Neulingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37

Petter Northug legt im Ziel den Finger auf die Lippen. Foto: Fredrik von Erichsen
Sport national

Northug bringt Schweden zum Schweigen - DSV-Staffel 7.

Falun (dpa) - Petter Northug legte nach der Zieldurchfahrt in bekannt arroganter Manier den Finger auf den Mund und bedeutete den Zehntausenden schwedischen Fans, das nun Ruhe herrsche und die Verhältnisse im internationalen Langlauf wieder geradegerückt seien. ... mehr

Im Haus Schmie brachte der Enzkreis (ganz hinten in der Mitte Erster Landesbeamter Wolfgang Herz) vor rund einem Jahr erste Flüchtlingsfamilien unter. Seitdem hat sich die Einrichtung nach Ansicht vieler zu einem Musterbeispiel entwickelt.Foto: Münderlein, PZ-Archiv
Region

Wettlauf um Asyl-Unterkünfte im Enzkreis

Positive Beispiele für Hilfe aus den Gemeinden gibt es genügend im Enzkreis. Da ist das Haus Schmie, das künftig bis zu 41 Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf bieten soll – eine Einrichtung, die von großem ehrenamtlichem Engagement getragen wird. ... mehr

Sport regional

A-Liga 1: Topspiel in Knittlingen

Pforzheim. Bevor es eine Woche später wieder in die Vollen geht, stehen im Fußballkreis Pforzheim an diesem Wochenende einige Nachholspiele im Terminkalender. Diese haben es allerdings in sich.In der Kreisliga Pforzheim steigt das Kellerduell zwischen dem 1. FC Bauschlott und der SpVgg Zaisersweiher (beide 16 Punkte). ... mehr

Pforzheim

Ein Reporter in der Schule

Ach so sieht er aus! Zum Auftakt von Schule trifft Zeitung hat PZ-Volontär Dennis Krivec (rechts) die vierte Klasse der Grundschule Göbrichen besucht. ... mehr

Region

Asylbewerber beziehen alte Bauschlotter Gemeindehalle

Neulingen-Bauschlott. Rund drei Wochen ist es her, dass der Neulinger Gemeinderat einstimmig den Weg für eine Asyl-Notunterkunft in der alten Gemeindehalle in Bauschlott freigemacht hat. Nun sind Donnerstag die ersten 40 Flüchtlinge eingezogen – und diesen Donnerstag sollen noch einmal weitere 24 bis maximal 38 folgen, so Wolfgang Herz. ... mehr

Unterhalb vom Haus Kraichquelle (links) und der ehemaligen Fabrik Schweizer soll in Sternenfels ein Pflegeheim gebaut werden.Kollros
Mühlacker

Gemeinderat Sternenfels: Erste Weichen für Pflegeheim gestellt

Dem Beispiel einiger Nachbargemeinden folgend, könnte nun auch in Sternenfels eine Einrichtung zur wohnortnahen Betreuung pflegebedürftiger Senioren entstehen. Nach einigen Vorverhandlungen mit dem potenziellen Träger, dem Sozialwerk Bethesda aus Bauschlott, fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den entsprechenden Grundsatzbeschluss zur Kooperation. ... mehr

Zaisersweiher (in Grün) hofft auf eine ordentliche Rückrunde. PZ-Archiv
Mühlacker

Zaisersweiher will gegen Conweiler-Schwann das Tabellenbild korrigieren

In der Fußball-Kreisliga steht es schlecht um die Spielvereinigung Zaisersweiher. Dass das Team Vorletzter ist, hat allerdings auch damit zu tun, dass die Konkurrenz ein, zwei Spiele voraus ist. Das soll sich ab Samstag ändern. Dann erwartet Zaisersweiher um 15 Uhr die Spvgg Conweiler-Schwann (Hinspiel 1:5). ... mehr

Region

Nußbaumer Theaterverein „Backkörb“ will aus der Miese

Neulingen-Nußbaum. Einziger Tagesordnungspunkt bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Theatervereins Nußbaumer Heimatbühne „Die Backkörb“ war die finanzielle Notlage des Vereins (die PZ berichtete). ... mehr

Freuen sich über die schönen Schmuckstücke: Maria Nauck, Margit Köpfer, Simone Maier-Beck, PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht, Heidrun Hahn, „Schmuckwelten“-Geschäftsführer Michael Buck, Andrea Stricker und Irmgard Jeschke (von links). Foto: Ketterl
Pforzheim

Gewinner des PZ-Leserwettbewerbs „Mein Winterschmuck 2014“ ausgezeichnet

Pforzheim. Zu einer schönen, saisonalen Tradition hat sich der Wettbewerb entwickelt, bei dem PZ und „Schmuckwelten“ das bei den Lesern beliebteste Schmuckstück küren. „Der Design- und Unikatschmuck ist eine tragende Säule in Pforzheim. Wir wollen den Schmuckschaffenden eine Plattform bieten“, sagte Michael Buck, Geschäftsführer der „Schmuckwelten“.„Wir sind sehr gern Partner beim Wettbewerb, nicht nur wegen der Nachbarschaft zu den ,Schmuckwelten‘, sondern weil wir Schmuck als existenziellen Bestandteil von Pforzheim sehen“, ergänzte PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht. ... mehr

