Nachrichten-Ticker

Oslos Bewerbung um Olympische Winterspiele 2022 vom Tisch

Oslo (dpa)- Die norwegische Hauptstadt Oslo wird sich nicht weiter um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2022 bewerben. Am Abend empfahl die parlamentarische Gruppe der konservativen Partei Høyre der Regierung, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen. Daraufhin zog die Osloer Kommune ihren Antrag auf eine Staatsgarantie zurück. Zu einer Abstimmung im Parlament wird es deshalb nicht mehr kommen. Seit September letzten Jahres war die Zustimmung zu dem sportlichen Großereignis in der norwegischen Bevölkerung immer mehr gesunken. mehr...

Nachrichten-Ticker

Waffenruhe in der Ukraine bröckelt

Moskau (dpa) - Die vor vier Wochen vereinbarte Waffenruhe in der Ostukraine bröckelt. Prorussische Separatisten und Regierungstruppen beschossen sich heute mit schwerer Artillerie. Dabei starben mindestens zehn Menschen, wie die Aufständischen und der Stadtrat von Donezk mitteilten. Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg betonte, er strebe eine konstruktive Beziehung zu Russland an. Der Kreml müsse sich dafür aber wieder ans Völkerrecht halten. Altkanzler Gerhard Schröder warb dafür, wieder den Dialog mit Russland zu suchen und das frühere partnerschaftliche Verhältnis wiederzubeleben. mehr...

Nachrichten-Ticker

Die Lottozahlen

Lottozahlen: 1 - 3 - 21 - 23 - 39 - 42
Superzahl: 4
Spiel 77: 9 4 5 2 7 2 6
Super 6: 9 3 7 7 2 2 mehr...

Nachrichten-Ticker

Dax nach enttäuschenden Konjunkturdaten wieder unter Druck

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus Europa und den USA wieder unter Druck geraten. Zum Handelsschluss stand das Börsenbarometer 0,97 Prozent tiefer bei 9382,03 Punkten. Der Kurs des Euro erholte sich leicht. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2603 Dollar fest. mehr...

Nachrichten-Ticker

Zalando-Aktie tritt am ersten Börsentag auf der Stelle

Frankfurt/Main (dpa) - Keine Kursgewinne für Zalando: Die Aktie des Online-Händlers ist an ihrem ersten Börsentag exakt auf dem Ausgabepreis von 21,50 Euro aus dem Handel gegangen. Beim ersten Kurs hatte es am Morgen noch einen Sprung von rund zwölf Prozent auf 24,10 Euro gegeben. Danach ging es jedoch schnell nach unten. Am Nachmittag konnte sich die Aktie noch einige Zeit an der Marke von 22 Euro halten, zum Schluss rutschte der Kurs aber noch einmal ab. mehr...

Nachrichten-Ticker

Erster aktueller Ebola-Fall außerhalb Afrikas

Atlanta (dpa) - In den USA ist weltweit erstmals während der aktuellen Epidemie ein Ebola-Fall außerhalb Afrikas diagnostiziert worden. Der Patient sei vor rund zehn Tagen aus dem westafrikanischen Liberia in die USA eingereist, so die US-Gesundheitsbehörde CDC. Er habe erst einige Tage nach der Einreise in die USA Symptome entwickelt und sich in ein Krankenhaus in Dallas begeben. Dort sei er auf eine Isolationsstation gebracht worden. Experten warnten eindringlich vor Hysterie. Das Robert Koch-Institut sieht ein nur geringes Risiko, dass Ebola eine Gefahr für Deutschland wird. mehr...

Nachrichten-Ticker

Weiter heftige Gefechte: Koalition bombardiert IS bei Kobane

Kobane (dpa) - Mit Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat versuchen die USA und ihre arabischen Verbündeten, den Vormarsch der Extremisten auf die nordsyrische Stadt Kobane zu stoppen. Das internationale Bündnis bombardierte heute IS-Stellungen östlich von Kobane. Die Stadt an der Grenze zur Türkei ist die letzte Bastion in einer Enklave, die bisher unter Kontrolle syrischer Kurden stand. Kurden und IS-Extremisten lieferten sich weiter heftige Kämpfe. Der IS habe Verstärkung von neuen Kämpfern aus dem Osten Syriens erhalten, so die selbst ernannten Regionalregierung von Kobane. mehr...

