Nachrichten-Ticker

«SZ»: Deutschlands Arztpraxen für Behinderte schlecht zugänglich

Berlin (dpa) - Die meisten Arztpraxen in Deutschland sind für Behinderte schlecht zugänglich. Nur 22 Prozent der Arztpraxen für Allgemeinmedizin verfügten über einen für Rollstühle geeigneten Zugang oder einen Aufzug, meldet die «Süddeutsche Zeitung». Am besten sieht es nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums bei den Radiologen aus, bei denen gut jede dritte Praxis als barrierefrei eingestuft wird. Am schlechtesten schneiden demnach Zahnärzte und Kieferchirurgen ab: Nur 15 Prozent ihrer Praxisräume sind für Rollstuhlfahrer erreichbar. mehr...

Nachrichten-Ticker

Zweifacher Mörder in USA qualvoll hingerichtet

Phoenix (dpa) - Erneute Exekutionspanne in den USA: Ein zweifacher Mörder ist im Bundesstaat Arizona nach einem fast zweistündigen Todeskampf qualvoll gestorben. Noch etwa eine Stunde nach der Injektion der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood geschnaubt und nach Luft geschnappt, schrieben seine Verteidiger in einem Eilantrag ans Gericht, um die Hinrichtung zu stoppen. Wood starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde. Er war 1991 für die Tötung seiner Ex-Freundin und ihres Vaters zum Tode verurteilt worden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Königin Elizabeth II. eröffnet Commonwealth Games in Glasgow

Glasgow (dpa) - Die britische Königin Elizabeth hat die 20. Commonwealth Games im schottischen Glasgow eröffnet. Rund 40 000 Zuschauer verfolgten am Abend die spektakuläre Feier im umgestalteten Stadion des Fußballvereins Celtic Glasgow. Mehr als 4000 Athleten aus 71 Ländern nahmen daran teil. Musikalischer Stargast war Sänger Rod Stewart. In den kommenden elf Tagen messen sich die Sportler bei 261 Medaillenentscheidungen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Polizist in Hessen erschossen - Täter flüchtig

Bischofsheim (dpa) - Ein Polizist ist am Abend im hessischen Bischofsheim erschossen worden. Der 50-Jährige starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Täter flüchtete. Von ihm fehlte zunächst jede Spur. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach einem etwa 50 bis 60 Jahre alten Verdächtigen. Mehr Details gab die Polizei nicht bekannt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Menlo Park (dpa) - Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem Sozialen Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen Werbeanzeigen stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar. Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 138 Prozent auf unterm Strich 791 Millionen Dollar. Ende Juni kam Facebook auf 1,32 Milliarden monatliche Nutzer nach 1,28 Milliarden Ende März. Besonders stark stieg die Zahl derjenigen, die auch über mobile Apps auf Facebook zugreifen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Russischer Raumfrachter bringt Nachschub zur ISS

Moskau (dpa) - Nachschub für die Internationale Raumstation ISS:
Russland hat einen unbemannten Transporter mit mehr als
2,3 Tonnen Nahrungsmitteln, Treibstoff und privater Post ins All geschossen. Die Sojus-Trägerrakete hob am Abend vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab, wie die US-Weltraumbehörde Nasa mitteilte. Die Progress -24 sollte nach rund sechs Flugstunden an der ISS festmachen. Derzeit arbeiten drei Russen, zwei US-Amerikaner und der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf dem Außenposten der Menschheit in rund 400 Kilometer Höhe. mehr...

Nachrichten-Ticker

Parlamentarier kritisieren Einstellung der Israel-Flüge

Berlin (dpa) - Mitglieder der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe des Bundestags kritisieren die Einstellung von Flugverbindungen nach Tel Aviv. Der Grünen-Politiker Volker Beck forderte in der «Rheinischen Post», die Lufthansa solle keine Gelegenheit ungenutzt lassen, den Flugverkehr nach Israel wiederherzustellen. Fluggesellschaften hätten auch Verantwortung für die Menschen, die auf einen funktionsfähigen Flugverkehr angewiesen seien. Wegen anhaltender Raketengefahr fliegen viele internationale Airlines den Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv derzeit nicht an. mehr...

