nach oben

Erster Polizeihauptkommissar Volker Weingardt (links) ist „Mr. Anti-Graffiti-Mobil“ und spricht von rund 700 Quadratmetern Fassadenfläche, die in diesem Jahr schon gesäubert worden seien. Seit Bestehen des AGM seien es über 20 000 Quadratmeter gewesen.
Pforzheim

„Anti-Graffiti-Mobil“ im Einsatz gegen Schmierereien

Die Sprayereien, die unbekannte „Antifaschisten“ an der Fassade des PZ-Forums an der Post-/Luisenstraße im Vorfeld des Vortrags von Thilo Sarrazin („Wunschdenken“, „Deutschland schafft sich ab“) hinterlassen haben, sind so heftig, dass Malermeister Stefan Wendlinger (Mitte) und seine Mitarbeiter in der kommenden Woche noch einmal ranmüssen. ... mehr

Sollten Sprayer, die ihr Unwesen an Gebäuden in Pforzheim treiben, härter bestraft werden?

Bei diesem Jaguar versagten die Bremsen. In der Folge demolierte er mehrere andere Autos und ein Fußgänger wurde verletzt.
Pforzheim

Bremsen versagen bei Jaguar: Fußgänger verletzt, Autos demoliert

Pforzheim. Gegen 13 Uhr kam es an der St. Georgen Steige in Pforzheim zu einem Unfall auf Höhe des Parks an der Goldschmiedeschule, als die Bremsen eines talwärts fahrenden Jaguars versagten. ... mehr

Mit diesem Bild reagierte die Kampagne "Hass hilft" auf den Hasskommentar.
Pforzheim

Hasskommentar gegen Pforzheimer Fatih-Moschee wird zum Eigentor

Der Tag der offenen Moschee hat inzwischen Tradition: Seit Jahren laden die Muslime am 3. Oktober dazu ein, ihre Moscheen und ihren Glauben kennenzulernen sowie bei Gebeten zuzusehen. Die Pforzheimer Fatih-Moschee hat die Aktion in diesem Jahr auch via Facebook beworben. Schnell gingen die ersten Hasskommentare ein - doch auf die gab es genauso schnell die passende Reaktion. ... mehr

So könnte es ab Frühjahr in der Fußgängerzone aussehen: Die PZ-Fotomontage zeigt, wie die großformatigen Schmuck-Plakatwände von Udo Spreitzenbarth wirken. Im Bild die PZ-Auszubildende Michelle Heintz. Ketterl
Kultur

Goldstadt-Schmuck ist der Star – Spreitzenbarth sorgt für eindrucksvolle Bilder

35 Stunden konzentrierte Arbeit in zweieinhalb Tagen, Hunderte von Aufnahmen – und schlussendlich zehn Fotografien, die ab Frühjahr 2017 auf etwa zehnmal zwölf Meter großen Plakattafeln in der Pforzheimer Innenstadt für Aufsehen sorgen werden. Diese Bilanz kann Star-Fotograf Udo Spreitzenbarth ziehen nach seinem gerade abgeschlossenen Foto-Shooting. ... mehr

In diesem Mehrfamilienhaus in Hannover wurden das Skelett eines toten Säuglings und ein lebendes Baby entdeckt. Foto: Ju
Brennpunkte

Mann findet lebendes Baby neben Säuglingsskelett in Koffer

Hannover (dpa) - Ein Mann hat in Hannover ein lebendes Baby neben dem Skelett eines toten Säuglings in einem Koffer entdeckt. Der 19-Jährige rief nach der grausigen Entdeckung vom Donnerstag die Polizei, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. ... mehr

Die Nöttinger Abwehr mit Kapitän Timo Brenner (hinten, gegen den Pirmasenser Patrick Freyer) macht zuviele individuelle Fehler. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen verliert gegen Watzenborn-Steinberg

