Robben liegen am Strand der Düne vor der Nordseeinsel Helgoland.: Foto: Christian Charisius/Archiv
Das Thema

Tierfreunde bestürzt: Kegelrobbe frisst Seehunde

Helgoland (dpa) - Eine «Killer-Robbe» verschreckt auf Helgoland in unregelmäßigen Abständen Tierfreunde: Zur Bestürzung vieler Menschen macht die Kegelrobbe Jagd auf junge Seehunde. mehr...

Fahrgäste im Hauptbahnhof Frankfurt/Main. Foto: Marius Becker

Ab Montag könnte bei der Bahn erneut gestreikt werden

Frankfurt/Main (dpa) - Ab Montag könnte erneut gestreikt werden. Die von der GDL ausgerufene Streikpause läuft am Sonntag (2.11.) aus. mehr...

Ministerialdirektorin Simone Schwanitz beglückwünschte den neuen Rektor der Hochschule, Ulrich Jautz. Foto: Ketterl
Pforzheim

Ulrich Jautz offiziell als Rektor der Hochschule in sein Amt eingeführt

Pforzheim. Ein Umfeld schaffen, in dem jeder sein Potenzial einbringen kann, sich ständig hinterfragen und offen sein für Lernprozesse – und das in einem Klima des Vertrauens und gegenseitigen Wertschätzung: Das hat sich der am Freitag ins Amt eingeführte, gleichwohl seit zwei Monaten amtierende neue Rektor der Hochschule, Professor Ulrich Jautz, auf die Fahnen geschrieben. Und da in einem immer schärfer werdenden Wettbewerb der Hochschulen um immer weniger Studenten und mehr finanzielle Mittel, um attraktiv zu sein. mehr...

Die langersehnte Verstärkung für die Verteidiger der nordsyrischen Stadt Kobane. Foto: STR
Das Thema

Kurden starten Offensive gegen IS-Extremisten im Nordirak

Bagdad/Kobane (dpa) - Kurdische Peschmerga haben im Nordirak eine neue Offensive begonnen, um die Stadt Sindschar aus der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu befreien. mehr...

Gymnasiallehrer plante Kindesmissbrauch: Haft und Internetverbot
Vermischtes

Vater als Kinderschänder gefasst - Schulleiterin gibt Hinweis

Die Polizei entdeckt Missbrauchsbilder eines Jungen im Internet - doch sie kennt seinen Namen nicht. Sie fahndet in Lehrerzimmern, um das Kind zu finden. Jetzt sitzt der Vater als mutmaßlicher Täter im Gefängnis. mehr...

Jugendliche haben gleich mehrfach Lokführer in Baden-Württemberg mit Laserpointern geblendet. Die Polizei konnte die Übeltäter ausfindig machen.
Baden-Württemberg

Jugendliche blenden Lokführer mit Laserpointern

Mehrere Lokführer sind am Donnerstag gegen 19.45 Uhr bei der Einfahrt in den Bahnhof Bruchhausen mit einem Laserpointer geblendet worden. Eine sofortige Fahndung der Ettlinger Polizei führte zu einigen Jugendlichen, die sich auf einer Parkbank in der Nähe aufhielten. Dort fanden die Beamten mehr als erwartet. mehr...

Der 70-jährige Har Parkash hat über 200 Flaggen auf seinem Körper tätowiert. Foto: Anindito Mukherjee
Show-Biz

Fladenbrot und Tattoos - Rekordjäger in Indien

Bhopal (dpa) - Wer hat das längste Ohrhaar? Die meisten Flaggen-Tattoos auf den Körper tätowiert? Das größte Fladenbrot gebacken? Inder - viele von ihnen sind verrückt nach Rekorden. mehr...

Bootsflüchtlinge von der italienischen Marine während des «Mare-Nostrum»-Einsatzes gerettet. Foto: Giuseppe Lami/Archiv
Das Thema

Neue Mission zur Rettung von Bootsflüchtlingen

Rom/Brüssel (dpa) - Die Flucht über das Mittelmeer ist für Tausende Menschen häufig der einzige Weg, Not und Elend ihrer Heimatländer zu entkommen. Die Überfahrt endet für viele mit dem Tod. Europa ändert seine Flüchtlingspolitik. Das ist nicht unumstritten. mehr...

