nach oben

Neuenbürg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Für Gänsehautgefühl sorgte mit dem Arnbacher Akkordeon-Orchester auch Gesangsprofi Stefan Kistner (vorne) beim Bon Jovi-Hit „I’ts my life“. Foto: Jürgen Keller
Region

Akkordeonorchester Arnbach rockt in der Neuenbürger Stadthalle

Obwohl die Neuenbürger Stadthalle bestuhlt war, blieb nach der Pause beim Konzert des Akkordeonorchesters Arnbach keiner der über 700 Besucher auf seinem Platz sitzen. Mit stehenden Ovationen, getragen von einer Woge der Begeisterung rockten die 30 Musiker unter Leitung von Michael Maier und dem Motto „Akkora and friends“, die Halle und machten Neuenbürg zum Woodstock. ... mehr

Roland und Doris Wacker im Juli 1967 auf der Terrasse ihres Hauses in Los Gatos in Kalifornien.
Region

Aus Arnbach in die weite Welt

Er hat den amerikanischen Traum gelebt: Roland Wacker, aufgewachsen im beschaulichen Arnbach, hat in Kalifornien sein Glück gemacht. Mit viel Fleiß und Einsatzbereitschaft hat der gelernte Werkzeugmacher gemeinsam mit seiner Frau Doris in Los Gatos, südlich von San Francisco, eine eigene Firma aufgebaut und erfolgreich geführt. Roland Wacker, der im Alter von fast 90 Jahren 2014 gestorben ist, hat seine alte Heimat jedoch nie vergessen. ... mehr

Als amtierender deutscher Faustball-Meister will Dennach mit Anna-Lisa Aldinger auch in der neuen Saison hoch hinaus.   J. Keller/PZ-Archiv
Sport regional

Faustball-Teams aus Dennach, Obernhausen und Waldrennach siegen

Als deutscher Meister sind die Faustballerinnen des TSV Dennach mit zwei Siegen in die Feldsaison gestartet. Außer Dennach stehen zwei andere Teams aus dem Enzkreis in ihrer Liga auf Platz eins, denn in der zweiten Liga holten die Frauen des TV Obernhausen und die Männer des TV Waldrennach 4:0 Punkte. ... mehr

Eine zweite Familie haben die Hebammen Antonia Ketterer (vorne von links), Catalina Schmitt und Katharina Rietschle im ugandischen Atiak gefunden. Foto: Privat
Region

Waldrennacher Hebamme hilft acht Monate in ugandischem Geburtshaus

Es war eine Erfahrung, die Katharina Rietschle in ihrem Leben nicht missen möchte. Acht Monate hat die junge Hebamme aus Waldrennach in einem ugandischen Geburtshaus verbracht und sich dort mit ihren Kolleginnen Catalina Schmitt und Antonia Ketterer fast rund um die Uhr um schwangere Frauen und Wöchnerinnen gekümmert. ... mehr

Vollen Einsatz zeigten Carsten Scherer und seine Mitstreiter beim Heimspieltag des TV Waldrennach. J. Keller
Sport regional

Faustball: TSV Dennach und TV Waldrennach bleiben obenauf

Die Faustballteams aus der Region mischen in den Spitzenklassen an der Spitze munter mit. Die Damen des TSV Dennach verteidigten in der Bundesliga mit zwei Siegen die Spitzenposition, das gelang auch den Männern des TV Waldrennach in Liga zwei, trotz einer Niederlage bei vier Begegnungen. ... mehr

Geschafft: Die Faustballer des TV Waldrennach feiern den Aufstieg. Hinten von links Markus Kraut, Simon Keck, Jeremy Wuhrer, Tobias Spaltenberger und Kai Ehrhardt; vorne von links Trainer Stefan Maier, Carsten Scherer, Oliver Kraut und Martin Neuweiler.   J. Keller
Sport regional

Durchmarsch in die erste Liga - Faustball-Zweitligist TV Waldrennach dominiert die Aufstiegsspiele in Dennach