Watzenborn-Steinberg. Der Auswärtsfluch verfolgt den FC Nöttingen noch immer: Im Spiel gegen Teutonia Watzenborn-Steinberg haben die Nöttinger 2:0 verloren. ... mehr

Fotos: dpa
Sport regional

Karlsruher SC schafft Remis gegen Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ohne Saison-Heimniederlage. ... mehr

Merkel betonte in ihrer Videobotschaft, Sachsen sei «in vielen Teilen eine wirkliche Erfolgsgeschichte der deutschen Ein
Thema des Tages

Merkel zur deutschen Einheit: «Alle sind das Volk»

Dresden/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum 26. Jahrestag der deutschen Einheit dazu aufgerufen, den zentralen Freiheitsruf der DDR-Bürgerrechtsbewegung gegen Rechtspopulisten zu verteidigen. ... mehr

Der Eurojackpot ist prall gefüllt.
Weltweit

Träumen erlaubt: Der Pott ist voll - Eurojackpot steigt auf 90 Mio. Euro

Dies sind die Zahlen auf die Europa die ganze Woche schon gewartet hat: In Helsinki wurden die aktuellen Gewinnzahlen der Lotterie Eurojackpot gezogen: 4, 28, 29, 39 und 44 sowie die beiden Eurozahlen 8 und 10 heißen die Glückszahlen der Woche. ... mehr

Wirtschaft

1000 Euro gewinnen: Wer ist Ihr Lokalschatz im Einzelhandel der Region?

Die Pforzheimer Zeitung, PZ-news und der Online-Marktplatz lokalschatz.de wollen von ihren Lesern wissen, wer der absolute Liebling unter den Einzelhändlern der Region um Pforzheim ist. Mit etwas Glück gibt es attraktive Bargeld-Preise zu gewinnen. ... mehr

Und es geht doch! Das Loch an der Christophallee, letzter Rest einer umfangreichen Reparatur einer Gasversorgungsleitung, ist nun wieder aufgefüllt. 
Pforzheim

Gasleitung dicht: Das Loch an der Christophallee ist endlich aufgefüllt

Pforzheim. „Das Loch in der Nordstadt ist zu!“ Mit dieser frohen Botschaft beglückt ein PZ-news-Kollege am Freitagmorgen die Online-Redaktion. Erleichterung steht auf seinem Gesicht geschrieben, wohnt er doch nicht weit davon entfernt und hat er sich nicht nur einmal über das Verkehrshindernis an der Christophallee in Pforzheim geärgert. Mehrere Wochen lag das Loch an der Straße offen, obwohl die Arbeiten an einer Gasversorgungsleitung in der Nordstadt eigentlich schon abgeschlossen schienen. ... mehr

Das Symbol des Maislabyrinths ist stark beschädigt worden. Foto: Privat
Pforzheim

Ärger im Maislabyrinth: „Maister Theo“ unrettbar demoliert

Pforzheim-Eutingen. Welch ein Frevel: Zwischen 20. und 22. September ist die Leitfigur des Eutinger Mais-Labyrinths „Maister Theo“ gewaltsam vom Aussichtsturm entfernt worden. Dazu braucht es mehrere starke Personen und vor allem Werkzeug, denn „Theo“ ist sehr schwer und mittels einer Stahlkonstruktion fest mit dem Aussichtsturm verbunden. Die Täter, so die Macher des Labyrinths, hätten wohl das Gewicht der Figur unterschätzt, denn sie wurde im Labyrinth zurückgelassen. „Maister Theo“, der über viele Jahre das Labyrinth begleitet hat, wurde so stark beschädigt, dass er wohl nicht wieder verwendet werden kann. ... mehr

Hand in Hand vollzieht sich der Generationenwechsel: der neue Chefarzt der Gynäkologie am Siloah St. Trudpert, Ingo Thalmann, mit seinem Vorgänger Dirk Kramer und Verwaltungsratschef Gerhard Bossert (von links).
Pforzheim

