Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Schmuckmuseumsleiterin Cornelie Holzach wählte die Exponate für Taiwan mit Bedacht aus.Seibel/smp
Schmuckmuseumsleiterin Cornelie Holzach wählte die Exponate für Taiwan mit Bedacht aus.Seibel/smp
Zeitgenössisches lautet das Thema.
Zeitgenössisches lautet das Thema.
Rund 1,5 Millionen Besucher hat das Goldmuseum in Taipeh im Jahr.smp
Rund 1,5 Millionen Besucher hat das Goldmuseum in Taipeh im Jahr.smp
Eine Gold-Brosche, kreiert von Herman Jünger. SMP
Eine Gold-Brosche, kreiert von Herman Jünger. SMP
Vorheriges Bild
Nächstes Bild

Schmuckkunst aus Pforzheim erstmals in Taiwan zu sehen

Das Schmuckmuseum Pforzheim ist zum ersten Mal mit einer Ausstellung in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh präsent. 330 Exponate zeitgenössischer Schmuckkunst aus der eigenen Sammlung werden im Rahmen der Ausstellung „Contemporary Metal Crafts“ in Taiwans renommiertem Goldmuseum gezeigt.

Anzeige
Bildergalerie: Pforzheim zeigt Schmuck in Taipeh
Museum of Gold_01.JPG Gold-refining Building.JPG Inside of Museum of Gold.JPG

Die Ausstellung wird abgerundet durch 80 Kreationen von Studenten des Studiengangs „Schmuck und Objekte der Alltagskultur“ der Hochschule Pforzheim sowie durch 90 Werke von Schülern der Pforzheimer Goldschmiedeschule. „Wir treffen mit unserer zeitgenössischen Schmuckkunst in Taiwan auf riesengroßes Interesse“, freut sich Cornelie Holzach, die Leiterin des Schmuckmuseums Pforzheim. „Unsere Ausstellung findet – anstelle der Dauerausstellung – im Haupttrakt des Goldmuseums Platz. Jetzt, während der taiwanesischen Hauptreisezeit wird dieses, auf dem Areal einer ehemaligen Goldmine entstandene Museum von 200000 bis 300000 Besuchern frequentiert. In den flankierenden Bereichen stellen die beiden Pforzheimer Ausbildungsstätten für Schmuckdesign aus.

Der Kontakt mit Taiwan entstand auf Initiative des Unternehmers Weng Mong Ruan, der sich sein fließendes Deutsch als Innungsobermeister der Nürnberger Goldschmiede erworben hat und Cornelie Holzach auf eine Kooperation zwischen den beiden Museen ansprach. Ihm liegt es besonders am Herzen, die gestalterische und handwerkliche Qualität zeitgenössischen Schmucks aus Deutschland in Taiwan zu präsentieren. Im Rahmen eines einwöchigen Aufenthalts in Taipeh wurde die Idee der Ausstellung mit zeitgenössischem und avantgardistischem Schmuck gemeinsam entwickelt.

„Für das Schmuckmuseum und für die gesamte Goldstadt ist die Ausstellung in Taiwan eine tolle Chance“, betont Cornelie Holzach abschließend, „zumal der letzte Besuch des Schmuckmuseums in Asien gut 30 Jahre zurückliegt. Wir bleiben auch nach dem 2. September 2012 in Taiwan beratend tätig, bieten kleinere Ausstellungen an und sind für weitere, teilweise sogar bereits angedachte, Projekte offen“.

Autor: Robin Daniel Frommer Pforzheim

16.08.2012

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
Anzeige
Wetter in Pforzheim
MittwochDonnerstagFreitag
20° | 11°24° | 24° | 13°
Anzeige
Top Adressen


Anzeige
Top Angebote




Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Mittwoch in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Immer wieder sonntags: Nur noch ein paar Tage bis zur neuen Tatort-Staffel. In der PZ-Kolumne wird schon einmal vorgefühlt, um was es am Sonntag geht. Seite 27

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Sollen Vereine Polizeieinsätze bezahlen?
Umfrage
Welches Spiel wollen Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Mi, 27.08.2014 17:08
Singles aus der Region finden