Nachrichten-Ticker

Neuer Nato-Generalsekretär hofft auf Einlenken Putins

Brüssel (dpa) - Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hofft auf ein Einlenken Russlands in der Ukraine-Krise. «Wir streben eine konstruktive Beziehung zu Russland an», sagte der frühere norwegische Ministerpräsident nach seinem Amtsantritt in Brüssel. Der Kreml müsse sich dafür aber wieder an internationale Regeln halten. Die Nato wirft Russland vor, die Krim illegal annektiert zu haben und die prorussischen Separatisten in der Ostukraine zu unterstützen. Stoltenberg folgt auf den Dänen Anders Fogh Rasmussen, der seit 2009 ziviler Chef der Nato war. mehr...

Nachrichten-Ticker

Verfassungsschutz hatte NSU-CD schon 2005

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte schon 2005 eine CD mit Hinweisen auf die Terrorgruppe NSU. Im Bundesamt sei eine CD aus dem Jahr 2005 gefunden, die das Kürzel NSU/NSDAP enthalte, erklärte das Bundesamt und bestätigte damit einen «Bild»-Bericht. Dass der Geheimdienst dies bislang nicht preisgegeben hat, empört die Mitglieder des Innenausschusses des Bundestages. Dieser Fund reihe sich ein in eine Serie von Pannen des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sagte die Grünen-Abgeordnete Irene Mihalic. mehr...

Nachrichten-Ticker

Nun Mängel am «Eurofighter»: Bundeswehr kämpft mit der Technik

Berlin (dpa) - Die Pannenserie bei der Bundeswehr trifft nun auch die «Eurofighter»-Kampfjets. Bei den Fliegern wurden am hinteren Rumpf fehlerhafte Nietenbohrungen festgestellt. Als Konsequenz hat das Verteidigungsministerium die Abnahme neuer Jets gestoppt. Auf aktuelle Einsätze hat die neue Rüstungspanne allerdings keine Auswirkungen. Der Einsatz von sechs «Eurofightern» zur Luftraumüberwachung über dem Baltikum wird fortgesetzt. Die Panne wurde gestern Abend vom Verteidigungsministerium bekanntgemacht, mehr als eine Woche nachdem die Hersteller darüber informiert hatten. mehr...

Nachrichten-Ticker

Katalanen wollen trotz Verbots über Unabhängigkeit abstimmen

Barcelona (dpa) - Trotz des einstweiligen Verbots eines Referendums in Katalonien will die spanische Region über die Unabhängigkeit abstimmen. Das Regionalparlament in Barcelona beschloss, für die geplante Volksabstimmung am 9. November eine Wahlkommission zu bilden. Die Opposition verweigerte ihre Teilnahme an der Abstimmung. Sie sieht in der Entscheidung einen Verstoß gegen die Entscheidung des spanischen Verfassungsgerichts. Die Richter hatten eine Verfassungsklage der spanischen Zentralregierung gegen das geplante Referendum zugelassen. Damit wurde die Abstimmung vorläufig verboten. mehr...

Nachrichten-Ticker

Pro-kurdische Partei warnt vor türkischem Militäreinsatz

Ankara (dpa) - Die türkische Oppositionspartei HDP hat vor einer möglichen Militäroperation der Türkei in Syrien und dem Irak gewarnt. Es sei nicht im Interesse der Bewohner, wenn die Türkei wie eine Besatzungsmacht in das Land ihrer Nachbarn eindringe, heißt es in einer Mitteilung der pro-kurdischen Partei. Die HDP reagierte damit auf Pläne der Regierung, sich vom Parlament die Erlaubnis für Militäroperationen in den Nachbarländern geben zu lassen. Die Abgeordneten wollen morgen über eine entsprechende Resolution abstimmen. In der syrischen Grenzstadt Kobane kämpfen kurdische Milizen gegen die vorrückende IS-Terrormiliz. mehr...

Nachrichten-Ticker

Blutige Gefechte in Donezk erschüttern Waffenruhe in Ostukraine

Donezk (dpa) - Mit schwerem Artilleriebeschuss haben sich prorussische Separatisten und Regierungstruppen einen der blutigsten Kampftage seit Beginn der Waffenruhe vor fast vier Wochen geliefert. Mindestens zehn Menschen kamen in der Ostukraine ums Leben, wie die Aufständischen und der Stadtrat von Donezk mitteilten. Ein Geschoss habe einen Kleinbus in der Separatistenhochburg getroffen und mindestens sechs Menschen getötet, berichteten die Donezker Behörden. Zudem kamen mindestens vier weitere Menschen ums Leben, als eine Granate eine Schule traf. mehr...

