nach oben

Ölbronn-Dürrn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 35

Der 1. FC Schellbronn (rote Hosen) kämpft in der B2 um den Aufstieg. Den könnte der VfL Höfen mit Joachim Kozel (Mitte) am Wochenende schon feiern. Foto: Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: Fallen jetzt weitere Entscheidungen?

Außer dem Aufstieg des FSV Eisingen in die A-Klasse ist im Fußballkreis Pforzheim noch keine weitere Entscheidung gefallen. Am kommenden Wochenende könnte dies jedoch der Fall sein. Für Gräfenhausen (Kreisliga) und Kieselbronn II (A1) könnte der Abstieg endgültig besiegelt werden, während Höfen in der Kreisklasse B 2 den Aufstieg in die A-Klasse perfekt machen kann. ... mehr

Polizei vor dem Rathaus: Elke Heilig und Reinhold Wilser. Foto: Martin Schott
Region

Revierleiterin Elke Heilig auf Antrittsbesuch in Kieselbronn

Kieselbronn. Kriminaloberrätin Elke Heilig leitet seit dem 1. Oktober 2016 das Polizeirevier Pforzheim Nord, das nach Art und Anzahl der Straftaten typisch „innerstädtisch“ geprägt ist. Ganz im Gegensatz zu den beiden Polizeiposten in Königsbach-Stein und Kieselbronn, die ebenfalls zum Polizeirevier gehören. Den engen Kontakt mit diesen Dienststellen zu halten und zu pflegen hat sich die neue Revierleiterin zur Aufgabe gemacht, wie sie in der Sitzung des Kieselbronner Gemeinderates erklärte und mit ihrem Antrittsbesuch im Rathaus auch unterstrich. ... mehr

Wichtige Aktion: Calmbachs Torhüter Waldemar Lenhard hält einen Elfmeter von Tim Baum (Ölbronn/Dürrn). Foto: Ripberger
Sport regional

Fußball-Kreisliga: Calmbach siegt in Ölbronn/Dürrn – Wichtiger Dietlinger Dreier

Pforzheim. In der Fußball-Kreisliga Pforzheim rückt der FV Öschelbronn mit einem Last-Minute-Sieg gegen Bauschlott etwas näher an den Spitzenreiter Ersingen heran, der aus Wurmberg eine Nullnummer meldet. Im Abstiegskampf sicherte sich Dietlingen im Kellerduell mit Gräfenhausen drei wichtige Punkte, beibt aber bedroht, weil auch Kieselbronn (in Grunbach) und Calmbach (in Ölbronn/Dürrn) Siege melden. Auch in Singen geht nach der 1:2-Heimniederlage gegen Büchenbronn wieder die Angst um. ... mehr

Gut besucht ist die Maibaumaufstellung in Schützingen vor dem alten Rathaus mit 300 Zuschauern. Foto: Prokoph
Mühlacker

Im Wechselbad der Wetterfronten: Maifeste in Mühlacker und Region

Mühlacker/Enzkreis. Der Wetterbericht hat es schon in der vergangenen Woche gewusst: Wer seinen Maibaum mit einem Fest am Sonntag aufstellte, wie etwa der Männergesangverein Lienzingen und die Schützinger Kirchengemeinde und die Feuerwehr, war auf der sicheren Seite und hatte blauen Himmel mit strahlendem Sonnenschein. ... mehr

Mühlacker

Zwischen Ölbronn und Bauschlott: „Achtung Grenzkontrolle!!!“

In die Zeit der deutschen Monarchien dürften sich am 1. Mai viele Autofahrer auf der Landesstraße L 611 zwischen Bauschlott und Ölbronn zurückversetzt gefühlt haben. ... mehr

Bedeutsam für die Sicherheit in der Gemeinde Ölbronn-Dürrn ist der erstmalig erarbeitete „Feuerwehrbedarfsplan“, den Feuerwehr-Schriftführer Benjamin Dieterle (links) und Kommandant Jürgen Braun (rechts) an Bürgermeister Norbert Holme übergeben haben. Foto: Martin Schott
Mühlacker

Floriansjünger in Ölbronn-Dürrn erarbeiten Feuerwehrbedarfsplan

Ölbronn-Dürrn. Viel Lob und Würdigung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitglieder erfuhr die freiwillige Feuerwehr Ölbronn-Dürrn im Gemeinderat. ... mehr

Wem das Auto gehört, ist nach wie vor völlig unklar. Foto: Lutz
Region

Der Wagen am Waldrand: Abgestelltes Auto sorgt für Ärger

Seit etlichen Wochen wundern sich Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig von Maulbronn in Richtung Ölbronn oder Ötisheim fahren, über ein Auto, das ohne Kennzeichen am Straßenrand bei Maulbronn West abgestellt wurde. Im Rahmen der Sitzung des Maulbronner Gemeinderats ist das Fahrzeug nun ebenfalls Thema gewesen. ... mehr

