Niefern-Öschelbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Bei einem Unfall in Niefern gab es zwei Verletzte.
Region

Rote Ampel missachtet: Zwei Verletzte bei Crash in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Trotz roter Ampel ist ein 22-jähriger Autofahrer Donnerstagnacht an der Kreuzung B10/L1125 bei Niefern abgebogen und prompt mit einem Auto kollidiert. Bei dem Unfall wurde eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt. ... mehr

Sport regional

Faustball-Bundesliga: TSV-Damen siegen trotz wechselhafter Leistungen – TV Öschelbronn stark

Dennach/Waldrennach/Öschelbronn. Auf den ersten Blick ist die Generalprobe der Faustballerinnen des TSV Dennach für das Europapokal-Wochenende auf eigenem Platz geglückt. Das Team meldete zwei 3:0-Siege in Spitzenspielen gegen Calw und Vaihingen. Doch die Leistungen waren alles andere als optimal. Zwei Siege meldet auch der TV Öschelbronn aus der 2. Liga West der Frauen, während der TV Waldrennach in der 2. Liga Süd der Männer durch eine Niederlage gegen Tabellenführer Stammheim die Chance auf einen Spitzenplatz wohl verspielt hat. ... mehr

Rotkreuzler aus dem Enzkreis halfen bei „Böhse Onkelz“-Konzerten.
Region

DRK-Helfer aus dem Enzkreis bei „Böhse Onkelz“-Konzerten

Eine gute Kameradschaft pflegen die DRK-Ortsvereine aus Niefern-Öschelbronn und Tiefenbronn mittlerweile mit dem DRK-Ortsverein Hockenheim. Nicht nur beim Konzert von AC/DC im Mai haben die Rotkreuzler samt weiterer Verstärkung durch Kameraden aus Pforzheim und dem Enzkreis Sanitätsdienste auf dem Hockenheimring geleistet. Auch am vergangenen Wochenende stand mit den Konzerten der „Böhsen Onkelz“ erneut eine personelle Herausforderung an. ... mehr

Sport regional

SWP-Citylauf: Lilly Mlinzk schnellstes Mädchen beim Schülerlauf

Professioneller als so manch Erwachsener standen viele Schüler am Start. Bei den Jahrgängen 2004 und 2005 bestimmte der SV Büchenbronn das Geschehen. Zu den Klängen der Escola de Samba Baden war SVB-Athlet Tim Nechwatal der schnellste Junge und seine Mannschaftskameradin Lilly Mlinzk das schnellste Mädchen. ... mehr

Die Neuen beim FCN (von links): Eray Gür, Niklas Kolbe und Andreas Dubs.   Hecht
Sport regional

FC Nöttingen: Start mit drei Neuzugängen

Remchingen-Nöttingen. Nach fünf Wochen Pause ist der FC Nöttingen am Samstagvormittag pünktlich um 10 Uhr in die Vorbereitung auf die kommende Saison der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg gestartet. Dabei wurde man zunächst von einem heftigen Regenschauer begrüßt. Später hatten Trainer Michael Wittwer und die Spieler des Regionalliga-Absteigers aber gute Bedingungen auf dem Nebenplatz des Panoramastadios. ... mehr

Region

Land fördert viele Kommunen

Stuttgart/Enzkreis. Rund 2,9 Millionen Euro stehen Städten und Gemeinden im Enzkreis in den kommenden Jahren zusätzlich für Investitionen in die Bildungsinfrastruktur und die Infrastruktur zur Verfügung. Das hat Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid bekannt gegeben. ... mehr

Region

Senior kracht auf BMW - Stau auf A8 bei Niefern durch Unfall und Gaffer

Niefern. Zwei verletzte Personen und erhebliche Verkehrsbehinderungen waren die Folge eines Verkehrsunfalls auf der A8 bei Niefern. Ein 76-jähriger Opfel-Fahrer reagierte zu spät und schob einen BMW in die Leitplanke. Es entstand zwölf Kilometer Stau im Feierabendverkehr, auf der Gegenrichtung staute es sich sechs Kilometer wegen Gaffern. ... mehr

Fußstreifen in der Bahnhofstraße in Mühlacker sorgen für mehr gefühlte Sicherheit bei den Bürgern, bald vergrößern die Beamten mit neuen Elektrorädern ihren Radius ganz beträchtlich.  Lutz, Archiv
Region+

Polizeipräsident kündigt mehr Einsätze im Enzkreis gegen Einbrecher an

Da haben sich die Bürgermeister aus dem Enzkreis aber einen guten Termin ausgesucht. Die Gruppe der Rathauschefs diskutierte gestern bei ihrer Tagung in Eisingen mit Polizeipräsident Günther Freisleben über die hohe Zahl der Wohnungseinbrüche. Der oberste Mann des neugebildeten Polizeipräsidiums Karlsruhe kam nicht mit leeren Händen zu dem Treffen in der Bohrrainhalle, hatte er doch am gleichen Tag angekündigt, dass er bei der auch von den Bürgermeistern heftig kritisierten Polizeireform nachjustieren werde. Ganz konkret: Freisleben kündigte mehr Polizeistreifen gegen die Langfinger in der Region an. ... mehr

Region

Ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge in Niefern-Öschelbronn angeregt

Die Rathausverwaltung hat den Gemeinderat Niefern-Öschelbronn über die Unterbringung von Flüchtlingen in der Kommune informiert, aber auch die Entwicklungen bundesweit sowie davon abhängig auch im Enzkreis aufgezeigt. „Die Zahl der Flüchtlinge wird nicht abebben“, sagte Bürgermeister Jürgen Kurz. ... mehr

Mühlacker

Zeugen gesucht: BMW-Fahrerin von Mercedes genötigt?