Nachrichten-Ticker

Zalando-Aktie startet mit magerem Kursaufschlag

Frankfurt/Main (dpa) - Der Online-Händler Zalando ist mit mageren Kursgewinnen an der Börse gestartet. Die Aktie erlebte eine Achterbahnfahrt. Erst sprang sie mit dem ersten Kurs von 24,10 Euro um rund zwölf Prozent hoch. Nur wenige Minuten später fiel das Papier mit 21,55 Euro praktisch auf den Ausgabepreis zurück. Am Nachmittag klebte die Aktie an der Marke von 22 Euro fest. Zum ersten Kurs war Zalando noch knapp 6 Milliarden Euro wert. Das war mehr als ein Dax-Unternehmen wie Lufthansa auf die Waage bringt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Merkel: Wiederaufflammen der Euro-Krise wäre Katastrophe

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt. Ein Wiederaufflammen der Euro-Krise wäre in der allgemeinen weltpolitischen Lage eine Katastrophe, sagte Merkel auf dem Unternehmertag des Außenhandelsverbandes BGA in Berlin. Sie mahnte die Euro-Partner, Verpflichtungen bei der Verschuldung einzuhalten. Auch BGA-Präsident Anton Börner warnte, ein Wiederaufflammen der Euro-Krise wäre fatal. Die Regierung forderte er auf, gegenüber den Krisenländern in der Euro-Zone hart zu bleiben. mehr...

Nachrichten-Ticker

Gefesselte Frau im Auto: Tatverdächtiger gefasst

Köln (dpa) - Zwei Tage nachdem eine gefesselte und vergewaltigte 17-Jährige in einem Auto entdeckt wurde, hat die Kölner Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 52-jährige Mann sei in Olsberg im Sauerland ohnmächtig in seinem Wagen entdeckt worden, teilten die Beamten in Köln mit. Er liege auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Am Montagabend war ein Abschiedsbrief des 52-Jährigen entdeckt worden. Auf der Suche nach dem Mann hatte die Polizei dann die gefesselte, unbekleidete 17-Jährige in einem Kleintransporter des Mannes entdeckt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Mindestens 18 Tote bei Doppelanschlag in syrischer Stadt Homs

Homs (dpa) - Bei einem Doppelanschlag auf die von der Regierung kontrollierte syrische Stadt Homs sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Unter den Toten seien auch zehn Kinder, meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana. Mindestens 56 Menschen seien verletzt gekommen, als kurz nacheinander zwei Autobomben explodierten, eine davon in der Nähe einer Schule. Die Bomben explodierten in einem Viertel, in dem vor allem Mitglieder der religiösen Minderheit der Alawiten wohnen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Tagesmütter schweigen zu Vorwürfen der Kindesmisshandlung

Magdeburg (dpa) - Zum Auftakt eines neuen Prozesses gegen zwei Magdeburger Tagesmütter wegen der mutmaßlichen Misshandlung von Kindern haben sich die Angeklagten in Schweigen gehüllt. Beinahe emotionslos verfolgten sie im Landgericht Magdeburg das Verlesen der Anklageschrift. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, Kinder gequält und geschlagen zu haben. Insgesamt 89 Straftaten stehen auf der Anklageliste. Sie sollen den Kleinen im Alter von ein bis drei Jahren unter anderem Erbrochenes und Toilettenpapier in den Mund gestopft haben. mehr...

Nachrichten-Ticker

Eon will 380 Millionen Schadenersatz für Atom-Moratorium

Berlin (dpa) - Der Energiekonzern Eon fordert von der Bundesregierung 380 Millionen Schadenersatz für das dreimonatige Atom-Moratorium nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima. Dabei gehe es um entgangene Gewinne wegen der Abschaltung der Kernkraftwerke Unterweser und Isar 1 , sagte ein Sprecher der dpa. Kanzlerin Angela Merkel und ihre damalige schwarz-gelbe Koalition hatten das Moratorium im März 2011 beschlossen, die acht betroffenen Anlagen wurden anschließend für immer stillgelegt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Frankreich verstärkt Militäreinsatz gegen Terroristen im Irak

Paris (dpa) - Frankreich verstärkt seinen Militäreinsatz im Kampf gegen die Terrormiliz IS im Nordirak. Dies habe Staatspräsident François Hollande entschieden, teilte der Élysée-Palast mit, ohne Einzelheiten zu nennen. Der Einsatz solle umfassend und schlagkräftig sein, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Seit Mitte September beteiligen sich französische Kampfflugzeuge an US-geführten Luftangriffen auf die Stellungen der Terrormiliz. mehr...