Der Vorteil, in heimischen Gefilden auf der Anlage des TSV Dennach spielen zu dürfen, war für die Zweitliga-Faustballer des TV Waldrennach vielleicht das Zünglein an der Waage. Das Team von Trainer Stefan Maier hat die Aufstiegsspiele mit drei Siegen aus drei Begegnungen klar dominiert und ist hochverdient in die erste Bundesliga (Feld) aufgestiegen. „Ich glaube, das war mit Abstand unsere beste Saisonleistung. So gut drauf und motiviert waren wir schon lange nicht mehr“, schwärmte Zuspieler Martin Neuweiler, ehe er sich zum feucht-fröhlichen Freudenfest mit Waldrennachs Fans verabschiedete. ... mehr

STEG-Planerin Gaby Pietzschmann (Mitte, mit Karte) und Bürgermeister Horst Martin (links daneben) beim Stadtrundgang mit Bürgern an der Neuenbürger Poststraße. Im Hintergrund ist die Wohnanlage für Senioren an der Enz zu sehen. Foto: Hepfer
Region

Neuenbürg soll verschönert werden

Als „malerische Stadt an der Enz“ ist Neuenbürg bekannt. Doch speziell in der Innenstadt ist der Lack an etlichen Gebäuden schon seit Jahren ab. Mit der „Stadtkernsanierung I und II“ hat die Stadtverwaltung um Bürgermeister Horst Martin bereits versucht, daran etwas zu ändern. Nun ist die dritte Verschönerungsmaßnahme geplant, weil Neuenbürg zum Jahresanfang in das Bund-Länderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen worden ist (PZ berichtete). ... mehr

Region

Aus dem Ratssaal in Neuenbürg

Landesmittel in Millionenhöhe erhält Neuenbürg für seine Stadtkernsanierung III. Dies teilte Bürgermeister Horst Martin auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mit. Martin geht davon aus, dass damit Brutto-Bausummen in einer Größenordnung von etwa vier bis Millionen Euro bewegt werden können. ... mehr

Auch im kommenden Jahr wird es an der Schlossbergschule Neuenbürg Werkrealschüler geben. Foto: Hepfer
Region

Schlossbergschule in Neuenbürg behält Werkrealstufe

An der Schlossbergschule Neuenbürg wird weiter bis zur 9. Klasse unterrichtet. Regierungspräsidium gibt wegen gestiegener Schülerzahlen grünes Licht. ... mehr

Sport regional

TV Waldrennach steigt ab

Neuenbürg-Waldrennach. Seine Minimalchance auf den Klassenerhalt in der 1. Faustball-Bundesliga Süd hat der TV Waldrennach verspielt. Das Heimspiel gegen den FBC Offenburg ging mit 3:5 verloren. ... mehr

Region

Serieneinbrecher nachts in Neuenbürg unterwegs

Neuenbürg/Waldrennach. Serieneinbrecher sind nach Polizeiangaben in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 20.30 Uhr und 9 Uhr in Neuenbürg und Waldrennach unterwegs gewesen. ... mehr

Region

Neue Chance für Werkrealschule in Neuenbürg

Schon im November 2015 hatte das Schulamt empfohlen, die Werkrealschule an der Neuenbürger Schlossbergschule auslaufen zu lassen, weil zum zweiten Mal in Folge die Mindestzahl von 16 Schülern in Klasse fünf nicht erreicht werden konnte. Laut Rektor Lars Weisenbacher ergibt sich durch den Zustrom von Flüchtlingskindern als „Sonderfall“ sowie durch die Schließung der Werkrealschule in Keltern-Dietlingen, wovon man sich einen Schülerwechsel nach Neuenbürg verspricht, aber nun doch die Chance, den Standort in Neuenbürg zu erhalten. ... mehr

Das Dennacher Spitzenteam mit Anna-Lisa Aldinger besiegte Bretten wie auch Unterhaugstett mit 3:0 Sätzen.  J. Keller/PZ-Archiv
Sport regional

Faustballerinnen des TSV Dennach zurück in der Erfolgsspur

Neuenbürg-Dennach/Niefern-Öschelbronn. Nach fünfwöchiger Pause sind die Faustballerinnen des TSV Dennach (1. Bundesliga Süd) zurück in der Erfolgsspur. Genauso lange hatten die Frauen des TV Öschelbronn nicht gespielt. Nun konnte sich der TVÖ in der 2. Liga West wieder der Spitze nähern. ... mehr

Sport regional

Zweitliga-Faustballer vom TV Waldrennach auswärts gefordert

Neuenbürg-Waldrennach. Nachdem das Zweitligateam des TV Waldrennach mit zwei Siegen im Gepäck vom Faustball-Spieltag in Unterpfaffenhofen zurückkehrte, geht die Punktejagd beim bayrischen Liganeuling TV Neugablonz weiter. ... mehr

