 Euro kalkuliert.

An der Holzgartenstraße sollen 44 Appartments für Studenten entstehen, wobei die Kindertagesstätte nach Neubau des Hauses bestehen bleibt. Dadurch erhält der Investor von den mit 5,2 Millionen Euro angesetzten Investitionskosten 1,2 Millionen Euro Fördergelder vom Land Baden-Württemberg (die PZ berichtete). Der Umzug der Kita ist laut Müller für Ende Juli vorgesehen. Der Abriss des Altbaus solle im August erfolgen. An der Holzgartenstraße soll der Neubau drei Kindergartengruppen beherbergen und zusätzlich zwei Krippengruppen aufnehmen. Laut Müller fehlen derzeit etwa insgesamt 180 Plätze für Kinder über drei Jahren.

Erweiterungswillige Einrichtungen hätten große Probleme, Fachpersonal zu finden. Wichtig ist laut Müller, dass die Qualität mit dem Ausbau schritt halte. Bei Kindern unter drei Jahren fehlen in der Stadt 80 Plätze. Tagespflegeplätze stünden zwar zur Verfügung, seien aber in dem Umfang nicht gewünscht. Die momentan laufende Abfrage des Bedarfs solle ein genaueres Bild geben. Außerdem werde geprüft, in wieweit Betriebskindergärten, Elterninitiativen und die Tagespflege in Familienzentren helfen könne. Ziel ist es laut Müller, eine Betreuungskette aufzubauen vom Kleinkindalter bis zum Ende der Grundschule.

Autor: Martina Schaefer

27.05.2013
Artikel teilen
Anzeige
















Wetter in Pforzheim
SamstagSonntagMontag
7° | 6° | 7° |
Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote
Menschen in Not

Aktuell wurde folgender
Geldbetrag gespendet:

   241.075 Euro

    » Alle Informationen





Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Samstag exklusiv in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

2016 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Mit dem CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) treffen zwei Politiker aufeinander, die sich in ihren Wesen ähneln. Für wen das ein Vorteil ist, erklärt der Tübinger Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling in einem Exklusivinterview in der "Pforzheimer Zeitung". Seite 8

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Sanktionen gegen Russland lockern?
Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Sa, 20.12.2014 23:15
Singles aus der Region finden