nach oben

Niefern-Öschelbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Mit gestrecktem Arm bremsen: Alex zeigt dem zehnjährigen Nils Lamprecht, wie er sich auf der Seilrutsche verhalten muss.
Mühlacker

Nichts für Feiglinge: Sommeraktion bringt PZ-Leser in den Illinger Kletterwald

Illingen. „Ich habe gerade gedacht: Alle Achtung vor mir selber, dass ich so etwas mache“, sagt Heidi Tibus aus Pforzheim, lacht und tastet sich vorsichtig weiter auf der Hängebrücke in luftiger Höhe. Und sie ist nicht die Einzige, die bei der Sommerferienaktion der „Pforzheimer Zeitung“ im Kletterwald Illingen über ihren Schatten springt, die Angst überwindet und nach einigem Zögern schließlich doch in den Sicherheitsgurt gestiegen ist. ... mehr

Zunächst war die Trikotfarbe des TSV Grunbach (links Victor Vittal) und der SG  Ölbronn-Dürrn (rechts Thorsten Klusch) kein Problem, danach aber doch . . .
unplatziert Dialog

Auf Ballhöhe: Trikotpause statt Trinkpause

Das fängt ja gut an: erster Spieltag im Fußballkreis Pforzheim – und schon gibt es Kurioses zu berichten. Etwa vom Kreisliga-Duell zwischen der SG Ölbronn-Dürrn und dem TSV Grunbach. Die Zuschauer trauten ihren Augen nicht, als die beiden Mannschaften einliefen. ... mehr

Uwe Mörgenthaler leitet den Polizeiposten in Niefern seit elf Jahren, im März wurde er versetzt, hofft aber, dass er nach dem Ende des Verfahrens gegen ihn bald wieder zurückkehren kann.  Foto: Ketterl Archiv
Region

Uwe Mörgenthaler: Ein Polizist aus Niefern in der Warteschleife

Niefern-Öschelbronn. Die Ermittlungen gegen Uwe Mörgenthaler, den Chef des Polizeipostens in Niefern, dauern an. Im März wurde er versetzt. In der Gemeinde erhält der Beamte viel Zuspruch – und Hoffnung auf eine baldige Rückkehr. ... mehr

Eine unglückliche Niederlage seines Teams sah Nieferns Coach Norbert Kolbe gegen Langensteinbach. Foto: Becker
Sport regional

Holpriger Saisonstart in der Landesliga - Nur 1. FC Birkenfeld siegt

Fünf Spiele, vier Niederlagen: Der Landesliga-Saisonstart lief für die Vereine aus dem Fußballkreis nicht optimal. Nur in Birkenfeld herrschte eitel Sonnenschein. ... mehr

Nicht zu bremsen war bei der SG Ölbronn-Dürrn der vierfache Torschütze Florian Breit (vorne, am Ball), der hier von den Grunbachern Patrick Schweikl (links) und Kennedy Paranagua Marqes attackiert wird. Foto Becker
Sport regional

Turbulenter erster Spieltag in der Kreisliga

Pforzheim. Ein torreicher Spieltag gleich zum Auftakt der neuen Runde. Zwei hochgehandelte Teams bekamen gleich einen Dämpfer. So verlor Öschelbronn in Wurmberg, Fatihspor bekam beim Absteiger Ersingen gar ein halbes Dutzend eingeschenkt. Herausragend Ölbronn-Dürrns Florian Breit, der gegen Grunbach alle vier Treffer erzielte. ... mehr

Das Nachsehen hatte Aufsteiger FV Niefern (rechts Marcus Fixel) zum Saisonauftakt gegen den SV Langensteinbach (links Marco Glaser). Foto: Becker
Sport regional

Niefern und Buckenberg unterliegen, Birkenfeld siegt

Pforzheim. Zum Auftakt der Landesliga Mittelbaden setzte sich der 1.FC Birkenfeld im Topspiel gegen den FC Heidelsheim mit 2:1 durch. Aufsteiger FV Niefern musste sich dem SV Langensteinbach mit 1:2 geschlagen geben, auch Mitaufsteiger Buckenberg zog gegen Kickers Büchig mit 1:2 den Kürzeren. Der FC Nöttingen II verlor zuhause gegen Espanol Karlsruhe mit 2:3, auch der 1. CfR Pforzheim II ging in Mutschelbach leer aus. ... mehr

Ortsbeauftragter Timo Leonhard (rechts) erläutert (von links) Bundestagsabgeordneter Katja Mast, Lutz Leide von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und Bürgermeisterin Birgit Förster die Baupläne.  Foto: Keller
Region

Spatenstich: Neue Heimat für das Technische Hilfswerk in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Mit einem traditionellen Spatenstich hat der THW-Ortsverband Niefern-Öschelbronn den Neubau der Unterkunft in der Gemeinde gestartet. ... mehr

Auf diesem Parkplatz eines Supermarkts auf dem Haidach nahm die Polizei den mutmaßlichen Erpresser fest. Foto: Lorch-Gerstenmaier
Pforzheim

