nach oben

Niefern-Öschelbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Ein brennendes Auto auf der A8 hielt die Feuerwehr in Atem.
Region

Aufregung auf A8 bei Niefern: Auto steht lichterloh in Flammen

Niefern-Öschelbronn. Große Aufregung herrschte am Dienstagmittag auf der A8 in Höhe der Ausfahrt Ost bei Niefern. Dort stand ein Auto lichterloh in Flammen. ... mehr

unplatziert Dialog

Bücher ohne Ende beim Leseabend in Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn. Was verbirgt sich hinter dem Leseabend? Wie wird er organisiert? Interessiert stellten die Öschelbronner Viertklässler ihre Fragen an die Lehrerin Frau Strohecker-Lauber. ... mehr

Nils (sechs Jahre), Katharina (fünf) und Elena (vier, von links) spielen in Niefern auf einem „Dinosaurier“ der fahrenden Ausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Urzeit“. Foto: Tilo Keller
Region

Die Dinos sind los und locken besonders die Kinder an

Niefern-Öschelbronn. Frisst da neben der B10-Kreuzung in Niefern ein Saurier das erste Grün vom Baum? Da hilft auch kein Augenreiben, denn das urzeitliche Tier mit dem wissenschaftlichen Namen Diplodocus steht tatsächlich auf dem örtlichen Festplatz. Er ist Teil der fahrenden Ausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Urzeit“, die hier noch bis zum 2. April Station macht. Am Wochenende war die Sammlung teils mehrerer Meter hoher oder langer Dinosauriernachbildungen geradezu ein Magnet für Familien mit Kindern. ... mehr

Norbert Volsitz
Sport regional

Buckenberg-Trainer Norbert Volsitz macht eine Papa-Pause

Noch ist die sportliche Zukunft des FSV Buckenberg offen. Mit Tabellenplatz 15 steht der Fußball-Landesligist derzeit mit einem Bein wieder in der Kreisliga. Sicher ist dagegen, dass es zur kommenden Saison einen neuen Trainer beim FSV geben wird. ... mehr

Stolze Medaillenträger: Das U14-Team des TSV Dennach mit hinten von links TSV-Vorstand Alfred Gerwig, Trainer Erich Unruh, Leon Killinger, Moritz Pelosato, Trainer Michael Ochner, Trainer Yannick Kull. Vorne von links Jan-Luca Riexinger, Leonie Pross, Luca Szymczak, Simon Pross und Tom Fuchs.  privat
Sport regional

Dennacher U14-Faustballer holen deutschen Meistertitel

Dennach. Der TSV Dennach hat nach vier Jahren wieder einen deutschen Meistertitel im Jugendbereich errungen. Die U14-Mannschaft setzte sich – nach Platz vier im Vorjahr – im sächsischen Rodewisch (Vogtlandkreis) durch. ... mehr

Ute Schukraft (links) von der Beratungsstelle Lilith beim Workshop des DRK Kreisverbands Pforzheim-Enzkreis zum Thema Prävention vor sexueller Gewalt. Tilo Keller
Pforzheim

Zum Schutz der Kinder: Workshop von Lilith zur Prävention gegen sexuelle Gewalt

Der DRK Kreisverband hat bereits zum dritten Mal einen Workshop zum Thema Prävention von sexueller Gewalt für Gruppenleiter in verschiedenen Verbänden veranstaltet. Ute Schukraft von der Beratungsstelle Lilith hat Vertreter vom Jugendrotkreuz aus Nussbaum, Kieselbronn, Friolzheim, Niefern und aus der Kreisjugendleitung sowie von der DLRG Kämpfelbach, der Bergwacht Pforzheim und den Jugendfeuerwehren aus Tiefenbronn, Ötisheim, Maulbronn und Königsbach für dieses Thema sensibilisiert. ... mehr

Die Kerschensteiner-Halle: Hier lebten rund eineinhalb Jahre lang Flüchtlinge.
Mühlacker

Flüchtlinge ziehen aus: Kerschensteinerhalle wieder für Vereins- und Schulsport zur Verfügung

Mühlacker. Fast eineinhalb Jahre beherbergte sie Flüchtlinge, nun kann sie wieder für den Sport genutzt werden: Die Turnhalle der Beruflichen Schulen in Mühlacker, die Kerschensteinerhalle, wurde vom Landratsamt saniert und steht Schulen und Vereinen nach den Osterferien wieder zur Verfügung. ... mehr

Die Führung im Derby: Pforzheims Laurin Masurica (links) überlistet Nöttingens Schlussmann Antonio Iodice zum 1:0. Foto: Becker
Sport regional

CfR-Reserve holt beim 2:0-Derbysieg wichtige Punkte

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga Mittelbaden hat sich der 1. CfR Pforzheim II im Derby gegen den FC Nöttingen II mit 2:0 durchgesetzt. Der 1. FC Birkenfeld unterlag Espanol Karlsruhe knapp mit 1:2. Auch der FSV Buckenberg musste sich dem SV Langensteinbach mit 1:2 geschlagen geben. Der FV Niefern hingegen bezwang den FC Spöck mit 2:0. ... mehr

