nach oben

Ölbronn-Dürrn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 33

Anzünden und auf Abstand gehen, lautet die Devise an Silvester. Foto: PZ-Archiv
Mühlacker

Für ein sicheres Silvester: Tipps von der Feuerwehr – Polizei auch in Mühlacker verstärkt im Einsatz

Mühlacker. Damit ein jeder sicher ins neue Jahr kommt, weisen Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr auch in diesem Jahr wieder auf den richtigen Umgang mit Feuerwerkskörpern hin. Außerdem sei die Polizei an Silvester bundesweit und auch in Mühlacker verstärkt im Einsatz, sagt Polizeipressesprecher Ralf Minet. „Aufgrund der Ausschreitungen in der vergangenen Silvesternacht, die bundesweit feststellbar waren, sind wir diesem Jahr besonders präsent“, ergänzt er. ... mehr

In Landwirtschaft und Gastronomie war sie jahrzehntelang aktiv: Heute wird Frieda Hölzle 104 Jahre alt. Foto: Dietrich
Region

Frieda Hölzle begeht in Bauschlott ihren 104. Geburtstag

Neulingen-Bauschlott. Es ist außergewöhnlich, dass Frieda Hölzle, geborene Schäfer, am heutigen Donnerstag in Bauschlott bei recht guter Gesundheit ihr 104. Wiegenfest begeht. Es gab bisher nur wenige Menschen, die in der Gemeinde so alt wurden. Auf die Frage, ob es ein Geheimrezept gibt, antwortet die derzeit zweitälteste Neulingerin: „Ich weiß es nicht, für mich galt immer schaffen, schaffen, schaffen, keine Genussmittel, solide leben, Gottvertrauen, sich nicht gehenlassen und anderen Menschen helfen. ... mehr

Auf sein weiteres Engagement bei der SG Ölbronn-Dürrn freut sich Dietmar Dierlamm. Foto: SG
Sport regional

Dietmar Dierlamm bleibt Trainer bei der SG Ölbronn-Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Die gute Nachricht für die SG Ölbronn-Dürrn gab es bei der Weihnachtsfeier. Dort verkündete Trainer Dietmar Dierlamm, dass er die Fußballer der SG auch in der kommenden Saison trainieren wird. ... mehr

Mühlacker

Einbrecher im östlichen Enzkreis kommen über Terrassentüren ins Haus

Maulbronn, Ölbronn-Dürrn. Der östliche Enzkreis mit Maulbronn und Ölbronn-Dürrn war in der Zeit von Freitag, 16 Uhr bis Montagabend, 20.40 Uhr bevorzugtes Ziel von Einbrechern. Dabei erwiesen sich einmal mehr Terrassentüren als Schwachpunkte in der Haussicherung. ... mehr

Beste Stimmung herrschte beim neuen Lustspiel der Theatergruppe mit (von links) Miriam Geiger, die das Stück geschrieben hat, Thomas Schrenk, Claudia Zimmermann und Bianca Iluan. Martin Schott
Mühlacker

Ölbronner Gesangverein setzt auf Mischung aus Gesang und Unterhaltung

Ein zuverlässiges Mittel, sich auf die bevorstehenden Festtage einzustimmen, ist die öffentliche Weihnachtsfeier des Gesangvereins „Liederkranz“ Ölbronn in der Gemeindehalle. Die war bis zum letzten Platz besetzt. „Dieses große Besucherinteresse ist uns eine echte Freude“, erklärte Thomas Schrenk, der Vorsitzende des Gesangvereins, in seiner Begrüßung. ... mehr

Barbara Knodel las aus ihrem eben erschienenen Buch „Wenn Fortuna auf ihrem Rad vorüberrauscht – Familien- geschichten.“ Foto: Martin Schott
Mühlacker

Ölbronnerin erzählt von ihrem bewegten Leben

Ölbronn-Dürrn. Was ist Heimat? Ist es der Ort, an dem man geboren wurde, den man sich später als Wohnsitz oder Arbeitsplatz ausgesucht oder an den es einen „verschlagen“ hat? Diese Frage wird manchmal nicht einfach zu beantworten und die Antwort immer eine individuelle sein. Für Barbara Knodel ist die Antwort eindeutig: Ihre Heimat ist Ölbronn. Den Ort und seine Menschen scheint sie wie ihre Westentasche zu kennen. ... mehr

Alle Akteure der Weihnacht-Show des Turnvereins Dürrn kamen zum großen Finale auf die Bühne. Mit viel Beifall bedankte sich das Publikum. Foto: Manfred Schott
Mühlacker

