Sie haben ein schönes Sommerfoto geschossen? Schicken Sie es uns und mit etwas Glück können Sie etwas gewinnen.
Region

Wo schwitzen Sie? PZ-news sucht Ihre Sommerbilder

Sommer, Sonne, Spaß und Schweiß – die einen suchen jedes kleine Flecklein Sonne, um noch eine Spur brauner zu werden, die anderen schleichen erschöpft in den Schatten, um sich die Tropfen von der Stirn zu wischen. Vergnügen bereitet er aber doch den meisten. Warum sonst fahren so viele Urlauber gen Süden? Der Sommer hat so viele Facetten – und die wollen wir alle von unseren Lesern sehen. Zu gewinnen gibt es auch etwas. ... mehr

Wenig fantasievoll: Von der Rathausbeleuchtung waren die Zuschauer nicht überzeugt.   Recklies
Kultur

Pforzheimer Kulturnacht kämpft mit den heißen Temperaturen

Von der Stirne heiß rinnen muss der Schweiß.“ Nicht wenige Besucher der jüngsten Pforzheimer Kulturnacht am Samstag mochten intensiv an den Dichterfürsten Friedrich Schiller und sein „Lied von der Glocke“ gedacht haben, denn die Kultur-Tour wurde angesichts der hochsommerlichen Temperaturen mit bis zu 32 Grad Celsius selbst in den fortgeschrittenen Abendstunden für nicht wenige regelrecht zur Tortur. ... mehr

Regierungschef Tsipras spricht nach der Auszählung der Stimmen zum griechischen Volk. Foto: Andrea Bonetti / Prime Minis
Brennpunkte

Griechisches Nein löst EU-Krisendiplomatie aus

Athen (dpa) - Das klare Nein der Griechen zu den Sparvorgaben der Gläubiger hat eine intensive EU-Krisendiplomatie ausgelöst. Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande wollen bereits heute in Paris über die Konsequenzen beraten. ... mehr

Was soll die EU jetzt mit Griechenland machen?

Badegäste am Strand von Gdansk-Brzezno. Foto: Adam Warzawa
Brennpunkte

37 Menschen am Wochenende in Polen ertrunken

Warschau (dpa) - In Polen sind am dortigen ersten Ferienwochenende 37 Menschen ertrunken, darunter ein siebenjähriges und ein 13 Jahre altes Mädchen. Nach Angaben der Polizei kamen damit seit Beginn der Badesaison im Mai bereits 124 Menschen bei Badeunfällen ums Leben. ... mehr

Baden-Württemberg

Hund bei Hitze im Auto zurückgelassen - Verfahren gegen Halter

Hockenheim. In der großen Mittagshitze hat ein Mann in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) seinen Hund im Auto zurückgelassen und ist einkaufen gegangen. Eine Frau bemerkte das Tier am Samstag und verständigte die Polizei, wie die Beamten mitteilten ... mehr

Die Jury bei der Auswahl: PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht, Katja Bär von der Volksbank, Geschäftsführender PZ-Verleger Thomas Satinsky, Simone Rauser von der Volksbank und Bereichsleiter Vertriebsmanagement Volksbank Pforzheim Ulf Lauche.  Foto: Ketterl
Region

Wählen Sie Ihre Lieblingsbilder für den Volksbank-Fotokalender

Die Region ist das ganze Jahr über schön – sehr schön sogar: Das zeigen die Fotos der PZ-Leser, die am Wettbewerb zum Volksbank-Fotokalender für das nächste Jahr teilgenommen haben. Das Motto für den Kalender, der in Kooperation mit der „Pforzheimer Zeitung“ entsteht, lautete „Unsere Region und die vier Jahreszeiten“. Nach den zahlreichen Einsendungen zum Kalender-Wettbewerb der Volksbank Pforzheim sind jetzt die PZ-news-Leser an der Reihe: Sie wählen die 13 Bilder für den Fotokalender. ... mehr

„Bonjour, bonjour“, sangen die Kindergartenkinder von Ottenhausen beim deutsch-französischen Straßenfest, das 26 Marktstände und Bühnenprogramm bot. Foto: Molnar
Region