Nachrichten-Ticker

Studentenführer in Hongkong drohen mit Besetzung von Gebäuden

Hongkong (dpa) - Bei den prodemokratischen Protesten in Hongkong haben Studentenführer mit der Besetzung verschiedener Regierungsgebäude gedroht, falls ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Hongkongs Regierungschef Leung Chun-ying müsse bis morgen zurücktreten. Von ihren früheren Drohungen, einen Arbeiterstreik auszurufen oder die Proteste auszuweiten, scheinen die Studenten eher wieder abzurücken. Heute werden wieder Zehntausende auf den Straßen erwartet. Sie fordern mehr Demokratie. mehr...

Nachrichten-Ticker

Über 150 Tipps nach Erpressung von Linda und John de Mol

Amsterdam (dpa) - Im Fall der Erpressung der niederländischen TV-Moderatorin Linda de Mol hat die Polizei mehr als 150 Tipps aus der Bevölkerung erhalten. Mehrere Bürger hätten angegeben, den Verdächtigen auf einem Phantomfoto erkannt zu haben, teilte die Polizei mit. Die beliebte Showmasterin und ihr Bruder, der Medienunternehmer John de Mol, werden seit etwa einem Jahr systematisch bedroht und erpresst. Gestern hatte die Polizei in einer TV-Sendung die Bürger um Mithilfe gebeten und das Phantombild eines Verdächtigen gezeigt. mehr...

Nachrichten-Ticker

Phil Collins gesteht: Flasche Wein um 11 Uhr am Morgen

London (dpa) Vor der Vorstellung einer BBC-Dokumentation über die legendäre Rockband Genesis hat Ex-Frontmann Phil Collins von schweren persönlichen Problemen berichtet. Der Zeitung «Mirror» sagte der 63-Jährige, nach dem Scheitern seiner dritten Ehe 2008 sei er in tiefe Depressionen versunken. «Ich stand auf, schaute mir im Fernsehen Cricket an und hatte um 11 Uhr morgens eine Flasche Wein.» Die BBC präsentiert morgen eine Dokumentation über Genesis. Erstmals seit der Trennung von Peter Gabriel 1976 kamen dafür wieder alle fünf Bandmitglieder zusammen. mehr...

Nachrichten-Ticker

Frau liefert Bruder zum Haftantritt bei Polizei ab

Kempten (dpa) - Da staunte die Polizei: Eine Frau hat ihren per Haftbefehl gesuchten Bruder in Kempten in ihrem Auto eingesperrt und bei der Polizei abgeliefert. Der 34-Jährige aus der Nähe von Neu-Ulm war im April wegen Eigentumsdelikten verurteilt worden, hatte aber eine Ladung zum Antritt einer sechsmonatigen Haftstrafe ignoriert. Dieses Verhalten passte seiner Schwester ganz und gar nicht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie mit ihrem Bruder bei einer Wache vor. Von dort aus wurde der Mann in ein Gefängnis gebracht. mehr...

Nachrichten-Ticker

Tödliche Hausgeburt: Ärztin und Hebamme muss ins Gefängnis

Dortmund (dpa) - Nach einer tödlichen Hausgeburt ist eine Ärztin und Hebamme in Nordrhein-Westfalen wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Außerdem verhängte das Landgericht Dortmund ein lebenslanges Berufsverbot. Die Angeklagte aus Unna hatte eine werdende Mutter im Juni 2008 trotz Komplikationen nicht in ein Krankenhaus überwiesen. Das Kind war damals nach einer 17-stündigen Geburt tot zur Welt gekommen. Die 60-jährige Angeklagte hatte in dem Prozess jede Verantwortung von sich gewiesen. mehr...

Anzeige
Wetter in Pforzheim
MittwochDonnerstagFreitag
22° | 10°21° | 21° |
Anzeige
Top Adressen




Anzeige
Top Angebote




Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «





Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Immer wieder sonntags - neues vom Tatort:  Dieses Mal muss Klara Blum (Eva Mattes) ein Ermittlungsverfahren gegen ihren Schweizer Kollegen Matteo Lüthi (Roland Koch) eröffnen – Lüthi hat auf deutschem Gebiet einen Verdächtigen erschossen. Foto: Seite 35

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Ist Joachim Gauck ein guter Bundespräsident?
Umfrage
Welches Fußballspiel wollen Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Mi, 01.10.2014 20:10
Singles aus der Region finden