Niefern-Öschelbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

Kreisklasse B 1 Pforzheim: Nieferns Reserve gewinnt - SC Pforzheim verliert

Pforzheim. Mit einem 2:0-Sieg über Bilfingen II hat die zweite Mannschaft aus Singen in der Kreisklasse B 1 Pforzheim am vorletzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz erobert, da Konkurrent Ersingen II in Wilferdingen nur zu einem 1:1 kam. Ebenfalls noch vom Aufstieg träumen darf Maulbronn nach einem ungefährdeten 4:1-Sieg im Derby bei Knittlingens Reserve. Auch am Tabellenende hat sich das Bild verändert: Wilferdingen II überholt durch das Remis Knittlingen II in der Tabelle und schöpft im Abstiegskampf neue Hoffnungen. ... mehr

Gefahr vor dem Tor von Zaisersweiher: Der Bauschlotter Roman Hajek (Mitte), der die Gäste mit 1:0 in Führung gebracht hatte, scheitert in dieser Szene aber an der Abwehr der Spielvereinigung.
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Bauschlott schickt Zaisersweiher runter

In der Kreisliga Pforzheim zog die Spvgg. Conweiler/Schwann dem ersatzgeschwächten Meister CfR Pforzheim II das Fell mit 8:0 über die Ohren und wahrte damit seine Chancen auf die Relegation. Beste Karten auf den zweiten Tabellenplatz hat aber weiterhin TuS Bilfingen (5:1 gegen Singen). Nach der 1:2-Heimniederlage im Kellerderby mit Bauschlott steht Zaisersweiher als zweiter Absteiger fest. Auch dem FV Langenalb droht nach dem 2:2 beim TSV Weiler der Abstieg. ... mehr

Schnappschuss aus der Begegnung in der Kreisklasse A 1 Pforzheim zwischen dem FV Knittlingen (blaue Trikots) und dem FSV Buckenberg II. Die Fauststädter erzielten durch eine souveräne Leistung ein 6:0.
Sport regional

Kreisklasse A1 Pforzheim: Wurmberg Neubärental bleibt vorne

Das Titelrennen in der Kreisklasse A 1 bleibt weiter spannend. Beide führenden Teams gaben sich keine Blöße, Spitzenreiter Wurmberg-Neubärental gewann gegen die Sportfreunde Mühlacker mit 2:0 (1:0). Und auch der FV Knittlingen bleibt mit einem souveränen 6:0 (3:0) Heimerfolg über den FSV Buckenberg II mit nur einem Zähler Rückstand weiter auf Tuchfühlung. ... mehr

Mühlacker

Traditionsreichem Turnier gehen beinahe die Mannschaften aus

Wiernsheim. Weniger Mannschaften als gewohnt bieten beim Pfingstturnier des TSV Wiernsheim viel Fußball. Auch in diesem Jahr sind die A-Junioren von Samstag bis Montag im Einsatz. Unter sieben teilnehmenden Vereinen ist der TSV Phönix Lomersheim der einzige aus dem östlichen Enzkreis. Bei Phönix handelt es sich um den künftigen Kooperationspartner von Turnier-Gastgeber TSV Wiernsheim. ... mehr

Sport regional

Knittlinger Kicker im Aufstiegsfieber

Für Eberhard Braun ist es keine Frage, ob seine Knittlinger Kicker in die Kreisliga kommen. „Wir verlieren nicht mehr – so lange ich Trainer bin“, sagt Braun, der nächste Saison die Spielvereinigung Zaisersweiher betreut. Behält er recht, ist es zweitrangig, ob Knittlingens großer Konkurrent TSV Wurmberg-Neubärental dem FVK noch die Chance gibt, Titel und Direktaufstieg zu schaffen, denn andernfalls würde das Team aus der Fauststadt im Aufstiegsspiel gegen den SV Huchenfeld bestehen. ... mehr

Im Nieferner Freibad kann man sich jetzt in neuen Umkleiden für den Spaß im Wasser vorbereiten. Foto: Jürgen Keller
Region

Neue Umkleiden in Niefern erstrahlen zum Auftakt der Freibadsaison

Mit der Einweihung des neu gebauten Dusch- und Umkleidegebäudes ist das Freibad in Niefern in die Badesaison gestartet. „Was kann man bei einem solchen Wetter besseres machen, als einen Teil des Freibads einzuweihen“, sagte Bürgermeister Jürgen Kurz gestern Mittag bei strahlendem Sonnenschein. ... mehr

Vor dem Nieferner Bürgerhaus: Jürgen Gremmelmaier engagiert sich als Gemeinderat der Freien Wählervereinigung für kommunale Politik. Foto: Seibel
Region+

PZ-Interview mit Staatsanwalt: mit „Rund um die Uhr vor Killern der Mafia geschützt“

Juristisch ist der Gemeinderat Niefern-Öschelbronn gut gesattelt: 2014 wurde der Leitende Oberstaatsanwalt Jürgen Gremmelmaier für die Freie Wählervereinigung (FWV) ins Gremium gewählt. Seit acht Jahren ist Gremmelmaier bei der Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe als stellvertretender Behördenleiter. Turbulente Jahre erlebte der Staatsanwalt bei der 1993 neu aufgebauten Abteilung für organisierte Kriminalität der Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Damals konnte der Nieferner nur mit Personenschützern durch seinen Heimatort gehen: Die italienische Mafia hatte es auf ihn abgesehen. Die PZ sprach mit dem 54-Jährigen über diese außergewöhnliche Zeiten. ... mehr