Straubenhardt feiert 15-jährige Partnerschaft mit Pont-de-Veyle

Dieses heiße Partnerschaftsfest werden die Straubenhardter und ihre Freunde aus Pont-de-Veyle so schnell nicht vergessen. Vor allem das deutsch-französische Straßen- und Schulfest auf dem Gelände der Wilhelm-Ganzhorn-Schule brachte die Gastgeber und 200 Gäste gehörig ins Schwitzen. ... mehr

Ihnen gilt die besondere Aufmerksamkeit im Stadtteil. Deswegen dürfen die Kinder mit ihren Ballons vor der Ministerin ins Festprogramm starten. Foto: Seibel
Pforzheim

25 Jahre Bürgerhaus Buckenberg-Haidach: Ein Herz und eine Ministerin

Barbara Baron-Cipold gilt ganz generell als eine energische Fürsprecherin, als eine, die sich nicht leicht abwimmeln lässt, wenn es um ihr Bürgerhaus Buckenberg-Haidach geht. Das ist nun auch auf höchster politischer Ebene im Lande bekannt: Der Geschäftsführerin des Bürgerhauses und ihrer Hartnäckigkeit sei es zu verdanken, sagt Baden-Württembergs Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD), dass sich die Ministerin auf den Weg zur 25-Jahr-Feier der Einrichtung gemacht habe. ... mehr

Ältere Eltern sind einer Studie zufolge zufriedener als jüngere. Foto: Patrick Seeger
unplatziert DPA

Ältere Eltern zufriedener als jüngere

Rostock (dpa) - Ältere Eltern sind zufriedener als jüngere - das hat eine Studie des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock herausgefunden. ... mehr

Bei hochsommerlichen Temperaturen sind tausende Ausflügler zum Elbstrand in Hamburg gekommen. Foto: Bodo Marks
Brennpunkte

Heißestes Wochenende des Jahres

Berlin (dpa) - Am bislang heißesten Wochenende des Jahres sind mindestens zwölf Menschen bei Badeunfällen in Deutschland ums Leben gekommen. Strände und Seen erlebten bei fast 40 Grad einen gewaltigen Ansturm. ... mehr

Baden-Württemberg

Nach bereits gelöschtem Dachbrand geht Konstanzer Freibad in Flammen auf

Konstanz. Bei einem Feuer ist ein Hallenbad in Konstanz komplett zerstört worden. Bereits am Morgen war das Dach des Schwimmbades in Flammen aufgegangen, die Feuerwehr konnte den Brand jedoch löschen. «Am späten Nachmittag brach erneut Feuer aus und das Gebäude wurde ein Raub der Flammen», teilten die Stadtwerke Konstanz, die das Hallenbad betreiben, am Abend mit. ... mehr

Reiswaffeln gelten als gesunder Snack. Doch nun rät ein Bundesinstitut dazu, Babys und Kleinkinder nur ab und zu daran k
Brennpunkte

Arsen in Reiswaffeln: Institut warnt vor häufigem Verzehr

Berlin (dpa) - Wegen erhöhter Arsengehalte rät das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) davon ab, Babys und Kleinkinder ständig Reiswaffeln knabbern zu lassen. Die Kleinen sollten nicht nur mit Brei oder Getränken auf Reisbasis ernährt werden und auch Reiswaffeln nur gelegentlich bekommen. ... mehr

Hier geht's um die Wurst: Matt Stonie (r) besiegt Joey Chestnut. Foto: Peter Foley
Show-Biz

62 Hotdogs in 10 Minuten

New York (dpa) - Der 23-jährige Matt Stonie hat erstmals das jährliche Würstchen-Wettessen in New York gewonnen. Der schlanke Kalifornier verdrückte am Samstag in zehn Minuten 62 Hotdogs. Im vorigen Jahre hatte er mit 56 Stück den zweiten Rang belegt. Er habe für den Wettbewerb «hart trainiert», sagte er nach seinem Sieg. ... mehr

Frauke Petry beim AfD-Parteitag in Essen. Bei der Abstimmung der Parteimitglieder setzte sie sich klar gegen Parteigründ
Brennpunkte

Rechter AfD-Flügel bootet Lucke aus und trägt Petry zum Sieg - Folgt Parteispaltung?