Mittendrin sitzt Ulrike Grote, um sich geschart hat sie das riesige Team, das hinter der Produktion der SWR-Serie „Die Kirche bleibt im Dorf“ steht.Bola Hamburg
Pforzheim

Pforzheimerin Ulrike Grote dreht mit Serien-Stars wieder für den SWR

Pforzheim/Steinheim an der Murr. Überall zugleich sollte Ulrike Grote sein in diesem Häusle an einem Gässle in Steinheim an der Murr. Was später als federleichte Schwaben-Komödie über die heimischen Mattscheiben flimmern wird, ist harte Arbeit. Grote bräuchte eigentlich vier Ohren und Augen, um jeden Schattenwurf der Scheinwerfer zu bemerken. mehr...

Seismologen wie Siegfried Wendt vom Geophysikalischen Observatorium der Universität Leipzig werten seismographische Aufzeichnungen aus. Das Erdbeben in Albstadt hatte eine Stärke von 3,1 auf der Richterskala.
Baden-Württemberg

Erdbeben in Albstadt: Geologen messen Stärke 3,1

Albstadt. Im Zollernalbkreis hat am Freitag die Erde gebebt. Um 13.47 Uhr sei ein Erdbeben mit einer Stärke von 3,1 auf der Richterskala gemessen worden, teilte das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau mit. mehr...

Baden-Württemberg

31-Jähriger betreibt Indoor-Cannabis-Zuchtanlage

Ludwigsburg. Der Geruch von Marihuana hat einen 31-Jährigen verraten, der in seiner Wohnung in der Immanuel-Kant-Straße eine Cannabisaufzuchtanlage betrieben hat. mehr...

Vijay Mallya fühlt sich als Besitzer eines kleines Teams benachteiligt. Foto: Jagadeesh Nv

Klassenkampf in F1: «Mit dem System stimmt etwas nicht»

Austin (dpa) - In der Formel 1 stellt sich mal wieder die Systemfrage. Die Krisenfälle Caterham und Marussia, denen kurz vor Saisonende allmählich das Geld ausgeht, haben die Königsklasse des Motorsports aufgeschreckt und die Kostendebatte neu entfacht. mehr...

Das Tor von Klaas-Jan Huntelaar reicht Schalke zum Sieg. Foto: Rolf Vennenbernd
Sport

Schalke bezwingt Augsburg mit 1:0

Gelsenkirchen (dpa) - Torgarant Klaas-Jan Huntelaar hat Schalke 04 trotz einer wenig berauschenden Vorstellung in die obere Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga geschossen. Die Freude über das 1:0 (1:0) gegen den FC Augsburg wurde durch die schwere Oberschenkelblessur von Julian Draxler getrübt. mehr...

Newsticker
Kurden starten neue Offensive gegen IS-Extremisten im Nordirak

Kobane (dpa) - Kurdische Peschmerga haben im Nordirak eine neue Offensive begonnen, um die Stadt Sindschar aus der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat zu befreien. Die Kämpfer griffen die Extremisten aus mehreren Richtungen mit schweren Waffen an, sagte ein Vertreter der kurdischen Kräfte der ... mehr...

Islamistische Terrorszene umfasst laut BKA 1000 Personen

Berlin (dpa) - Die Gefahr von Terror-Anschlägen in Deutschland wächst: Das Bundeskriminalamt rechnet aktuell rund 1000 Menschen in Deutschland zum «islamistisch-terroristischen Personenpotenzial». Bei 230 von ihnen gehe man davon aus, «dass sie Straftaten von erheblichem Ausmaß begehen könnten», ... mehr...

Tierfreunde bestürzt: Helgoländer Kegelrobbe frisst Seehunde

Helgoland (dpa) - Eine «Killer-Robbe» verschreckt auf Helgoland in unregelmäßigen Abständen Tierfreunde: Zur Bestürzung vieler Menschen macht die Kegelrobbe Jagd auf junge Seehunde. «Ein fetter Bulle, schokoladenbraun und noch nicht ausgewachsen», sagte Seehundjäger Rolf Blädel. Ein, zweimal im ... mehr...

Boko Haram dementiert Waffenruhe mit nigerianischer Regierung

Lagos (dpa) Die Terrororganisation Boko Haram hat Angaben der nigerianischen Regierung über eine Waffenruhe mit den Islamisten dementiert. Boko-Haram-Chef Abubakar Shekau habe in einem gestern veröffentlichten Video erklärt, er kenne Danladi Adamu nicht, den angeblichen Vertreter der ... mehr...

