nach oben

Der 500-Euro-Schein soll abgeschafft. Ist das der erste große Schritt zur generellen Abschaffung von Bargeld?

Regierungschef Davutoglu während der Pressekonferenz in der türkischen Hauptstadt Ankara. Foto: epa
Brennpunkte

Machtkampf in der Türkei: Regierungschef Davutoglu gibt auf

Istanbul (dpa) - Im Machtkampf mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gibt der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu seine Ämter als Partei- und Regierungschef auf. Davutoglu kündigte einen Sonderparteitag der AKP in zweieinhalb Wochen an, bei dem er nicht mehr für den Vorsitz kandidieren werde. ... mehr

Mats Hummels hat den Sinn der BVB-Mitteilung nicht verstanden. Foto: Bernd Thissen
Fussball überregional

«Drecksmitteilung»: BVB reagiert gelassen auf Hummels

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat unaufgeregt auf die deutliche Kritik von Kapitän Mats Hummels an der Ad-hoc-Mitteilung zum möglichen Wechsel zu Bayern München reagiert. ... mehr

Inseln, die keinen Flughafen haben, werden mit dem Fährenstreik praktisch für vier Tage von der Außenwelt abgeschnitten
Wirtschaft

Umfangreiche Streiks in Griechenland

Athen (dpa) - Aus Protest gegen ein neues hartes Sparprogramm mit Rentenkürzungen haben die griechische Seeleute einen viertägigen Fährenstreik ausgerufen. Demnach werde ab 06.00 Uhr Ortszeit (05.00 MESZ) am Freitag keine Fähre in der Ägäis auslaufen. ... mehr

Ein Taxi ohne erotische Werbung an der Fahrzeugseite - in Augsburg kein Problem. Foto: Oliver Berg
Brennpunkte

In Augsburg können Taxis ohne Erotikwerbung bestellt werden

Augsburg (dpa) - In Augsburg können sich Kunden künftig speziell Taxis ohne erotische Werbung an den Fahrzeugseiten bestellen: «Für viele Augsburgerinnen geht damit ein großer Wunsch in Erfüllung, weil ihnen diese Art Reklame schlicht peinlich ist». ... mehr

Die Mehrheit der Deutschen sieht das geplante Freihandelsabkommen TTIP negativ. Foto: Ole Spata
Brennpunkte

Mehrheit sieht Freihandelsabkommen TTIP kritisch

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bürger sieht das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA negativ. Laut ARD-«Deutschlandtrend» sagen 70 Prozent der Befragten, dass ein solches Abkommen eher Nachteile für Deutschland bringe. ... mehr

Ein Kampfflugzeug der US-geführten Koalition im Einsatz gegen den IS. Foto: Tolga Bozoglu/Archiv
Brennpunkte

Australischer IS-Top-Terrorist im Irak getötet

Sydney (dpa) - Einer der meistgesuchten australischen Terroristen ist bei einem US-Luftangriff im Irak getötet worden. Das teilte die australische Regierung in Canberra mit. Neil Prakash (24) hatte sich 2013 in Syrien der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen. ... mehr

Jürgen Klopp setzt auf die mentale Kraft des Heimvorteils. Foto: Peter Powell
Sport weltweit

Klopp sicher: «Mit Anfield viel erreichen»

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp und der FC Liverpool setzen für den erhofften Endspiel-Einzug in der Europa League auf ihre Heimstärke. Nach dem knappen 0:1 im Halbfinal-Hinspiel beim FC Villarreal glauben die Reds vor dem Rückspiel fest an ihre Chance, das Finale am 18. Mai in Basel zu erreichen. ... mehr

Ein 24-Stunden-Streik ohne Urabstimmung? Knut Giesler: «Wenn die Arbeitgeber weiter im Angebotskeller verharren, werden
Wirtschaft

Metallarbeitgeber halten Tarifdurchbruch in NRW für möglich

Düsseldorf (dpa) - Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie könnte aus Sicht der Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen auf eine Lösung zusteuern. ... mehr