Nachrichten-Ticker

UN-Chef Ban fordert Aufklärung nach Raketenfund in UN-Schule

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat umfassende Aufklärung über den Raketenfund in einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen gefordert. Er sei empört, dass die Waffen in der Schule entdeckt worden und anschließend verschwunden seien, sagte Ban. Die Verantwortlichen hätten damit Schulen zu möglichen Angriffszielen gemacht und die Leben von unschuldigen Kindern, UN-Mitarbeitern und Schutzsuchenden in Gefahr gebracht. Vor rund einer Woche wurde bekannt, dass in der leerstehenden UN-Schule ein Raketenlager mit rund 20 Geschossen entdeckt worden sei. mehr...

Nachrichten-Ticker

Mindestens 14 500 Menschen bei Nahost-Demonstration in Paris

Paris (dpa) - Begleitet von einem Großaufgebot an Sicherheitskräften haben in Paris erneut viele Tausend Menschen gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen demonstriert. Nach antisemitischen Übergriffen auf jüdische Einrichtungen am Wochenende waren bei dem Protestzug am Abend mehr als Tausend Polizisten im Einsatz. Größere Zwischenfälle wurden zunächst nicht gemeldet. Die Polizei schätzte die Zahl der Demonstrationsteilnehmer auf 14 500, Veranstalter sprachen von etwa 25 000. mehr...

Nachrichten-Ticker

General Motors ruft weitere 823 000 Wagen zurück

Detroit (dpa) - Kurz vor der Bekanntgabe der Geschäftszahlen fürs zweite Quartal räumt General Motors die nächsten technischen Probleme ein. Weltweit müssen knapp 823 000 weitere Wagen wegen diverser Defekte in die Werkstätten, unter anderem wegen nicht richtig befestigter Sitze, unzuverlässiger Blinker und einer ausfallenden Servolenkung. Der Konzern wisse von zwei Unfällen mit drei Verletzten wegen der Mängel, teilte die Opel-Mutter in Detroit mit. Fast alle Wagen fahren auf US-Straßen. Opel-Fahrzeuge sind nicht betroffen. mehr...

Nachrichten-Ticker

US-Börsen fehlt Schwung nach Vortagserholung

New York (dpa) - Nach der deutlichen Erholung vom Vortag sind die US-Börsen heute nicht recht in Schwung gekommen. Der Dow Jones wurde von den deutlichen Kursverlusten des Index-Mitglieds Boeing belastet und schloss 0,16 Prozent tiefer bei 17 086 Punkten. Der Euro blieb schwach und notierte zuletzt bei 1,3463 US-Dollar. mehr...

Nachrichten-Ticker

Erste Todesopfer von Flug MH17 in die Niederlande gebracht

Eindhoven (dpa) - Ein Land in Trauer hat die ersten in die Heimat gebrachten Todesopfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine empfangen. Das niederländische Königspaar, Regierungschef Mark Rutte und zahlreiche Angehörige warteten auf dem Flughafen Eindhoven, als am Nachmittag ein Transportflugzeug die ersten Särge mit den sterblichen Überresten brachte. In einer langen Kolonne fuhren die 40 Leichenwagen mit einer Polizeieskorte zur Kaserne in Hilversum unweit von Amsterdam. Tausende Niederländer standen an den Straßen. In der Kaserne sollen die Opfer identifiziert werden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Hamas-Chef Maschaal: Waffenruhe nur bei Aufhebung der Gaza-Blockade

Doha (dpa) - Hamas-Exilchef Chaled Maschaal hat die Zustimmung seiner Organisation zu einem Waffenstillstand mit Israel erneut von einem Ende der Blockade des Gazastreifens abhängig gemacht. Das erklärte er am Abend in der katarischen Hauptstadt Doha. Zuvor hatten palästinensische Offizielle angekündigt, dass ein Waffenstillstand im Gazakrieg «binnen Stunden» möglich sei. Der israelische Regierungssprecher Mark Regev dementierte wenig später, dass ein Waffenstillstand unmittelbar bevorstehe. mehr...