Bahn befürchtet wegen Streiks auch langfristig Kunden-Abwanderung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bahn bangt wegen der anhaltenden Lokführerstreiks auch langfristig um Kunden. «Es besteht die Gefahr, dass Kunden dauerhaft abwandern», sagte eine Bahnsprecherin der Nachrichtenagentur dpa. Das gilt nach Konzernangaben sowohl für den Personenverkehr als auch für ... mehr...

Eier, Mehl und Böller - Kinder randalieren in Halloween-Nacht

Hamburg (dpa) - Eine Gruppe von rund 400 Kindern und Jugendlichen hat gestern Abend in Hamburg Passanten und Polizei mit Eiern, Mehl und Böllern attackiert. Zunächst hatten nur halb so viele Randalierer in der Halloween-Nacht für Unruhe gesorgt, sagte ein Sprecher der Polizei. Später wurden es ... mehr...

Patientenschützer beklagen soziale Kälte im Umgang mit Trauer

Dortmund (dpa) - Eine immer kälter werdende Gesellschaft beklagt die Deutsche Stiftung Patientenschutz zu Beginn des Trauermonats November. «Das ist eine ganz besonders schwierige Zeit», erklärte Eugen Brysch, Vorstand der Stiftung, in Dortmund. Schon jetzt registrierten die Patientenschützer an ... mehr...

Kanada verweigert Menschen aus Ebola-Ländern die Einreise

Ottawa (dpa) - Nach Australien schließt nun auch Kanada seine Grenzen für Reisende aus Westafrika und stellt für sie vorübergehend keine Visa mehr aus. Dies sei nötig, um die kanadischen Bürger zu schützen, teilte die Regierung in Ottawa mit. In dem nordamerikanischen Land ist bislang kein ... mehr...


 

Solidaritätsdemo für die von dem IS bedrängte Stadt Kobane in Freiburg. Foto: Patrick Seeger
Das Thema

Kurden rufen zu Solidaritäts-Kundgebungen für Kobane auf

Berlin (dpa) - Kurdische Gruppen haben zu weltweiten Solidaritäts-Protesten für die von der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) bedrängte syrische Stadt Kobane aufgerufen. mehr...

Dichter Rauch dringt aus dem Sendergebäude. Foto: Etienne Laurent
Das Thema

Radiogebäude in Paris wegen Feuers evakuiert

Paris (dpa) - Wegen eines Brandes muss in Paris ein Radiogebäude geräumt werden. Verletzte gibt es nicht, die Ursache ist zunächst unklar. Ein Mitarbeiter berichtet, man habe keinen Alarm gehört. mehr...

Setzt sich ehrgeizige Ziele für Pforzheim: Oberbürgermeister Gert Hager (Mitte) im Mediengespräch mit Günter Knappe (links) und Thomas Satinsky.
Wirtschaft

Wirtschaft im Gespräch: OB Hager sieht gute Chancen für Pforzheim

Die Auftragsbücher der Pforzheimer Unternehmen seien gut gefüllt, „nach wie vor floriert das Geschäft“, sagt Oberbürgermeister Gert Hager im Gespräch mit den Moderatoren Günter Knappe (Knappe 1a Productions) und Thomas Satinsky (PZ-Medienhaus) in der TV-BW-Serie „Wirtschaft im Gespräch“. Die Wirtschaftskrise im Jahr 2009 habe viele Firmen in der Goldstadt dazu veranlasst, sich neu aufzustellen. „Das ist ein Wettbewerbsvorsprung, von dem wir profitieren“, so der OB. mehr...

Dietmar Weiß (links) stellt infrage, ob er seinen Stand noch einmal aufbauen wird. Foto: Seibel
Pforzheim

OechsleFest-Trubel: Streit unter Wirten und wegen Standplätzen

Dass das OechsleFest immer größere Anziehungskraft entwickelt, hat nicht nur positive Folgen. Mit einer Unterschriftenliste wollen einige überwiegend italienische Gastronomen eine von 17 auf 12 Tage reduzierte Dauer erwirken. Begründung: Das OechsleFest nehme den örtlichen Lokalen Gäste weg. Nun ist ein weiterer, hinter verschlossenen Türen ausgetragener Konflikt derart eskaliert, dass er nach draußen drang. Auslöser ist eine mögliche neue Anordnung der Lauben. mehr...

