Neuhausen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35

Hier wird unterrichtet: Bernhard Waibel (von links), Gerhard Beck, Katharina Waibel und Monika Jost Fütterer vom Asylverein. Foto: Mayer-Reichard
Region

Asylverein Steinegg zieht eine positive Bilanz

Mittlerweile sind sie richtige Experten geworden, wenn es um die Frage geht: Wie organisiert man Unterstützung für Asylbewerber? Die Menschen vom Verein Bürgerverein und Verein zur Förderung interkultureller Verständigung in Steinegg sind seit über einem Jahr aktiv und ziehen eine positive Bilanz. „Das klappt alles wunderbar und wir erhalten auch Hilfe von anderen Organisationen“, sagen Katharina und Bernhard Waibel, Monika Jost-Fütterer und Gerhard Beck. ... mehr

Der Eingang zu ihren eigenen vier Wänden: Sami (von links), seine Nichte Shoq Alagati (fünf Jahre), Schwester Mariam und Vater Mohamed Alzaza. Fotos: Mayer-Reichard
Region

Familie Alzaza aus Syrien hat endlich ein Zuhause gefunden

Sami aus Syrien und Seara aus Mazedonien – seit rund einem Jahr berichtet die PZ darüber, wie sich die beiden Kinder aus dem Asylbewerberheim in Steinegg in ihrem neuen Leben in Deutschland einfinden. Mittlerweile haben beide ihr erstes Schuljahr hinter sich, Freunde gewonnen, gut deutsch gelernt und ihr erstes Zeugnis bekommen. Die Ferien, da sind sie sich einig, sind zwar schön, aber doch etwas langweilig. Deshalb freuen sich beide auf das neue Schuljahr – und hier enden die Gemeinsamkeiten. ... mehr

Sport regional

B-Liga-Teams aus Wurmberg und Ellmendingen kassieren unglückliche Niederlagen

Pforzheim. In der Fußball Kreisklasse B1 Pforzheim haben sich glücklose Wurmberger Buckenbergs drittem Team geschlagen geben müssen, während starke Wilferdinger ihren Gästen aus Bauschlott sechs Tore einschenkten. Die Ersinger hatten zunächst ihre Mühe gegen Wimsheim, strichen am Ende aber doch den zweiten Sieg im zweiten Spiel ein. In der B2 unterlag Ellmendingen nach hitziger zweiter Hälfte den Gästen aus Langenalb. ... mehr

Region

Acht Flaschen Whiskey geklaut: Diebespaar erwischt

Der Polizei ist am Donnerstagnachmittag ein polizeibekanntes, diebisches Pärchen ins Netz gegangen. Die 43-jährige Frau und der 46-jährige Mann betraten gegen 15.45 Uhr einen Getränkemarkt in Neuhausen. Während der Mann den Verkäufer in ein Gespräch verwickelte und dabei vorgab, eine größere Menge Getränke kaufen zu wollen, nahm seine Komplizin acht Flaschen Whisky aus dem Regal und machte sich davon. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Fußball am Wochenende

Lust auf den echten Fußball, auf spannende Lokalderbys, auf kurze Wege zum Stadion in der Nachbarschaft? Dann zeigt PZ-news in diesem Artikel, wo Sie am Wochenende vorbeischauen müssen. Wir wünschen allen Fans schon mal vorab viele Tore. ... mehr

Sport regional

Spielwertung: VfL Höfen hofft auf Schiedsrichter-Bekenntnis

Der 1. FC Schellbronn II hat Einspruch gegen die Wertung des Spiels (1:4) in der Kreisklasse C2 Pforzheim gegen den VfL Höfen eingelegt. Grund: Die Höfener haben in dieser Partie am ersten Spieltag fünf statt der nur erlaubten drei Spieler ausgewechselt. „Wir waren uns nicht mehr sicher, wie viele Spieler man in der C-Klasse auswechseln darf und haben den Schiedsrichter vor dem Spiel gefragt. Er schaute auch nochmal nach und meinte dann, dass man fünf Spieler auswechseln dürfe. Darauf haben wir uns verlassen“, sagt Marco Girrbach, Spielleiter des VfL Höfen. ... mehr

Sport regional

Ellmendinger Ausgleich nach 0:4-Rückstand

Pforzheim. Der FV Wildbad brachte sich in der Kreisklasse A 2 Pforzheim mit einem 6:0-Sieg bei Dietlingen II zum Saisonauftakt gleich in Stellung, zwei Mitfavoriten ließen Federn: Weiler unterlag Birkenfeld II mit 0:2 und Gräfenhausen dem kecken Aufsteiger Mühlhausen mit 1:4. Revanche für die Pokalniederlage nahm Hohenwart-Würm mit 3:0gegen Unterreichenbach-Schwarzenberg. Kurios ging es zwischen der GU-Türkischer SV Pforzheim und Ellmendingen zu: 4:0 führten die Hausherren bereits, am Ende stand es aber 4:4. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Rollerfahrer stürzt auf A8 und wird überfahren

Ein Rollerfahrer ist auf der Autobahn 8 im Kreis Esslingen nach einem Sturz überfahren und tödlich verletzt worden. Der 75-Jährige war an der Auffahrt Neuhausen auf den Fildern auf die A8 gefahren und kurz danach von einem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. ... mehr

Region

Wasserrohrbruch in Steinegg behoben

Neuhausen-Steinegg. Steinegg war am Dienstagabend für einige Stunden ohne Wasser. Grund: Ein Rohrbruch an der Leitung vom Hochbehälter ins Ortsnetz, die ganz Steinegg mit Wasser versorgt. Wie Bürgermeister Oliver Korz mitteilt, trat das Wasser am Hydranten am Kreisverkehr aus. Die Fachleute mussten die Straße aufgraben und entdeckten das Leck rund zwei Meter vomHydranten entfernt. ... mehr