In Bedrängnis: Um noch das Wunder Klassenerhalt in der Kreisliga zu schaffen, muss der TV Gräfenhausen mit Sven Baisch (in Blau) das Kellerduell gegen den 1. FC Dietlingen gewinnen. Die Spieler der Spvgg Coschwa (in Rot) stehen ebenfalls unter Druck. Im Heimspiel gegen Fatihspor sollen drei Punkte her.  PZ-Archiv, becker
Sport regional

Lokalfußball-Vorschau: Letzte Chance für Gräfenhausen

Die Saison neigt sich dem Ende zu, die heiße Phase ist eingeläutet. Während der FSV Eisingen in der Fußball-Kreisklasse B1 Pforzheim schon als Aufsteiger feststeht, wird in den anderen Ligen noch verbissen um wichtige Punkte um Aufstieg oder Klassenerhalt gekämpft. ... mehr

Auf und davon: Fatihspors Levent Cumur (Mitte) lässt die Singener Benjamin Thiel (links) und Timm Trautz stehen. Becker
Sport regional

Kreisliga: Fatihspor fertigt Singen ab

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim baute das Führungsduo Ersingen und Öschelbronn mit Siegen gegen Huchenfeld beziehungsweise in Gräfenhausen und dem gleichzeitigen Remis von Grunbach in Bauschlott ihre Spitzenpositionen weiter aus. In den hinteren Regionen verschaffte sich der FC Calmbach durch einen 4:2-Sieg über Wurmberg etwas Luft. In Kieselbronn und bei Dietlingen dürfte man mit den Punkteteilungen gegen Ölbronn/Dürrn bzw. im Büchenbronner Schlägle nicht ganz zufrieden gewesen sein, weil man sich die Ausgleichstreffer in den Schlussminuten einhandelte. In Torlaune präsentierten sich Fatihspor Pforzheim und die GU-Türken. ... mehr

Ein Muss für jeden Jäger: ein gutes Fernglas.
Pforzheim+

Die Frau im Forst: Renate Hartwein aus Pforzheim gehört zu einer wachsenden Gruppe

Selbst für eine erfahrene Jägerin sind die Sauen zu weit weg. Renate Hartwein späht durch ihr Fernglas, doch die Tiere kommen einfach nicht näher. Also steigt sie vorsichtig hinab vom Hochsitz, pirscht sich langsam an die Rotte heran und sucht Schutz hinter einem Baum, der ungefähr auf der Mitte des Feldes zwischen dem Hochsitz und der Gruppe der Sauen steht. Als sie ihr Gewehr anlegt, huschen auf einmal einige Rehe aus dem Dickicht, schrecken die Wildschweine auf – vorbei die Chance zum Abschuss. ... mehr

Im Schlagerspiel der B2 will der FC Schellbronn mit Kapitän Philip Hofsäß (rechts) ordentlich Gas geben. Hier zieht er an Marcel Schmid vom TuS Ellmendingen II vorbei.   Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Lokalfußball: Schlager in Schellbronn

Die Punktehatz in den Pforzheimer Fußball-Kreisklassen ist in vollem Gange. Noch sind keine Entscheidungen im Kampf um Auf- oder Abstieg gefallen. An diesem Wochenende stehen wieder viele reizvolle Paarungen auf dem Spielplan. ... mehr

Drei Brüder in einem Team: Lukas, Mathis und Niklas Hecht-Zirpel (von links) waren am vergangenen Spieltag für den FC Nöttingen II am Ball. Charakterlich unterscheiden sich die Jungs kaum, ihre Spielweise ist jedoch unterschiedlich.  Ripberger
Sport+

Auf Ballhöhe: Die Nöttinger Brüder-Achse und Martins als neuer FCB-Trainer

Drei Brüder in einer Mannschaft – das kommt doch eher selten vor. Im Fußballkreis Pforzheim kennen wir allerdings schon Sebastian, Tim und Jeremy Baum von der SG Ölbronn-Dürrn oder auch Alexander, Marcus (die beiden sind Zwillinge) und Torsten Birke von der SG Hohenwart/Würm. Am Wochenende nun kam es zu einem weiteren Drei-Brüder-Einsatz in einem Team: Mathis (20 Jahre), Lukas (25) und Niklas (23) Hecht-Zirpel spielten für den FC Nöttingen II und sorgten für einen souveränen 5:0-Sieg daheim gegen den FC Spöck: es waren drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga. ... mehr

Der Spitzenreiter holte erneut drei Punkte: Hier zieht für den FC Ersingen Noah Reinle ab, am Ende hatte die GU-Türkischer SV Pforzheim mit 0:2 das Nachsehen. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Wenig Neues an der Tabellenspitze

In der Kreisliga Pforzheim ließ sich Ersingen auch bei der GU-Türkischer SV Pforzheim nicht überraschen: Der Spitzenreiter landete einen sicheren 2:0-Erfolg und hat weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FV Öschelbronn (2:1 gegen Büchenbronn). Grunbach rückte nach dem 3:1 bei Schlusslicht Gräfenhausen auf Rang drei vor, weil Huchenfeld in Calmbach mit 1:2 unterlag. ... mehr

