Präsentiert stolz die Unterschriften fürs „Emma“: Gertraud Panzer hat mit einem Din A4-Blatt begonnen. Foto: Seibel
Pforzheim

Eine Schwimmerin, ein Ziel und 2000 Unterstützer für das Emma-Jaeger-Bad

Pforzheim. Die Enz bei Brötzingen ist vieles: im Frühjahr und im Frühsommer oft reißend, in heißen Hochsommern auch mal fast ausgetrocknet. Nur als eines gilt sie sicher nicht: als idealer Ort, um darin schwimmen zu lernen. Trotzdem hat Gertraud Panzer, Jahrgang 1934, genau das getan, wie nicht wenige andere Pforzheimer ihres Alters. Ihre ersten Hallenbad-Erfahrungen aber verbindet sie mit dem Emma-Jaeger-Bad. Umso mehr hat es sie geschockt, als zusehends deutlicher wurde, wie es um Pforzheims großes Hallenbad steht. ... mehr

Braucht Pforzheim alle Hallen- und Freibäder?

Hündin Zoe, hier mit Tierpflegerin Jasmin Luff, planscht begeistert.
Region

Planschbecken im Tierheim: Hunde und Katzen brauchen viel Wasser

„Für die Hunde ist die Hitze schlimm“, sagt Jasmin Luff vom Tierheim Pforzheim. Deshalb hat das Tierheim in jedem Zwinger und im Außengelände Planschbecken aufgestellt, in denen sich die Hunde jederzeit erfrischen können. Tierpflegerin Jasmin Luff und ihre Kollegen sorgen dafür, dass es den Tieren auch bei tropischen Temperaturen gutgeht. ... mehr

Badegäste und Wassersportler erholen sich bei hochsommerlichen Temperaturen am Barleber See in Magdeburg. Foto: Jens Wol
Brennpunkte

Nach der Mega-Hitze drohen Unwetter

Offenbach (dpa) - Mega-Hitze, aber kein Temperaturrekord. Im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim wurden am Samstag 39,2 Grad gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. ... mehr

Gewässer-Spezialist Christoph Kemm war mit seinem Mähboot den kompletten Freitag im Einsatz. Fotos: Lutz/Stadt Maulbronn
Mühlacker

Stadt Maulbronn kämpft gegen Wasserpflanzen im Tiefen See

Es gibt einfachere Entscheidungen als jene, die Maulbronns Stadtbaumeister Tim Schmidt und seine Kollegen vor wenigen Tagen fällen mussten: Aber als klar war, dass die Situation im Tiefen See so nicht mehr hinnehmbar ist, ließ sich ein Schließen des Badebetriebs – trotz der derzeitigen Temperaturen – am Freitag nicht vermeiden. ... mehr

Erst aussteigen, dann einsteigen. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Brennpunkte

In-den-Bus-Drängler regen Fahrgäste am meisten auf

Berlin (dpa) - Nichts regt Bus- und Bahnfahrer so sehr auf wie Fahrgäste, die einsteigen bevor alle anderen ausgestiegen sind. Das ist das Ergebnis einer YouGov-Umfrage, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. ... mehr

Die neu gewählte AfD-Vorsitzende Frauke Petry. Foto: Federico Gambarini
Brennpunkte

Nationalkonservative Petry gewinnt AfD-Machtkampf

Essen (dpa) - Der erbitterte Machtkampf in der AfD ist zugunsten des national-konservativen Flügels entschieden. Bei der Vorsitzendenwahl setzte sich auf einem turbulenten Parteitag Frauke Petry klar gegen den wirtschaftsliberalen Parteigründer Bernd Lucke durch. ... mehr

Pfeifkonzerte, Buh-Rufe beim Parteitag, tiefe Spaltung, erbitterte Machtkämpfe und Intrigen - streitet sich die AfD in die Bedeutungslosigkeit?

