nach oben
21.03.2008

Unternehmen sagen Teilnahme an Stamping Days ab

Die erfolgreiche Pforzheimer Fachmesse Stamping Days steht vor dem Aus. Initiator Ulrich Brosz hat sich zumindest die Markenrechte an der Veranstaltung gesichert und kann jetzt pokern, was ihm dies in barer Münze einbringt.

Die Stadt Pforzheim sitzt als Mitveranstalterin offenbar zwischen den Stühlen, sie will einerseits den Fortbestand der Messe, anderseits scheint eine weitere Zusammenarbeit mit Organisator Brosz kaum möglich. Der massive Widerstand der regionalen Unternehmen gegen dessen internationales Messekonzept macht deutlich, dass es keine friedliche Einigung geben wird.

Statt an den Stamping Days wollen die Firmen eine eigenständige Stanztec ins Leben rufen. Doch das könnte ein Rohrkrepierer werden und dann wäre einmal mehr der Messestandort Pforzheim der Verlierer. Die Solarmesse ist längst über Freiburg nach München abgewandert. Von der Idee einer Schmuckmesse blieb nur noch die Erinnerung. Jetzt droht auch noch das Aus für die Stamping Days. Das wäre fatal.