Essen (dpa) - In der AfD hat der rechte Flügel den wochenlangen Richtungsstreit klar für sich entschieden. Auf dem Essener Bundesparteitag gewann die sächsische Landeschefin Frauke Petry die Wahl zur Ersten Vorsitzenden mit 60 Prozent der Stimmen. ... mehr

Pfeifkonzerte, Buh-Rufe beim Parteitag, tiefe Spaltung, erbitterte Machtkämpfe und Intrigen - streitet sich die AfD in die Bedeutungslosigkeit?

Im Sommer werden Soldaten der Bundeswehr an Manövern in der Ukraine teilnehmen. Foto: Friso Gentsch/Symbolbild
Brennpunkte

Bundeswehr beteiligt sich an Manövern in der Ukraine

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr wird sich in diesem Sommer an zwei Militärmanövern in der Ukraine beteiligen. Es sei beabsichtigt, mit «Einzelpersonal» an der Landstreitkräfte-Übung «Rapid Trident» und an dem Marine-Manöver «Sea Breeze» teilzunehmen. ... mehr

Rechnungshof-Präsident Scheller: Erhalt der Straßen «gehört zu den Zukunftsaufgaben unseres Landes». Foto: Jan-Philipp S
Brennpunkte

Rechnungshof: Zustand der Straßen «besorgniserregend»

Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof hat die Regierung aufgefordert, mehr Geld in die Sanierung der Straßen zu investieren. Deren Zustand sei besorgniserregend, sagte Rechnungshof-Präsident Kay Scheller der «Welt am Sonntag». ... mehr

Blick auf die Speicherstadt und die Baustelle der Elbphilharmonie in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt
Show-Biz

Speicherstadt ist Welterbe - Naumburg kann hoffen

Bonn (dpa) - Jubel in Hamburg und neue Hoffnung für Naumburg: Die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel sind jetzt das 40. Welterbe Deutschlands. Das Unesco-Welterbekomitee beschloss die Aufnahme am Sonntag bei seiner Tagung in Bonn. ... mehr

Die deutsche Konsumenten werden zunehmend ausgabefreudiger. Foto: Ralf Hirschberger
Wirtschaft

Genießer statt Sparfüchse: Deutsche wollen sich etwas gönnen

Berlin (dpa) - Dank gestiegener Einkommen streifen immer mehr Deutsche ihren Ruf als Sparfüchse ab und wollen sich beim Einkaufen vor allem etwas gönnen. Wie das Marktforschungsunternehmen Nielsen herausfand, werden deutsche Konsumenten zunehmend ausgabefreudiger. ... mehr

Die iranische Delegation in Wien auf dem Weg zu einem Gespräch mit dem österreichischen Präsidenten. Foto: Georg Hochmut
Brennpunkte

Vorsichtiger Optimismus bei Atom-Verhandlungen mit dem Iran

Wien (dpa) - Verhandlungsmarathon in Wien: Im Atom-Streit mit dem Iran sind die Anzeichen für eine Einigung so ermutigend wie selten zuvor. Nach Gesprächen bis spät in die Nacht ist für heute eine neue Verhandlungsrunde mit US-Außenminister Kerry und seinem iranischen Amtskollegen Sarif angesetzt. ... mehr

Im Theater von Palmyra haben die Fanatiker des IS eine Reihe von Geiseln erschossen. Foto: Chris Melzer
Brennpunkte

IS-Video zeigt Erschießungen in antikem Theater

Im Internet ist ein Propagandavideo von Dschihadisten aufgetaucht, das die Erschießung angeblicher Geiseln der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der syrischen Welterbestätte Palmyra zeigt. ... mehr

FIFA-Präsident Joseph Blatter. Foto: Ennio Leanza
Sport weltweit

Blatter reist zu WM-Auslosung - Vorwürfe gegen Sarkozy

Berlin (dpa) - FIFA-Präsident Joseph Blatter wird zur Auslosung der europäischen Qualifikationsgruppen für die Fußball-WM 2018 am 25. Juli in St. Petersburg reisen. Das kündigte der umstrittene Chef des Weltverbandes in der «Welt am Sonntag» an. ... mehr