Baden-Württemberg

Freitod-Opfer auf A5 überfahren: Weiteres Todesopfer am Stauende

Forst/Karlsruhe. Zwei Todesopfer, ein offenbar Mittelschwerverletzter sowie ein Sachschaden von etwa einer halben Million Euro waren am Mittwochmorgen die Folgen zweier Verkehrsunfälle auf der nordwärts führenden Autobahn A 5 bei Forst und Karlsruhe-Hagsfeld. Durch das Geschehen waren insbesondere die in Richtung Norden unterwegs befindlichen Autofahrer auf erhebliche Geduldsproben gestellt; teilweise erreichten die Stauungen eine Länge von 20 Kilometern. Auch in der Gegenrichtung sowie auf den Ausweichstrecken kam es zu erheblichen Wartezeiten. ... mehr

Großeinsatz für die Feuerwehr: Eine Frau ist von der Bogenbrücke in Dillweißenstein gestürzt.
Pforzheim

Komplizierter Großeinsatz: Frau stürzt von Bogenbrücke in Dillweißenstein

In Dillweißenstein kam es am Mittwochmittag zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Eine Frau war aus bislang unbekannten Gründen von der Bogenbrücke beim Nagoldbad gestürzt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag die Frau auf den ersten Blick leblos im Nagoldbett. ... mehr

Das Madrider Stadtduell im Finale ist perfekt - Real reicht in zwei Spielen ein einziges Tor gegen Manchester City. Foto
Sport weltweit

Real im Finale der Champions League - ManCity enttäuscht

Madrid (dpa) - Das spanische Finale in der Champions League ist perfekt: Real Madrid und Fußball-Weltmeister Toni Kroos haben im Halbfinal-Rückspiel mit 1:0 (1:0) gegen das mutlos auftretende Manchester City gewonnen und folgen Bayern-Bezwinger Atlético Madrid ins Endspiel von Mailand. ... mehr

Region

Achtjähriger Junge in Neuenbürg von Auto erfasst

Neuenbürg. Ein achtjähriger Junge ist am Dienstagabend um 19.45 Uhr auf der Schwarzwaldstraße von einem 59-jährigen Opel-Fahrer angefahren worden. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Hausbrand: Lebensgefährlich verletzter Mann rettet sich mit Sprung aus Fenster

Um sich vor einem Feuer zu retten, ist ein Mann aus dem Fenster eines Gemeindewohnheims in Schwanau (Ortenaukreis) gesprungen. Der 52-Jährige hatte schon Verbrennungen erlitten und zog sich beim Sprung aus dem ersten Stock zusätzlich noch Prellungen zu. ... mehr

So sah die deutsche Startelf im WM-Finale 2014 aus.
Sport regional

Elf Migranten in der Nationalmannschaft? Umfrage zur Integration im Sport

85 der 736 Fußballer bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien spielten nicht für das Land, in dem sie geboren wurden. So erblickten Miroslav Klose und Lukas Podolski in Polen das Licht der Welt und spielten für Deutschland. John Anthony Brooks wurde dagegen in Berlin geboren, lief aber für die USA auf. Um Nationalspieler mit Migrationshintergrund geht es bald auch in der PZ-Serie "Integration durch Sport". ... mehr

Wäre Deutschland ohne Spieler mit Migrationshintergrund Fußball-Weltmeister geworden?

Voll reinhängen werden sich die Buckenberger mit Paul Schwarz (links) im Kreispokalfinale gegen Niefern, bei denen der Einsatz von Timo Graf (Mitte) noch fraglich ist. Foto: Gössele
Sport+

„Auf Ballhöhe“: Kreisliga-Topteams treffen sich wieder im Pokalfinale

Heute in unserer Kolumne „Auf Ballhöhe“: Im Kreispokalfinale treffen die Topteams der Kreisliga aufeinander, der SV Büchenbronn will (noch) kein Kreisliga-Topteam werden und die Kreisliga-Absteiger wollen die Planungen für den möglichen Wiederaufstieg ganz ruhig angehen lassen. ... mehr

