nach oben

Neulingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Das bisher provisorisch gestaltete Gelände des Hundesportvereins „Teamwork Mensch & Hund“ soll endgültig für den Vereinszweck umgestaltet werden. Rechts der jetzige Welpen-Garten. An geeignetem Hanggelände in der Umgebung mangelt es nicht. Foto: Manfred Schott
Region

Neulingen: Grünes Licht für Bauprojekt des Hundesportvereins

Für die abschließende Gestaltung seines neuen Hundesportgeländes in unmittelbarer Nähe des Bauschlotter Recyclinghofes benötigt der Verein „Teamwork Mensch & Hund“ nicht nur eine Baugenehmigung. ... mehr

Premiere feiern das Projekt „Internationaler Jugendaustausch“ und das Plakat mit den Neulinger Partnergemeinden, das Constanze Steininger (von links), Maria Endres, Heinrich Furrer und Bürgermeister Michael Schmidt vorstellen. Foto: Martin Schott
Region

Lebendige Völkerverständigung: In Neulingen findet der erste „Internationale Jugendaustausch“ statt

Die Gemeinde Neulingen ist eine wirklich „internationale“ Enzkreis-Kommune. Mit drei Gemeinden im europäischen Ausland ist Neulingen durch förmliche Partnerschaftsverträge verbunden. Bis in die Mitte der 1980er-Jahre gehen die Beziehungen mit dem italienischen Rubiera zurück. ... mehr

Schlichtungsgespräch am PZ-Redaktionstisch: von links Sportredakteur Dominique Jahn, Chefredakteur Magnus Schlecht und CfR-Vereinsvorsitzender Markus Geiser. Zugeschaltet übers Telefon war Dirk Steidl, Manager des FC Nöttingen (kleines Bild). Foto: Seibel, Ketterl, Privat
unplatziert Dialog

Auf Ballhöhe: Friedensgipfel nach dem Facebook-Zoff

Sie sind zwei Alpha-Tiere, die ihren Verein mit Haut und Haaren verteidigen: Dirk Steidl, Manager des FC Nöttingen, und Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. In der vergangenen Woche krachte es zwischen beiden gewaltig. Auf Facebook setzten beide zur verbalen Blutgrätsche an. ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisklasse B1: Lienzingen steigt auf, Maulbronn kann noch folgen

Die Lienzinger versenken ihren ersten Matchball in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim und machen den Aufstieg mit einem Sieg in Wimsheim perfekt. Auch der punktgleiche Tabellenzweite Ersingen II weiß zu überzeugen, hat allerdings bereits alle Spiele bestritten und kann bei einem Sieg der Maulbronner bei Absteiger Stein noch vom Aufstiegsplatz verdrängt werden. ... mehr

Singens Torhüter Arne Huber wurde es im Auswärtsspiel bei 08 Mühlacker nicht langweilig.  Hennrich
Sport regional

Kreisklasse A1: Ölbronn und Nußbaum nur remis, SF Mühlacker siegt 3:0

Es bleibt extrem spannend im Titelrennen, in dem die SF Mühlacker nach deren 3:0-Sieg bei Buckenberg II und der gleichzeitigen torlosen Punkteteilung zwischen Ölbron-Dürrn und Ispringen und dem 2:2 zwischen Nußbaum und Zaisersweiher nun gute Chancen haben. ... mehr

Führte in seinem vorletzten Spiel Singen zum Klassenerhalt: Kapitän Seweryn Sadowski. Ripberger
Sport regional

Fußball-Kreisliga: TSV muss auf Buckenberger Aufstieg über Relegation hoffen

Meister Niefern zog in Kieselbronn den Kürzeren, Vize-Meister Buckenberg leistete sich eine Heimniederlage gegen Coschwa, hatte hierbei wohl schon die bevorstehende Relegation im Hinterkopf. Grunbach hilft die Heimniederlage von Konkurrent Öschelbronn nicht mehr, da man selbst gegen Wurmberg keine Gegenwehr erkennen ließ und wohl in die A-Liga muss, sofern der FSV Buckenberg über die Relegation den Aufstieg nicht schafft. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt die Fußball-Begegnungen, die an diesem Wochenende im Fußballkreis Pforzheim stattfinden. ... mehr