Ein ausgebranntes Wohnmobil steht am 02.07.2015 an der Zapfsäule einer Tankstelle in Bad Hersfeld (Hessen). Das 28 Jahre alte Wohnmobil war in Flammen aufgegangen und hat die Tankstelle in Brand gesetzt.
Vermischtes

Wohnmobil an Tankstelle abgebrannt - Eine Million Euro Schaden

Nur noch schnell tanken und dann los: Die Urlaubsfahrt mit seinem Wohnmobil endet für ein Ehepaar aus Osthessen nach wenigen Kilometern. Durch einen technischen Defekt geht das Fahrzeug in Flammen auf und setzt auch eine Tankstelle in Brand. ... mehr

Putin-freundliches Plakat am Flughafen von Belgrad. Foto: Thomas Brey/Archiv
Brennpunkte

Klare Mehrheit in Serbien für Bund mit Russland

Belgrad (dpa) - Die Bürger des EU-Kandidaten Serbien befürworten mit großer Mehrheit Anlehnung an Russland. Über 61 Prozent stimmten bei einer von der Zeitung «Politika» veröffentlichten repräsentativen Umfrage für einen «Bund mit Russland». ... mehr

Ausgabe in der Mensa: Dort essen täglich 350 Mädchen und Jungen im Ganztagsbettrieb. Oft müssen Lehrer wegen Personalmangel dabei helfen. Fotos: Ketterl
Pforzheim

Brötzinger Schule möchte nicht länger gebundene Ganztagsschule sein

Pforzheim. Die Schulkonferenz der Brötzinger Schule hat in ihrer vergangenen Sitzung beschlossen, die so genannte gebundene Ganztagsschule zum Jahr 2016/2017 zu beenden. An vier Wochentagen sind die Jungen und Mädchen verpflichtet für jeweils acht Zeitstunden an den ganztägigen Angeboten der Schule teilzunehmen. Es ist die einzige gebundene Ganztagsschule für Grund- und Werkrealschule in Pforzheim. ... mehr

Pforzheim

Kein Handyempfang: Schwer verletzter Radfahrer schleppt sich zu Notrufsäule

Offenbar schwere Verletzungen hat ein 47 Jahre alter Mountainbiker am Donnerstagabend im Pforzheimer Gewann Liebenecker Hang erlitten. Der Mann war mit seinem Rad gestürzt gegen 19.10 Uhr auf einem steil abfallenden Waldweg von der Burgruine "Liebeneck" kommend in Richtung Würmtalstraße gestürzt. Weil er keinen Handyempfang hatte, brauchte er eine Stunde, um einen Notruf abzusetzen. ... mehr

Alexander Schmid. Foto: dpa
Pforzheim

Heftige Kritik an Plänen für Pforzheimer Gefängnis

Pforzheim. Der Widerstand wächst gegen die Erwägung der Landesregierung, Pforzheims Justizvollzugsanstalt (JVA) in eine Anstalt für Abschiebe-Häftlinge umzuwandeln. Harsche Kritik üben Alexander Schmid, der Landesvorsitzende des Bundes der Strafvollzugsbediensteten, sowie Hans-Ulrich Rülke, Stadtrat und Chef der FDP-Landtagsfraktion. Die Beamten der JVA seien aufgeregt, schockiert und verzweifelt, berichtet Schmid, der ein solches Vorhaben als „katastrophal“ bezeichnet. ... mehr

Region

Gemeinde warnt vor gefährlichem Greifvogel

Kieselbronn. Vor einem gefährlichen Vogel warnt die Kieselbronner Gemeindeverwaltung. Der aggressive Greifvogel verteidige sein Revier im Bereich des Lattenwaldes (Wieslesweg, Zöllers-Förchlesweg). Es habe schon Angriffe auf Personen gegeben, heißt es von Seiten der Verwaltung. ... mehr

Strahlende Sieger: Michael Fening, Aleyna Cürük, Josephine Schneider, Lisa Brandhuber, Almedina Berati, Rebekka Hofheinz, Rafael Lutz und Katharina Piwko mit PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer (von links). Fotos: Ketterl
Pforzheim

822 Schüler nehmen am PZ-Schreibwettbewerb - Preisverleihung im PZ-Forum

Pforzheim. Täglich beschäftigen sich Journalisten mit Nachrichten. Mal sind diese lustig. Mal bedrückend. So wie die Beiträge der 822 Fünft- bis Zehntklässler, die am diesjährigen Schreibwettbewerb „Club der jungen Dichter“ der „Pforzheimer Zeitung“ teilgenommen haben. Überaus passend war es, dass sich viele der 24 Preisträger mit dem Thema „Diese Nachricht hat mich am meisten beschäftigt“ auseinandergesetzt haben. ... mehr

Hans-Georg Maaßen geht davon aus, dass vertrauliche Informationen an die Medien weitergegeben worden sind. Foto: Oliver
Brennpunkte