Buntes Programm auf der Weihnachtsfeier des TV Dürrn

Ölbronn-Dürrn. Alle zwei Jahre dreht der Turnverein Dürrn so richtig auf. So war es keine Frage, dass Vorsitzende Margit Jäger zur Weihnachtsfeier ein gespanntes Publikum in der vollbesetzten Gemeindehalle begrüßen konnte. Was im 2016 so auf der Welt geschehen ist, ließen die Abteilungen und Gruppen des Turnvereins unter dem Motto „Top und Flops – der etwas andere Jahresrückblick“ sportlich, musikalisch und als Show Revue passieren. ... mehr

Mühlacker

Fertigstellung des Dürrner Rathauses im April geplant

Ölbronn-Dürrn. Die Sanierung und Modernisierung des historischen Rathauses in Dürrn ist derzeit die größte Investitionsmaßnahme der Gemeinde – und auch das Flaggschiff der laufenden Ortskernsanierung. Nun kommt die Zielgerade in Sicht. ... mehr

Daumen hoch für den Hauptpreis: Lasse Hemminger kann’s kaum glauben. Kurz vor Weihnachten hat der junge Ersinger einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro gewonnen. PZ-Redakteur Dominique Jahn gratuliert. Über weitere attraktive Preise freuten sich (stehend von links) Susanne Waag, Sascha Seeger, Monika Telwest, Daniela Hemminger, Justus Effenberger, Uwe Haufler und Annika Junger. Foto: Seibel
Sport regional

PZ übergibt Preise an die Sieger des Sportlerwahl-Gewinnspiels

Lasse Hemminger war völlig von den Socken. Der junge Mann aus Ersingen setzte sich erstmal in den Sonnenstuhl und schlug freudestrahlend mit PZ-Redakteur Dominique Jahn ein. Zusammen mit seiner Mutter Daniela räumte der Achtjährige beim PZ-Sportlerwahl-Gewinnspiel den Hauptpreis, einen Reisegutschein des „Pforzheimer Reisebüros Lufthansa City Center“ im Wert von 1000 Euro ab. ... mehr

Region

Einbrecher bemerken Hausbewohner und flüchten

Ölbronn-Dürrn. Unbekannte haben zwischen Montag und Dienstag den Versuch unternommen, in ein Einfamilienhaus in Ölbronn-Dürrn einzubrechen. Ihr Pech: Sie waren zu laut. ... mehr

Schulleiterin Rita Armbruster (rechts) ist stolz auf das Zertifikat, das bereits zum dritten Mal in Ölbronn von Gesundheitsförderin Gaby Gesterkamp verliehen werden konnte. Bürgermeister Norbert Holme beschenkte die Kinder passend zur Veranstaltung mit Äpfeln. Foto: Lutz
Mühlacker

Gesundheit geht an der Eichelbergschule vor

Ölbronn-Dürrn. An der Ölbronner Eichelbergschule werden die Themen richtige Ernährung, Sucht- und Gewaltvorbeugung großgeschrieben ... mehr

Hoch das Knie: Spitzenreiter Ersinger mit Mathias Jany (in Blau) musste gegen Fatihspor Pforzheim mit Levent Cumur Schwerstarbeit verrichten, um wenigstens ein 1:1 mit nach Hause zu nehmen. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisliga: 1. FC Ersingen geht beruhigt in die Winterpause

Obwohl der 1. FC Ersingen bei Fatihspor Pforzheim über eine 1:1-Punkteteilung nicht hinauskam, gehen die Kämpfelbacher mit einem beruhigenden Vorsprung in die Winterpause. Ersingen kam freilich entgegen, dass der SV Huchenfeld beim FC Dietlingen auch nur remisierte und der Vergleich von Verfolger Öschelbronn mit dem TSV Wurmberg schlechten Platzverhältnissen zum Opfer fiel. ... mehr

Mühlacker

Polizei sucht erfolgreich nach Senior

Ölbronn-Dürrn. Ein gutes Ende fand am Freitag die unter großem Aufwand betriebene Suche nach einem vermissten 75 Jahre alten Mann aus Ölbronn-Dürrn. ... mehr

FC Alemannia gewinnt in Bauschlott den „Elsäßer-Cup“. Foto: Dietrich
Sport regional

FC Alemannia gewinnt „Elsäßer-Cup“

Das 19. Hallenfußballturnier um den „Elsäßer-Cup“ für AH-Mannschaften aus dem Fußballkreis Pforzheim hat Alemannia Wilferdingen im Finale gegen den 1. FC Calmbach mit 3:0 gewonnen. Somit konnte Wilferdingen nach 2013 die Trophäe erneut mit nach Hause nehmen. Titelverteidiger GU Pforzheim unterlag im Spiel um Platz drei dem FC Unterreichenbach 2:4 im Neunmeter-Schießen. ... mehr