In der Kreisliga will der TSV Grunbach mit Ünal Kilic unbedingt noch weiter nach oben, denn Platz 13 könnte den Abstieg bedeuten (links Valentin Barth vom 1. FC Bauschlott).
Sport regional

Grunbach in der Kreisliga unter Druck - Schlüsselspiele zwischen Top-Teams in Kreisklasse A1

Pforzheim. Einige Entscheidungen sind schon gefallen, dennoch mangelt es im Fußballkreis Pforzheim vor dem vorletzten Spieltag nicht an Spannung. In der Kreisliga, den A-Klassen und den C-Klassen steigen die Meister direkt auf, die Vizemeister bestreiten Entscheidungsspiele. In den B-Klassen steigen Meister und Vizemeister direkt auf. ... mehr

Bayerns Joshua Kimmich steht auch im vorläufigen EM-Kader von Joachim Löw. Foto: Tobias Hase
Sport weltweit

Kimmich und Weigl noch mehr im Pokal-Rampenlicht

München (dpa) - Pep Guardiola sagte den bedeutsamen Karriereschritt von Joshua Kimmich und Julian Weigl schon vor dem ersten Bundesliga-Duell der Jungprofis voraus. ... mehr

Bundestrainer Joachim Löw ist bei Nominierungen für ein großes Turnier seit seiner Beförderung zum Chefcoach 2006 stets
unplatziert DPA

Unerwartete Nominierungen - Löw immer für Überraschungen gut

Berlin (dpa) - In den Stunden bis zur Verkündung des Kaders für die Europameisterschaft werden die besten deutschen Fußballer mehr oder weniger aufgeregt auf ihre Handys starren. ... mehr

Schon bei der Heim-Weltmeisterschaft vor zehn Jahren überraschte Löw, damals noch Assistent von Jürgen Klinsmann mit dem
unplatziert DPA

Überraschungsmann Löw: Von Odonkor zum geschockten Gomez

Berlin (dpa) - In den Stunden bis zur Verkündung des Kaders für die Europameisterschaft starren die besten deutschen Fußballer mehr oder weniger aufgeregt auf ihre Handys. Ruft Joachim Löw doch noch an? Und überbringt der Bundestrainer oder einer seiner Assistenten dann eine frohe Botschaft oder das bittere Ende eines Sommertraums? Schließlich ist Löw bei den Nominierungen für ein großes Turnier seit seiner Beförderung zum Chefcoach 2006 stets für Überraschungen gut gewesen. ... mehr

Die imposanten Hirschkäfer sollen auch im Enzkreis erhalten werden. Foto: dpa
Region

Jede Menge wertvolle, schützenswerte Natur im „Pfinzgau Ost“

Über die Größe von Schutzflächen wird oft intensiv gerungen. Das ist vor allem bei klassischen Naturschutzgebieten der Fall wie zuletzt bei den „Pfinzquellen“ zwischen Langenalb, Pfinzweiler, Feldrennach und Ittersbach. Der Hintergrund sind Einschränkungen, die solch ein Schutzgebiet für die Bauleitplanung in Orten bedeutet und strenge Schutzregeln wie das Verbot, Wege zu verlassen. Nun wird in der Region am etwas weicheren Natura-2000-Netz weitergeknüpft: in Pforzheim, Birkenfeld, Eisingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Königsbach-Stein, Neulingen und Remchingen. ... mehr

Im Blick der Naturschützer sind auch Schmetterlinge wie der Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Foto: RP
Region+

Jede Menge wertvolle, schützenswerte Natur im „Pfinzgau-Ost“

Der Schutz der Lebensräume für Tiere und Pflanzen wird in der Region ausgeweitet. Auf dem Plan stehen Flächen im nordwestlichen Enzkreis und in Pforzheim. „Pfinzgau-Ost“ wird bald die Gemeinderäte der Kommunen beschäftigen. ... mehr

Geburtenkontrolle im Neulinger Taubenhaus: Bürgermeister Michael Schmidt, Taubenbeauftragter Roland Rogers und Ortsbaumeister Ralf Kilgus (von links) bei der Besichtigung der neuen Anlage. Im Eimer befinden sich die ersten eingesammelten Taubeneier, die gegen Gipsexemplare getauscht worden sind. Foto: Manfred Schott
Region