Wachwechsel der Storchenväter am Siloah

Pforzheim. Ein Porträt Dirk Kramers mit dem Titel „Der Storchenvater verlässt seinen Horst“ hat die PZ jüngst veröffentlicht und damit offensichtlich den Nagel auf den Kopf getroffen. Mehrere Redner ziehen den Artikel bei Kramers Verabschiedung heran. Um etwa daran zu erinnern, dass der Chefarzt der Frauenklinik am Siloah St. Trudpert Klinikum fast 25 Jahre oder beinahe 9000 Tage lang in der Verantwortung stand und mit seinem Team annähernd 20 000 Geburten begleitete. ... mehr

Freddy März und Martin Marcell gehören zur etablierten Schlagerelite. Foto: Keller
Pforzheim

Schlagerduo Fantasy: Vollblutmusiker geben Nachwuchs eine Chance

Pforzheim. Kein „Blinder Passagier“ sondern vielumjubelte Gäste im gut besuchten CongressCentrum war das Schlagerduo Fantasy beim Auftritt im Rahmen ihrer großen Tournee unter dem Motto Freudensprünge. Und Grund zu Freudensprüngen hatten Freddy März und Martin Marcell allemal, denn die sympathischen Musiker, die seit 15 Jahren zur Schlagerelite gehören, wurden erst kürzlich mit Platin ausgezeichnet für ihr Jubiläums-Album mit „Best of“ sowie mit der fünften Goldenen Schallplatte für ihr neueste Album, für das sie sich Studiounterstützung von keinem geringeren als Dieter Bohlen holten. ... mehr

Von drollig bis bedrohlich: Hunde sind als Haustiere so beliebt wie nie – das schafft auch jede Menge Probleme. DPA-Archiv
Mühlacker

Invasion der Fiffis: Maulbronner Stadträte klagen über Anstieg der Hundezahlen

Maulbronn. Der gläserne Mensch ist eine jener Zukunftsvisionen, die vielen Bürgern Angst macht. Vom gläsernen Hund scheint die Gesellschaft noch meilenweit entfernt zu sein. Denn auch wenn im Maulbronner Gemeinderat in dieser Woche mehrfach konstatiert worden ist, dass die Zahl der Vierbeiner in der Klosterstadt und ihren Stadtteilen in den vergangenen Jahren enorm zugenommen habe – konkrete Zahlen sind nur schwer zu bekommen. ... mehr

Bürgermeister Heinz-Peter Hopp in seinem Büro. In den Händen hält er das Haushaltsbuch, das so einige Stellen beinhaltet, für die sich der Rathauschef immer wieder rechtfertigen muss. Foto: Schrader
Mühlacker

PZ-Interview mit dem Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp: „Die Unruhen hat keiner vorausgesehen“

Es gibt Bürgermeister, denen nicht oft widersprochen wird. Dann gibt es welche, die immer wieder in der Kritik stehen. Zu Letzteren gehört Heinz-Peter Hopp, Bürgermeister von Knittlingen. Gerade in den vergangenen Wochen und Monaten bringt er immer wieder den Gemeinderat gegen sich auf, und auch Bürger melden sich verstärkt zu Wort. ... mehr

Foto: Ketterl
Pforzheim

Neue Asphaltdecke am Schoferweg erst im Frühjahr

Geht der Stadt auf den letzten Metern die finanzielle Puste aus? Das mutmaßten Anwohner am Schoferweg in der Südstadt und Spaziergänger: Die rund 50 Meter unterhalb des kleinen Parkplatzes auf der Südseite des Wildparks sind nur grob geschottert – und nicht asphaltiert wie der Rest des Schoferwegs. ... mehr

Im morgendlichen Berufsverkehr staut es sich in Büchenbronn. Fotos: Ketterl
Region