Mühlacker. Zu einer Nötigung im Straßenverkehr zwischen Mühlacker und Niefern-Öschelbronn am vergangenen Donnerstagmorgen sucht die Polizei Zeugen. Eine 44-jährige BMW-Fahrerin fühlte sich durch einen dunklen Mercedes bedrängt. ... mehr

Mühlacker

Mercedes drängelt BMW-Fahrerin

Mühlacker. Nach einer Nötigung im Straßenverkehr zwischen Mühlacker und Niefern-Öschelbronn, zu der es bereits am vergangenen Donnerstag gekommen ist, sucht die Polizei nun noch nach Zeugen. Eine 44-jährige BMW-Fahrerin war kurz nach 6 Uhr auf der Bundesstraße 10 von Mühlacker in Richtung Niefern unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang Mühlacker schloss ein dunkler Mercedes zu ihr auf und fuhr in dichtem Abstand hinter ihr her. ... mehr

Enzauen sind Heimat für einige schützenswerte Arten. Foto: RP/Martina Büttner
Region+

Mit interaktiver Karte: Gebiet im Enzkreis ist Lebensraum für Raritäten

Mühlacker/Enzkreis. Halsbandschnäpper, Bekassine und Neuntöter – mancher mag von diesen Vogelarten noch nie etwas gehört haben. Doch sie sorgen – wie noch einige andere Arten, aber auch Lebensraumtypen – dafür, dass das Enztal bei Mühlacker sowie bei Mühlhausen-Roßwag unter dem besonderen Schutz der EU stehen. ... mehr

Enzauen sind Heimat für einige schützenswerte Arten. Foto: RP/Martina Büttner
Mühlacker

Auf über 3000 Hektar im östlichen Enzkreis leben zahlreiche seltene Arten

Mühlacker/Enzkreis. Halsbandschnäpper, Bekassine und Neuntöter – mancher mag von diesen Vogelarten noch nie etwas gehört haben. Doch sie sorgen – wie noch einige andere Arten, aber auch Lebensraumtypen – dafür, dass das Enztal bei Mühlacker sowie bei Mühlhausen-Roßwag unter dem besonderen Schutz der EU stehen. ... mehr

Fahnenschwinger des Fanfarenzugs Markdorf in der Mühlacker Innenstadt.
Mühlacker

Großer Umzug durch die Bahnhofstraße Mühlacker bei sonnigem Wetter

Fröhlicher Höhepunkt und zudem begleitet von strahlendem Sonnenschein war beim Jubiläumsfest der Trommler und Pfeifer der Festumzug gestern Nachmittag. Mit 60 Gruppen und über einstündiger Dauer erlebten die Zaungäste entlang der Bahnhofstraße ein farbenfrohes Spektakel. Da konnten sich die Gastgeber großer Anteilnahme auswärtiger Vereine von Oberschwaben bis ins Elsass erfreuen, aber auch zahlreiche einheimische Vereine von den Sportfreunden über Gym & Dance bis hin zu Bulldog-Liebhabern aus Mühlhausen und Corres oder Organisationen der Brauchtumspflege aus Niefern und Vaihingen. ... mehr

Groß und Klein, Jung und Alt beim Ehrungsabend des Sportkreises mit der Vorsitzenden Gudrun Augenstein (Zweite von links, vorne) und dem Sportabzeichen Obmann Bruno Augenstein (hinten links). Foto: Tannert
Sport regional

Für das Sportabzeichen ist niemand zu jung oder zu alt

Pforzheim. Alle Jahre wieder führt der Sportkreis Pforzheim Enzkreis seinen Ehrungsabend für herausragende Sportabzeichen-Absolventen durch. In diesem Jahr standen dabei einige Teilnehmer, die 80 Jahre und älter sind, im Blickpunkt. ... mehr

Für die Verbindung zwischen Niefern, hier in der Ortsmitte bei der Kirche, und Pforzheim bietet der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) schnelle Direktbusse und einen dichten Takt an. Da aber bei bestimmten Fahrten nur sehr wenige den Bus nehmen, hat der VPE jetzt auf dieser Linie vereinzelt das Angebot gekürzt. Foto: Seibel, Archiv
Region+

VPE streicht Busfahrten: Welche Linien sind betroffen?

Enzkreis/Mühlacker. Der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) kürzt einzelne Fahrten bei Buslinien im Enzkreis, die Zahlen liegen jetzt auf dem Tisch. Das Landratsamt habe auf eine Anfrage der CDU-Kreistagsfraktion bestätigt, dass der VPE kreisweit rund 100 000 Kilometer Busfahrten, davon 30 000 im Raum Mühlacker, einspart, so Fraktionschef Günter Bächle aus Mühlacker. Der CDU-Politiker kritisiert diese Entscheidung: „Der Enzkreis soll lieber für den Nahverkehr werben statt zu kürzen.“ ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40