Bericht: Maaßen stellt Anzeige wegen Geheimnisverrats

Köln/Berlin (dpa) - Die Enthüllungen über die Arbeit der Geheimdienste haben jetzt auch ein juristisches Nachspiel: Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat nach Informationen des Deutschlandfunks Anzeigen wegen Geheimnisverrats gestellt. ... mehr

Besonders Migranten zwischen 18 und 25 Jahren sollten für Tätigkeiten in Pflege, Sozialdiensten und Bundeswehr motiviert
Brennpunkte

Reservistenverband will Freiwilligendienst für Migranten

Berlin (dpa) - Der Präsident des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter, schlägt vor, den Freiwilligendienst gezielt auf Bürger mit Migrationshintergrund auszuweiten. Dies geht laut «Spiegel» aus einem internen Konzeptpapier Kiesewetters mit dem Titel «Jahr des Zusammenhalts» hervor. ... mehr

Die Bundeswehr hat massive Probleme bei der Treffsicherheit ihres Standardgewehrs G36 festgestellt. Foto: Patrick Seeger
Brennpunkte

Heckler & Koch zieht im Streit um G36 vor Gericht

Oberndorf/Berlin (dpa) - In der Affäre um das Sturmgewehr G36 zieht der Hersteller Heckler & Koch gegen die Bundeswehr vor Gericht, um etwaige Mängel der Waffe juristisch klären zu lassen. Das Bundeswehr-Beschaffungsamt hatte am 10. Juni Gewährleistungsforderungen gegen das Unternehmen erhoben und mit ungenügender Treffsicherheit begründet. ... mehr

Tödliche Angriffe von Alligatoren auf Menschen sind in Texas äußerst selten. Foto: Boris Roessler/Archiv
Brennpunkte

Alligator tötet Schwimmer in Texas

Orange (dpa) - Ein Alligator hat im US-Bundesstaat Texas einen Mann getötet. Der 28-Jährige habe Warnschilder ignoriert und sei in einem Wasserarm am Rande der Stadt Orange am Golf von Mexiko nachts schwimmen gegangen, berichteten US-Medien am Freitag. ... mehr

Je später der Abend, desto teurer das Benzin. Foto: Frank May
Wirtschaft

ADAC: Tanken am frühen Abend am günstigsten

München (dpa) - Autofahrer tanken am günstigsten am frühen Abend - nach 20.00 Uhr aber steigen die Preise um bis zu 14 Cent. Der ADAC hat von März bis Mai alle Preisveränderungen an den Zapfsäulen der fünf großen Markenanbieter Shell, Aral, Esso, Total und Jet ausgewertet. ... mehr

Pforzheim

Zahlreiche Verstöße: Polizei kontrolliert 21 Lkw bei Pforzheim

A8/Pforzheim. Fünf verkehrsunsichere Schwerfahrzeuge, drei Anzeigen wegen mangelhafter Sicherung der Ladung - darunter ein Gefahrgut-Lkw -, fünf Anzeigen wegen Verstößen gegen die Lenk- und Ruhezeiten und kleinere Vergehen: Das Ergebnis einer Kontrolle von 21 Lkw am Donnerstagvormittag auf der A8 bei Pforzheim. ... mehr

Auf der A8 bei Pforzheim staut es sich oft wegen liegengebliebenen Lkw. Foto: PZ-Archiv

Kommentar: Marode Lkw - die Gefahr aus dem Osten

Die richtig dicken Staus werden durch Unfälle oder liegen gebliebene Fahrzeuge verursacht. Und vermehrt sind es Autos und Lkw aus den ehemaligen Ostblockstaaten, die fürs Chaos sorgen. Dass diese Fahrzeuge nie auf unseren Straßen unterwegs hätten sein dürfen, sieht ein Blinder mit Krückstock. Hier geht es >>> zum Kommentar <<<.

Zeit ist Geld: Werden Lkw immer mehr zu tickenden Zeitbomben?

