Jacqueline Roos versteht die Toiletten-Welt nicht mehr: Vergangenen Samstag kam sie erst nicht in das Häuschen am Turnplatz. Dann öffnete sich die Tür, während sie sich in der Toilette aufhielt.ketterl
Pforzheim

Öffentliche Toiletten sorgen in Pforzheim für Ärger

Erst ist das stille Örtchen minutenlang nicht erreichbar. Dann können fremde Menschen bei der Notdurft zuschauen. Jacqueline Roos ist diese äußerst unangenehme Situation vergangenen Samstag auf dem Wochenmarkt widerfahren. Von einer „unglaublichen“ Situation spricht die SPD-Gemeinderätin. Doch nicht nur auf dem Turnplatz sorgen die Sanitäranlagen immer wieder für Ärger. mehr...

Der Mann dachte an einen Scherz, als ihm beim Toilettenputzen Geld vor die Füße fiel. Foto: Daniel Reinhardt/Symbolbild Die öffentlichen Toiletten in Pforzheim sind...
_F7R7747.jpg
Sport regional

Ticker zum Nachlesen: Das sind die PZ-Sportler des Jahres

Mehr als 6000 PZ-Leser haben entschieden: Sebastian Kienle, Sonja Pfrommer, Silas Hittler und die Rugbyspieler des TV Pforzheim sind die Sportler des Jahres. So viele Abstimmungskarten wie noch nie fanden den Weg in die PZ-Redaktion. Am Montagabend wurden die Sieger gekürt. Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen. mehr...

Lkw stürzt 60 Meter tief in Steinbruch - Fahrer ruft selbst Arzt
Vermischtes

Lkw stürzt 60 Meter tief in Steinbruch - Fahrer ruft selbst Arzt

Beim Auskippen von Ladung in einen Steinbruch ist ein Kipplaster ins Rutschen geraten und 60 Meter tief abgestürzt. Obwohl sich der Lastwagen mehrfach überschlug, war der Fahrer bei Bewusstsein und konnte selbst den Notarzt rufen. mehr...

Uniklinik Aachen
Vermischtes

Selfies mit Patienten in der Notaufnahme - Klinikum feuert Pfleger

Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen am Dienstag mit. Er machte aber keine Angaben dazu, ob die Menschen bei Bewusstsein waren. mehr...

Der Wohnungsbau kommt rasch voran, doch nebenan wachsen weiter Bäume statt eines Supermarkts in den Himmel.
Pforzheim

Juristisches Tauziehen um Rodrücken-Supermarkt hält an

Pforzheim. Rasant nehmen die zwei Mehrfamilienhäuser Gestalt an, die an der Postwiesenstraße insgesamt 28 Mietwohnungen bieten werden. Doch nebenan, wo ein Supermarkt entstehen soll, tut sich nichts. Das könnte noch für längere Zeit so bleiben. mehr...

Marihuana-Anbau als Familienbetrieb: Mutter und Sohn angeklagt
Vermischtes

Marihuana-Anbau als Familienbetrieb: Mutter und Sohn angeklagt

Als generationenübergreifendes Familienunternehmen haben eine 62 Jahre alte Mutter und ihr 40-jähriger Sohn eine illegale Cannabis-Pflanzung betrieben. In der sogenannten Indoor-Plantage im Wohnhaus des Sohnes im niedersächsischen Müden bei Gifhorn entdeckte die Polizei rund 200 größere Pflanzen und knapp fünf Kilogramm abgeerntetes Marihuana. mehr...

Aufklärung an Schulen - Philologenverbandschef erzürnt Minister
Baden-Württemberg

Aufklärung an Schulen - Philologenverbandschef erzürnt Minister

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Landeschef des Philologenverbandes, Bernd Saur, hat mit seiner Kritik an einer angeblichen «Pornografisierung» der Schule Kultusminister Andreas Stoch erzürnt. Der SPD-Politiker warf Saur in einem offenen Brief unverantwortlichen und unfairen Umgang mit dem Thema Akzeptanz sexueller Vielfalt vor. mehr...

Baden-Württemberg

Autofahrer bei Frontalzusammenstoß getötet

Graben-Neudorf. Ein Autofahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß nahe Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) ums Leben gekommen. Der Mann sei bei einem Überholmanöver in den Gegenverkehr gekommen und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert, sagte ein Polizeisprecher. mehr...

