nach oben
07.10.2010

Schömbacher Delegation zu Gast im Glücksstaat Bhutan

SCHÖMBERG. Bürgermeisterin Bettina Mettler sucht derzeit gemeinsam mit einer Schömberger Delegation im Partnerstaat Bhutan nach dem Glück. Am Donnerstag wurde den Reisenden dort eine besondere Ehre zuteil. Der Premierminister von Bhutan, Jigmi Yoser Thinley, höchstpersönlich empfing die Bürgermeisterin, Tourismus und Marketing Manager Till Weigl und die Gemeinderäte Gabriele Freimüller (Freie Wähler) und Martin Linzner (SPD).

Die vier Schömberger waren letzte Woche zum Gegenbesuch nach Bhutan aufgebrochen, um sich weiter mit dem Glückspartner zu vernetzen und das Bruttonationalglück (Gross National Happiness – GNH) in der Praxis zu erleben. Mit den in Bhutan gewonnen Erkenntnissen will Mettler zusammen mit Verwaltung und Gemeinderat im November in eine Klausurtagung zum Thema „Glücksleitbild in Schömberg" gehen.