Der "Weltballon" unweit vom Checkpoint Charlie hängt Berlin schräg in der Luft und wird zum Spielball von Windböen. Die halboffene Kabine für Passagiere unterhalb des Ballons war währenddessen nach Bericht einer Augenzeugin mit etwa einem Dutzend Menschen besetzt. Einige kauerten sich demnach hin und hielten sich fest. Wegen des starken Windes gelang es für mehrere Minuten nicht, den Ballon wieder an den Boden zu holen, er driftete immer wieder in Richtung eines Hauses ab.
Deutschland

Passagiere in Todesangst: Berliner Aussichtsballon gerät in Turbulenzen

Der in gefährliche Turbulenzen geratene Berliner Aussichtsballon nahe dem Checkpoint Charlie bleibt vorerst am Boden. Die Polizei untersagte am Dienstagabend den weiteren Betrieb, wie eine Sprecherin am Mittwoch sagte. Das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig müsse zunächst untersuchen, wie es zu dem Notfall gekommen sei. Erst danach könne der Betrieb wieder aufgenommen werden. Geklärt werden müsse vor allem, warum der Ballon trotz vorausgesagter starker Windböen startete. Bei dem Aufstieg am Dienstagnachmittag war laut Feuerwehr niemand verletzt worden. ... mehr

Die Sozialdezernentin des Enzkreises Katja Kreeb und die Bundestagsabgeordnete Katja Mast besuchen die Flüchtlinge Suleiman und Hamza (von links) in der Birkenfelder Jugendhilfeeinrichtung „Kaira“. Foto: Seibel
Region

Haus „Kaira“ in Birkenfeld: Wichtiger Raum für junge Flüchtlinge

Der 16-jährige Suleiman Ahmad, der in der Jugendhilfeeinrichtung des privaten Trägers „Kaira“ in Birkenfeld lebt, ist vor einem Jahr allein von Syrien nach Deutschland geflohen. ... mehr

Luftbild des Hauses des beschuldigten Ehepaares in Höxter-Bosseborn. Das Paar soll mehrere Frauen auf seinem Gehöft grau
Brennpunkte

Fall Höxter: Frau schildert monatelange Misshandlungen

Bielefeld/Höxter (dpa) - Im Fall der Misshandlungen von Höxter hat eine 51-Jährige über ihr monatelanges Martyrium ausgesagt. ... mehr

Bewaffnet mit ganzen Fragenkatalogen starten die Realschüler in die Diskussion mit den Bürgermeisterkandidaten bei der Niefern-Öschelbronner Wahl.
Region

Via WhatsApp: Bürgermeisterkandidaten beantworten Fragen von Schülern in Niefern

Mit dem Kurznachrichtenprogramm WhatsApp fühlten Neunt- und Zehntklässler der Nieferner Werkreal- und der Realschule Bürgermeister-Kandidaten auf den Zahn. Schnell war klar: Die Jugendlichen beherrschen solche flinken Unterhaltungen mit dem Mobiltelefon. Fünf der sieben Bewerber machten bei der PZ-Aktion mit. ... mehr

Singen darf sich über das Top-Los freuen. Zu verdanken hat die Germania dies den Wiernsheimern Moritz Kuhnle, Moritz Schimpf und Timon Welthow (von links) sowie Hartmut Keller, Geschäftsführer der AOK Nordschwarzwald, und Ulrich Haag, Abteilungsleiter für Events und Sponsoring bei der Sparkasse Pforzheim Calw. Foto: Ketterl
Sport regional

Wer spielt für wen? Spielplan der PZ-Kids-EM 2016 zum Herunterladen

Sehr voll und sehr, sehr laut war es am Montagabend im PZ-Forum. Der Grund für die tolle Atmosphäre war die EM-Gala im Vorfeld der PZ-Kids-EM 2016. Bei dieser spielen 24 E-Jugend-Mannschaften aus der Region den Europameister aus. Das Traumlos Deutschland erwischte bei der EM-Gala Germania Singen. Das Losergebnis und den Spielplan gibt es hier zum Herunterladen. ... mehr

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Mädchen verletzt: Mann baut unter Drogen Unfall