Das Landes-Kinderturnfest im Fokus: Der Turngau-Jugendvorstand mit (von links) Karsten Bickel-Herres, Andreas Ketterer, Ralf Kiefer, Silke Mannhardt, Sina Fix, Thomas Grom und Verena Stober.  Turngau
Sport regional

Mitgliederversammlung der Turnerjugend Pforzheim-Enz im Zeichen des Landeskinderturnfestes

Pforzheim-Würm. Das Landes-Kinderturnfest, das vom 10. bis 12. Juli 2015 in Pforzheim stattfindet, wirft seine Schatten voraus. Das war auch bei der Vollversammlung der Turnerjugend Pforzheim-Enz zu spüren, zu der sich in Würm Delegierte aus den 52 Gauvereinen versammelten. ... mehr

Mittendrin: Bürgermeister Michael Schmidt fungierte als Gastgeber, Moderator und Ideensammler der ersten Veranstaltung zur Koordination der Asylhilfe in Neulingen. Foto: Martin Schott
Region

Unterstützung für Asylbewerber bündeln

Neulingen/Enzkreis. Schlag auf Schlag geht es derzeit in Neulingen in Sachen „Asyl“. Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass der Gemeinderat dem Landratsamt des Enzkreises einmütig die alte Gemeindehalle in Bauschlott als Sammelunterkunft für Asylbewerber zur Verfügung gestellt hat. Auf Hochtouren laufen seither die Vorbereitungen für die neue Nutzung der Halle und des Parkplatzes, auf dem verschiedene Container aufgestellt werden sollen. ... mehr

Wirtschaft

Neu gegründete Firma PPM ist im Bereich Werkzeugbau, Prototypen und 3-D-Technik tätig

PPM – Pforzheimer Präzisions Mechanik ist eine Neugründung mit Sitz in Ispringen. Die junge Firma ist einer Unternehmensmitteilung zufolge seit 1.Januar im Bereich Werkzeugbau, Prototypen und 3-D-Technik aktiv. Gegründet wurde PPM von der Suba Holding, der Muttergesellschaft von Schroeder + Bauer (Neulingen), Noxon Automation (Pforzheim) und Rotec – CNC (Knittlingen-Hohenklingen). ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

38-Jährige verursacht Verkehrsunfall mit 2,8 Promille

Eine 38-jährige Autofahrerin hat am Dienstagabend sturzbetrunken einen Unfall zwischen Bauschlott und Bretten verursacht. Trotz Verbot überholte die Golf-Fahrerin gegen 20.45 Uhr in Richtung Bretten fahrend einen Lastwagen. ... mehr

Eine zu schwach dimensionierte Diele auf einem eigenständig erstellten Gerüst wurde zwei 50-Jährigen in Bauschlott zum Verhängnis. Sie krachten durchs Brett und stürzten aus vier Metern in die Tiefe.
Region

Eigenbau-Gerüst hält nicht: Männer stürzen beim Baumfällen ab

Private Baumfällarbeiten in Neulingen-Bauschlott endeten am Samstag um 11.55 Uhr mit einem folgenreichen Unfall, bei dem zwei 50-jährige Männer sich so schwer verletzten, dass sie stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden musste. Sie waren von einem Gerüst vier Meter in die Tiefe gestürzt. ... mehr

Noch stehen Möbel und Gerätschaften in der alten Bauschlotter Halle, die Bürgermeister Michael Schmidt (rechts) und Bauamtsleiter Ralf Kilgus hier begutachten. In nur zwei Wochen sollen hier Betten für mindestens 68 und bis zu 80 Flüchtlinge aufgebaut sein. Um die Halle herum kommen Container.
Region

Neues Leben für die alte Halle: Flüchtlinge finden in Neulingen Unterkunft

Die Sitzung des Neulinger Gemeinderates vom Mittwochabend, bei der die Räte einstimmig die Weichen hin zu einer Asyl-Notunterkunft in und um die alte Gemeindehalle in Bauschlott stellten (die PZ berichtete), war in mehrerlei Hinsicht bemerkenswert. ... mehr

Wolfgang Elsäßer gewann bei denLandesmeisterschaften dreimal Silber. Jähtzen
Sport regional

BW-Hallen-Meisterschaften der Leichtathletik-Senioren: Dreimal Gold für den Kreis Pforzheim

Rheinstetten. Die baden-württembergischen Leichtathletik-Senioren hatten bei ihren Meisterschaften die Ehre, die neue Karlsruher Sportarena in der „Messehalle zwei“ in Rheinstetten einzuweihen. Aus 2500 Einzelteilen besteht die neue mobile Karlsruher Leichtathletikanlage, auf der 2013 in Göteborg die Hallen-Europa-Meisterschaften stattfanden. ... mehr

Klare Sache in Neulingen: Einstimmig sprachen sich die Räte für eine Notunterkunft in Bauschlott aus. Zuvor informierten Bürgermeister Michael Schmidt und Landratsvize Wolfgang Herz (vorne von rechts) über die Pläne. Foto: Martin Schott
Region

Zwei positive Weichenstellungen für viele Flüchtlinge im Enzkreis

Zwei Asylentscheidungen im Enzkreis: Ein knappes Ja im Gemeinderat – und mehr Menschen finden in Steinegg Zuflucht. Die Neulinger Räte ebnen dagegen einstimmig den Weg für eine Notunterkunft in der alten Gemeindehalle. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 37