Nachrichten-Ticker

Brandenburg-SPD entscheidet über künftigen Koalitionspartner

Potsdam (dpa) - Eine gute Woche nach der Landtagswahl entscheidet die brandenburgische SPD heute, mit welchem Partner sie für die kommenden fünf Jahre eine Koalition eingehen will. Der Sitzung des Landesvorstandes werden jeweils zwei Sondierungsgespräche mit der Linken und der CDU vorangegangen sein. Die SPD war aus der Wahl als klarer Sieger hervorgegangen, gefolgt von CDU und Linker. In Thüringen treffen sich heute zum zweiten Mal Linke, SPD und Grüne, um Chancen für eine gemeinsame Regierung auszuloten. Die SPD prüft auch mit der CDU eine Fortsetzung der Koalition. mehr...

Nachrichten-Ticker

Eindringling im Weißen Haus hortete Munition

Washington (dpa) - Ein ins Weiße Haus eingedrungener 42-Jähriger hat in seinem Auto rund 800 Schuss Munition sowie zwei Beile und eine Machete gehortet. Das teilte Staatsanwalt David Mudd dem Fernsehsender CNN zufolge während der ersten Anhörung des Angeklagten mit. Der Texaner sei eine Gefahr für US-Präsident Barack Obama gewesen. Bei der Verhandlung wurde bekannt, dass der Mann bereits in zwei weiteren Fällen in den vergangenen Monaten auffällig geworden war. Am Freitag war der ehemalige Irak-Veteran über einen Zaun in den Garten des Weißen Hauses geklettert und in das Gebäude eingedrungen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Prozess um Geiselnahme im Rathaus Ingolstadt: 25-Jähriger vor Gericht

Ingolstadt (dpa) - Eine spektakuläre Geiselnahme vor einem Jahr im Rathaus von Ingolstadt in Bayern wird ab heute vor Gericht verhandelt. Ein 25 Jahre alter Mann muss sich wegen Geiselnahme in vier Fällen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Stalker vor, vier Menschen, darunter die von ihm verfolgte Mitarbeiterin der Stadt, in seine Gewalt gebracht zu haben. Nach stundenlangem Nervenkrieg befreite ein Sondereinsatzkommando der Polizei die Geiseln und schoss den mit einem Messer bewaffneten sowie der Attrappe einer Pistole ausgestatteten jungen Mann nieder. mehr...

Nachrichten-Ticker

Paris bestätigt Morddrohung gegen Franzosen in Algerien

Paris (dpa) - Ein in Algerien entführter französischer Tourist befindet sich in den Händen einer Splittergruppe der Terrormiliz Islamischer Staat. Das Außenministerium in Paris bestätigte die Existenz eines Videos der Islamisten. Darin droht eine Jund al-Khilafa genannte Gruppe mit der Ermordung der Geisel, wenn Frankreich nicht seine Militärschläge gegen die IS-Miliz im Irak einstelle. Frankreich fliegt seit Freitag Lufteinsätze gegen Stellungen der Extremisten in dem Land. mehr...

Nachrichten-Ticker

UN-Gipfel soll Weg ebnen zum geplanten Weltklimavertrag

New York (dpa) - Ein Klimagipfel der Vereinten Nationen soll heute neuen Schwung in die internationalen Klimaverhandlungen bringen. In New York werden mehr als 100 Staats- und Regierungschefs erwartet, darunter US-Präsident Barack Obama. Kanzlerin Angela Merkel schickt Umweltministerin Barbara Hendricks und Entwicklungsminister Gerd Müller. Die Veranstaltung soll einem angestrebten Weltklimavertrag für über 190 Staaten den Weg ebnen. Er soll Ende 2015 bei der UN-Klimakonferenz in Paris verabschiedet werden und 2020 in Kraft treten. Ziel ist eine Begrenzung der Klimaerwärmung auf zwei Grad. mehr...

Nachrichten-Ticker

«Bild»: Bundeswehr-Ausbilder für den Irak hängen in Bulgarien fest

Berlin (dpa) - Die ersten sechs Bundeswehr-Fallschirmjäger, die vergangene Woche zum Ausbildungseinsatz nach Erbil abgeflogen sind, erhalten keine Einfluggenehmigung für den Irak. Ein Sprecher des Einsatzführungskommandos bestätigte einen Bericht der «Bild»-Zeitung, wonach ihre Transall-Maschine in Bulgarien feststeckt. Dem Blatt zufolge erkennen die irakischen Behörden die Kennung des Flugzeugs nicht an, in das die Soldaten noch in Deutschland nach einer Panne bei einer anderen Maschine wechseln mussten. Wann die Ausbilder weiter fliegen können, ist laut Einsatzführungskommando unklar. mehr...