Die Gemeinde nimmt die Umgestaltung des alten Steinegger Friedhofs in Angriff. Von links: Bürgermeister Oliver Korz, Landschaftsarchitekt Dietmar Klenske und Heinz Gerber gehen vor Ort auf die Wünsche der Bürger ein. Foto: Fux
Region

Friedhofsanlage bei der Burg Steinegg wird umgestaltet

Neuhausen. Die Friedhofs- und Bestattungskultur verändert sich. Während früher Erdbestattungen üblich waren und sich Angehörige oft mehrere Jahrzehnte lang um die Gräber ihrer Verstorbenen vor Ort kümmerten, wohnen diese heute nicht selten viele Kilometer von den Grabstätten ihrer Verwandten entfernt. Ein Umstand, der eine Grabpflege nahezu unmöglich macht. Die Folge: Pflegeleichte Urnengräber nehmen zu. ... mehr

Unvergessliche Begegnung in Neuhausen: Max Greger (von links), Ilse Freudentaler (Musikverlag Schwarzwaldpforte) und Kurt Harer, der ehemalige Vorstand der Chorgemeinschaft Neuhausen. Foto: Archiv/Bogner
Region

Der verstorbene Starmusiker Max Greger war 1976 zu Gast in Neuhausen

Er hatte den „Swing“ im Blut. Und wenn der Münchner Bandleader und Jazz-Musiker Max Greger auch noch zum Saxofon griff, ging sein Publikum begeistert mit. Mehr als 100 Schallplatten hat der Mezgersohn aus Giesing veröffentlicht, produzierte 3000 Musikstücke und trat in Hunderten von Konzerthallen in der ganzen Welt auf. Dabei spielte er unter anderem mit Louis Armstrong, Duke Ellington oder Ella Fitzgerald. Zu Gregers musikalischen Begleitern zählten vor allem auch Paul Kuhn, Hugo Strasser und James Last. In der Nacht zum 15. August starb der berühmte deutsche Starmusiker mit 89 Jahren an Krebs. Doch die Erinnerung an ihn und seinen unverwechselbaren Rhythmus lebt weiter.´Besonders in Neuhausen erinnern sich die etwas älteren Bürger noch sehr genau an ihn. ... mehr

Sport regional

Endlich rollt der Fußball wieder im Fußballkreis

Das Warten ist vorbei. Im BFV-Pokal und im Kreispokal konnte man als Fußballfan schon einen Vorgeschmack auf dieses Wochenende bekommen. Jetzt endlich geht es auch um Fußballkreis Pforzheim um Punkte. PZ-news zeigt, wann wer wo kickt. ... mehr

Aufgerissen ist die Ortsdurchfahrt in Hohenwart. Foto: Lorch-Gerstenmaier
Pforzheim

Ferienzeit ist Baustellenzeit – manches geht schneller als gedacht

Es gibt sie noch – die guten Nachrichten. Eine davon ist: Die auf der Baustellen-Homepage der Stadt bis Donnerstag veranschlagte Sperrung der rechten Abbiegespur an der Westlichen/Berliner Straße wegen der Sanierung eines Schachtbauwerks ist seit einigen Tagen bereits Geschichte. Der Verkehr darf fließen, die Verkehrsstockungen bis hinunter zur Jahnhalle sind Stau von gestern. Dafür wird die Redtenbacherstraße bis voraussichtlich August nächsten Jahres eine Großbaustelle. ... mehr

Will mit der SG Ölbronn-Dürrn in der A-Klasse durchstarten: Dietmar Dierlamm.  Foto: Becker
Sport regional

Wer setzt die ersten Zeichen im Fußballkreis Pforzheim?

Endlich geht es wieder los! Nach einer schweißtreibenden Vorbereitung rollt am Wochenende wieder das runde Leder in den Ligen des Fußballkreis Pforzheim. Die Frage ist: Wer setzt die ersten Zeichen? Die Kreisliga Pforzheim verspricht jedenfalls Spannung pur in dieser Runde. Und man darf gespannt sein, wie sich die Aufsteiger schlagen. ... mehr

Ihr eigenes Graffiti an Wänden und Stromkästen wie hier in Hamberg entfernten gestern drei jugendliche Sprayer. Das Anti-Graffiti-Mobil mit Polizeihauptkommissar Volker Weingardt sowie Adolf Seiter, Altmeister der Malerinnung Pforzheim/Enzkreis, Neuhausens Bürgermeister Oliver Korz und Maler Edgar Erhard (von rechts) beaufsichtigen und halfen mit. Foto: Ketterl
Region

Graffitis entfernt: Neuhausen erstrahlt in neuem Glanz

Neuhausen. Keine bunten Schmierereien mehr in Neuhausen: Dort wurden am Freitag mit dem Anti-Graffiti-Mobil sämtliche Graffitis an Mauern, Wänden und Stromkästen entfernt - und das von den Sprayern selbst. ... mehr

Maria Ochs führt dort ab 1. Januar 2016 die Geschäfte. Fotos: Frei, Eugen Sommer
Kultur

Gebürtige Pforzheimerin Maria Ochs tritt Nachfolge von Gerhard Baral an

So ganz hat Pforzheim sie offenbar nie losgelassen. Auch nicht im Großraum Frankfurt, wo Maria Ochs seit 1996 in der 33 000-Einwohnerstadt Bad Vilbel, zehn Kilometer von Frankfurt entfernt, das Theater „Alte Mühle“ leitet und gleichzeitig stellvertretend. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 35