Urteil zur Kampfhundesteuer könnte Klagen im Südwesten auslösen
Baden-Württemberg

Urteil zur Kampfhundesteuer könnte Klagen im Südwesten auslösen

Die Steuersätze für Kampfhunde sind im Südwesten sehr unterschiedlich. Das Bundesverwaltungsgericht hat kürzlich zu dem Thema ein Urteil gefällt, das auch für Baden-Württemberg Folgen haben könnte. mehr...

Ein abgerissener Hemdknopf half als Beweismittel bei der Überführung eines mutmaßlichen Prostituierten-Mörders. Dann kam heraus, dass der Mann womöglich für viel mehr Morde verantwortlich ist. Foto: Gary Police Department
Das Thema

US-Polizei fasst mutmaßlichen Serienkiller nach Mord in Motel

Indianapolis (dpa) - Der Polizei in den USA ist ein mutmaßlicher Serienkiller ins Netz gegangen. Er soll mindestens sieben Frauen getötet haben. Der 43-Jährige wurde nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Prostituierten gefasst, wie US-Medien berichteten. mehr...

Generalüberholung: DDR-Museum in Pforzheim stellt sich neu auf
Pforzheim

Generalüberholung: DDR-Museum in Pforzheim stellt sich neu auf

Das Konzept ist veraltet, viele Preziosen nicht wirklich sichtbar: Das einzige DDR-Museum Westdeutschlands steht vor einer Generalüberholung. Das Haus in Pforzheim erhofft sich davon mehr Besucher - und neue Anerkennung. mehr...

Unfall
Region

Zwei Auffahrunfälle sorgen für Verkehrschaos auf der A8

Im morgendlichen Berufsverkehr am Montag ist es auf der A8 zwischen Pforzheim-West und Karlsbad zu gleich zwei Auffahrunfällen gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei seien insgesamt 13 Fahrzeuge bei den Unfällen beteiligt. mehr...

Region

Steuer-Schock für Birkenfeld

Birkenfeld. Das war eine bittere Mitteilung, die Birkenfeld vor wenigen Wochen erreicht hat: Die Gemeinde muss einem der größten ortsansässigen Unternehmen für 2013 Gewerbesteuer in Millionenhöhe zurückzahlen und kann vorerst auch für 2014 keine Gewerbesteuer erwarten. mehr...

Newsticker
Karstadt kündigt tiefe Einschnitte an - Tarifverhandlungen gestartet

Essen (dpa) - Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Treffen des Karstadt-Aufsichtsrats hat Interimschef Miguel Müllenbach die Belegschaft nach einem Medienbericht auf tiefe Einschnitte eingestimmt. Die Sanierung der Warenhauskette werde «einschneidende Veränderungen» nach sich ziehen, nicht zuletzt ... mehr...

Oscar Pistorius akzeptiert Urteil zu fünf Jahren Haft

Pretoria (dpa) - Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius muss für fünf Jahre ins Gefängnis. Eine Richterin verurteilte den Sportler in Pretoria wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp. Der Prothesen-Sprinter akzeptiere das Urteil, sagte sein Onkel Arnold Pistorius vor ... mehr...

GDL: Nach Lokführerstreik noch Funkstille im Tarifkonflikt

Berlin (dpa) - Nach dem Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer am Wochenende ist eine Wiederaufnahme der Tarifverhandlungen nicht in Sicht. Man habe noch keine Antwort der Deutschen Bahn. Noch sei Funkstille, sagte GDL-Sprecherin Gerda Seibert in Frankfurt. Bei der Bahn hieß es, das ... mehr...

Selfies mit Patienten in der Notaufnahme - Klinikum feuert Pfleger

Aachen (dpa) - Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit. Das sei eine ... mehr...

Langjähriger WDR-Intendant von Sell gestorben

Köln (dpa) - Der langjährige WDR-Intendant Friedrich-Wilhelm von Sell ist tot. Er sei gestern im Alter von 88 Jahren gestorben, teilte der Sender mit. Von Sell gehörte auch zu den Mitbegründern des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg. Der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor würdigte ihn als «Kämpfer für die ... mehr...

Gysi tauft weißes Löwenbaby Charly

Berlin (dpa) - Gregor Gysi hat seit heute ein tierisches Patenkind: Der Linken-Fraktionschef taufte im Circus Krone Berlin ein weißes Löwenbaby auf den Namen Charly Gin und übernahm die Patenschaft. Den Namen Charly habe er als englische Variante von Karl Marx gewählt, begründete Gysi die ... mehr...