Region

Autofahrer übersieht Motorrad: 24-Jähriger schwer verletzt

Am Donnerstag um 19.50 Uhr hat sich ein 24-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Tiefenbronn schwer verletzt worden. Ein 40-jähriger Peugeot-Fahrer hatte den Zweiradfahrer beim Linksabbiegen von der Tiefenbronner Straße in die Weil der Städter Straße übersehen. ... mehr

Region

13-Jährige überquert hinter Bus die Straße - Von Auto angefahren

Bretten. Vermutlich mittelschwere Verletzungen hat ein 13 Jahre altes Mädchen am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Bretten-Sprantal erlitten. Sie wurde beim Überqueren der Straße hinter einem Bus von einem Auto angefahren ... mehr

Unser Archivbild zeigt die Rauchentwicklung nach einer Explosion in der Karlsruher Mineralölraffinerie, die im Juli vor elf Jahren die Feuerwehr auf Trab hielt. Damals wie heute beim Unfall durch eine Leckage an einer Pumpe wurde niemand verletzt.
Baden-Württemberg

Leckage in Pumpe führt zu Brand in Karlsruher Raffinerie

Karlsruhe. Glück im Unglück: Am Freitag kam es zwar gegen 9.10 Uhr bei der Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG (MiRO) in Karlsruhe aufgrund einer Leckage an einer Pumpe zu einem Brand, doch schnelles und umsichtiges Reagieren von Werk- und Berufsfeuerwehr führte dazu, dass niemand verletzt wurde und keine gesundheitliche Gefährdung für die Bevölkerung bestand. ... mehr

Der Korb des abgestürzten Heißluftballons auf einem Feld bei Kremmen in Brandenburg. Foto: Nestor Bachmann
Brennpunkte

Heißluftballon kracht auf Wiese - Neun Menschen verletzt

Kremmen (dpa) - Acht Passagiere und der Fahrer eines Heißluftballons haben sich bei dessen missglückter Landung nördlich von Berlin verletzt. Der Ballon sackte am frühen Freitagmrgen aus einer Höhe von schätzungsweise zehn Metern ab und prallte auf einer Wiese auf. ... mehr

Die Kleidung von Männern und Frauen gleicht sich Experten zufolge immer mehr an. Foto: Britta Pedersen
Thema des Tages

Was anziehen bei 40 Grad?

Berlin (dpa) - Gefühlt ist es viel zu heiß, um überhaupt etwas anzuziehen. Aber weil das Leben nun mal kein FKK-Strand ist, stellt sich angesichts von Temperaturen bis zu 40 Grad die Frage: Was ist modisch in diesem Sommer? Und hält es der Hitze stand? ... mehr

Foto: Symbolbild
Vermischtes

Einjährige wird von Bus überfahren und stirbt

Ein einjähriges Mädchen ist in Amberg (Bayern) von einem Bus überfahren worden. Die Kleine war sofort tot. Wie die Polizei mitteilte, war zunächst nicht klar, wie es zu dem Unfall am Donnerstagabend kam. ... mehr

Das Kapiel CfR ist für Eberhard Carl erst einmal erledigt.  Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

1. CfR Pforzheim und Eberhard Carl beenden Zusammenarbeit

Schluss, Aus, vorbei – der 1. CfR Pforzheim und Eberhard Carl gehen ab sofort getrennte Wege. Zuletzt war – nach der Entscheidung, dass Carl nicht mehr mit Teo Rus das Trainerduo beim Oberliga-Aufsteiger bilden werde – noch offen, ob Carl weiterhin dem Verein als Sportdirektor oder in einer anderen Funktion erhalten bleibe. In einem konstruktiven Gespräch mit dem CfR-Vorstandsvorsitzenden Markus Geiser am Donnerstag, entschied man sich nun, die Zusammenarbeit zu beenden. ... mehr

So sollen die neue Tribüne und das geplante Sportvereinszentrum mit verschiedenen Funktionsräumen (ganz links) im Stadion Brötzinger Tal einmal aussehen. Foto: CfR
Sport regional

Debatte um Tribünen-Nutzungskonzept des 1. CfR Pforzheim

Die neue Tribüne im Stadion des 1. CfR Pforzheim wird erst im kommenden Jahr gebaut. Doch ihre mögliche Nutzung sorgt schon jetzt für Diskussionen. So geschehen am Donnerstag im Sportausschuss des Gemeinderates. Das Gremium tagte im Sitzungssaal der Stadtbibliothek – wegen der Brandschutzsanierung im Sitzungssaal des Rathauses. ... mehr

Bislang büßen an der Rohrstraße junge Straftäter. Doch die Landesregierung will offenbar neue Wege einschlagen und hier eine Abschiebehaftanstalt einrichten. Foto: Seibel
Pforzheim

Sitzen in Pforzheim statt Straftäter bald Abschiebe-Häftlinge?