Anwohner und Einzelhändler: Staus in der Region gehen auf die Nerven

Enzkreis/Pforzheim. Große Straßenbaustellen haben weiträumige Folgen. Das galt in der Region vor allem in den vergangenen vier Wochen, als die Bundesstraßen im Enz- und im Nagoldtal zeitgleich gesperrt waren. Beispielsweise für Büchenbronn brachte dieser Umstand lange Staus. Immerhin steht die Sperrung im Nagoldtal vor dem Ende. Die PZ hat eine Zwischenbilanz gezogen und sich bei Anwohnern der Umleitungen umgehört. Deren Nerven sind angespannt. Zumal an der B 294 in Neuenbürg weiter gebaut wird. ... mehr

Die "Schollenbächle Hütte" bei Grunbach ist nach einem Brand völlig zerstört worden. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.
Region

„Schollenbächle Hütte“ niedergebrannt - Jugendliche Brandstifter?

Ein Feuer hat am Donnerstagabend in einem Waldstück zwischen Grunbach und Salmbach die „Schollenbächle Hütte“ komplett zerstört. Laut Polizei entdeckte ein Spaziergänger das Feuer und wählte den Notruf. Die Freiwillige Feuerwehr Engelsbrand eilte gegen 17.30 Uhr mit 36 Mann und vier Fahrzeugen zum Brandort. ... mehr

Die freien Theaterkünstler Raphael Mürle, Berenike Felger, Heidrun Schweda und Roger Koch (hinten von links) sowie Anne von der Vring und Silke Karl (vorne, von links) stellen ihr Projekt „Blickwechsel“ vor.  Foto: Ketterl
Region

Theaterkünstler zeigen gemeinsam Flagge

Pforzheim/Enzkreis. „Blickwechsel“ bietet Kleinkunst und ein Festival für die ganze Region. Unabhängige Bühnen aus Stadt und Enzkreis bündeln dafür ihre Kräfte. ... mehr

Informationsgespräch im Hof der Wohnanlage (von links): Erster Landesbeamter Wolfgang Herz, Sozialdezernentin Katja Kreeb, Bürgermeister Michael Schmidt und Planer Hans Rupp (rechts). Foto: Martin Schott
Region

Asylcontainer aus Neulingens französischer Partnergemeinde

Neulingen-Bauschlott/Enzkreis. Der Ortsteil Bauschlott der Gemeinde Neulingen hat ein kleines, aber besonderes neues „Wohnviertel“ bekommen. Hier ist in den letzten Wochen die „Wohncontaineranlage Neulingen“ des Enzkreises für asylsuchende Menschen entstanden. Erster Landesbeamter Wolfgang Herz, im Landratsamt für die wesentlichen Entscheidungen zur Unterbringung von Asylsuchenden zuständig, Sozialdezernentin Katja Kreeb und Neulingens Bürgermeister Michael Schmidt stellten die Anlage der Öffentlichkeit vor. ... mehr

Der Ballsport verbindet: Die syrischen Flüchtlinge Tarik Serhan und Mahmoud Katelah („Golden Eagles“ Bad Liebenzell), Rolf Geckle, Vorsitzender des SV Waldrennach, sein Teamkapitän Raoul Thome und Eshref Shehu, ältester Spieler des Neuenbürger Flüchtlingsteams hatten viel Spaß bei einem Flutlichtturnier. Foto: Hepfer
Region

Fußball als gemeinsame Sprache: Turnier mit Flüchtlingen

Neuenbürg-Waldrennach. Dass die Fußball-Sprache jeder versteht, ob er nun aus Deutschland, Syrien dem Irak oder aus Gambia stammt, haben die Freizeitkicker des SV Waldrennach gezeigt. „Bei unserem jährlichen Freizeitturnier gab es Kontakte zu Flüchtlingen aus Bad Liebenzell“, erzählt der Waldrennacher Vereinsvorstand Rolf Geckle. „Daraus ist die Idee entstanden, uns für die Integration von Asylbewerbern zu engagieren.“ Herausgekommen ist ein kleiner, aber feiner Wettbewerb zwischen den eigenen Freizeitkickern und zwei Flüchtlingsteams aus Neuenbürg und Bad Liebenzell. „Sogar unser Kassenwart hat mitgespielt – und der trennt sich normalerweise nicht gerne vom Geld“, fügt Geckle mit einem Augenzwinkern hinzu. ... mehr