Polizei ertappt Erpresser auf frischer Tat

Pforzheim. Nach der mutmaßlichen Erpressung eines 30-Jährigen ist am Montagnachmittag auf dem Edeka-Parkplatz im Stadtteil Buckenberg-Haidach ein 34 Jahre alter Litauer von der Kriminalpolizei vorläufig festgenommen worden. Nach den bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats und der Staatsanwaltschaft Pforzheim hatte der 34-jährige Tatverdächtige bereits am vergangenen Samstag gegen 13 Uhr mit Unterstützung eines noch unbekannten Mittäters das ihm bekannte Opfer unter einem Vorwand in ein Waldgebiet bei Niefern gelockt. ... mehr

Daniel Calo (links), hier in der vorigen Saison im Spiel gegen Feldrennach, kam aus der A-Jugend und spielt seit 2013 für den CfR II sowie ab und an für die erste Mannschaft. Er steht für das CfR-Konzept, Jugendspieler zu entwickeln. Foto: Becker
Sport regional

Perspektivteam des 1. CfR Pforzheim peilt in Landesliga mindestens Platz neun an

In der zurückliegenden Landesliga-Saison erreichte der 1. CfR Pforzheim II den zehnten Rang – und war von einem möglichen Abstiegsplatz nicht allzu weit entfernt. Das soll in der kommenden Saison besser werden. Die PZ beantwortet vor dem Saisonstart an diesem Samstag auswärts beim ATSV Mutschelbach (18.00 Uhr) alle wichtigen Fragen zur CfR-Reserve. ... mehr

Der Blick geht beim SV Huchenfeld (rot) und dem FC Fatihspor nach oben - zumindest auf diesem Bild
Sport regional

Eher Titelaspirant oder eher Absteiger? Tippen Sie die Kreisliga Pforzheim

Am Wochenende rollt im Fußballkreis Pforzheim endlich wieder der Ball. Dann wird auf den Fußballplätzen der Region wieder gekämpft, gegrätscht, gezaubert und gejubelt. Auf die Fans warten enge Spiele und spannende Runden. Bei PZ-news haben die Fans jetzt die einmalige Chance, ihre Vereine nach oben zu voten und den Saisonausgang in der Kreisliga und den Kreisklassen A1 und A2 zu tippen. ... mehr

Pforzheim

Festnahme am Strietweg: Polizei macht Erpresser dingfest

Nach der Festnahme am Strietweg im Pforzheimer Stadtteil Haidach am vergangenen Montag haben Polizei und Staatsanwaltschaft nun Informationen zum Vorfall veröffentlicht. Nach der mutmaßlichen Erpressung eines 30-Jährigen wurde dort ein 34 Jahre alter litauischer Mann von der Kriminalpolizei vorläufig festgenommen werden. ... mehr

Wie gut ist Bruno Martins vom 1. FC Birkenfeld in Schuss? Der Auftakt in Heidelsheim wird es zeigen. Foto: Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Personalnot zum Ligastart beim CfR II

Pforzheim. Gökhan Gökce war in der zurückliegenden Spielzeit nicht zu beneiden und ist es auch nicht am ersten Spieltag der neuen Landesliga-Saison nicht. Die Situation beim 1. CfR Pforzheim II empfindet der Trainer zwar als „luxuriöser“ als bei seinem alten Club, dem SV Kickers, trotzdem ergibt sich die Startelf fürs samstägliche Spiel beim wieder stark einzuschätzenden ATSV Mutschelbach (Anstoß 18 Uhr) fast von allein. ... mehr

Im Kampf um Punkte geht es mitunter etwas härter zu. So wie etwa in der Kreisliga, in der sich im Laufe der Saison auch wieder der TSV Grunbach (rechts Görkem Günasan) und der 1. FC Bauschlott (links Luca Knodel) begegnen. Foto; Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Zeit des Abtastens ist vorbei in der Kreisliga Pforzheim

Pforzheim. Am Wochenende rollt endlich wieder in den unteren Fußballligen der Ball. Die Zeit des Abtastens in den Testspielen ist vorbei. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim können die Fans mit spannenden Spielen rechnen: Ersingen, Huchenfeld, Öschelbronn, Calmbach, Fatihspor Pforzheim, Conweiler-Schwann, die Liste der Vereine, die in der Kreisliga oben mitspielen könnten, ist lang. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. ... mehr

Ausgeschlafen sein muss der Bilfinger Benjamin Krause am Sonntagmorgen, wenn es zum Verbandsligastart gegen Durlach-Aue geht.  Ripberger
Sport regional

Bilfinger Saisonstart nichts für Schlafmützen: Anstoß bei Durlach-Aue zu ungewohnter Stunde

Kämpfelbach-Bilfingen. Nichts für Langschläfer ist der Saisonstart des TuS Bilfingen in der Fußball-Verbandsliga. Zu ungewohnter Stunde – schon um 11 Uhr (!) – muss der Aufsteiger bei der Spvgg Durlach-Aue antreten. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