Freigelassene Geiseln haben Philippinen verlassen

Manila (dpa) - Vier Tage nach ihrer Freilassung auf den Philippinen haben die beiden deutschen Entführungsopfer die Heimreise angetreten. Der 72-Jährige und seine 55 Jahre alte Partnerin seien in Manila losgeflogen, sagten mehrere Mitarbeiter des Flughafens, die anonym bleiben wollten. Das Paar ... mehr...

Ukrainische Armee dementiert Einsatz von Streubomben in Donezk

Kiew (dpa) - Das ukrainische Militär hat Vorwürfe über den Einsatz international geächteter Streubomben im Konfliktgebiet Ostukraine zurückgewiesen. «Wir verwenden diese Bomben überhaupt nicht, weil sie verboten sind», sagte Wladislaw Selesnjow von der «Anti-Terror-Operation». Außerdem schieße die ... mehr...


 

Kiesewetter-Mord rückt wieder in den Fokus des NSU-Prozesses
Vermischtes

Kiesewetter-Mord rückt wieder in den Fokus des NSU-Prozesses

München/Heilbronn. Das Oberlandesgericht München will am Dienstag (9.30 Uhr) im NSU-Prozess das private und berufliche Umfeld der ermordeten Polizistin Michele Kiesewetter beleuchten. mehr...

Die Piloten der Lufthansa bestreiken jetzt auch Interkontinentalflüge. Foto: Armin Weigel

Pilotengewerkschaft schließt neue Streiks in dieser Woche nicht aus

München (dpa) - Reisenden könnten noch in dieser Woche weitere Streiks bei der Lufthansa drohen. mehr...

Beim Start in Moskau rammt das Flugzeug von Total-Chef de Margerie einen Schneepflug. Der Spitzenmanager von Europas drittgrößtem Ölkonzern stirbt. Foto: Yoan Valat/Archiv

Total-Chef bei Flugzeugunfall in Moskau getötet

Moskau/Paris (dpa) - Bei einem tragischen Flugzeugunfall ist der Chef des französischen Ölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ums Leben gekommen. mehr...

Ein Gazprom-Arbeiter kontrolliert eine Gaspipeline bei Kursk. Foto: Maxim Shipenkov/Archiv
Das Thema

Ukraine und Russland führen Gasgespräche in Brüssel

Brüssel (dpa) - Die Ukraine und Russland haben in Brüssel ihre Verhandlungen über die Gasversorgung fortgesetzt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger versucht dabei, zwischen dem ukrainischen Energieminister Juri Prodan und seinem russischen Gegenüber Alexander Nowak zu vermitteln. mehr...

Amok-Alarm an Kölner Schule.
Vermischtes

Amok-Alarm an Kölner Schule - SEK hat Gebäude geräumt

Ein Gymnasium in Köln ist nach einem Notruf aus der Schule am Montag geräumt und von einem Spezialeinsatzkommando der Polizei durchsucht worden. Schüler hatten der Polizei berichtet, ein dunkel gekleideter Mann habe einen Gegenstand in der Hand gehabt, der wie eine Waffe aussehe. mehr...

Magazin

"Polizeiruf 110" - ein Füllhorn an Klischees aus dem Amigo-Land

Das gibt es doch nur in Bayern, wo der bis zur Selbstparodie arrogante alte Adel in den neuen Hightech-Megaunternehmen das Regime führt, wo in der Trachtenjacke ein heimatverbackenes Rund-um-den-Kirchturm-Gefühl serviert und sich dann im edlen Maßanzug ungeniert an den fernen Fleischtöpfen der verhassten, weil aus der Fremde dreinredenden EU bedient wird. Und wenn solch ein blau- wie kaltblütiger Ökonomiezocker auch noch gut aussieht, kann er im Amigo-Land als CSU-Mitglied in die höchsten Kreise der Macht aufsteigen. So weit so richtig. Doch was sich daraus im „Polizeiruf 110: Smoke on the Water“ entwickelte, war dann doch zu viel Klischee und zu viel Weltverschwörung mehr...

Großer Andrang: Das Besucherinteresse an der Messe „Vital 2014“ war enorm. Mehr als 70 Aussteller zeigten im CCP ihre Leistungen und Angebote. ketterl
Pforzheim

Knapp 10.000 Besucher strömen zur Messe „Vital 2014“ ins CCP

Aus einem Saal des CongressCentrums (CCP) dringen Stimmen. Drinnen schütteln sich wildfremde Menschen die Hände und lachen sich laut an. Was den Männern und Frauen einen glücklichen Ausdruck aufs Gesicht zaubert, nennt sich Lachyoga und ist einer von zahlreichen Workshops, die bei der „Vital 2014“ angeboten wurden. mehr...