Die Straßenschlachten von Köln wirken auf die Hooligans nicht abschreckend. In Berlin haben sie einen Aufzug am Brandenburger Tor angemeldet. Foto: Caroline Seidel
Pforzheim

Polizei ermittelt gegen Mitglied der "Berserker Pforzheim"

Mit offenem Mund steht er da, den Kinn-Bart zu einem Streifen rasiert, die rechte Hand zum Hitler-Gruß ausgestreckt. Unter seiner Jacke blitzt ein Shirt hervor, „Berserker Pforzheim“, steht darauf. Aufgenommen wurden die Fotos des jungen Radikalen am Sonntag in Köln, als Hooligans und Neonazis gegen Salafisten demonstrierten – und sich mit Polizisten prügelten. Gegen das Berserker-Mitglied aus der Region wurde nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. mehr...

Komplizierte Bergung: Einsatzkräfte von Technischem Hilfswerk und Polizeitaucher zogen im Dezember 2013 diesen Opel Corsa aus dem Anglersee zwischen Steinegg und Hamberg. Der mutmaßliche Fahrer steht nun vor Gericht. Ketterl, Archiv
Region

Friolzheim: Rätsel ums Auto aus dem See wird vor Gericht gelöst

So eine ungewöhnliche Unfallflucht hat die Polizei in der Region noch nicht erlebt. Im vergangenen September hatte ein Fahrer in Friolzheim Mülltonnen an Wohnstraßen angefahren, ein umstürzender Behälter beschädigte ein anderes Auto. mehr...

Pure Freude: Die 17-jährige Tiefenbronnerin Laura Gerhäusser (Mitte) hat bei der Fernsehshow „The Voice of Germany“ die halbe Jury für sich begeistert. „Silbermond“-Frontfrau Stefanie Kloß (rechts) schaffte es, die Schülerin i
Region

The Voice of Germany: Laura Gerhäusser aus Tiefenbronn ist weiter

Wie fühlt man sich als 17-jährige Schülerin vor laufenden Fernsehkameras und einem großen Publikum und vor Millionen von Fans vor dem TV-Gerät? Laura Gerhäusser aus Tiefenbronn weiß es jetzt. Und sie kann das Gefühl noch einmal erleben, denn sie hat die Bewährungsprobe auf der großen Bühne bestanden und ist bei der TV-Castingshow „The Voice of Germany“ eine Runde weiter. mehr...

Jens Vögele
Pforzheim

Fast 500 Bilder zum Fotowettbewerb "Blende" eingereicht

Die Leser der Pforzheimer Zeitung haben einen Ruf zu verteidigen: Dass unter Ihnen einige der talentiertesten deutschen Amateurfotografen sind. Gleich zweimal in den letzten Jahren wurden PZ-Leser Bundessieger beim Fotowettbewerb Blende, der nahezu flächendeckend von deutschen Tageszeitungen ausgeschrieben wird. mehr...

Der Ausblick für den Inflations- und Krisenschutz Gold verfinstert sich weiter. Ausgerechnet jetzt steigt die eurokritische AfD groß ins Geschäft mit dem Edelmetall ein. Finanzberater können der Empfehlung nur bedingt folgen.
Wirtschaft

Edelmetall unter Druck - ist Gold derzeit die richtige Alternative?

Die US-Notenbank drosselt ihre Notenpresse, damit verfinstert sich der Ausblick für den Inflations- und Krisenschutz Gold weiter. Ausgerechnet jetzt steigt die eurokritische AfD groß ins Geschäft mit dem Edelmetall ein. Ob das ein cleverer Plan ist? mehr...

Ist Gold eine gute Wertanlage?
Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen. Foto: Oliver Berg
Das Thema

Union prüft Anreizsystem für Hartz-IV-Bezieher

Berlin (dpa) - In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten. mehr...

Das Denkmal für den Kirchenreformator Martin Luther in Eisenach präsentiert sich in neuem Glanz. Foto: Michael Reichel
Das Thema

Protestanten feiern Reformationstag

Berlin (dpa) - Protestanten in ganz Deutschland feiern heute mit Gottesdiensten den Reformationstag. Er ist in den fünf neuen Ländern gesetzlicher Feiertag. mehr...

