In Zeitdruck: Bürgermeisterin Monika Müller braucht schnell neue Unterkünfte für die Flüchtlinge.
Pforzheim

Bürgermeisterin Monika Müller: Schwierige Suche nach Unterkünften für Asylbewerber

In der Stadt fehlen 250 Plätze für Asylbewerber. Der Gemeinderat hat kürzlich grünes Licht für drei Standorte gegeben. Die Container sollen für fünf Jahre angemietet werden. Die Pforzheimer Zeitung spricht darüber mit Bürgermeisterin Monika Müller. mehr...

Warum sich trotz der Schutzanzüge immer mehr Krankenhauspersonal in den Ebola-Gebieten infiziert, ist unklar. Foto: Ahmed Jallanzo/Archiv
Das Thema

Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden

Hamburg/Freetown (dpa) - Erstmals seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika könnte ein infizierter Patient in Deutschland behandelt werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) angefragt, ob ein Mitarbeiter einer Gesundheitsorganisation dort versorgt werden könnte. mehr...

Hunderte Ebola-Tote in Afrika - haben Sie Angst, dass das Ebola-Virus auch in Deutschland Todesopfer findet?
Rät dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden zu einer Rückkehr in die USA: Justizminister Heiko Maas. Foto: Hannibal/Archiv
Das Thema

Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) rät dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden zu einer Rückkehr in die USA. mehr...

Anzeige
Foto: Stadt Pforzheim
Geschäftsnachrichten

Vielseitige Ausbildung bei der Stadt Pforzheim

Die Stadtverwaltung Pforzheim bietet Dir viele Ausbildungsmöglichkeiten. Verwaltungstypische Berufe sind das Eine – die Stadt Pforzheim bildet aber auch handwerkliche und technische Berufe aus.

mehr...

34-jährige Frau spurlos verschwunden
Baden-Württemberg

34-jährige Frau spurlos verschwunden

Karlsruhe-Durlach. Bei der Suche nach einer seit vergangenem Mittwoch vermissten 34 Jahre alten Frau bittet die Karlsruher Kriminalpolizei mit der Veröffentlichung eines Fotos nun die Bevölkerung um Mithilfe. mehr...

Glücklich im Kreis der Familie: Udo Kleiner (2. von links) ließ den Wahlsonntag mit Ehefrau Antje und den Söhnen Jens (links) und Tobias ausklingen. Gestern war er bereits wieder in Amtsgeschäften unterwegs. Foto: Manfred Schott
Region

Für Udo Kleiner geht der Bürgermeisteralltag nach dem Feiern vom Sonntag weiter

Kämpfelbach. Kämpfelbachs alter und neuer Bürgermeister Udo Kleiner ist keiner, der nach einem Wahlerfolg wie am Sonntag gleich abhebt. Schnell rückte er den Blick von der Begeisterung über die Rückendeckung durch hohe Wahlbeteiligung und fast 84 Prozent Zustimmung gleich auf die Dankbarkeit für den Vertrauensbeweis durch die Kämpfelbacher. mehr...

Mühlacker

Erst geraten eine Ballenpresse, dann vier Hektar Feld in Brand

Eine defekte Welle hat am Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr auf einem Feld beim Segelflugplatz in Vaihingen/Enz eine dort eingesetzte Ballenpresse in Brand gesetzt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von etwa 90.000 Euro. mehr...

Palästinenser inspizieren nach einem israelischen Luftangriff ein zerstörtes Haus in Gaza. Foto: Mohammed Saber
Das Thema

Massive Angriffe auf Gaza - Raketenalarm in Tel Aviv

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Ungeachtet aller Appelle für eine Waffenruhe hat Israel am späten Montagabend und in der Nacht zum Dienstag massiv Ziele in Gaza bombardiert. mehr...

Erkundungsbergwerk in Gorleben. Foto: Rainer Jensen
Das Thema

Pläne für Zukunft von Salzstock Gorleben werden vorgestellt

Lüchow (dpa) - Im niedersächsischen Gorleben werden die Pläne für den Salzstock vorgestellt, der jahrzehntelang als mögliches Atomendlager untersucht wurde. mehr...

Kremlchef Putin: Die EU berät über neue Sanktionen gegen Moskau. Auch die USA planen neue Maßnahmen. Foto: Mikhail Klimentyev/Archiv
Das Thema

EU berät neue Sanktionen gegen Moskau

Brüssel/Washington (dpa) - Die EU-Botschafter beraten am Dienstag in Brüssel über Wirtschaftssanktionen wegen der Ukrainekrise gegen Russland. Mit diesen Maßnahmen soll russischen Banken der Zugang zum europäischen Kapitalmarkt erschwert werden. mehr...