Anzeige
Die Mainzer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts auf Beleidigung. Foto: Ole Spata/Presidential Press Office
Show-Biz

«Schmähgedicht»: Bald Entscheidung im Fall Böhmermann

Mainz (dpa) - Ein halbes Jahr nach Beginn der Mainzer Ermittlungen wegen Jan Böhmermanns «Schmähgedicht» über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Staatsanwaltschaft eine baldige Entscheidung angekündigt. ... mehr

Zwei Feuerwehrmänner mussten schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden.
Baden-Württemberg

Zwei Feuerwehrmänner durch Stromschlag schwer verletzt

Oberhausen (dpa) - Bei einem Löscheinsatz in Oberhausen sind zwei Feuerwehrmänner durch einen Stromschlag schwer verletzt worden. Der Korb einer Drehleiter geriet in der Nacht zu Samstag an eine 110 000 Volt führende Starkstromleitung, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Feuerwehrmann, der sich im Korb befand, musste von Spezialisten gerettet werden, die zunächst das Stromkabel erdeten. ... mehr

Das Cannstatter Volksfest marschiert einmal mehr auf die Marke von vier Millionen Besuchern zu.
Baden-Württemberg

Wasen-Halbzeit: Vier Millionen Besucher wieder möglich

Stuttgart (dpa/lsw) - Das Cannstatter Volksfest marschiert einmal mehr auf die Marke von vier Millionen Besuchern zu. ... mehr

Baden-Württemberg

Nach Horrorunfall: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung gegen 18-Jährige

Stuttgart/Welzheim. Gegen die 18-jährige Autofahrerin des überladenen Kleinwagens wird nach dem Unfall mit zwei Toten wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. ... mehr

Der Ulmer Polizeisprecher Rudi Bauer präsentiert Medienvertretern bei einer Pressekonferenz in Ellwangen (Ostalbkreis) eine Nachbildung des auf die A7 geworfenen Steins. Fotos: Pointner, Feuerwehr Heidenheim.
Baden-Württemberg

Verdächtiger nach Steinwurf auf A7 überführt

Heidenheim. Warum wirft jemand einen Betonklotz auf die Autobahn? Ein Verdächtiger sitzt hinter Gittern. Aber sein Motiv ist völlig unklar. ... mehr

Unter Spardruck: Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Foto: Kraufmann
Baden-Württemberg

441 Lehrerstellen in Baden Württemberg auf der Streichliste

Stuttgart. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) muss im kommenden Schuljahr 441 Lehrstellen streichen. Laut den Eckpunkten der Landesregierung müsse sie einen Einsparbetrag von 31,7 Millionen Euro erbringen, erläuterte sie gestern in Stuttgart. ... mehr

Anzeige
Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Gerneraldebatte der UN in New York. Seine Parteichefin hat ihn nun für das
Brennpunkte

Barley: Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Osnabrück (dpa) - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat sich für Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen. «Steinmeier wäre ein hervorragendes Staatsoberhaupt», sagte Barley der «Neuen Osnabrücker Zeitung». ... mehr

"Steinmeier wäre ein hervorragender Bundespräsident" - ist das so?