Pforzheim. Die Tage der Jugendstrafanstalt in Pforzheim scheinen gezählt. Zumindest das Personal geht davon aus, dass das Gefängnis zu einer Abschiebehaftanstalt umgebaut werden wird. Das Innenministerium des Landes spricht von einem Suchlauf, bestätigt aber, dass Pforzheim einer der Standorte sei, die derzeit geprüft würden. ... mehr

Mit der Feuerwehr-Drehleiter wurde ein reanimierter Mann aus dem fünften Stock eines Hauses am Pforzheimer Leopoldplatz geborgen.
Pforzheim

Feuerwehr rettet mit Drehleiter reanimierten Mann aus Haus am Leo

Pforzheim. Großes Aufsehen am Pforzheimer Leopoldplatz. Während die Polizei den zentralen Platz für den Busverkehr vorübergehend absperrt, gehen alle Blicke der Passanten nach oben. Im fünften Stock eines Hauses an der Westlichen wird ein älterer Mann vom Notarzt wiederbelebt. Doch warum fahren die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Pforzheim die Drehleiter auf die Höhe der fünften Etage? ... mehr

Für zwei Ladendiebe aus der Schlössle-Galerie endete der Beutezug in Handschellen.
Pforzheim

In Schlössle-Galerie Parfüm gestohlen: Zwei Ladendiebe festgenommen

Pforzheim. Die Freude an ihrer Beute währte nur kurz. Zwei Ladendiebe konnte die Polizei auf dem Gelände der Sparkasse zwischen Kiehnle- und Museumsstraße festnehmen. Die Männer hatten zuvor in der Schlössle-Galerie Parfümflaschen gestohlen. ... mehr

Symbolbild: dpa
Pforzheim

Über drei Jahre Haft: Urteil gegen Vergewaltiger fällt mild aus

Pforzheim. Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und fünf Monaten hat das Schöffengericht gestern einen 48-jährigen mazedonischen Schneider wegen Vergewaltigung verurteilt. Nach Überzeugung der Richter unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Karl-Michael Walz hatte der Angeklagte seine Ex-Freundin in der Nacht zum 15. und am 17. Januar dieses Jahres vergewaltigt. Die Gewalt war „am unteren Rand“ laut Vorsitzendem. ... mehr

Baden-Württemberg

Tote Pferde bei Karlsdorf - Todesursache unklar

Karlsdorf-Neuthard. Mysteriös: Zwei Pferde sind innerhalb von nur wenigen Tagen in zwei benachbarten Stallungen am Ortsrand von Karlsdorf verstorben. Die Polizei klärt nun, ob die Pferde vielleicht etwas Unverträgliches gegessen haben - oder vergiftet wurden. ... mehr

Vermischtes

55-Jährige übt Autofahren und steuert in einen See - Ehepaar tot

Barßel (dpa) - Sie wollte offensichtlich mit ihrem Ehemann Autofahren üben - und steuerte ungebremst einen See. Die 55-jährige Frau und ihr Ehemann sind kurz nach dem tragischen Unfall im niedersächsischen Barßel in einem Krankenhaus gestorben, wie die Polizei mitteilte. ... mehr

Ein ausgebrannter Streifenwagen der Polizei auf der Autobahn 44 bei Lichtenau (Kreis Paderborn). Zwei Polizisten sind bei dem Unfall ums Leben gekommen. 
Vermischtes

Unter Drogen: Lkw-Fahrer fährt auf Streife - Polizisten tot

Zwei Polizisten sind bei einem Unfall auf der Autobahn 44 bei Lichtenau in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Eine 46-jährige Beamtin und ihr 51-jähriger Kollege hatten kurz nach Mitternacht am Donnerstag auf dem Standstreifen gewartet, um eine andere Streife bei der Kontrolle eines verdächtigen Autos zu unterstützen, wie die Polizei mitteilte. ... mehr

Vermischtes

Frau fährt in Warteschlange vor Schwimmbad - Mädchen tot

Mit einem Geländewagen ist eine Frau in Lollar bei Gießen in eine Warteschlange vor einem Schwimmbad gefahren und hat eine Jugendliche tödlich verletzt. Das 14-jährige Mädchen starb am Mittwoch kurz nach dem Unfall im Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. ... mehr

Pforzheim

Blende 2015: Wer macht die besten Bilder?

In eine neue Runde geht der Fotowettbewerb für PZ-Leser Blende 2015. Zur Auswahl stehen zwei Themen, die Kreativität und Können der Teilnehmer fordern. Um Fotos unter besonderen technischen Umständen geht es beim Thema „Nachtaufnahmen/Wenig Licht“. ... mehr

Google+