Neuenbürg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Auf dem alten Arnbacher Häckselplatz darf nichts mehr abgeladen werden. Seit 31. Dezember ist die Deponie stillgelegt. Foto: Hepfer
Region

Arnbacher Häckselplatz bleibt Streitobjekt

Ob es in Arnbach eine neue Deponie gibt, ist längst nicht gesichert. Nach Schließung wehren sich Anwohner auch gegen geplante Ausweichfläche. ... mehr

Altbürgermeister Theo Schaubel ging auf die Geschichte ein.
Region

Neuenbürg feiert 40-jähriges Bestehen der Gemeindereform

Sie ist 40 Jahre alt und ganz schön „g’scheit“: Die Stadt Neuenbürg feierte gestern das 40-jährige Bestehen der Gemeindereform, bei der die einst selbstständigen Gemeinden Arnbach, Waldrennach und Dennach eingegliedert wurden. Rund 250 Gäste aus Politik, Kirche, Vereinen und Ehrenamt kamen in die Stadthalle, die von den beiden Obst- und Gartenbauvereinen in den städtischen Farben geschmückt war. ... mehr

Region

Windkraftgegner in Neuenbürg fordern mehr Unterstützung vom Schultes

Nicht nur in Straubenhardt erhitzen die Windkraftpläne die Gemüter. Auch in Neuenbürg wird der Ton schärfer, weil der Windpark in Reichweite des Ortsteils Dennach entstehen soll. Auf der jüngsten Gemeinderatssitzung wollte ein besorgter Dennacher bei der Frageviertelstunde wissen, ob der Bürgermeister für oder gegen Windkraft sei und warf dem Schultes sogar vor, dieser würde vor der Nachbargemeinde offensichtlich „kuschen“. ... mehr

Aus der Erde wird in Dennach schon lange nichts mehr geholt – 1869 wurde die letzte Zeche stillgelegt. Die Erinnerung soll nach dem Willen des Heimat- und Geschichtsvereins Schwabentor und der Frischglück-ARGE aber trotzdem noch lange erhalten bleiben. Foto: Keller
Region

Bergwerk-Denkmal in Dennach eingeweiht

Neuenbürg-Dennach. Neben der Schwabentorhalle in Dennach steht nun eine Bergwerkslore vor nachgebautem Stollenmund. Warum? In Zusammenarbeit mit der Frischglück-ARGE hat der Heimat- und Geschichtsverein Schwabentor (HGV) Dennach der Nachwelt dieses Denkmal erstellt, um an die Bergbauvergangenheit im Neuenbürger Höhenstadtteil zu erinnern. ... mehr

Auch Schulklassen werden bei Abenteuerführungen durch den begehbaren Bergstollen geführt. Mittlerweile überwintern dort sogar Fledermäuse.
Region

Besucherbergwerk „Frischglück“ in Neuenbürg wird 30 Jahre alt

Der Bergbau hat in Neuenbürg schon vor 2500 Jahren seine Spuren hinterlassen. Zuerst schürften die Kelten, aber auch Jahrhunderte später wurde im Enztal noch besonders wertvolles Eisen- und Manganerz gefördert. Dieser historischen Tradition fühlt sich bis heute die „Frischglück“-ARGE (Arbeitsgemeinschaft) Neuenbürger Bergbau e.V. verpflichtet. 1980 wurde der Verein gegründet, im März 1985 das Besucherbergwerk „Frischglück“ eröffnet. ... mehr

Region

Serieneinbrecher nachts in Neuenbürg unterwegs

Neuenbürg/Waldrennach. Serieneinbrecher sind nach Polizeiangaben in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 20.30 Uhr und 9 Uhr in Neuenbürg und Waldrennach unterwegs gewesen. ... mehr

Musik als schönes Geschenk: Die Piccolinos unter der Leitung von Esther Rau stimmten in Arnbach auf die Weihnachtszeit ein. Foto: Jürgen Keller
Region

Junge Stimmen beim Sängerbund Arnbach

Neuenbürg-Arnbach. Mit seiner traditionellen Veranstaltung „Lieder zum Advent“ hat der Sängerbund Arnbach auf Weihnachten eingestimmt. Beeindruckend die Piccolinos, die jüngsten Chormitglieder des Sängerbunds unter der Leitung von Esther Rau. Die Augen der kleinen Sänger leuchteten wiederum, als sie vom Nikolaus Geschenke erhielten. ... mehr

Sport regional

Dennach legt bald wieder los

Neuenbürg-Dennach. Nach der DM ist vor der Saison. Einen Monat nach dem enttäuschenden Saisonabschluss in der Halle, als das Team nur Vierter wurde, konzentrieren sich die Faustballerinnen des TSV Dennach schon auf die kommende Feldsaison. In den vergangenen Wochen ging es für den Hallen-Europapokalsieger darum, die verpasste Titelverteidigung bei den nationalen Meisterschaften zu verdauen und den Blick nach vorne zu richten. In den nächsten Monaten peilt das Team von Trainer Rudolf Reuster die Titelverteidigung bei der DM im Feld an. Das Nahziel ist aber der Europapokal am 4./5. Juli auf eigener Anlage. Auch bei diesem Wettbewerb will das Team aus dem Neuenbürger Höhenstadtteil eine gute Figur machen. ... mehr