Bei der zweiten Runde der Oberbürgermeisterwahl ist kein Kandidat der Union mehr angetreten. Foto: Foto: Matthias Hiekel
Brennpunkte

Knappes Rennen bei Dresdner Oberbürgermeisterwahl

Dresden (dpa) - Vier Wochen nach dem ersten Wahlgang entscheiden die Dresdner heute endgültig über die Nachfolge der aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU). Beobachter erwarten ein knappes Rennen. ... mehr

Ukrainische Militärfahrzeuge im Osten des Landes auf dem Weg zu einem Einsatz. Foto: Sergey Polezhaka
Brennpunkte

OSZE: Lage in der Ostukraine verschlechtert sich

Kiew (dpa) - Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat mit Nachdruck vor einer stetigen Verschlechterung der Lage in der umkämpften Ostukraine gewarnt. ... mehr

Pokale, Medaillen, grenzenloser Jubel: Die Faustballerinnen des TSV Dennach feiern mit Trainer Rudolf Reuster den Europokalsieg. Foto: Jürgen Keller
Sport regional

Faustballerinnen vom TSV Dennach gewinnen erstmals Europapokal

Bei Temperaturen um die 40 Grad behielten die Faustball-Frauen des TSV Dennach am Wochenende einen kühlen Kopf und gewannen in beeindruckender Manier zum ersten Mal den Europapokal im Feld. Vor knapp 350 Zuschauern auf der heimischen Anlage trumpften sie am Sonntag im Finale gegen den Schweizer Meister TSV Jona sensationell auf und sicherten sich den Pott mit einem 3:1-Sieg. ... mehr

Ist gespannt aufs Derby gegen den 1. CfR Pforzheim: Nöttingens Chefcoach Michael Wittwer. Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen setzt Fan-Bus zum Pokalhit gegen Bayern ein – Erstes Oberliga-Derby gegen CfR am 10. Oktober

Remchingen-Noettingen. Es ist kein Muss – doch besser ist es mit dem Bus! Ganz nach diesem Motto wird der FC Nöttingen einen odere mehrere Fan-Busse – ja nachdem wie groß die Anfrage ist – zum Pokalhit gegen den FC Bayern München am Sonntag, 9. August (Anpfiff 16 Uhr) ins Wildparkstadion nach Karlsruhe einsetzen. Abfahrt ist am Panoramastadion in Nöttingen. Die genaue Abfahrtszeit wird zeitnah bekanntgegeben. ... mehr

Jan Frodeno hat die Ironman-EM in Frankfurt gewonnen. Foto: Arne Dedert
Sport weltweit

Ironman-EM in Frankfurt: Frodeno gewinnt vor Sebastian Kienle

Nach einer fast achtstündigen Tortur bei Temperaturen von knapp 40 Grad gewann der Triathlon-Olympiasieger  Jan Frodeno bei den Ironman-Europameisterschaften auf dem Römerberg in Frankfurt/Main den Titel zum ersten Mal. Er entschied das Duell mit seinem Knittlinger Kumpel und Vorjahressieger Sebastian Kienle (Zweiter, fast 12 Minuten Rückstand) klar für sich und zählt nun zu den großen Favoriten für den Saisonhöhepunkt im Oktober beim Klassiker auf Hawaii. ... mehr

Die Trainingsspiele des KSC wurden verschoben. Im alpenländischen Trainingslager gab es bislang nur einen Verletzten. Foto: Wertz
Sport regional

Karlsruher SC: Testspiel-Doppelpack verschoben

Scheffau. Der für den Sonntag im Trainingslager des Karlsruher SC vorgesehene Testspiel-Doppelpack musste abgesagt und auf Montag verschoben werden. Ein behördlicher Rundgang in dem sich noch im Umbau befindlichen „MyPhone“-Stadion des SV Austria Salzburg hatte schon am Freitag ergeben, dass dort, im Salzburger Stadtteil Maxglan, „nicht zuletzt aufgrund des zu erwartenden Zuschauerinteresses“, wie auf der Homepage der Gastgeber zu lesen ist, „nicht gespielt werden kann.“ ... mehr