Familiendrama auf der A8
Baden-Württemberg

Familiendrama auf der A8: Elfjährige getötet, Bruder schwer verletzt

Eine 36-Jährige aus Baden-Württemberg steht im dringenden Verdacht, nahe einer Autobahn ihre Tochter getötet und ihren Sohn schwer verletzt zu haben. Ein Autofahrer hatte die Frau am späten Sonntagabend blutverschmiert und mit einem Messer in der Hand in einem Baustellenbereich entdeckt, wenig später fand die Polizei die Leiche des elfjährigen Mädchens und den schwer verletzten Zweijährigen in ihrem Wagen. mehr...

Verhafteter Kinderarzt
Vermischtes

Verhafteter Kinderarzt half jahrelang beim Roten Kreuz

Vor seiner Verhaftung unter dem Verdacht des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs hat ein Kinderarzt aus Bayern rund 20 Jahre lang beim Roten Kreuz geholfen. Der ehrenamtliche Helfer habe sogar ein Auto des Roten Kreuzes gefahren, bestätigte der Augsburger Rot-Kreuz-Kreisgeschäftsführer Michael Gebler am Montag entsprechende Informationen der «Augsburger Allgemeinen». mehr...

Oscar de la Renta erlag seinem langen Krebsleiden. Foto: Mario Guzman
Show-Biz

Star-Designer Oscar de la Renta gestorben

New York (dpa) - Ob Amal Alamuddins Hochzeit mit George Clooney, Michelle Obamas Cocktail-Party im Weißen Haus oder Sarah Jessica Parkers spontanes Tänzchen bei einem «Sex and the City»-Date im Fastfood-Lokal - die Mode von Oscar de la Renta war stets etwas für die ganz besonderen Momente. mehr...

Drehverbot für "heute show" im Bundestag
Vermischtes

Bundestag erteilt «heute-show» Drehverbot

Es gibt Streit um ein Drehverbot für die ZDF-Satiresendung «heute-show» im Deutschen Bundestag. «Ich kann die Entscheidung nicht nachvollziehen», sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi am Montag in Berlin. «Ich finde nicht, dass man sich von der «heute-show» bedroht fühlen muss.» mehr...

PZ-news sucht Ihr schönstes Herbstfoto.
Region

Leser-Aktion: PZ-news sucht Ihre schönsten Herbstfotos

Die Tage werden kürzer, das Laub bunter und dichte Nebelschwaden verdrängen die Sonne. Freche Kürbisgesichter und gruselige Halloweenkostüme heißen den Herbst willkommen. Diese und alle anderen Herbstmotive sucht PZ-news. Schicken Sie uns Ihr Lieblings-Herbstfoto und Sie haben die Chance auf tolle Preise. mehr...

Anzeige

Bei der Firma Maevis gab es handgearbeitete Lederarmbänder. Fotos: Roller

Tausende Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag in Langensteinbach

Karlsbad-Langensteinbach. In angenehmer Atmosphäre nette Leute treffen, sich über die Angebote der Gewebetreibenden vor Ort informieren und nebenbei noch das eine oder andere Schnäppchen ergattern – das ist selten so einfach, wie beim verkaufsoffenen Sonntag in Langensteinbach. mehr...

Friedhof als harmonische Einheit in Kieselbronn

Kieselbronn. Ein kleiner Park ist entstanden im Feld „D“ im alten Bereich des Kieselbronner Friedhofs. Bislang waren dort, unweit der an der Straße nach Enzberg entlangführenden Friedhofsmauer, zwei kleinräumige, mit Hecken umpflanzte Grabfelder gewesen. mehr...

Schierling

Nach illegaler Birnbaum-Fällung: Kreisel soll neu gestaltet werden

Nach dem jähen Ende des bekannten Lomersheimer Kreisel-Birnbaums plant das Landratsamt gemeinsam mit der Stadt Mühlacker, den Kreisverkehr an der Fuchsensteige neu zu gestalten und dabei auch den Heimatverein Lomersheim mit einzubeziehen. mehr...