Mühlacker

Kraichgau-Stromberg Tourismus erhält Förderung für Wanderwegekonzeption

Bretten. Wandern in der Region Kraichgau-Stromberg ist eine wunderbare Sache – das ist nicht neu. Neu ist, dass im Rahmen einer Wanderwegekonzeption über 40 Wanderwege eine einheitliche Beschilderung erhalten. Dafür werden nun aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes Baden-Württemberg Fördermittel in Höhe von rund 112 000 Euro bereitgestellt. ... mehr

Beim Sieg der SG Ölbronn-Dürrn gegen den 1. FC Bauschlott (gelbe Trikots) fiel das erste und einzige Tor bereits in der dritten Minute. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Ölbronn-Dürrns Kicker holen Punkte - FV Knittlingen gewinnt nach Rückstand

Mühlacker. Gerade erst aufgestiegen, hat die SG Ölbronn-Dürrn in dieser Saison vor allem ein Ziel: den Verbleib in der Fußball Kreisliga Pforzheim. Dass sie es damit ernst meinen, machten die SG-Kicker am 23. Spieltag beim 1:0 gegen den 1. FC Bauschlott gleich zu Beginn klar. Nach kaum drei Minuten traf Jeremy Baum für die Ölbronn-Dürrner. ... mehr

Spezialmaschinen, die Glasscheiben für Backofentüren einfügen können, zeigten NOMA-Geschäftsführer Martin Pleick (links) und Martin Lang (rechts) Bürgermeister Norbert Holme, Jochen Protzer und Karl Röckinger (von links).  Schott
Wirtschaft

Ideale Verkehrsanbindung - Firmenbesuch von Landrat Röckinger im Gewerbegebiet in Ölbronn-Dürrn

Rund 850 Arbeitsplätze bietet das „Gewerbegebiet West“ in Dürrn. „Diese beachtliche Zahl ist umso bemerkenswerter, wenn man sie zur Gesamteinwohnerzahl von Ölbronn-Dürrn ins Verhältnis setzt, die bei gut 3400 Menschen liegt“, stellt Norbert Holme, Bürgermeister von Ölbronn-Dürrn, fest. ... mehr

Tore satt gibt es, wenn der 1. FC Ispringen antritt. Hier trifft Alexander Mirnow zum 3:0 gegen Knittlingens Torhüter Dennis Genthner.   J. Müller, PZ-Archiv
Sport regional

A1-Spitzenreiter FC Ispringen geht unbeirrt seinen Weg in Richtung Kreisliga

In den Kreisklassen des Fußballkreises Pforzheim beginnt so langsam die heiße Phase. Die meisten Mannschaften müssen am Ostermontag ran. Hier ein Blick über die verschiedenen Klassen. ... mehr

Matthias Hefner (rechts) hatte die musikalische Leitung des Jahreskonzertes 2017 der Musikvereine Dürrn und Dietlingen und dirigierte das Orchester in der Dürrner Gemeindehalle. Foto: Martin Schott
Mühlacker

Der Klang der Heimat - Musikvereine Dürrn und Dietlingen überzeugen

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! – Diese Einsicht haben sich die Musikvereine von Dürrn und Dietlingen zu eigen gemacht und sich musikalisch intensiv mit dem Thema „Heimat“ auseinandergesetzt. ... mehr

Sonderehrungen der Feuerwehr Knittlingen durften Heinz Gerlach (Zweiter von links) und Anke Linder für 40- beziehungsweise zehnjährige Feuerwehr-Zugehörigkeit von Kommandant Markus Haberstroh (links) und Abteilungskommandant Timo Haller entgegennehmen. Foto: Haller
Mühlacker

Knittlinger Feuerwehr hat viel Arbeit hinter sich

Knittlingen. Ein recht schwieriges und besonderes Jahr liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Knittlingen. Das betonte Kommandant Markus Haberstroh bei der Jahreshauptversammlung im neuen Feuerwehrhaus. Denn die Wehrleute mussten nicht weniger als 31 verletzte Personen retten und betreuen, „eine außergewöhnlich hohe Zahl“. ... mehr

In Kieselbronn musste sich die Heimmannschaft mit Thomas Kugele (in Blau) dem SV Huchenfeld mit Kay Peter Essig geschlagen geben. Das entscheidende 2:3 diel erst kurz vor Schluss.   Ripberger
Sport regional

Kreisliga: Kieselbronn kassiert gegen Huchenfeld spät das 2:3

Dank eines Heimerfolgs über Conweiler/Schwann und der Schützenhilfe von Fatihspor, das dem FV Öschelbronn ein 1:1-Remis abtrotzte, baute der FC Ersingen seine Führung aus. Der FCE liegt in der Fußball-Kreisliga nun mit sechs Zähler vorne. An der Abstiegsfront waren die Singener Germanen durch das 3:2 im Schlüsselspiel mit dem FC Dietlingen Gewinner des Spieltags. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 35