Silvia Neid und Nadine Angerer saßen nach dem Spiel ratlos auf der Bank. Foto: Carmen Jaspersen
Sport weltweit

Traurige WM-Rückkehrer - Neid schlägt nach Kritik zurück

Edmonton (dpa) - Celia Sasic nahm die weinende Simone Laudehr in den Arm, Nadine Angerer konnte ihre Nachfolgerin Almuth Schult kaum trösten - nach der bitteren Pleite im Spiel um WM-Platz drei flossen bei den deutschen Fußballerinnen noch einmal die Tränen. ... mehr

Lionel Messi verlor mit Argentinien das Finale der Copa América gegen Chile. Foto: Mario Ruiz
Fussball überregional

«Tortur» für Messi und Co.: Chile gewinnt Copa América

Santiago (dpa) - Lionel Messi blickte mit versteinerter Miene zu den ausgelassen jubelnden Chilenen. Ein Jahr nach dem verlorenen WM-Finale von Rio de Janeiro gegen Deutschland schlich der viermalige Weltfußballer auch im Stadion von Santiago ohne Pokal, ohne Titel vom Platz. ... mehr

Vermischtes

Das sind die Lottozahlen vom Samstag

Sie haben trotz der Hitze einen kühlen Kopf bewahrt und sind zielstrebig auf Jackpot-Jagd gegangen? Dann sagen wir Ihnen jetzt, ob Sie richtig lagen. Hier sind die Lottozahlen vom Samstag. ... mehr

«Könnten Sie bitte ein Foto von mir machen?» war gestern. Foto: Britta Pedersen
Brennpunkte

Europa-Park in Rust verbietet Selfie-Sticks

Rust (dpa) - Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, verbietet Selfie-Sticks auf seinen Fahrgeschäften. Die langen Stangen, die als Armverlängerungen für Handy-Fotos und Videos dienen, seien ein Sicherheitsrisiko, sagte Parksprecher Jakob Wahl der dpa. ... mehr

Dutzende Forellen mussten wegen Sauerstoffmangels in einem Teich sterben, weil Unbekannte die Wehrfalle manipulierten und Wasser abfließen konnte.
Baden-Württemberg

Wehrfalle manipuliert: Forellen verenden an Sauerstoffmangel

Ditzingen. Wenn Dummheit schmerzen würde, gäbe es vielleicht weniger Vandalismus und weniger, die darunter leiden müssten. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag manipulierten unbekannte Täter eine Wehrfalle bei der Talmühle Ditzingen. Die Folge: 60 bis 80 Forellen mussten qualvoll verenden. ... mehr

Erst aussteigen, dann einsteigen. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Brennpunkte

In-den-Bus-Drängler regen Fahrgäste am meisten auf

Berlin (dpa) - Nichts regt Bus- und Bahnfahrer so sehr auf wie Fahrgäste, die einsteigen bevor alle anderen ausgestiegen sind. Das ist das Ergebnis einer YouGov-Umfrage, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. ... mehr

Eine angebliche russische Wunderheilerin hat mit Taschenspieltricks eine ältere Frau um Schmuck und Bargeld gebracht.
Baden-Württemberg

Angebliche „Russin“ nimmt als „Wunderheilerin“ Rentnerin aus

Karlsruhe. Die Polizei warnt vor einer „russischen“ Trickdiebin, die als angebliche „Wunderheilerin“ und Sammlerin für Bedürftige auftritt. Die unbekannte Frau war am Freitagvormittag im Karlsruher Stadtteil Oberreut unterwegs und konnte mit Taschenspielertricks und offensichtlicher Überzeugungskraft Schmuck und Bargeld erbeuten. ... mehr

Das Obergeschoss einer Schreinerei und Fensterbaufirma in Simmozheim-Büchelbronn ist ausgebrannt. Kurz vor dem Brand gab es in der Region ein heftiges Unwetter mit Blitzen. Ob solch ein Blitzeinschlag die Brandursache war, steht jedoch noch nicht fest.
Region

