nach oben
09.09.2011

Yannis Ockernahl vom TC Wolfsberg feiert Erfolg

Pforzheim. Der 16 jährige Yannis Ockernahl vom TC Wolfsberg Pforzheim hat seinen bislang größten Erfolg im internationalen Tennis gefeiert. Im luxemburgischen Steinfort fand im Rahmen der Tennis Europe Junior-Serie ein großes Jugendturnier der zweithöchsten Kategorie der Junior-Serie statt.

Yannis Ockernahl startete nach den Erfolgen der letzten Monate mit großen Ambitionen und konnte diese auch rechtfertigen. An Position acht im Hauptfeld gesetzt, startete er in seinen Auftaktmatches gegen jeweils deutsche Gegner souverän und traf im Viertelfinale auf den drei gesetzten Ly Quentin aus Frankreich. Diesen bezwang er nach hartem Kampf mit 6:2 im dritten Satz.

Somit stand Yannis erstmals im Halbfinale eines europäischen Turniers. Auf ihn wartete jetzt der nächste schwere Brocken mit dem schon erfahrenen Rumänen Andrei Crapcenco. Aber Yannis war fit und schnell und gewann auch hier nach drei langen Sätzen.

Leider war Yannis im Finale etwas müde und musste seinem deutschen Gegner Christopher Hogbarski den Sieg überlassen. Auf jeden Fall war dieses Turnier ein toller Erfolg und ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter des jungen Pforzheimers. pm