Nachrichten-Ticker

Gericht verhandelt Klage gegen Strandeintritt

Oldenburg (dpa) - Eintritt, Abgabe oder Kurbeitrag - für den Besuch am Strand müssen Badegäste in vielen Orten bezahlen. Im Küstenbadeort Hooksiel an der Nordsee wehren sich Bürger dagegen vor Gericht. Sie haben gegen die Gemeinde Wangerland geklagt. Das Oldenburger Verwaltungsgericht wird sich heute mit dem Streit beschäftigen. Nach Ansicht der Initiative verstößt der Eintritt von drei Euro gegen das Bundesnaturschutzgesetz. Die Gemeinde will auf die Einnahmen aber nicht verzichten. Sie fließen ihren Angaben nach in die Pflege des Strandes, der Toiletten und Duschen. Ein Urteil könnte heute fallen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Verfassungsschutz beobachtet zwei Hamburger Moscheen

Hamburg (dpa) - Zwei Hamburger Moscheen sind als mögliche Anlaufstellen für militante Islamisten ins Visier des Verfassungsschutzes geraten. Seit Anfang des Monats stünden die Taqwa-Moschee und die Masjid-El-Iman-Moschee unter Beobachtung, bestätigte eine Behördensprecherin einen Bericht des «Hamburger Abendblatts». In den Gotteshäusern war schon der umstrittene Salafisten-Prediger Pierre Vogel aufgetreten. Den Angaben zufolge sind bisher rund 40 Hamburger nach Syrien oder den Irak aufgebrochen, um für die Terrormiliz Islamischer Staat zu kämpfen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Eindringling ins Weiße Haus hatte 800 Schuss Munition im Auto

Washington (dpa) - Ein ins Weiße Haus eingedrungener 42-Jähriger hat in seinem Auto rund 800 Schuss Munition, zwei Beile und eine Machete gehortet. Außerdem sei er bereits vor etwa einem Monat mit einem Beil in der Nähe des Weißen Hauses gestoppt worden. Das sagte Staatsanwalt David Mudd dem Fernsehsender CNN zufolge während der ersten Anhörung des Angeklagten. Der Texaner sei eine Gefahr für US-Präsident Barack Obama gewesen. Der mit einem Klappmesser bewaffnete ehemalige US-Soldat war am Freitag erst in Obamas Amts- und Wohnsitz von Sicherheitskräften gestoppt worden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Massenflucht vor IS - Splittergruppe droht mit Tod eines Franzosen

Istanbul (dpa) - Angesichts des Vormarsches der Terrormiliz Islamischer Staat bereitet sich die Türkei auf eine Massenflucht von Syrern vor. Die Regierung sprach von womöglich Hunderttausenden Menschen, die Schutz suchen könnten. In den Händen einer IS-Splittergruppe in Algerien soll sich angeblich ein entführter französischer Tourist befinden. Die Jund al-Khilafa genannte Gruppe drohe mit seiner Ermordung, wenn Frankreich seine Militärschläge gegen die IS-Miliz im Irak nicht einstelle. Das berichteten Medien unter Berufung auf ein Video der Islamisten. mehr...

Nachrichten-Ticker

Bedenken über Chinas Wirtschaft belasten US-Börsen

New York (dpa) - Sorgen über das Wirtschaftswachstum Chinas und schwache US-Häusermarktdaten haben den US-Aktienmarkt belastet. Der Dow Jones Industrial schloss 0,62 Prozent tiefer bei 17 172,68 Punkten. Chinas Regierung hatte größeren Konjunkturhilfen eine Absage erteilt. Zudem war in den USA die Zahl der Verkäufe bestehender Häuser im August überraschend gesunken. Der Eurokurs erholte sich im New Yorker Handel etwas von dem 14-Monatstief, auf das er im europäischen Handel gefallen war. Zuletzt kostete er 1,2849 Dollar. mehr...

Nachrichten-Ticker

Französischer Tourist angeblich von IS-Gruppe in Algerien entführt

Algier (dpa) - Ein in Algerien entführter französischer Tourist soll sich angeblich in den Händen einer Splittergruppe der Terrormiliz Islamischer Staat befinden. Das berichteten französische Medien unter Berufung auf ein Video der Islamisten. Die Jund al-Khilafa genannte Gruppe drohe mit der Ermordung der Geisel, wenn Frankreich nicht seine Militärschläge gegen die IS-Miliz im Irak einstelle. Das Außenministerium in Paris hatte zuvor die Entführung bestätigt. Der 55-Jährige soll in einer bergigen Region etwa 110 Kilometer östlich von Algier gekidnappt worden sein. mehr...