Die Jungfernfahrt beginnt: Mit ihrem restaurierten „Barockengel“ von 1955 fuhren Reinhard Bickel (am Steuer), Axel und Petra Großhans (links am Fenster) sowie Beate Stockinger aus Pforzheim vor und begeisterten am Neuenbürger Marktplatz auch Bürgermeister Horst Martin (rechts mit Mikrofon am Stehtisch). Foto: Molnar
Region

In Neuenbürg unterwegs mit edlen Karossen

Petra Großhans und Beate Stockinger haben sich schick gemacht. In Petticoats sind die Damen aus Pforzheim nach Neuenbürg gekommen, um mit ihren Männern Axel Großhans und Reinhard Bickel auf Jungfernfahrt zu gehen. Seit 2011 hat Bickel seinen BMW 501-V8 von 1955 restauriert und blank geputzt, bei der Oldtimer-Ausfahrt darf der maronenfarbene „Barockengel“ erstmals an den Start. ... mehr

Das Neuenbürger Schloss (rechts oben) sei zwar ein hoher Kostenfaktor, mache aber auch Werbung für die Stadt, ließ UWV-Stadtrat Matthias Schaubel in seiner Haushaltsrede anklingen. Foto: Hepfer
Region

Prestigeobjekte wichtig für die Stadt Neuenbürg

Bei der Verabschiedung des letzten kameralen Haushalts vor der Umstellung auf die „Doppik“ hat der Gemeinderat Neuenbürg die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 einstimmig beschlossen und will den Sparkurs beibehalten. Vor allem „maßvolles Wirtschaften“ sei erforderlich, waren sich die Stadträte einig, zumal die Ausgaben gestiegen sind. Für Brandschutz oder Sanierungsarbeiten, Erschließung von neuen Baugebieten sowie Baumaßnahmen bei der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung sind Investitionen in Millionenhöhe notwendig. ... mehr

Sport regional

Faustball-Zweitligist TV Waldrennach wieder in Schwung

Neuenbürg-Waldrennach. Nach zweiwöchiger Spielpause hat Faustball-Zweitligist TV Waldrennach zwei weitere Siege gelandet. Das Team hat noch eine kleine Chance auf den Aufstieg und den dritten Tabellenplatz zumindest schon sicher. Beim TuS Frammersbach besiegte der TVW die abstiegsgefährdeten Gastgeber mit 3:2. Das Hinspiel hatte Waldrennach mit 2:3 verloren. ... mehr

Region

Grünes Licht für neues Baugebiet in Neuenbürg

Seit Jahrzehnten fährt die Stadt Neuenbürg vor allem durch die Prestige-Objekte Schloss und Freibad jährliche Defizite in sechsstelliger Höhe ein. Bisher wurden die Haushalts-Löcher hauptsächlich mit den Erlösen aus dem Verkauf von Bauplätzen gestopft. Allein aus dem Gebiet „Buchberg III“ flossen rund drei Millionen Euro auf die Habenseite der Stadtverwaltung. ... mehr

Zwei Pleiten gab es für den TV Waldrennach mit Simon Keck (rechts).  Foto: J. Keller
Sport regional

Faustballer des TV Waldrennach stehen vor Bundesliga-Abstieg

Waldrennach/Dennach. Zwei bittere Niederlagen im Abstiegskampf kassierten die Bundesliga-Faustballer des TV Waldrennach am vergangenen Spieltag. Gleich gegen zwei direkte Konkurrenten, TV Käfertal und TV Wünschmichelbach, setzte es jeweils eine 2:5-Niederlage. Keine Mühe hatten die Bundesliga-Frauen, des TSV Dennach, die mit zwei Siegen ihren Spitzenplatz festigten. ... mehr

Ein letztes Mal hat Holger Schultze die 33 Schüler der Bläserklasse dirigiert, die nach fünf Stücken sogar noch eine Zugabe präsentiert haben. Foto: Molnar
Region

Sommerkonzert des Gymnasiums Neuenbürg: Schüler bringen Aula zum Klingen

Beim Sommerkonzert des Gymnasiums Neuenbürg trumpfen die musikalischen Talente großartig auf – Abschied von Holger Schultze ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40