Bei Live uff de Steig präsentiert der Männer-Projektchor aus Öschelbronn „Skandal im Sperrbezirk“. Foto: Tilo Keller
Region

Mitreißende Auftritte bei „Live uff de Steig“ in Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn. „Was kann einem Verein besseres passieren, als vor einem vollen Haus aufzutreten“, freute sich Joachim Seyfried, Vorsitzender des Gesangvereins Freundschaft Öschelbronn, als er die Gäste in der Öschelbronner Steighalle zu „Live uff de Steig“ begrüßte. ... mehr

Mit Köpfchen agierte der FSV Eisingen um Tobias Herzog (links) im Topspiel gegen die SK Hagenschieß mit Adrian Schrodt und bezwang den härtesten Verfolger am Ende verdient mit 2:0. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga B1: Eisingen eilt der Konkurrenz davon

Der FSV Eisingen hat im Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse B 1 Pforzheim seinen Verfolger Hagenschieß mit 2:0 bezwungen und damit den Vorsprung auf Platz zwei ausgebaut. Nach einem 2:1 gegen Öschelbronn II zieht Bilfingen II nach Punkten mit dem Hagenschieß gleich. Wurmberg II macht nach einem 4:0 im Kellerduell bei den Sportfreunden Mühlacker II einen Sprung und verlässt den letzten Tabellenplatz. ... mehr

Einstieg mit Rollstuhl unmöglich: Für Sabine Meier mit Ehemann René (rechts) sind heute die Stufen in Niefern zu hoch, wie sie im September zeigten. Der FDP-Politiker Erik Schweickert macht sich für die rasche Anhebung des Bahnsteigs stark – auf 55 Zentimeter wie in der Region zuletzt üblich. Doch die Bahn will mehr.Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Bahnsteighöhen: Hickhack zwischen Land und Deutscher Bahn geht weiter

Niefern-Öschelbronn/Enzkreis. Das Verwirrspiel geht weiter: Die Haltestellen der Bahnlinie von Karlsruhe über Pforzheim nach Stuttgart sind durchweg 55 Zentimeter hoch oder werden wie zurzeit in Pforzheim und Mühlacker auf diese Höhe über den Gleisen ausgebaut. Doch in Niefern will die Deutsche Bahn offensichtlich nach wie vor für ein Unikum sorgen. Dort sollen die Bahnsteige auf 76 Zentimeter angehoben werden. Theoretisch könnte im Nieferner Bahnhof, in dem nur der Regional-Express (RE) und die S-Bahn halten, dann ein Intercity-Express (ICE) Station machen. ... mehr

Nichts anbrennen ließ die SG Ölbronn-Dürrn mit Björn Mayer (links) bei Fatihspor Pforzheim um Levent Cumur und nahm beim 3:0 die ersten drei Zähler in diesem Jahr mit nach Hause. Foto: Becker
Sport regional

Bei Ölbronn-Dürrn platzt der Knoten: Fußball-Kreisligist feiert 3:0 gegen Fatihspor

Pforzheim. Weil die Verfolger Öschelbronn und Huchenfeld in ihren Gastspielen in Dietlingen beziehungsweise Gräfenhausen über Teilerfolge nicht hinauskamen, baute Ersingen mit einem 4:2-Sieg in Kieselbronn seinen Vorsprung in der Fußball-Keisliga Pforzheim wieder auf vier Zähler aus. Der TSV Grunbach meldet gegen Singen erneut einen Kantersieg. Conweiler/Schwann unterstrich mit einem Sieg in Calmbach seine Auswärtsqualitäten und vergrößerte dadurch die Sorgenfalten des Enztal-Anhangs. Ölbronn/Dürrn verschaffte sich mit dem Sieg bei Fatihspor etwas Luft – es war der erste Dreier nach der Winterpause. ... mehr

Mal wieder viel Verkehr auf der A8 bei Niefern: Landrat Karl Röckinger (links) und Stellvertreter Wolfgang Herz blickten zuletzt mit dem Verkehrsausschuss des Kreistags vom Nieferner Brückle aus auf die Autobahn. Jetzt sieht es aus, als würde diese Brücke mit einer zweiten bei der Raststätte noch vor dem A8-Ausbau abgerissen. Foto: Seibel
Region+

Verkehrschaos absehbar? Brücken müssen fallen für die neue A8

Niefern-Öschelbronn/Pforzheim. Noch nie war ein Ausbau der regionalen Autobahn so schwierig wie die geplante Erweiterung auf sechs Spuren im Enztal. Rund fünf Jahre veranschlagen die Projektverantwortlichen des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für den A8-Umbau, der nach bisherigen Plänen Ende 2018 beginnen soll. Das Baufeld der Trasse, die dort noch so verläuft wie vor rund 80 Jahren, ist äußerst eng. Außerdem müssen mehrere Brücken erneuert werden. Jetzt zeichnet sich ab, dass noch vor dem Start der Großbaustelle die Brückchen zur Raststätte und zwischen Niefern und Hagenschieß abgebrochen werden müssen – bis Ende 2018. ... mehr