Nachrichten-Ticker

Flugverbote belasten Israel - Menschenrechtsrat verurteilt Gewalt

Tel Aviv (dpa) - Die Streichung zahlreicher Flüge nach Israel setzt das Land nun auch wirtschaftlich unter Druck. Viele Airlines stellten ihre Verbindungen zum internationalen Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv aus Sicherheitsgründen vorübergehend ein. Die Zahl der Toten in dem Palästinensergebiet stieg heute auf 682, wie die örtlichen Rettungsdienste mitteilten. 4250 Menschen seien seit Beginn der israelischen Militäroffensive verletzt worden, darunter viele Zivilisten. Der UN-Menschenrechtsrat verurteilte die «systematische und schwere Verletzung» internationaler Menschenrechte. mehr...

Nachrichten-Ticker

Hamas: Waffenstillstand mit Israel in Reichweite

Gaza (dpa) - Die militant-islamische Hamas hält einen Waffenstillstand mit Israel in den kommenden Stunden für möglich. Dieser werde auf der Grundlage der palästinensischen Forderungen vereinbart, sagte ein Hamas-Offizieller der Hamas-eigenen Webseite «Falestin al-Youm». Ähnlich äußerte sich auch der Chefunterhändler der Palästinensischen Autonomiebehörde, Saeb Erekat, im Fernsehsender Al-Arabija. Israelische Regierungsvertreter waren für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar. mehr...

Nachrichten-Ticker

Gefährliche Darmkeime auf Frühchen-Intensivstation

Lippstadt (dpa) - Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen- Intensivstation im nordrhein-westfälischen Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern gefährliche Darmkeime gefunden worden. Damit stieg die Zahl der infizierten Frühgeborenen auf 14. Das teilte das Evangelische Krankenhaus mit. Der Befund sei aber bei Kindern dieser Altersklasse medizinisch unbedenklich. Sie seien stabil genug, Infektionen abzuwehren. In der vergangenen Woche war ein Mädchen an einer Blutvergiftung durch die Darmkeime gestorben. Seither suchen Klinik und Behörden systematisch nach dem Herd für die Ausbreitung. mehr...

Nachrichten-Ticker

Deutsche am Flughafen Zürich wegen Kokainschmuggels festgenommen

Zürich (dpa) - Eine 29-jährige Deutsche ist im Transitbereich des Flughafens Zürich mit dreieinhalb Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt worden. Die Frau war von São Paulo in Brasilien nach Zürich geflogen und wollte nach Malaga in Spanien weiterreisen. Das teilte die Kantonspolizei mit. Die Polizisten nahmen die Frau und ihr Gepäck genauer unter die Lupe und fanden in Rucksäcken und im Schminkkoffer die Drogen. Sie haben einen Schwarzmarktwert von rund 800 000 Euro. Die Frau wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft übergeben. mehr...

Nachrichten-Ticker

Dutzende Tote bei Bruchlandung in Taiwan

Taipeh (dpa) - Bei einer Bruchlandung während eines Sturms sind auf der taiwanesischen Insel Penghu Dutzende Menschen ums Leben gekommen. 46 der 58 Insassen seien getötet worden, hieß es vom Transportministerium. Die übrigen zwölf Insassen würden im Krankenhaus behandelt. Wie Chinas Staatsfernsehen CCTV berichtete, hatte es das Flugzeug der Gesellschaft Transasia bei Sturm und Regen nicht mehr bis zur Landebahn des Flughafens geschafft. Der Flieger krachte bei einem Dorf zu Boden und geriet in Brand. Vier Dorfbewohner wurden laut örtlichen Medien ebenfalls verletzt. mehr...

Nachrichten-Ticker

«SZ»: Regierung einigt sich auf Überwachung von US-Agenten

Berlin (dpa) - Die deutsche Spionageabwehr soll nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» künftig auch Mitarbeiter befreundeter Geheimdienste überwachen. Darauf hätten sich Kanzleramt, Innen- und Außenministerium geeinigt. Das berichtet die Zeitung unter Berufung auf gemeinsame Recherchen mit NDR und WDR. Der sogenannte 360-Grad-Blick soll es erlauben, auch amerikanische und britische Agenten auf deutschem Boden im Blick zu behalten. Bisher richtete sich das Interesse des Verfassungsschutzes vor allem gegen Russen, Chinesen und Iraner. mehr...