Ex-Yukos-Chef und Kreml-Gegner Chodorkowski: Die Zerschlagung seines Unternehmens ist nach einem Urteil des Ständigen Gerichtshofs in Den Haag politisch motiviert gewesen. Foto: Sergey Dolzhenko
Das Thema

Russland zu Milliardenzahlung an Yukos-Aktionäre verdonnert

London (dpa) - Russland soll für die Zerschlagung des einst weltgrößten Ölkonzerns Yukos die Rekordentschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd Euro) zahlen. Der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag entschied, die Auflösung von Yukos sei politisch motiviert gewesen. mehr...

McDonald's kämpft schon seit geraumer Zeit mit mageren Geschäften in vielen etablierten Märkten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Vermischtes

Gammelfleisch-Skandal schafft Engpass bei McDonald's in China

Peking. Rund eine Woche nach Bekanntwerden des Gammelfleisch-Skandals haben viele Chinesen vergeblich bei der Fastfood-Kette McDonald's um Burger angestanden. «Ich liebe Burger. Hoffentlich gibt es sie bald wieder im Sortiment», schrieb ein Kunde im Internet. «Ich vermisse die Cheese-Burger so sehr», meinte ein anderer. mehr...

Ernährungsratschläge bei McDonald's haben für Wirbel gesorgt. Foto: Matthias Schrader Essen Sie gern Fastfood?
Sichtlich geknickt war Stuttgarts Sportvorstand auf der Jahreshauptversammlung des schwäbischen Bundesligisten. Foto: Eibner
Sport regional

Mitglieder vom VfB Stuttgart bringen Fredi Bobic in die Schusslinie

In dieser Mitgliederversammlung war viel Pfeffer drin – und noch mehr Fan-Wut: Ehe die Mitglieder des VfB Stuttgart am Montagabend in der Porsche Arena diskutierten, ob sich die Fußball-Abteilung aus dem Gesamtverein ausgliedern soll (darüber wird wahrscheinlich im Frühjahr 2015 abgestimmt), bekam der Vorstand die Enttäuschung über die sportliche Entwicklung der Brustringträger zu spüren. mehr...

Bastian Schweinsteigers (links) Anti-BVB-Schmähgesang fand zwar nicht den Gefallen von Kevin Großkreutz, aber nach einer Entschuldigung des Bayern-Spielers ist für Spilerfreund Großkreutz die Sache erledigt.
Sport

Schweinsteigers Schmähgesang und souveräne Spielerfreunde

Als Schlafliedchen im gemeinsamen Campo-Bahia-Haus war der Schmähgesang vin Bayern-München-Spieler Bastian Schweinsteigers ungeeignet - und auch nach der WM fand Kevin Großkreutz die Aktion „nicht cool“. Er nahm es dem neuen WM-Kumpel aber nicht übel. mehr...

Newsticker
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas rät dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden zu einer Rückkehr in die USA. «Er ist erst Anfang 30 und will sicher nicht den Rest seines Lebens auf der ganzen Welt gejagt werden oder von einem Asyl zum nächsten wandern», sagte Maas der dpa. Wie man ... mehr...

Israels Armee greift im Gazastreifen 150 Ziele an

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Die israelische Armee hat nach Medienberichten in der Nacht etwa 150 Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die radikale Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad teilte mit, in Rafah sei ein ranghoher Kommandeur der Gruppierung getötet worden. Insgesamt gab es bei den ... mehr...

UN können mehr Flüchtlinge in Gaza nicht bewältigen

New York (dpa) - Israel hat Zehntausende Menschen im Gazastreifen zur Flucht nach Gaza-Stadt aufgerufen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bereitet das Sorgen. Wenn dies wahr sei, bedeute es eine weitere verheerende Auswirkung für die belagerten Zivilisten in diesen Teilen des Gazastreifens. Ban ... mehr...

Städtetag fordert völliges Verbot von Geldspielgeräten in Gaststätten

Berlin (dpa) Der Deutsche Städtetag fordert von der Bundesregierung ein konsequentes Verbot von Geldspielgeräten in Gaststätten. Das Bundeswirtschaftsministerium schöpfe in seiner neuen Spielverordnung längst nicht alle Möglichkeiten aus, um den Jugend- und Spielerschutz nachhaltig zu verbessern. ... mehr...