Jubelnde Menschen auf der Berliner Mauer
Region

PZ-Umfrage: Wo waren Sie, als die Mauer fiel?

Der Countdown läuft. Vom 7. bis 9. November werden 8.000 beleuchtete Ballons den Blick auf Berlin verändern und als "Lichtgrenze" den früheren Mauerverlauf zwischen Bornholmer Straße und Oberbaumbrücke vorbei am Brandenburger Tor nachbilden. Doch auch in Pforzheim und dem Enzkreis denken viele Menschen an den Mauerfall vor 25 Jahren zurück - und können ihre Erinnerungen jetzt mit PZ-news teilen. mehr...

PZ-news, Aurora und Gastroback verlosen drei Kaffeeautomaten. Dazu gibt es Rezepte für schaurig-leckeres Halloween-Gebäck.
Vermischtes

Mit PZ-news und Aurora verlosen drei Gastroback-Kaffeeautomaten - Mit Halloween-Rezepten

Ob im Kindergarten, in der Schule oder mit Freunden daheim – überall finden am 31. Oktober schrecklich-schöne Halloween-Partys statt. Aber was serviert man seinen Gästen auf der Geisterfeier? Aurora hat besondere Anleitungen für Back- und Bastelwerke entwickelt, mit denen die Halloween-Party „gruselig-schön“ inszeniert werden kann. PZ-news, Aurora und Gastroback verlosen fürs Wachwerden nach der Halloween-Party drei Kaffeeautomaten „Design Coffee Electronic“ von Gastroback. mehr...

Über sein neues, ausgeweitetes Angebot freut sich Michael Geiger.
Kultur

PZ-news verlost 25 Gildepässe fürs Kino

Die PZ verlost 25 Gildepässe der Pforzheimer Kinobetriebe, die ein Jahr lang zum ermäßigten Eintritt zum Gilde-Filmkunstprogramm berechtigen. mehr...

Anzeige
Horst Engel war 31 Jahre lange Obermeister der Sanitär-Innung. Privat

Sanitär-Innung trauert um Horst Engel

Pforzheim. Der frühere Obermeister der Sanitär-Innung, Horst Engel, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Engel wurde am 15. Januar 1933 in Pforzheim geboren. Seine Kindheit und Jugend war von den politischen Wirren, den Kriegsjahren und den damit verbundenen Entbehrungen geprägt. Von 1949 bis 1952 lernte er den Beruf des Gas- und Wasserinstallateurs. mehr...

Zeigen Einsatz: Häftlinge der Jugendstrafanstalt Pforzheim und Jugendliche, die Arbeitsstunden zu leisten haben, rücken auch dem letzten Blatt zu Leibe.  Foto: Ketterl

Strafgefangene befreien Hohenwarter Friedhof von Laub

Pforzheim-Hohenwart Ende September hatte ein jugendlicher Strafgefangener bei einem Arbeitseinsatz im Wildpark die Gunst der Stunde genutzt. Wegen einer Beziehungskrise mit seiner Freundin war der 18-Jährige kurzerhand ausgerissen. Bei der letzten Aktion am Freitag auf dem Hohenwarter Friedhof ging alles glatt. „Wir vermissen niemanden“, sagte Polizeikommissar Marc Hölzgen vom Haus des Jugendrechts zum Abschluss. Die drei Jugendstraftäter, die Kirchhof und Gräber vom Laub befreit hatten, waren am Nachmittag ohne Zwischenfälle wieder in der Jugendstrafanstalt Pforzheim angekommen. mehr...

Todeskurven-Info mit Höfens Bürgermeister Holger Buchelt, Baureferatschef Klaus-Dieter Maier-Bätz vom Regierungspräsidium und Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack (stehend von links). Foto: Seibel

Entschärfung der Todeskurve im Enztal sorgt für Diskussionen

Die enge Kurve der Bundesstraße zwischen Höfen und Calmbach ist besonders gefährlich, nun aber wird dort die B294 entschärft. Am Montag, 17. November, beginnt der Umbau der unfallträchtigen Buchenkurve. In der Gemeindehalle in Höfen stellten am Donnerstagabend Höfens Bürgermeister Holger Buchelt, Baureferatschef Klaus-Dieter Maier-Bätz vom Regierungspräsidium und Bad Wildbads Bürgermeister Klaus Mack die Pläne für die Bauarbeiten auf dem etwas mehr als 300 Meter langen Abschnitt vor. mehr...