Ein unter Drogen stehender 27-jähriger Mann hat am Dienstagabend auf der Östlichen Karl-Friedrich-Straße einen Unfall verursacht, bei dem ein Kind verletzt wurde. Der Hyundai-Fahrer fuhr in Richtung Eutingen, als er an einer roten Ampel auf einen Daimler-Benz auffuhr, der wegen des Rotlichts vor ihm anhielt. ... mehr

Bayerns Xabi Alonso und Franck Ribery gegen Madrids Gabriel «Gabi» Fernandez - obwohl Bayern München überlegen war und 2:1 gewann, schied die Elf gegen Athletico Madrid im Halbfinale der Chamipons League aus.
Sport regional

Dramatischer Halbfinal-K.o. für Bayern München gegen Atlético Madrid

Adiós Triple, adiós FC Bayern. In einer dramatischen Fußballnacht hat sich der Halbfinalfluch des deutschen Meisters unter Trainer Pep Guardiola auf bitterste Weise fortgesetzt. Trotz eines 2:1 (1:0)-Siegs schieden die Münchner aus. ... mehr

Drei Fahrzeuge waren an dem Unfall an der Kreuzung Habermehlstraße/Kirchenstraße beteiligt, bei dem es zwei Personen schwer und eine leicht verletzt wurden. Foto: Seibel
Pforzheim

Drei Verletzte, drei demolierte Autos bei Kollision auf der Habermehlstraße

Pforzheim. Auf der Kreuzung Habermehlstraße/Kirchenstraße ist es laut Polizeiangaben am Dienstag gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten gekommen. Bei der Kollision dreier Fahrzeuge wurden zwei Personen schwer und eine leicht verletzt. Die Feuerwehr hatte zunächst auch von einem verletzten Kind gesprochen. ... mehr

Die Taille dieser jungen Frau passt hinter ein Din-A4-Blatt. Das Netz hat einen neuen fragwürdigen Trend hervorgebracht und viele machen mit. Instagram
Service

Fuchs in the City: Magerwahn in den sozialen Netzwerken

Die jungen Mädchen werden heute durch vieles geprägt: Werbekampagnen in Zeitschriften mit perfekt aussehenden, gephotoshopten Models, TV-Shows, in denen ultra-dünne junge Mädchen von einer Model-Mama gecastet und hin und wieder auch dem TV-Publikum vorgeführt werden. ... mehr

Die Blockade von Ersatzlinien gehöre nicht zur Verdi-Streiktaktik im Konflikt mit der Stadtverkehr Pforzheim (SVP), sagt Gewerkschaftssekretär Rüdiger Steinke. Foto: Seibel
Pforzheim

Verdi: Trotz Streik keine Blockade der Ersatzbusse

Pforzheim. Die Blockade von Ersatzlinien gehöre nicht zur Verdi-Streiktaktik im Konflikt mit der Stadtverkehr Pforzheim (SVP) GmbH. Das hat Gewerkschaftssekretär Rüdiger Steinke auf PZ-Nachfrage erklärt. „Das kann ich kategorisch ausschließen“, so Steinke. Entsprechende Informationen hatten am Dienstag die Redaktion erreicht. ... mehr

US-Verteidigungsminister Ashton Carter spricht in Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt
Brennpunkte

USA drängen Bündnispartner zu stärkerem Kampf gegen den IS

Stuttgart (dpa) - Die USA drängen die Bündnispartner zu einem stärkeren Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat. ... mehr

Nach überraschend guten vorläufigen Ergebnissen hatte Adidas jüngst seine Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Foto: Dani
Wirtschaft

Adidas startet stark ins EM-Jahr

Herzogenaurach (dpa) - Adidas hat im ersten Quartal des wichtigen Sportjahres 2016 ein kräftiges Wachstum hingelegt, auch wenn die nun zum Verkauf stehende Golfsparte weiter in der Verlustzone steckt. ... mehr

In eigener Sache

JETZT NEU: Die wichtigsten Meldungen des Tages per WhatsApp auf Ihr Smartphone

Mit unserem Whatsapp-Kanal von PZ-news verpassen Sie nichts mehr! Melden Sie sich ganz einfach hier an. ... mehr

Google+