Gute Stimmung war beim Landesturnfest Trumpf, wie hier beim TV Nöttingen in der Kategorie „Der besondere Wettbewerb“.  Kiefer
Sport regional

Landesturnfest auch für Vertreter aus der Region stimmungsvoll und erfolgreich

Pforzheim/Ulm. Beim Landesturnfest nahmen mehr als 14 000 Turnerinnen und Turner die Münsterstadt Ulm vier Tage lang in Beschlag Aus dem Turngau Pforzheim-Enz waren fast 150 aktive Teilnehmer mit dabei. Neben den Schauvorführungen, Turngalas, Mitmachangeboten und vielem mehr standen die Wettkämpfe im Mittelpunkt der größten Breitensportveranstaltung des Landes, bei der auch manche Landesmeisterschaft entschieden wurde. ... mehr

Starke Truppe: Hinten von links Chefcoach Norbert Kolbe, Burcin Bektas-Aksu, Amir Ujkani, Kingsley Ansah, Enes Aydin, Mustafa Metiner, Vincent Gerstenäcker, Cedric Gei ger, Marcel Kolb, Co-Trainer Timo Kersting. Vorne von links Vorstandsvorsitzender Roman Gichau, Spielausschussvorsitzender Michael Bräuner, David Kaul, Francesco Di Sazio, Noel Bronner), Maximilian Hirsch, Marcus Fixel, Vasco Ramos, Spielausschuss Tobias Berger. Auf dem Foto fehlen: Denis Baral, Alisan Özsoy, Dominik Toubi, Nikita Kussmaul und Muhammed Akdag.
Sport regional

Landesliga: Niefern als Geheimfavorit gehandelt - Starke Offensive

Niefern. Norbert Kolbe schüttelt nur den Kopf. Sein Team wird als Aufsteiger in der neuen Landesliga-Saison als Geheimfavorit gehandelt. Die PZ erklärt, warum die Konkurrenz so denkt und was die wahren Ziele des FV Niefern vor dem Start am Wochenende daheim gegen den SV Langensteinbach sind. ... mehr

Der FC Nöttingen II präsentiert seine Neuzugänge, hinten von links: Samuel Augenstein, Dirk Armbruster, Trainer Uwe Rhein, Daniel Faas, Philipp Augenstein; Mitte von links: Spielleiter Ralf Möhle, Marc Keller, Nicolai Heck, Marcus Karl, Co-Trainer Mathias Steinbach; vorne von links: Onur Özkul, Tanyel Yelkenyanar, Erik Kemesch, Dennis Holona und Gentijan Binishi.
Sport regional

FC Nöttingen II mit jüngstem Landesliga-Team - Talente sollen in Ruhe reifen

Remchingen-Nöttingen. Seit vielen Jahren eine feste Größe in der Fußball-Landesliga Mittelbaden ist der FC Nöttingen II. Meist mischt die junge Truppe vorne mit. Doch Erfolg ist aber nicht das Hauptziel der Nachwuchstruppe. Die FCN-Reserve ist das Reservoir, in dem Talente in Ruhe reifen sollen, um dann die erste Mannschaft zu verstärken. Das klappt ganz gut, was Eigengewächse wie Niklas Kolbe, Niklas Hecht-Zirpel oder jüngst Dennis Schneider im Kader der Regionalliga-Mannschaft zeigen. Die PZ beantwortet vor dem Ligastart der jungen Lilahemden am 21. August (15 Uhr) zuhause gegen Espanol Karlsruhe die wichtigsten Fragen. ... mehr

Zweikampfstark: Nöttingens Kapitän Timo Brenner beim 2:1-Heimsieg gegen den FC Homburg.
Sport regional

PZ-Interview mit Timo Brenner über die Regionalliga, Abstiegskampf und den BFV-Pokal

Die Fußball-Regionalliga Südwest ist stark wie nie. Im Feld der zahlreichen Ex-Erst- und -Zweitligisten versucht sich der FC Nöttingen zu behaupten. Nach zwei Spielen sprach die PZ mit Kapitän Timo Brenner (26) über die ersten Eindrücke und Erwartungen. ... mehr

Seit 2006 beschäftigt sich Andreas Grüner intensiv mit Feldbahneinsätzen in der Region. In seiner zweiten Broschüre zum Thema widmet er sich auf 14 Seiten den Ziegeleiwerken Mühlacker. Foto: Schrader
Mühlacker

Überreste vergangener Zeiten: Nieferner recherchiert Feldbahneinsätze in der Region

Mühlacker/Pforzheim/Enzkreis. Es kommt ein bisschen Wehmut auf, wenn man derzeit auf das verlassene Ziegeleigelände in Mühlacker blickt. Denn von den Gebäuden des ehemaligen Ziegelproduzenten ist außer Gesteinsresten nicht mehr viel übrig. Auch Andreas Grüner stimmt dies nachdenklich: „Die Werke waren immerhin mal Hauptversorger in Deutschland – und jetzt ist alles weg.“ ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40