Schäden durch Kot: Tauben sollen in Neulingen ausgetrickst werden

Im vergangenen Herbst schlug der Neulinger Brieftaubenzüchter Roland Rogers der Gemeinde vor, dass er sich als ehrenamtlicher Taubenbeauftragter um die Reduzierung der derzeit weit über 200 verwilderten Tauben in Neulingen kümmern wolle. ... mehr

Bundestrainer Joachim Löw ist bei Nominierungen für ein großes Turnier seit seiner Beförderung zum Chefcoach 2006 stets
Thema des Tages

Unerwartete Nominierungen - Löw immer für Überraschungen gut

Berlin (dpa) - In den Stunden bis zur Verkündung des Kaders für die Europameisterschaft werden die besten deutschen Fußballer mehr oder weniger aufgeregt auf ihre Handys starren. ... mehr

Flügelflitzer David Odonkor hatte vor der Heim-WM 2006 kein Experte auf dem Zettel. Foto: Rolf Vennenbernd
Fussball überregional

Löws Überraschungen: Flitzer Odonkor bis geschockter Gomez

Berlin (dpa) - In den Stunden bis zur Verkündung des Kaders für die Europameisterschaft werden die besten deutschen Fußballer mehr oder weniger aufgeregt auf ihre Handys starren. Ruft Joachim Löw doch noch an? ... mehr

Nachrichten-Ticker

Italiens Nationalcoach Conte testet vor EM sieben Neulinge

Rom (dpa) - Ohne Weltmeister Andrea Pirlo, aber mit sieben Neulingen geht Italiens Fußball-Nationalelf in ihr erstes Trainingslager vor der EM. Der zuletzt verletzte frühere Dortmunder Ciro Immobile, Routinier Daniele De Rossi und der gebürtige Darmstädter Roberto Soriano stehen ebenfalls im 28-köpfigen Aufgebot, das Coach Antonio Conte am Montag benannte. Zahlreiche Spieler von Juventus Turin, dem AC Mailand und ausländischen Clubs fehlen wegen ihrer anstehenden Finals im nationalen Pokal. Italien trifft bei der EM in der Gruppe E auf Belgien, Schweden und Irland. ... mehr

Großer Einsatz im Derby: Spielführer Jeremy Baum (links) feierte mit der SG Ölbronn setzte sich gegen Enzberg mit 1:0 mgewann mit Ölbronn-Dürrn links Ölbronn gegen nils Westermann Gelb Rote Karte nils Westermann  Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Ölbronn-Dürrn setzt sich in Enzberg mit 1:0 durch

An der Tabellenspitze bleibt es spannend. Ölbronn-Dürn setzte im Derby in Enzberg zwar die Serie knapper Ergebnisse fort, setzte sich aber schlussendlich doch mit 1:0 durch. Nußbaum erwies sich in Knittlingen als Meister der Effektivität und holte sich mit 2:1 den Dreier. ... mehr

Einen knappen 3:2-Sieg feierte Ersingen II mit Torschütze Sebastian Gläser (rechts) im Spitzenspiel gegen Eisingen um Julian Kluge. Damit wahrten die Blau-Hemden ihre Chance auf die Meisterschaft.  Becker
Sport regional

Fußball-Kreisklasse B1: FV Lienzingen fertigt Bauschlott II mit 10:0 ab

Mit einem 10:0-Sieg über die Zweitvertretung aus Bauschlott bleibt der FV Lienzingen in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim an der Tabellenspitze. Punktgleich auf Rang zwei ist Ersingen II, das im Spitzenspiel gegen Eisingen mit 3:2 die Oberhand behält. Der TSV Maulbronn überholt nach einem 3:1 in Knittlingen Eisingen in der Tabelle und bleibt mit zwei Zählern Rückstand in Lauerstellung. ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisliga Pforzheim: TSV Grunbach darf weiter auf Klassenerhalt hoffen

Jetzt da es zu spät ist, langen die Kellerkinder der Fußball-Kreisliga Pforzheim nochmal zu. Absteiger FC Dietlingen siegte beim Meister FV Niefern mit 2:1, sein Wegbegleiter in die A-Liga der FV Langenalb schickte den Vize FSV Buckenberg gar mit einer 4:0-Klatsche auf die Heimreise. Der TSV Grunbach muss trotz des 2:0-Sieges beim SV Huchenfeld weiter um den Klassenerhalt bangen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40