Sport regional

Faustball-Zweitligist TV Waldrennach wieder in Schwung

Neuenbürg-Waldrennach. Nach zweiwöchiger Spielpause hat Faustball-Zweitligist TV Waldrennach zwei weitere Siege gelandet. Das Team hat noch eine kleine Chance auf den Aufstieg und den dritten Tabellenplatz zumindest schon sicher. Beim TuS Frammersbach besiegte der TVW die abstiegsgefährdeten Gastgeber mit 3:2. Das Hinspiel hatte Waldrennach mit 2:3 verloren. ... mehr

Schaut her, ich bin‘s: Saskia Dams, die seit Montag Museumsleiterin ist.  Molnar
Kultur

Saskia Dams ist neue Chefin im Schloß Neuenbürg

Viele neue Eindrücke hat Saskia Dams in diesen Tagen bekommen, vielen Leuten vom Schloss und vom Rathaus ist sie begegnet. Und jeden Tag knüpft die junge Nachfolgerin von Elke Osterloh ein paar weitere Kontakte an ihrem neuen Arbeitsplatz. Am 1. September hat Saskia Dams die Museumsleitung von Schloss Neuenbürg übernommen. ... mehr

Sport regional

Volles Programm beim TV Waldrennach

Waldrennach. Die Faustballer des TV Waldrennach haben am Wochenende drei Heimspieltage. Am Samstag, 13. Dezember, kämpft die erste Mannschaft in der zweiten Bundesliga vor heimischem Publikum in der Stadthalle in Neuenbürg um die Punkte. Gegner werden der TSV Grafenau und der Heidenauer SSV sein. Die Spiele beginnen um 15 Uhr. ... mehr

Co-Trainer Achim Frautz vom HC Neuenbürg mit den Neuzugängen Miroslav Durajka, Findan Krettek und Paul Nonnenmacher (von links).  Biesinger
Sport regional

HC Neuenbürg geht optimistisch in die neue Saison

„Unser Ziel ist eine Platzierung wie etwa im Vorjahr (Rang sieben, die Red.), vielleicht können wir uns sogar um ein, zwei Plätze verbessern“, schaut Vorsitzender Rainer Sorg verhalten optimistisch in die neue Badenliga-Saison des HC Neuenbürg. Oft standen sich die Gelb-Blauen in der Vergangenheit mit ihrer Unbeständigkeit selbst im Weg. So war man an guten Tagen dazu imstande, jedem Gegner Paroli zu bieten. ... mehr

Limbotanz unter verschärften Bedingungen beim Kinderfasching. Foto: Jürgen Keller
Region

Große Bühne für die Kleinen: Kinderfasching in Waldrennach

Neuenbürg-Waldrennach. Wenn der Waldrennacher Ortschaftsrat unter der Regie von Uschi Dietz und Eugen Jetter zum Horebler Kinderfasching in die Eichwaldhalle des Höhenstadtteils einladen, dann ist immer große Stimmung angesagt und das bereits seit nunmehr zehn Jahren. ... mehr

Region

Bauarbeiten hängen Haushalte im Raum Neuenbürg vom Netz ab

Straubenhardt/Neuenbürg. Nach Straßenbauarbeiten in Arnbach sind Telekom-Kabel beschädigt worden, die zu Störungen von Festnetz und Internet in Teilen von Neuenbürg und Straubenhardt führen. ... mehr

Nach großem Kampf holte die deutsche U 21 mit dem Dennacher Faustballer Oliver Kraut den EM-Titel. Foto: Privat
Mühlacker

Oliver Kraut als Europameister zurück beim TSV Dennach

Neuenbürg-Dennach. Bei seiner ersten Teilnahme an einer internationalen Meisterschaft ist Faustballer Oliver Kraut vom TSV Dennach mit der deutschen U 21 Europameister geworden. In Peilstein gewann Deutschland im Finale gegen Gastgeber Österreich mit 3:2. ... mehr

Dynamisch Richtung Aufstiegsrunde: Der TV Waldrennach mit Angreifer Jeremy Wuhrer verteidigte seine Tabellenführung dank zwei Heimerfolgen. Nun kann sich das Zweitliga-Team aus dem Nordschwarzwald in aller Ruhe auf den Saisonhöhepunkt vorbereiten. J. Keller
Sport regional

Faustball: Dennacher Siegesserie dauert an – auch Ötisheim und Waldrennach punkten

Eindoppelten Erfolg haben am Wochenende gleich drei Faustball-Teams gefeiert: Die Frauen des TSV Dennach und des TSV Ötisheim sowie die Männer des TV Waldrennach. Für die Frauen des TV Obernhausen war es hingegen eine Enttäuschung, gleich beide Zweitliga-Partien zu verlieren. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40