Nachrichten-Ticker

Letzte Reise der «Costa Concordia» - Wrack verlässt Giglio

Giglio (dpa) - Die havarierte «Costa Concordia» hat ihre letzte Fahrt begonnen und Kurs auf den Verschrottungshafen Genua genommen. Das Wrack des Kreuzfahrtschiffs wurde - mehr als zweieinhalb Jahre nach der Havarie - langsam aus dem Hafen der italienischen Insel Giglio geschleppt. Dann nahm der Konvoi aus mehr als einem Dutzend Schiffen Kurs auf Genua. Dort wird die «Costa Concordia» am Sonntag erwartet. In den kommenden zwei Jahren soll sie in einer weiteren aufwendigen Aktion abgewrackt werden. Bei dem Schiffsunfall waren 32 Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Bisher 39 Deutsche aus Gazastreifen in Sicherheit gebracht

Berlin (dpa) - Angesichts der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen sind nach Angaben der Bundesregierung inzwischen 39 Deutsche von dort in Sicherheit gebracht worden. Weitere 50 deutsche Staatsangehörige hätten sich beim Vertretungsbüro in Ramallah gemeldet, um in eine Evakuierungsliste aufgenommen zu werden, teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit. Neben Bombardements hatte die israelische Regierung vor einer knappen Woche auch eine Bodenoffensive im Gazastreifen begonnen. Bei den Angriffen war auch eine siebenköpfige deutsch-palästinensische Familie getötet worden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Video: Politiker beim Interview bestohlen

Tallinn (dpa) - Während eines Video-Interviews ist einem Politiker in Estland nach einem Medienbericht die Brieftasche gestohlen worden. Vor laufender Kamera schlich sich ein als Müllsammler getarnter Mann hinter den Parlamentsabgeordneten, der auf einer Parkbank saß, und griff zur Geldbörse. Das zeigte das Video auf der Webseite der Wirtschaftszeitung «Äripäev». Auch der Reporter bekam den Vorfall danach nicht mit. Die Brieftasche mit den Dokumenten sei wenig später gefunden worden - allerdings ohne Bargeld.  mehr...

Nachrichten-Ticker

Erste MH17-Opfer in Niederlanden - Identifizierung kann beginnen

Den Haag (dpa) - Die ersten der 298 Todesopfer der Flugzeugkatastrophe in der Ukraine sind in die Niederlande gebracht worden. Zwei Militärflugzeuge landeten in Eindhoven. Die 40 Särge wurden von König Willem-Alexander, Königin Máxima und Ministerpräsident Mark Rutte und Angehörigen der Opfer empfangen. Bis Freitag sollen die übrigen bislang geborgenen Leichen von Charkow in der Ukraine in die Niederlande geflogen werden. In einer Kaserne in Hilversum bei Amsterdam beginnt die mühevolle Identifizierung der Toten, an der täglich 75 Gerichtsmediziner arbeiten werden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Verstoß gegen Anti-Doping-Richtlinien: Handballer Kraus suspendiert

Leipzig (dpa) - Nationalspieler Michael Kraus ist wegen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln vom Deutschen Handballbund suspendiert worden. Dem 30-Jährigen werden drei Meldepflicht- und Kontrollversäumnisse vorgeworfen, teilte der Verband mit. mehr...

Nachrichten-Ticker

Innenministerium verbietet größtes bayerisches Neonazi-Netzwerk

München (dpa) - Nach jahrelangem politischem Druck und intensiven Ermittlungen der Behörden hat das bayerische Innenministerium das größte Neonazi-Netzwerk in Bayern, das «Freie Netz Süd», verboten. Das FNS sei nach innen von einer klaren Wesensverwandtschaft mit dem historischen Nationalsozialismus geprägt und verfolge seine Ziele in aggressiv-kämpferischer Weise, erklärte das Ministerium. Innenminister Joachim Herrmann sprach von einem empfindlichem Schlag gegen die Organisationsstrukturen der neonazistischen Szene im Freistaat. mehr...

Anzeige
Wetter in Pforzheim
DonnerstagFreitagSamstag
27° | 12°27° | 11°28° | 10°
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote
Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

PZ-Interview mit Yoga-Coach Patrick Broome, der die deutschen Fußball-Weltmeister während der WM in Brasilien betreut hat. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Sollte Merkel vorzeitig zurücktreten?
PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Do, 24.07.2014 03:42
Kostenlos Singles aus der Region finden