Ausgebombt: Douma nach einem Luftangriff. Foto: Mohammed Badra
Brennpunkte

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Aleppo (dpa) - Bei Luftangriffen im Norden Syriens ist nach Angaben von Aktivisten und Ärzten eines der letzten Krankenhäuser in den Rebellengebieten der umkämpften Großstadt Aleppo bombardiert worden. Die Klinik im Nordosten der Stadt sei von mindestens zwei Fassbomben getroffen worden, erklärte ein Mediziner. ... mehr

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller. Durch das Ministeriumsprogramm «Cash For Work» sind im Nahen Osten knapp 34 000
Brennpunkte

Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen Fluchtursachen hat die Bundesregierung nach einem Zeitungsbericht in den Krisenregionen um Syrien und Irak in den vergangenen Monaten Tausende Arbeitsplätze geschaffen. Bis Ende September sollen in der Türkei, im Libanon, in Irak und Jordanien knapp 34 000 Stellen entstanden sein. ... mehr

Marode Gebäude, undichte Dächer, schlechte Ausstattung für die Schüler. Der Investitionsbedarf an Schulen ist groß. Foto
Brennpunkte

SPD fordert Modernisierung maroder Schulen

Berlin (dpa) Wenige Tage vor der Sitzung des Koalitionsausschusses appelliert der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, an die Union, die Modernisierung von Schulen anzugehen. ... mehr

Satellitenbild des Hurrikans auf dem Weg zur Karibik. Foto: Nasa/Noaa Goes Project
Brennpunkte

Hurrikan «Matthew» nimmt Kurs auf karibische Inseln

Bogotá (dpa) - Hurrikan «Matthew» hat sich auf seinem Weg in die Karibik etwas abgeschwächt. Das Hurrikan-Zentrum in Florida stufte den Wirbelsturm von der Kategorie 5 wieder auf 4 runter. ... mehr

Auf der Brücke wurde ein Kleintransporter entdeckt. Foto: Bastian Benrath
Brennpunkte

Vater und zwei Kinder tot unter einer Brücke

Ochsenfurt (dpa) - An der Autobahn 7 in Unterfranken hat sich mutmaßlich ein Familiendrama abgespielt. Eine Passantin fand am Freitagmorgen zwei tote Jungen auf einem Radweg unter einer Mainbrücke südöstlich von Würzburg, wie die Polizei mitteilte. ... mehr

Zerstörte Gebäude der Klinik Bergmannsheil in Bochum. Bei dem Großbrand sind nach Angaben der Feuerwehr zwei Menschen um
Brennpunkte

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Bochum (dpa) - Nach dem verheerenden Brand mit zwei Toten und mehreren Verletzten in einer Bochumer Klinik laufen die Ermittlungen auch am Wochenende weiter. Es würden weitere Zeugen und insbesondere das Personal der bekannten Klinik Bergmannsheil befragt, sagte ein Polizeisprecher. ... mehr

Pilzkorb auf dem Waldboden im Landkreis Oder-Spree. Zu viel Sonne, zu warm, zu trocken - die Pilzsaison dürfte in diesem
Brennpunkte

Trockenheit macht Pilzen zu schaffen

Frankfurt (dpa) Trockene Böden, kaum Regen: Die Bedingungen für das Wachstum von Pilzen sind in deutschen Wäldern derzeit alles andere als ideal. «Deshalb sieht es überall recht dürftig aus», sagte der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Wolfgang Prüfert, der Deutschen Presse-Agentur. ... mehr

Der Bürgermeister hatte zuvor einen Drohbrief erhalten - mit den Worten: «Oersdorf den Oersdorfern». Foto: Georg Wendt
Brennpunkte

Bürgermeister vermutlich wegen Asylplänen niedergeschlagen

Oersdorf (dpa) - Vermutlich aus Fremdenfeindlichkeit ist der Bürgermeister einer kleinen norddeutschen Gemeinde niedergeschlagen worden. Unmittelbar vor einer Sitzung des Bauausschusses von Oersdorf nördlich von Hamburg wurde dem 61-Jährigen aufgelauert. ... mehr

VW zahlt den US-Volkswagenhändlern eine Entschädigung von etwa 1,2 Milliarden Euro. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Thema des Tages