„Ganz in weiß“ begrüßten schon als Bräute ausstaffierte junge Damen die Besucher in Mühlhausen. Kollros

Hochzeitsmesse im Mühlhäuser Schloss

Mühlacker-Mühlhausen. Lustwandeln im Mühlhäuser Schlosspark, war am Sonntag ausnahmsweise für die breite Öffentlichkeit angesagt. Mehr noch: Man konnte sich inspirieren lassen, wie man in der Schloss-Schänke und dem weitläufigen Außengelände stilvoll feiern kann. Heiraten zum Beispiel. mehr...

Leverkusens Trainer Roger Schmidt hat großen Respekt vor Zenit. Foto: Federico Gambarini

Bayer-Trainer Schmidt: St. Petersburg «große Aufgabe»

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt hat im Champions-League-Spiel an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Zenit St. Petersburg erheblichen Respekt vor den Russen. mehr...

Karlsruhe entscheidet über geheime Rüstungsdeals

Karlsruhe entscheidet über geheime Rüstungsdeals

Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht will an diesem Dienstag entscheiden, ob der Bundestag bei Rüstungsexporten in Zukunft früher informiert werden muss. Den Richtern liegt die Klage der Grünen-Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele, Claudia Roth und Katja Keul vor. mehr...

In der Nöttinger Deckung mittlerweile eine Bank: Neuzugang Sascha Walter spielte beim Sieg in Worms in der neu gebildeten Abwehr-Dreierkette.  Gössele, PZ-Archiv

FC Nöttingen kann am Dienstag gegen Eintracht Trier weiter Boden gutmachen

Das könnte eine spannende Partie werden. Wenn am Dienstagabend der FC Nöttingen im heimischen Panoramastadion im Nachholspiel der Regionalliga Südwest auf Eintracht Trier trifft (19.00 Uhr), stehen sich zwei Mannschaften mit breiter Brust gegenüber. Trier hat nach holprigem Saisonstart zuletzt dreimal in Folge gewonnen. mehr...

Das Comeback von Jannis Böckle (links) half den Kickers in der Defensive. Ripberger

SV Kickers Pforzheim überzeugen in der Defensive

Mit der Rückbesinnung auf seine defensive Stärke hat der SV Kickers Pforzheim in der Fußball-Oberliga den freien Fall vorerst gestoppt. Das 1:1 im Heimspiel gegen den Karlsruher SC II lieferte zwar nicht die erhofften drei Punkte, aber immerhin eine deutliche Leistungssteigerung.

 

mehr...

Geschäftsführer Christian Molch (von links) erläuterte WSP-Chef Oliver Reitz, OB Gert Hager und Wirtschaftsförderer Reiner Müller die Herstellung von PKD-Diamantwerkzeugen bei Mapal WWS.

Mapal WWS wächst auf der Wilferdinger Höhe in eine neue Dimension

Ohne die langjährige Partnerschaft mit der Aalener Firma Mapal wäre der Pforzheimer Präzisionswerkzeughersteller WWS nicht dort, wo er heute steht. Unter dem Dach der Gruppe expandierte Mapal WWS auf der Wilferdinger Höhe zum weltweit führenden Produzenten von PKD-Diamantwerkzeugen. mehr...

Die Figur der Echse wird von Michael Hatzius beeindruckend zum Leben erweckt.

Michael Hatzius und seine Echse im Kulturhaus Osterfeld

Hier versucht sich eine Echse als Comedian. Zum Leben erweckt von Michael Hatzius feuert sie im ausverkauften Kulturhaus Osterfeld einen Witz nach dem anderen ab, scheut auch ausgelaugte Pointen und stumpfsinnige Kalauer nicht. Der eigentlich Humor des rund dreistündigen Programms aber liegt hinter dieser Witzfassade. mehr...

Patienten in der Notaufnahme sind in der Regel nicht zu spaßigen Selfies mit dem Klinikpersonal aufgelegt. Im Aachener Universitätsklinikum wurden jetzt fünf Pfleger gefeuert. Foto: Rolf Vennenbernd

Entlassungen nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme

Aachen (dpa) - Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit. mehr...

Prinzessin Catherine und Prinz William beim Empfang in London. Foto: Andy Rain

Schwangere Kate tritt erstmals auf

London (dpa) - Herzogin Kate (32) ist zum ersten Mal seit Bekanntwerden ihrer zweiten Schwangerschaft im September wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. mehr...

Anzeige




Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote
Anzeige
Aktuelle Videos
PZ-news auf Facebook
Aktuelle Videos
Anzeige