Schömberg: Jugendstiftung der Sparkasse und Lionsclub fördern Kinderglücksuni

„Es ist ein Glück, in Schömberg zu wohnen. Es ist interessant zu erleben, was hier auf die Beine gestellt wird, so wie die Kinderglücksuni“, sagte Sparkassendirektor Hans Neuweiler und ergänzte: „Deshalb haben wir uns entschlossen, sie mit dem Jugendförderpreis in Höhe von 1500 Euro zu unterstützen. mehr...

bvb
Fussball überregional

3:0-Sieg auf St. Pauli: Dortmund feiert Erfolgserlebnis im Pokal

Bundesliga-Sorgenkind Borussia Dortmund hat im DFB-Pokal das ersehnte Erfolgserlebnis gefeiert. Der letztjährige Cup-Finalist gewann am Dienstag bei Fußball-Zweitligist FC St. Pauli mit 3:0 (2:0) und zog ungefährdet ins Achtelfinale ein. mehr...

Die Berliner Hajime Hosogai, Marcel Ndjeng und Genki Haraguchi (l-r) sind bitter enttäuscht. Foto: Oliver Krato
Sport

Pokal: Hertha und 96 blamieren sich - Werder weiter

Berlin (dpa) - Die Fußball-Bundesligisten Hertha BSC und Hannover 96 haben sich in der 2. Runde des DFB-Pokals blamiert. Die Hauptstädter unterlagen bei Drittligist Arminia Bielefeld mit 2:4 (0:0) nach Elfmeterschießen. Hannover verlor überraschend 0:2 (0:1) beim Zweitliga-Vorletzten VfR Aalen. mehr...

Die Stadt Berlin möchte wieder Olympische Spiele austragen. Foto: Paul Zinken
Sport

Breite Unterstützung für Olympia-Großprojekt

Berlin (dpa) - Kaum haben sich die Befürworter einer deutschen Olympia-Bewerbung für die Spiele 2024 auf eine gemeinsame Strategie der Neutralität geeinigt, hat die erste Spitzenfunktionärin eine Präferenz für Berlin erklärt. mehr...

PZ-news sucht Ihr schönstes Herbstfoto.
Region

Leser-Aktion: PZ-news sucht Ihre schönsten Herbstfotos

Die Tage werden kürzer, das Laub bunter und dichte Nebelschwaden verdrängen die Sonne. Freche Kürbisgesichter und gruselige Halloweenkostüme heißen den Herbst willkommen. Diese und alle anderen Herbstmotive sucht PZ-news. Schicken Sie uns Ihr Lieblings-Herbstfoto und Sie haben die Chance auf tolle Preise. mehr...

Frank-Ulrich Seemann, Horst van Gelderen und Manuel Albrecht haben erste Ideen zur Rettung des Mühlacker Senders mit Oberbürgermeister Frank Schneider und Bürgermeister Winfried Abicht (von rechts) diskutiert. Foto: Lutz

Wahrzeichen gerät ins Wanken: Mühlacker Sender droht der Abriss

Der große Sender in Mühlacker - das höchste Gebäude im Enzkreis - könnte bald abgerissen werden. Ein Verein will sich um den Erhalt bemühen – doch die Zeit drängt. mehr...

Allround-Talent Larissa Felber aus dem Sengach erobert die Musikwelt. Foto: Prokoph

Larissa vom Sengach erobert die große Showbühne

Mühlacker-Enzberg. Larissa Felber vom Sengach ist ein Ausnahmetalent. Seit ihrem Auftritt in der ProSieben-Castingshow „The Voice Kids“ im März dieses Jahres wird die Neunjährige von Angeboten regelrecht überrannt. mehr...

Schon nach wenigen Sekunden wird Julian Draxler verletzt vom Platz geführt. Foto: Rolf Vennenbernd

Heldt: Hinrunde für verletzten Draxler beendet

Gelsenkirchen (dpa) - Für Weltmeister Julian Draxler vom Bundesligisten FC Schalke 04 ist das Fußballjahr 2014 nach Angaben seines Clubs vorzeitig beendet. mehr...