VW einigt sich im Abgas-Skandal mit US-Händlern

Herndon/San Francisco (dpa) - Volkswagen kann seinen Streit mit geschädigten US-Vertragshändlern im Abgas-Skandal beilegen - das kommt den Konzern allerdings teuer zu stehen. ... mehr

Bildschirm mit Begrüßung in einem Flugzeug von Air Berlin. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv
Wirtschaft

Kabinen-Beschäftigte: Air Berlin einigt sich mit Verdi

Berlin (dpa) - Die in einem tiefgreifenden Umbau steckende Fluggesellschaft Air Berlin hat einen Dauerkonflikt mit der Gewerkschaft Verdi gelöst. Beide Seiten hätten sich auf einen einheitlichen Manteltarifvertrag für die 2600 Beschäftigten in der Kabine verständigt, teilte Air Berlin mit. ... mehr

Fahrkartenentwerter der Berliner Verkehrsbetriebe. Die tägliche Fahrt zu Schule, Arbeit oder Einkauf verteuert sich ab d
Wirtschaft

Fahrpreise im Nahverkehr steigen stärker als im ICE

Berlin (dpa) - Ob 10 Cent mehr für den Einzelfahrschein oder mehrere Euro für die Monatskarte: Bus- und Bahnfahren im Nahverkehr wird zum Jahreswechsel wieder spürbar teurer. ... mehr

So voll war es im April 2016 beim Derby des CfR gegen den FC Nöttingen auf dem Holzhof. Der Mietvertrag zwischen Stadt und Stadtwerken verbietet das. Foto: Ripberger
Sport regional

Von Zuschauern und Wildpinklern: Nur 1000 Fans im Holzhof-Stadion erlaubt

Pforzheim. Seit 2013 dürfen nur noch 1000 Fans auf den Holzhof, und keiner hat’s gewusst. Ein Luxusproblem, das dem CfR aber keine allzu großen Sorgen bereitet. ... mehr

Foto: Privat
Sport regional

Mädchen der TG Dietlingen badischer Vizemeister

Die Leichtathletik-Mädchen der TG Dietlingen haben im badischen Finale der deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft (DSMM) in Konstanz für eine kleine Sensation gesorgt. ... mehr

Hoch und weit heißt das Motto beim Baumstammwerfen, hier mit Carsten Graumann (vorne links) vom TV Eutingen. Foto: Kiefer
Sport regional

Bergturnfest: Attraktivität schlägt sich nicht in Teilnehmerzahlen nieder

Pforzheim-Eutingen. „Wir hatten beim Bergturnfest zwar Kaiserwetter, aber leider war die Beteiligung erneut nicht zufriedenstellend.“ Das Resümee von Leichtathletik-Gaufachwart Robert Geller nach dem Bergturnfests des Turngaus Pforzheim-Enz in Eutingen fiel zwiespältig aus. ... mehr

Trainer Markus Weinzierl will mit dem Schalke aus dem Tabellenkeller raus. Foto: Guido Kirchner
Sport weltweit

Schalke gegen Gladbach unter Druck: «Wollen da unten raus»

Gelsenkirchen (dpa) - Schalke 04 will mit dem Schwung aus der Europa League auch in der Fußball-Bundesliga punkten. ... mehr

Rory McIlroy jubelt über seinen im Loch versenkten Ball. Foto: Craig Lassig
Sport weltweit

Europas Golfer sind beim Ryder Cup wieder zurück

Chaska (dpa) - Europas Golfer haben sich beim Ryder Cup zurückgemeldet. Nachdem Rory McIlroy mit Partner Thomas Pieters im Fourball-Match für den Titelverteidiger gegen das US-Duo Dustin Johnson und Matt Kuchar siegten und auf 3:5 verkürzen konnten, bejubelte er den Punkt wie ein Tor im WM-Finale. ... mehr