Mal wieder viel Verkehr auf der A8 bei Niefern: Landrat Karl Röckinger (links) und Stellvertreter Wolfgang Herz blickten zuletzt mit dem Verkehrsausschuss des Kreistags vom Nieferner Brückle aus auf die Autobahn. Jetzt sieht es aus, als würde diese Brücke mit einer zweiten bei der Raststätte noch vor dem A8-Ausbau abgerissen. Foto: Seibel
Region

Verkehrschaos absehbar? Brücken müssen fallen für die neue A8

Niefern-Öschelbronn/Pforzheim. Noch nie war ein Ausbau der regionalen Autobahn so schwierig wie die geplante Erweiterung auf sechs Spuren im Enztal. Rund fünf Jahre veranschlagen die Projektverantwortlichen des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe für den A8-Umbau, der nach bisherigen Plänen Ende 2018 beginnen soll. ... mehr

Öschelbronn ist auch ein Beispiel dafür, wie wichtig Bauregeln den Anwohnern sind. Die Öschelbronner mischten wie in diesem Bild von 2013 schon beim Festschreiben der Regeln für das Gewerbegebiet „Ziegelbaum“ mit. Besonders wichtig waren ihnen Höhenbegrenzungen, die sie mit Ballons andeuteten. Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Bau-Regeln: Zwischen Vorgaben und Praxis ist Raum für Kontroversen

Es gibt klare Regeln dafür, wie hoch ein neues Gebäude zum Beispiel höchstens werden darf. Welchen Abstand es zu benachbarten Häusern haben muss. Oder wie viele Stellplätze für Fahrzeuge geschaffen werden müssen. „Mit solchen Vorgaben werden zum Beispiel die Interessen der Nachbarn geschützt“, sagt Kreisbaumeister Michael Karg. Der Enzkreis wacht als Baubehörde darüber, dass die Regeln berücksichtigt werden. Denn die stehen oft im Realitätstest durch Wünsche von Bauherren. ... mehr

Weist seinen Spielern den Weg Richtung A-Klasse: Spielertrainer Timo Penzinger vom FSV Eisingen kann mit einem Sieg gegen Verfolger Hagenschieß den Vorsprung an an der Tabellenspitze der B1 auf acht Punkte ausbauen.  PZ-Archiv, Ripberger
Sport regional

Kreisliga- und Kreisklassen-Vorschau: Vorentscheidung für Eisingen?

B-Ligist kann gegen Hagenschieß Riesenschritt Richtung Titel machen. In der Kreisliga steht Ölbronn-Dürrn gewaltig unter Druck. ... mehr

Sport regional

Landesliga: Nur ein Sieg hilft im Derby weiter

PFORZHEIM. Das Derby zwischen dem 1. CfR Pforzheim II und dem FC Nöttingen II steht ganz klar im Mittelpunkt des 20. Spieltages in der Fußball-Landesliga Mittelbaden. Beide Teams rangieren im unteren Tabellendrittel, beide Teams brauchen dringend Punkte, um schnellstens das Abstiegsgespenst zu verjagen. Ein Remis wie im Vorrundenspiel (2:2) hilft am Samstag (Anpfiff 15 Uhr auf dem Holzhof) keiner Mannschaft weiter. Cemal Durmus rettete der CfR-Reserve damals mit seinem Treffer in der Nachspielzeit einen Punkt. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen gibt es keinen Favoriten fürs morgige Derby. ... mehr

Auf den rot markierten Feldern zwischen der A 8 und dem Nieferner Queens-Hotel visiert die Gemeinde das erste von drei Gewerbegebieten an der A 8 an.  Foto: Ketterl, Archiv
Region

Gemeinderat gibt grünes Licht für Gewerbegebiet in Niefern

Am Vormittag verkündete die Niefern-Öschelbronner Bürgermeisterin Birgit Förster das Ende der rund zehnjährigen Eiszeit mit Pforzheim bei den Plänen für Gewerbegebiete an der A 8 im Enztal – abends machte der Gemeinderat Nägel mit Köpfen. Einstimmig gaben die Ratsfraktionen grünes Licht für den Neustart des ersten Gebiets am Reisersweg in Niefern. ... mehr

In Niefern-Öschelbronn findet vom 25. März bis 2. April die Live-Erlebnisausstellung "Dinosaurier im Reich der Urzeit" statt.
Region

Dinosaurier-Ausstellung in Niefern - PZ-news verlost Karten

In Niefern-Öschelbronn sind die Dinos los: Vom 25. März bis 2. April kommen Dinosaurier-Fans in der Region voll auf ihre Kosten. Auf dem Festplatz an der B10 findet die Live-Erlebnisausstellung „Dinosaurier im Reich der Urzeit“ statt und Sie können mit ein bisschen Glück Eintrittskarten dafür gewinnen – PZ-news verlost 4x4 Tickets. ... mehr

Pforzheim

CDU befürchtet Chaos durch A8-Ausbau

Pforzheim. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat befürchtet eine starke Verkehrsbelastung der Innenstadt durch den Autobahnausbau. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40