Udo Jürgens startet in Stuttgart «Mitten im Leben»-Tour

Udo Jürgens startet in Stuttgart «Mitten im Leben»-Tour

Stuttgart (dpa/lsw) - Einen Monat nach seinem 80. Geburtstag startet Udo Jürgens am Freitag (20.00 Uhr) offiziell seine «Mitten im Leben»-Tour. Bis Ende März führt diese den Musiker und das Orchester Pepe Lienhard in rund 50 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. mehr...

Seine Zukunft im Kickers-Tor ist offen: Mathias Dörrich. Foto: PZ-Archiv, Gössele

SV Kickers: Spieler enttäuscht – Bricht Team auseinander?

Pforzheim. Die Spieler des SV Kickers Pforzheim sind am Boden zerstört. Am Mittwochabend erfuhren sie, dass Rudi Herzog in der Winterpause den Fußball-Oberligisten verlassen wird und der Verein vor einem Umbruch steht, sprich: die Fusion mit dem 1. CfR Pforzheim mit Hochdruck vorangetrieben wird. mehr...

Die Abwehr des FC Nöttingen ist stabiler geworden, auch dank der Hereinnahme von Moritz Bischoff (links). Foto: Becker, PZ-Archiv

Nöttingen ist nicht mehr die Schießbude der Liga

Zeitweise war es beängstigend: 0:5, 0:4 und 1:3 verlor der FC Nöttingen im September hintereinander drei Spiele in der Regionalliga Südwest gegen Waldhof Mannheim, den FC Kaiserslautern II und Kickers Offenbach. Die Abwehr des Aufsteigers war löchrig wie ein Schweizer Käse. Nach der 2:3-Heimniederlage gegen die SpVgg Neckarelz, die erneut geprägt war von haarsträubenden Abwehrfehlern, hatte Trainer Michael Wittwer die Faxen dicke. Der FC Nöttingen war die Schießbude der Liga. So konnte es nicht weitergehen. mehr...

Spannung bis zur letzten Minute: Wer die drei Preisträger in diesem Jahr sind, verrät WSP-Chef Oliver Reitz erst am Freitagabend nächster Woche.

PZ-Interview mit Oliver Reitz, Chef des städtischen Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP), zum Wirtschaftspreis

Die Vergabe des Pforzheimer Wirtschaftspreises an drei unternehmerische Persönlichkeiten der Stadt geht am Freitag, 7. November, ab 18Uhr im CongressCentrum Pforz- heim in die zweite Runde. mehr...

Vom Talkmaster zum Ausgefragten: Wieland Backes plaudert im Gespräch mit Jungmoderatorin Stephanie Schlayer aus dem Nähkästchen.  Molnar

Talkmaster Wieland Backes liest aus seinem neuen Zitate-Buch

Nach 700 Fernseh-Sendungen in 27 Jahren hat Wieland Backes viel zu erzählen. So viel, dass der Leseabend mit dem Moderator und „König des Niveau-Talks“ im Pforzheimer VolksbankHaus zum kurzweiligen Plauderstündchen wird – über Rück- und Ausblicke, über seine erfolgreiche „Nachtcafé“-Talkshow im SWR und seine Familie. Aber auch übers Aufhören zum richtigen Zeitpunkt. mehr...

Finanzminister Schäuble hat die Debatte um Steuererleichterungen durch eine Abschaffung der sogenannten kalten Progression kritisiert. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Schäuble kritisiert Debatte um kalte Progression

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Debatte um Steuererleichterungen durch eine Abschaffung der sogenannten kalten Progression kritisiert. mehr...

Hamburgs zukünftiger Generalmusikdirektor Kent Nagano glaubt an die sinnstiftende Kraft der klassischen Musik. Foto: Markus Scholz

Kent Nagano träumt von klassischer Musik für alle

Hamburg (dpa) - Der zukünftige Generalmusikdirektor der Hamburger Staatsoper, Kent Nagano, wuchs in einem kleinen Ort voll klassischer Musik auf. Diese Erfahrung wünscht er allen Menschen. mehr...

Anzeige


Digitale Beilage


Alle Informationen zum Thema "WirtschaftsKRAFT" erhalten Sie in unserem digitalen Prospekt.

» Zum Download «