Zimmerei und Fensterbaufirma ausgebrannt - 250.000 Euro Schaden

Simmozheim-Büchelbronn. War es ein Blitz, der in Simmozheim-Büchelbronn eine Zimmerei und Fensterbaufirma in lodernden Flammen aufgehen ließ? Kurz vor 15 Uhr ging ein heftiges und von zahlreichen Blitzen begleitetes Sommergewitter über der Region nieder. Die Bewohner allerdings haben keinen Blitzeinschlag bemerkt. Noch muss die Kriminalpolizei die genaue Brandursache ermitteln, aber schon jetzt steht fest: Der Brand hat einen Großeinsatz von Feuerwehren aus der weiteren Region ausgelöst und einen Schaden in Höhe von 250.000 Euro verursacht. ... mehr

Präsentiert stolz die Unterschriften fürs „Emma“: Gertraud Panzer hat mit einem Din A4-Blatt begonnen. Foto: Seibel
Pforzheim

Eine Schwimmerin, ein Ziel und 2000 Unterstützer für das Emma-Jaeger-Bad

Pforzheim. Die Enz bei Brötzingen ist vieles: im Frühjahr und im Frühsommer oft reißend, in heißen Hochsommern auch mal fast ausgetrocknet. Nur als eines gilt sie sicher nicht: als idealer Ort, um darin schwimmen zu lernen. Trotzdem hat Gertraud Panzer, Jahrgang 1934, genau das getan, wie nicht wenige andere Pforzheimer ihres Alters. Ihre ersten Hallenbad-Erfahrungen aber verbindet sie mit dem Emma-Jaeger-Bad. Umso mehr hat es sie geschockt, als zusehends deutlicher wurde, wie es um Pforzheims großes Hallenbad steht. ... mehr

Braucht Pforzheim alle Hallen- und Freibäder?

Hündin Zoe, hier mit Tierpflegerin Jasmin Luff, planscht begeistert.
Region

Planschbecken im Tierheim: Hunde und Katzen brauchen viel Wasser

„Für die Hunde ist die Hitze schlimm“, sagt Jasmin Luff vom Tierheim Pforzheim. Deshalb hat das Tierheim in jedem Zwinger und im Außengelände Planschbecken aufgestellt, in denen sich die Hunde jederzeit erfrischen können. Tierpflegerin Jasmin Luff und ihre Kollegen sorgen dafür, dass es den Tieren auch bei tropischen Temperaturen gutgeht. ... mehr

Strahlende Sieger: Michael Fening, Aleyna Cürük, Josephine Schneider, Lisa Brandhuber, Almedina Berati, Rebekka Hofheinz, Rafael Lutz und Katharina Piwko mit PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer (von links). Fotos: Ketterl
Pforzheim

822 Schüler nehmen am PZ-Schreibwettbewerb - Preisverleihung im PZ-Forum

Pforzheim. Täglich beschäftigen sich Journalisten mit Nachrichten. Mal sind diese lustig. Mal bedrückend. So wie die Beiträge der 822 Fünft- bis Zehntklässler, die am diesjährigen Schreibwettbewerb „Club der jungen Dichter“ der „Pforzheimer Zeitung“ teilgenommen haben. Überaus passend war es, dass sich viele der 24 Preisträger mit dem Thema „Diese Nachricht hat mich am meisten beschäftigt“ auseinandergesetzt haben. ... mehr

CDU-Generalsekretär Peter Tauber will die Partei weiter öffnen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv
Brennpunkte

CDU-Kommission beschließt Parteireform

Berlin (dpa) - Eine CDU-Kommission um Generalsekretär Peter Tauber hat ein Konzept zur Modernisierung der Parteiarbeit verabschiedet. In dem einstimmig angenommenen Papier, das der dpa vorliegt, heißt es, die CDU strebe «eine Mitgliederstruktur an, die die Vielfalt der Gesellschaft abbildet». ... mehr

Pforzheim

Blende 2015: Wer macht die besten Bilder?

In eine neue Runde geht der Fotowettbewerb für PZ-Leser Blende 2015. Zur Auswahl stehen zwei Themen, die Kreativität und Können der Teilnehmer fordern. Um Fotos unter besonderen technischen Umständen geht es beim Thema „Nachtaufnahmen/Wenig Licht“. ... mehr

Google+