Nachrichten-Ticker

Kreuzfahrtriese «Quantum» unterwegs Richtung Nordsee

Papenburg (dpa) - Mit einem guten Tag Verspätung hat die erste Reise des größten bislang in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffes begonnen. Am späten Nachmittag passierte die 348 Meter lange «Quantum of the Seas» die Schleuse zum Dockhafen und machte sich mit der Hilfe zweier Schlepper auf die Fahrt über die Ems in Richtung Nordsee. Tausende von Neugierigen verfolgten das Manöver an der Meyer Werft im niedersächsischen Papenburg von den Ufern aus. Der Luxusliner ist das drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Französischer Tourist angeblich von IS-Gruppe in Algerien entführt

Algier (dpa) - Ein in Algerien entführter französischer Tourist soll sich angeblich in den Händen einer Splittergruppe der Terrormiliz Islamischer Staat befinden. Das berichteten französische Medien unter Berufung auf ein Video der Islamisten. Die Jund al-Khilafa genannte Gruppe drohe mit der Ermordung der Geisel. Das Außenministerium in Paris hatte zuvor die Entführung bestätigt. Der 55-Jährige soll in einer bergigen Region etwa 110 Kilometer östlich von Algier gekidnappt worden sein. mehr...

Nachrichten-Ticker

Berliner Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Terroristen fest

Berlin (dpa) - Hunderte Männer sind aus Deutschland in den Krieg nach Syrien gezogen. Jetzt hat die Berliner Polizei einen mutmaßlichen Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat nach seiner Rückkehr aus Syrien verhaftet. Der 40-Jährige mit türkischem Pass wurde bereits am Freitag gefasst, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. BKA-Präsident Jörg Ziercke sagte im Innenausschuss des Bundestags, der Verdächtige sei Anfang 2014 ausgereist und nach acht Monaten zurückgekehrt. Von ihm gebe es Fotos, die ihn mit einer Waffe vor der Fahne der Dschihadisten-Gruppe IS zeigen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Französischer Tourist in Algerien entführt

Algier (dpa) - In Algerien ist ein französischer Tourist verschleppt worden. Das Außenministerium in Paris bestätigte die Entführung. Es werde alles getan, um den Franzosen zu finden, heißt es in einer Mitteilung. Dafür gebe es ständigen Kontakt mit den algerischen Behörden. Der 55-Jährige soll nach Informationen aus Algerien gestern in einer Bergregion etwa 110 Kilometer östlich von Algier gekidnappt worden sein. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. In der Region agieren sowohl Islamisten der Terrorgruppe Al-Kaida als auch kriminelle Banden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Eindringling im Weißen Haus drohen zehn Jahre Haft

Washington (dpa) - Nach dem Eindringen eines Bewaffneten ins Weiße Haus hat sich US-Präsident Barack Obama besorgt über die Sicherheit seiner Familie gezeigt. Obama habe nach dem Vorfall seine Bedenken ausgedrückt, sagte dessen Sprecher Josh Earnest. Ein 42-jähriger Texaner war am Freitag über einen Zaun geklettert und in das Gebäude eingedrungen. Hinter der Eingangstür wurde er von Sicherheitskräften festgenommen. Der möglicherweise geistig verwirrte Veteran des Irakkriegs muss sich vor einem Bundesgericht verantworten. Die Höchststrafe sei 10 Jahre Haft, erklärte die Anklagebehörde. mehr...

Nachrichten-Ticker

Russland beklagt Schmuggel westlicher Lebensmittel über Weißrussland

Moskau (dpa) - Nach dem Importverbot für westliche Lebensmittel beklagen die russischen Behörden eine Zunahme beim Schmuggel von Obst und Gemüse aus EU-Staaten über Weißrussland. Die Lebensmittelaufsicht entdeckte unter anderem illegal ins Land eingeführte Pfirsiche und Nektarinen aus Spanien sowie Chinakohl aus Polen, wie die Agentur Interfax meldet. Russische Medien berichten, dass seit dem im Zuge der Ukraine-Krise verhängten Einfuhrstopp etwa auch Käse und andere Milchprodukte aus der EU in Weißrussland umetikettiert und dann eingeführt werden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Merkel für vollständigen Abzug russischer Soldaten aus Ostukraine