Theaterpädagogin Elke Heugel gibt den Darstellern Martin Nonnenmann, Bianca Iluan und Claudia Zimmermann (von rechts) Tipps.
Mühlacker

Junge Ötisheimerin verfasst Theaterstück in Mundart

Ölbronn-Dürrn/Ötisheim. Horst Böckle ist der Alptraum jedes Mediziners und jeder Krankenversicherung – und der Schrecken Alice Schwarzers. Er isst gern viel und fettig, trinkt am liebsten sein schwäbisches Bier oder seinen Trollinger. Er ist zumindest in Teilen frauenfeindlich, hat Vorurteile gegenüber Ausländern – und ist selbstverständlich stolz darauf, in seinen Augen so ein Prachtskerl zu sein. Weil das allerdings nicht jeder so sieht und es obendrein seiner Firma schlecht geht, platzt ihm regelmäßig der Kragen – und seine Freunde und seine Familie haben alle Hände voll zu tun, dass ihn nicht der Schlag trifft. ... mehr

Augen zu und durch: Beim „World‘s Toughest Mudder“ musste Fabian Breitsamer Kondition und Willensstärke beweisen. Foto: privat
Sport+

Fabian Breitsamer über „World‘s Toughest Mudder“: „Nach 15, 16 Stunden entscheidet der Kopf“

Fußball spielen kann (fast) jeder, ein Marathon wäre Fabian Breitsamer zu langweilig. Stattdessen läuft der 26-jähriger Ispringer nicht nur, sondern überwindet auch Hindernisse – je mehr, desto besser. Im PZ-Interview verrät er, wie er den Extrem-Hindernislauf „World‘s Toughest Mudder“ in Las Vegas bewältigte. ... mehr

Bei dieser Aktion haben die Spieler von Wurmberg-Neubärental (in Blau) und Grunbach noch den vollen Durchblick. Wenig später zog aber starker Nebel in Grunbach auf  – die Partie musste abgebrochen werden.  Hennrich
Sport regional

Zu viel Nebel in Grunbach - Schiedsrichter bricht Kreisliga-Spiel ab

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim hat sich Herbstmeister FC Ersingen zum Abschluss der Vorrunde mit fünf Zählern Differenz zum neuen Tabellenzweiten FV Öschelbronn erstmals deutlich abgesetzt. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Vor zahlreichen Besuchern hat Ölbronn-Dürrns Bürgermeister Norbert Holme (am Mikrofon) das umgebaute „Schafhaus“ als neues Ölbronner Andachts- und Friedhofsgebäude seiner Bestimmung übergeben. Foto: Martin Schott
Mühlacker

Trauergäste in Ölbronn-Dürrn müssen nicht mehr frieren

Ölbronn-Dürrn. Die Einweihung des alten Ölbronner Schafhauses als künftige Aussegnungshalle und Friedhofsgebäude ist ein Ereignis, dass bei vielen Bürgern in Ölbronn und Dürrn auf große Resonanz stößt. Das zeigte nicht zuletzt das rege Interesse an der Feierstunde, in deren Rahmen Bürgermeister Norbert Holme das historische Gebäude offiziell der neuen Aufgabe widmete und damit in Dienst stellte. Der Termin der Feier – Totensonntag – war auf das Passendste dafür gewählt. ... mehr

Der TSV Maulbronn (rote Trikots) setzte sich gegen TuS Bilfingen II mit einem 2:0-Erfolg durch.   Foto: Fotomoment
Sport regional

Sportfreunde gegen Enzberg: Drei-Punkte-Wurf ohne großen Ideenfluss

Totengedenken zum Totensonntag: Erst vor wenigen Wochen war der langjährige Spieler und das Ehrenmitglied von Viktoria Enzberg, Gunther Dettinger, einem Herzinfarkt erlegen. Mit einer Schweigeminute wurde des Toten noch einmal gedacht, dann sollte das runde Leder über 90 Minuten lang das Geschehen im Mühlacker Stadtteil bestimmten. Dabei befand sich auch der mehr als nur potenzielle Nachfolger von Ex-Sportfreunde-Coach Ulli Stengel im Publikum: Sascha John. Dieser wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit die Nachfolge von Stengel antreten, wohingegen Interimstrainer Stefan Röse zumindest noch bei der sonntäglichen Partie die Bank dieser Begegnung aus der Kreisklasse A 1 Pforzheim hüten durfte. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 33