Vor dem Nieferner Bürgerhaus: Jürgen Gremmelmaier engagiert sich als Gemeinderat der Freien Wählervereinigung für kommunale Politik. Foto: Seibel
Region

PZ-Interview mit Staatsanwalt: mit „Rund um die Uhr vor Killern der Mafia geschützt“

Juristisch ist der Gemeinderat Niefern-Öschelbronn gut gesattelt: 2014 wurde der Leitende Oberstaatsanwalt Jürgen Gremmelmaier für die Freie Wählervereinigung (FWV) ins Gremium gewählt. Seit acht Jahren ist Gremmelmaier bei der Generalstaatsanwaltschaft in Karlsruhe als stellvertretender Behördenleiter. Turbulente Jahre erlebte der Staatsanwalt bei der 1993 neu aufgebauten Abteilung für organisierte Kriminalität der Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Damals konnte der Nieferner nur mit Personenschützern durch seinen Heimatort gehen: Die italienische Mafia hatte es auf ihn abgesehen. Die PZ sprach mit dem 54-Jährigen über diese außergewöhnliche Zeiten. ... mehr

Das bisherige Vereinsheim „Enztaler Hof“ an der Bohnenberger Straße hat die Gemeinde dem Fußballverein 09 Niefern abgekauft . Die Fußballer ziehen um, sie wollen das neue Umkleidegebäude im Enztal-Stadion überbauen und ihr Clubheim an den neuen Sportplatz verlegen. Was aus dem jetzigen Haus des Fußballvereins wird, steht noch nicht fest.  Foto: Tilo Keller
Region

Nieferner Fußballer verlegen ihr Clubheim

Der Verein stockt das neue Umkleidegebäude im Enztal-Stadion auf. Der Bau beginnt schon in den Sommerferien. Die Zukunft des alten Hauses bei den Schulen ist offen. ... mehr

Sport regional

BLV-Finale in Karlsruhe: Freud und Leid liegen nah beieinander

Teamgeist ist beim BLV-Finale in Karlsruhe gefragt gewesen. Es handelt sich um eine Mannschafts-Meisterschaft, an der Leichtathleten von der U 16 bis zu den Senioren beteiligt sind. Aus Sicht der TSG Niefern konnte sich die Bilanz sehen lassen. Wermutstropfen war aber die Disqualifikation der männlichen U 18 bei der abschließenden 4 x 100-Meter-Staffel. ... mehr

Für den TSV Dennach (rechts Jasmin Fischer, links Christina Grünenberg) läuft alles nach Plan. Auch am zweiten Wochenende feierte der deutsche Faustball-Meister zwei klare Siege.   J. Keller/PZ-Archiv
Sport regional

Zwei Siege schmecken besonders süß

Im Faustball haben nur die Männer und die Frauen des TSV Dennach ihre beiden Spiele gewinnen können. Immerhin zwei Punkte holten die Männer des TV Waldrennach und die Frauen des TV Öschelbronn. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B 1: Dramatischer Kampf um Platz zwei

Pforzheim. Während Meister Göbrichen in der Fußball-Kreisklasse B 1 nach dem 3:1-Heimsieg gegen den SC Pforzheim weiterhin einsam seine Runden zieht, bleibt der Kampf um die Vizemeisterschaft und damit um den Aufstieg spannend: Maulbronn schlägt Eisingen durch einen Last-Minute-Treffer mit 1:0, auch Singen II fährt beim 2:1 gegen Niefern II drei wichtige Punkte ein. ... mehr

Freudensprünge machten Knittlingens Mirko Burmistrak (links) und Jeff Reichstetter nach dem Tor zum 2:0 gegen den TSV Ötisheim. Gössele
Sport regional

Knittlingen hält die Spannung hoch

Der Zweikampf im Meisterschaftskampf in der Fußball-Kreisklasse A 1 spitzt sich zu, der TSV Wurmberg-Neubärental (6:3 gegen Enzberg) hat weiter einen Zähler Vorsprung vor dem FV Knittlingen (2:1 in Ötisheim). ... mehr

Nur eine ihrer Chancen nutzten die blaugekleideten Grunbacher um Salvatore Tomasi (in der Luft). Meist behielt aber Wilferdingens Torwart Angel Luciano Quinones die Oberhand. Gössele
Sport regional

Kreisliga: Weil Verfolger Bilfingen patzt, ist Pforzheim Meister

Mit einem 4:2-Sieg bei Fatihspor Pforzheim hat der 1. CfR Pforzheim II bereits zwei Spieltage vor dem Rundenabpfiff den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Im Kampf um Relegations-Platz zwei hat TuS Bilfingen, das in Öschelbronn 1:1 spielte, weiterhin die besten Karten. Im Kampf um den Klassenerhalt dürfte Wilferdingen nach dem Sieg in Grunbach aus dem Schneider sein, während es in Grunbach genauso wie in Langenalb, Bauschlott und Zaisersweiher weiterhin Sorgenfalten gibt. ... mehr

An vielen Stellen der Trasse, wie hier beim Remchinger Sperlingshof, liegen die 60 Zentimeter starken Rohre schon bereit, um von den Bautrupps unter die Erde gelegt zu werden.
Region

Nordschwarzwald-Gasleitung windet sich durch die Region

Sie soll sich 34 Kilometer einmal quer durch den Enzkreis ziehen – und nach ihrer Fertigstellung Gas von den Förderstätten in der Nordsee und Russland durch die Region transportieren. Seit einigen Wochen sind die Vorbereitungen für den zweiten Bauabschnitt der Nordschwarzwaldleitung von Ettlingen nach Leonberg voll im Gange. Nun werden die Rohre der Fernleitung unter die Erde gebracht. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40