Sommergewitter toben im Westen und Süden Deutschlands

Berlin (dpa) - Donner, Blitz und Wolkenbruch: Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind von heftigen Gewittern getroffen worden. Besonders stark regnete es in Münster. Dort ertrank ein Mann in einem überfluteten Keller. In der Innenstadt stürzte ein Baum auf ein Auto. Eine Frau darin wurde ... mehr...

Bericht: Lkw-Maut soll im kommenden Jahr gesenkt werden

Berlin (dpa) - Während noch über die Einführung einer Pkw-Maut gestritten wird, plant Verkehrsminister Alexander Dobrindt, die Abgabe für Lastwagen im kommenden Jahr zu senken. Ursache sei eine EU-Richtlinie, schreibt die «Passauer Neue Presse». Durch die geplante Senkung entstünden dem Bund von ... mehr...

EU berät neue Sanktionen gegen Moskau

Brüssel (dpa) - Die EU-Botschafter beraten heute in Brüssel über Wirtschaftssanktionen wegen der Ukrainekrise gegen Russland. Mit diesen Maßnahmen soll russischen Banken der Zugang zum europäischen Kapitalmarkt erschwert werden. Zum Paket gehört laut EU-Diplomaten auch ein Verbot künftiger ... mehr...

Forscher sehen Flut antisemitischer Äußerungen im Internet

Berlin (dpa) - Judenfeindliche Äußerungen haben nach Einschätzung der Antisemitismus-Forscherin Monika Schwarz-Friesel ein neues Ausmaß erreicht. «Wir beobachten im Internet eine riesige Flut antisemitischen Schreibens», sagte die Wissenschaftlerin von der Technischen Universität Berlin der dpa. ... mehr...




fest
Baden-Württemberg

"Das Fest" Karlsruhe: Organisatoren ziehen positive Bilanz

Das erste Fazit von Organisatoren und Helfern am Sonntagabend beinhaltet genau das, was die Besucher über die drei Festivaltage erleben konnten: Auch im Jahr 2014 war „Das Fest“ eine aus jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung.

mehr...

dasfest20140005.jpg
Baden-Württemberg

Das Fest 2014: Alle Bilder von Sonntag

Am Sonntag bei "Das Fest" feiern die Fans zu Zaz und Jupiter Jones, ehe es am Abend auf der DJ-Bühne weiter geht. PZ-news zeigt alle Bilder vom Sonntag in der Übersicht! mehr...

Region

Betrunkener Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Bretten. Schwerere Kopfverletzungen hat sich ein 31-jähriger Radfahrer am Sonntagabend bei einem Sturz in der Heilbronner Straße in Bretten zugezogen. Auf Höhe der Hausnummer 13 geriet der unter Alkoholeinwirkung stehende Mann mit seinem Fahrrad auf der leicht abschüssigen Straße ins Schlingern, touchierte eine Eingrenzungsmauer und kam schließlich zu Fall. mehr...

Ein Techniker der Kriminalpolizei und Polizeibeamte untersuchen in Freiburg im Stadtteil Betzenhausen das Gelände. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Das Thema

Polizei warnt nach Mord an Achtjährigem vor Selbstjustiz

Freiburg (dpa) - Eine Woche nach dem Mord an einem acht Jahre alten Jungen in Freiburg warnt die Polizei vor gefälschten Fahndungsaufrufen. Im Internet kursiere unter anderem ein angebliches Phantombild eines Mannes - verbunden mit dem Aufruf zur Selbstjustiz, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. mehr...

tiefgarage
Region

Berghausen: Hoher Schaden nach Tiefgaragenbrand

Pfinztal. Ein Schaden in Höhe von rund 300 000 Euro ist am Sonntagabend bei einem Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage in Pfinztal-Berghausen entstanden. Infolge des Brandes wurde ein Wohnkomplex mit insgesamt 36 Wohneinheiten teilweise durch Rauchgase in Mitleidenschaft gezogen und musste bis um 1 Uhr für die Bewohner gesperrt bleiben. mehr...

feiern
Service

5x2 Tickets für das "Summerclosing" im "salt&pepper" zu gewinnen

Elektronische Beats und Partystimmung – mit insgesamt acht Deejays beim „Summerclosing“ in der Diskothek „salt&pepper“ wird genau das geboten. Am 9. August geht der Club in die Sommerpause und lädt zum Abschluss nochmal ein, um das Saisonfinale zu feiern. Beim neuen Rätsel der Woche gibt es 5 x 2 Tickets für das „Summerclosing“ im „salt&pepper“ zu gewinnen. mehr...