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat in einem Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko die Notwendigkeit des vollständigen Abzugs russischer Soldaten aus der Ukraine unterstrichen. Auch eine effektive Sicherung der russisch-ukrainischen Grenze sei dringend erforderlich, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. In dem Telefonat habe die Kanzlerin unter anderem die Vereinbarungen in Bezug auf die Waffenruhe sowie die Verabschiedung eines Gesetzes über einen zukünftigen Sonderstatus für die Ostukraine begrüßt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Airbus steigt bei geplantem Überschalljet für Geschäftsreisende ein

Toulouse (dpa) - Die Airbus Group beteiligt sich an der Entwicklung eines Überschall-Flugzeugs für Geschäftsreisende. Dafür will der Konzern mit der US-amerikanischen Aerion Corporation zusammenarbeiten. Bis 2021 soll die Aerion AS2 zertifiziert werden. Aerion sieht laut Vorstandschef Robert Bass in der Kooperation einen «gewaltigen Schritt nach vorn». Die Airbus Group will über ihre Rüstung- und Raumfahrtsparte Defense and Space zum Beispiel technische Führungskräfte zu Aerion nach Reno im US-Bundesstaat Nevada entsenden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Ebola-Teams der Vereinten Nationen in Westafrika eingetroffen

New York (dpa) - Erste Vorausteams der UN-Sondermission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie sind in Westafrika eingetroffen. Sie seien in Ghana und Liberia gelandet, sagte ein UN-Sprecher am UN-Hauptsitz in New York. Weitere Details gab er zunächst nicht bekannt. In der vergangenen Woche hatten der UN-Sicherheitsrat und UN-Chef Ban die Einrichtung einer Sondermission angekündigt. Die Unmeer genannte Ebola-Mission soll sich unter anderem darum kümmern, den Ausbruch der Epidemie zu stoppen, Patienten zu behandeln und Frieden und Sicherheit zu bewahren. mehr...

Nachrichten-Ticker

Massenflucht vor IS-Terror: Diskussion um Aufnahme von Flüchtlingen

Istanbul (dpa) - Der Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat im Norden Syriens hat einen neuen Flüchtlingsstrom in die Türkei ausgelöst. Seit Freitag seien mehr als 130 000 Menschen über die Grenze gekommen, sagte der türkische Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus. Die Bundesregierung will nun europäische Staaten in die Pflicht nehmen, die von dem großen Flüchtlingsandrang noch kaum betroffen sind. Ein Sprecher des Innenministeriums kritisierte, dass überhaupt nur 10 von 28 EU-Staaten Flüchtlinge in nennenswertem Umfang aufnehmen würden. mehr...

Nachrichten-Ticker

Dax schließt schwächer

Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen um ein sinkendes chinesisches Wirtschaftswachstum haben den deutschen Aktienmarkt zum Wochenauftakt ins Minus befördert. Der Dax verlor 0,51 Prozent auf 9749,54 Punkte. Der Kurs des Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2845 Dollar fest. mehr...

Nachrichten-Ticker

Berliner Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Terroristen fest

Berlin (dpa) - Ein mutmaßlicher Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat ist nach seiner Rückkehr aus Syrien in Berlin verhaftet worden. Der 40-Jährige mit türkischem Pass wurde bereits am Freitag gefasst, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft berichtete. Der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, sagte im Innenausschuss des Bundestags, der Verdächtige sei Anfang 2014 ausgereist und nach acht Monaten zurückgekehrt. Von ihm gebe es Fotos, die ihn mit einer Waffe vor der Fahne der Dschihadisten-Gruppe IS zeigen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Von der Leyen sucht Bundeswehr-Freiwillige für Ebola-Einsatz

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will Freiwillige aus den Reihen der Bundeswehr für den Kampf gegen Ebola mobilisieren. Sie bat Ärzte und Pfleger, aber auch Techniker und Logistiker aus der Truppe, sich in Westafrika am Kampf gegen die Seuche zu beteiligen. Zusehends gefährde die Epidemie nicht nur die Sicherheit und Stabilität Westafrikas, sondern nehme eine globale Dimension an, schrieb sie in einem sogenannten Tagesbefehl. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnte davor, die betroffenen Länder durch Flug- und Reiseverbote zu isolieren. mehr...

Anzeige
Wetter in Pforzheim
DienstagMittwochDonnerstag
13° | 16° | 18° |
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote




Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «





Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Dienstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Voll im Leben – Sportwelten: PZ-Redakteur Alexander Huberth im Urlaub im nördlichen Brandenburg. Seite 27

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Ist Gauck ein guter Bundespräsident?
Umfrage
Welches Spiel wollen Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Di, 23.09.2014 02:07
Singles aus der Region finden