Für Markus Weinzierl ist der Sieg gegen Salzburg nur eine kleiner Schritt. Foto: Guido Kirchner
Sport weltweit

Schalke-Trainer Weinzierl: «keine Erleichterung»

Gelsenkirchen (dpa) - Erleichterung? Nein. Dieses Gefühl verbat sich Markus Weinzierl. «Ich verspüre keine Erleichterung, weil die Punkte nur in der Europa League und nicht in der Bundesliga gutgeschrieben werden», kommentierte der Schalke-Trainer das 3:1 im Europacup gegen RB Salzburg. ... mehr

Lewis Hamilton (M) holte sich die Pole vor Nico Rosberg (l) und Max Verstappen. Foto: Diego Azubel
Sport weltweit

Hamilton deklassiert Rosberg und holt Pole in Malaysia

Sepang (dpa) - Nach seiner Traumrunde zur Pole Position in Malaysia versetzte Lewis Hamilton seinem Formel-1-Titelrivalen Nico Rosberg noch einen Verbalhieb. ... mehr

Im zweiten Training hat Lewis Hamilton seinen Teamkollegen hinter sich gelassen. Foto: Fazry Ismail
Sport weltweit

Druck auf Rosberg: Hamilton Trainingsbester in Malaysia

Sepang (dpa) - Lewis Hamilton lässt Nico Rosberg den Druck im Titel-Zweikampf der Formel 1 weiter spüren. Mit der schnellsten Trainingsrunde am Freitag in Malaysia bewies der britische Weltmeister, dass ihn auch die jüngste Siegesserie seines Mercedes-Kollegen nicht aus der Bahn geworfen hat. ... mehr

Sport regional

Zehn Jahre PZ-Sportlerwahl: Für Ihren Favoriten abstimmen und tolle Preis gewinnen

Was im kleinen Rahmen begann, ist zu einer echten Institution in der Goldstadt Pforzheim geworden. 2007 fand die erste Sportlerwahl der Pforzheimer Zeitung und der Volksbank Pforzheim noch im PZ-Forum statt, mittlerweile erfreuen sich Hunderte von Gästen im VolksbankHaus an dieser unterhaltsamen Veranstaltung. Das besondere in diesem Jahr: die Sportlerwahl feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. Die PZ erklärt alles Wichtige zur Wahl. ... mehr

Mit lokalschatz.de macht das Einkaufen beim Fachhandel in der Region erst so richtig Spaß.
Wirtschaft

So funktioniert lokalschatz.de - einfach und kundenfreundlich

Einfach, sicher und ein ganz besonderes Erlebnis: Ob zu Hause oder unterwegs – Einkaufen mit lokalschatz.de macht Spaß. Sie haben noch Fragen zum genauen Ablauf? Nachfolgend gibt es die wichtigsten Antworten. ... mehr

Pforzheim

Jetzt mitmachen: Vereine aus der Region stellen sich in der PZ vor

Den Anfang haben der 1. FC Birkenfeld und der Pforzheimer Weststadt-Bürgerverein gemacht - als nächstes könnte schon Ihr Verein an der Reihe sein: Seit Mitte Juli dürfen sich in der PZ in regelmäßigen Abständen Vereine vorstellen. ... mehr

PZ-news sucht die schönsten Bilder der PZ-Leser.
Pforzheim

Blende 2016: PZ-news sucht Ihre schönsten Bilder

Der Fotowettbewerb Blende 2016 geht in eine neue Runde für die PZ-Leser! Der Bilderberg eines jeden Einzelnen wächst und wächst – im vergangenen Jahr sollen so viele Bilder gemacht worden sein, wie in der ganzen 175-jährigen Fotogeschichte nicht. Der Grund dafür ist, dass inzwischen jeder über wenigstens ein Aufnahmegerät verfügt, das quasi im Dauereinsatz ist. Es gibt heute kaum jemanden, der nicht fotografiert. ... mehr

Google+