Anzeige

Lebenslang für bestialischen Frauenmord: Erdrosselt und Augen ausgestochen

Pforzheim/Karlsruhe. Nach der Vergewaltigung und Ermordung einer 47 Jahre alten Frau ist ein 30-jähriger Mann von der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Karlsruhe am Montag zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Kammer stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest und folgte auch damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. mehr...

Für den guten Zweck: Schüler des Kepler-Gymnasium stellen Schmuck aus Recycling her. Francis Keré ist entzückt.

Das Kepler-Gymnasium veranstaltet einen „Tag für Gando“ mit Workshops

Geschickt balanciert eine Schülerin eine Flasche auf dem Kopf. Francis Keré schaut erstaunt zu. „Ich kann es kaum glauben, wie talentiert die Kinder hier sind. In meiner Heimat tragen die Leute so das Wasser vom Brunnen nach Hause“, berichtet der Architekt und Initiator des Hilfsprojekts „Schulbausteine für Gando“. Für die Schüler des Kepler-Gymnasium, ist er extra nach Pforzheim gereist, um sich für Spenden und andere Hilfsprojekte persönlich zu bedanken. mehr...

Die fünf- bis sechsjährigen Kinderturner zeigten ihre Künste im Klettern und Balancieren. Foto: Martin Schott

Riesenshow zum Finale – TV Kieselbronn präsentiert seine Vielfältigkeit

Kieselbronn. Zum Finale des Jubiläumsfestes drehte der Turnverein Kieselbronn (TVK) noch einmal richtig auf. „Der Verein stellt sich vor“ war der von Bescheidenheit zeugende Name einer großartigen Abschlussveranstaltung. Drei Stunden lang lieferten 24 Abteilungen und Formationen aus dem Turnverein eine eindrucksvolle „Turnshow“ auf dem Sportgelände im Heinloch. mehr...

Schulleiter Rudolf Reisinger begrüßte neben seinem Kollegium und Vertretern der Gemeinde und des Gemeinderats zahlreiche Wegbegleiter zum kleinen Festakt anlässlich des zehnten Geburtstages der Schule. Foto: Zachmann

Gymnasium Remchingen feiert Geburtstag mit Festakt und buntem Schulfest

Remchingen. „Die Zeit verging wie im Flug“, stellte Schulleiter Rudolf Reisinger im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit einigen Wegbegleitern fest: „Zehn Jahre sind zwar kein Jubiläum, aber sie sind ein Grund zum Feiern.“ Mit einem richtigen Vertrauensvorschuss habe die Geschichte des Gymnasiums Remchingen begonnen, denn bei den ersten Anmeldungen im März 2003 waren auf der Kuhweide an der Dajasstraße noch keine Spuren eines Schulhauses zu sehen. mehr...

Bürgermeister Winfried Abicht hofft auf Verständnis dafür, dass das schöne Gartenschaugelände nun eingezäunt wird. Das Betreten des Geländes war allerdings auch bisher schon verboten. Schierling

Große Bereiche der „Enzgärten 2015“ sind eingezäunt

In weniger als einem Jahr beginnt die Gartenschau „Enzgärten 2015“ in Mühlacker. Das Gelände verwandelt sich mehr und mehr zu einem Schmuckstück. Doch die Mühlackerer werden nun erst einmal ausgesperrt. Der Zaun um das Gartenschaugelände ist beinahe fertiggestellt. mehr...

Das scheidende Pfarrehepaar Friedemann Glaser und Franziska Müller freut sich mit Sohn Felix auf die neuen Herausforderungen, die vor ihnen liegen. Foto: Bischoff-Krappel

Pfarrehepaar geht in die Toskana

Mühlacker: Seinen geliebten Espresso kann Pfarrer Friedemann Glaser bald dauerhaft im italienischen Original genießen: Im September tritt der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden Großglattbach und Iptingen gemeinsam mit seiner Ehefrau Franziska Müller sein neues Amt in der evangelisch–lutherischen Gemeinde der Toskana und Emilia-Romagna an. mehr...

Viktoria Enzberg (schwarze Hosen) machte es der Phönix-Elf um Timo Hagenbuch schwer. Dennoch gewann Lomersheim am Ende verdient mit 2:1. Foto: Fotomoment

Stadtturnier Mühlacker: Favorit stürzt Titelverteidiger

Ein Jahr nachdem sich Seriensieger Phönix auf eigenem Platz geschlagen geben musste, haben sich die Lomersheimer Fußballer Mühlackers den großen Stadtpokal zurückgeholt. Dieses Mal ging Phönix nach dem Finale gegen Enzberg in Mühlhusen als 2:1-Sieger vom Platz, nachdem vor einem Jahr in einem denkwürdigen Elfmeterschießen der FC Viktoria die Nase vorne gehabt hatte. mehr...

Die Jury für die Auszeichnung „Sterne des Sports“ bei der Arbeit; von links: Hans-Ulrich Wetzel, Verleger Mühlacker Tagblatt, Fritz Schäfer vom Volksbank-Vorstand, die Sportkreis-Vorsitzende Gudrun Augenstein, Marketing-Leiter Ulf Lauche

„Sterne des Sports“: Jury des Wettbewerbs ermittelt die Sieger

Pforzheim. Die Jurymitglieder des Wettbewerbes „Sterne des Sports“ in Bronze haben sich im VolksbankHaus in Pforzheim getroffen, um die diesjährigen Auszeichnungen vorzunehmen.Das Preisgericht mit namhaften Vertretern aus Sport, Wirtschaft und Medien ermittelte die Rangfolge der Plätze eins bis drei aus zwölf eingereichten Bewerbungen von Vereinen aus Pforzheim und Umgebung. Statt sportlicher Höchstleistungen steht das soziale Engagement der Vereine im Vordergrund. mehr...

Peter Müller hat Verständnis für die Entscheidung des Bremer Senats. Foto: Uli Deck

Verfassungsrichter unterstützt Bremen im Fußballstreit

Bremen (dpa) - Verfassungsrichter Peter Müller hat dem Bremer Senat im Streit mit DFB und DFL um die Finanzierung von Polizeieinsätzen den Rücken gestärkt. mehr...

Hochschulprofessor startet Rhein-Durchquerung

Spektakulär: Hochschulprofessor startet Rhein-Durchquerung

Tujetsch. Der Chemiker und Extremsportler Andreas Fath will am Montag seine Rhein-Durchquerung starten. Sein Abenteuer beginnt im Tomasee bei Tujetsch in der Schweiz. mehr...

Engagiert für die Region: Helmut Riegger. SEIBEL

„Gemeinsam für die Region“: PZ-Interview mit dem Calwer Landrat Helmut Riegger

Wirtschaftsförderung liegt ihm am Herzen. Der Calwer Landrat Helmut Riegger hat einen neuen Wirtschaftsförderer eingestellt, er selbst ist Aufsichtsratschef der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald (WFG). Im Gespräch mit der PZ hat Riegger seine Schwerpunkte skizziert. mehr...

Der „Mount Klotz“ (links) war auch bei der diesjährigen Festival-Auflage wieder bestens „bestückt“. Vor allem beim „BossHoss“-Konzert war die Karlsruher Günther-Klotz-Anlage proppenvoll. Foto: Deck/Sommer

Kollektiver Partytaumel bei „Das Fest“

Karlsruhe. Frank Turner glaubt nicht an Gott. Er glaubt an die erlösende Kraft des Rock’n’Roll und die Urgewalt des Punk. Am Samstag dürfte der Sänger aus dem südenglischen Winchester in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage einen ganzen Berg neuer Fans gewonnen haben. So mitreißend zelebrierten er mit seiner Band „The Sleeping Souls“ beim Open-Air-Musikfestival „Das Fest“ unverblümten Folk-Rock, dass ihnen die Menschen auf der natürlichen Tribüne des „Mount Klotz“ zu Füßen lagen. mehr...

Xi Jinping in Düsseldorf: Der Personenkult um Chinas neuen Staats- und Parteichef in Staatsmedien ähnelt dem um Mao Tsetung. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Studie: Personenkult um Chinas Staatschef Xi ähnlich wie bei Mao

Peking (dpa) - Der Personenkult um Chinas neuen Staats- und Parteichef Xi Jinping in Staatsmedien ähnelt dem um Mao Tsetung. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Hongkong, die das Parteiorgan «Volkszeitung» auswertete. mehr...

Ein weites Ziel: Andreas Fath möchte den Rhein von der Quelle bis zur Mündung durchschwimmen. Foto: Uli Deck

Chemie-Professor will den Rhein hinunterschwimmen

Tujetsch (dpa) - Füße, Hände und das Gesicht in eine Wanne voll Eiswürfel pressen - das komme dem Gefühl nahe, drei Minuten lang durch die Quelle des Rheins zu schwimmen. So beginnt das Abenteuer von Andreas Fath, dem Chemie-Professor aus Baden-Württemberg, der in vier Wochen rund 1230 Kilometer in dem Fluss schwimmend zurücklegen will. mehr...

Anzeige






Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote
Anzeige
Aktuelle Bildergalerien
Aktuelle Videos
PZ-news auf Facebook
Aktuelle Videos
Anzeige