nach oben

Ölbronn-Dürrn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 33

Zweikampf-Sieger: Coschwas Kapitän Jan Kern (in Rot) setzt sich im Kreisliga-Duell gegen Tobias Wacker vom TV Gräfenhausen durch. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga: Ersingen wieder allein vorne, weil Huchenfeld verliert

Da der SV Huchenfeld zu Hause gegen den TSV Grunbach unterlag, liegt der FC Ersingen nach einem klaren Heimerfolg gegen Dietlingen in der Fußball Kreisliga Pforzheim wieder allein in Front. Im Kampf um den Klassenerhalt glückten Conweiler/Schwann, Kieselbronn und Calmbach wertvolle Heimerfolge. Über das 1:1-Remis im Kellerduell zwischen Bauschlott und Büchenbronn war keine der beiden Vertretungen so richtig zufrieden. ... mehr

Yvonne und Mario Jourdan mit Sohn Louis nahmen im vergangenen Jahr Stricksachen und Gefilztes am Stand von Renate Breit in Augenschein.  PZ-Archiv
Mühlacker

Hüttenweise Weihnachtsstimmung

Mühlacker. Einen neuen Rekord wird der Mühlacker Weihnachtsmarkt in diesem Jahr aufstellen. 40 Hüttchen – und damit so viele wie nie zuvor – sollen die Besucher mit ihrem Angebot verwöhnen. ... mehr

Polizei such Zeugen nach Unfall auf der Landsraße 611 bei Ölbronn.
Mühlacker

Polizei sucht Zeugen nach unklarem Verkehrsunfall

Ölbronn-Dürrn.  Zu einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der L611 bei Ölbronn sucht die Polizei dringend nach Zeugen. ... mehr

Meister im Gelände: Trialfahrer Lothar Emmerich in Ölbronn. Foto: Privat
Sport regional

Trialfahrer ermitteln in Ölbronn ihre Meister

Ölbronn-Dürrn. Der RMSC Ölbronn hat den Endlauf des Deutschlandcups im Trialfahren und den Oldtimer- Gedächtnis-Lauf zu Ehren des langjährigen Trialfahrers Lothar Arnold, der durch einen Betriebsunfall jäh aus dem Leben gerissen wurde, ausgetragen. Lothar Arnold hat über Jahrzehnte den Zweiradsport geprägt. Zusammen mit anderen Trialkollegen hat er den Namen von Ölbronn in ganz Deutschland, Belgien, der Schweiz und anderen europäischen Ländern bekannt gemacht. Dass Ölbronn eine sehr gute Jugendarbeit leistet, sieht man an Nina Reichenbach, sie wurde Weltmeisterin – allerdings im Fahrradtrial. ... mehr

Mühlacker

Gemeinde Ölbronn-Dürrn erhöht Hundesteuer

Ölbronn-Dürrn. Der Gemeinderat von Ölbronn-Dürrn hat eine neue Hundesteuersatzung verabschiedet. Darin wird erstmals seit 20 Jahren die Steuer für die Vierbeiner erhöht. ... mehr

Durchgesetzt hat sich Büchenbronns Hjalmar Fuchs (vorne) gegen Gräfenhausens Sven Baisch. Foto: Hennrich
Sport regional

Kreisliga: SV Büchenbronn holt wichtige Punkte im Kellerduell

Pforzheim. In der Fußball-Kreisliga Pforzheim behaupteten der 1. FC Ersingen und der SV Huchenfeld mit Auswärtssiegen beim FV Öschelbronn bzw. der SG Ölbronn/Dürrn die Tabellenspitze, während die bisher gleichaufliegende Vertretung der GU-Türken beim TSV Grunbach unterlag. In der heißen Zone sicherte sich der SV Büchenbronn im Kellerderby gegen Gräfenhausen drei ganz wichtige Zähler für den Verbleib. ... mehr

In Anzeigen wurde für die Auswanderung geworben.  Landratsamt
Mühlacker

Unfreiwillig nach Übersee - Jeder zwölfte Dürrner musste Mitte des 19. Jahrhunderts nach Amerika auswandern

Einwanderung und Auswanderung prägen die südwestdeutsche Gesellschaft seit Menschengedenken. Dabei war Migration teils erzwungen und teils freiwillig – mit allen möglichen Mischformen dazwischen. Eine solche betraf die Massenauswanderung des Jahres 1854 an vielen Orten der Region, zum Beispiel in Dürrn. ... mehr

Es geht rund: Damit alles gleichmäßig wird, dreht Helmut Körner beim Flechten den Korb,der auf einer Scheibe fixiert ist, im Uhrzeigersinn.
Region+

Ganz schön verflochten - Kieselbronner stellt Weidenkörbe her

Die ersten Werke von Helmut Körner nutzt seine Frau noch heute: Fürs Brot, ihre Einkäufe oder zu Dekozwecken. Wie viele Weidenkörbe der Kieselbronner seit den Anfängen vor 15 Jahren inzwischen geflochten hat, kann er nicht mehr sagen. Einige hat er verschenkt, viele auf Kunsthandwerkermärkten an Liebhaber verkauft. Um für das Weihnachtsgeschäft genügend Reserve zu haben, verbringt der 66-Jährige derzeit jede freie Minute in seiner Werkstatt, die er sich im Garten eingerichtet hat. Heimatstark blickt ihm bei seinem Hobby über die Schulter und erfährt dabei viel über das alte Handwerk. ... mehr

Bürgermeister Norbert Holme und Bauamtsleiterin Anke Finsterle bei der offiziellen Bauabnahme im Schafhaus. Schott
Mühlacker

Bestattungsgebühren werden in der Gemeinde Ölbronn erhöht

Ölbronn-Dürrn. Allerseelen, Volkstrauertag, Totensonntag – der November ist der traditionelle Monat des Totengedenkens und damit auch des Friedhofs. Allerdings weniger wegen dieser besonderen Jahreszeit als vielmehr aus aktuellem Anlass standen die Friedhöfe in Ölbronn und Dürrn im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates. Und zwar in Gestalt der gemeindlichen Friedhofssatzung und der darin enthaltenen Gebührenordnung. ... mehr

Region+

Rückspiegel: Rendezvous mit der Radarfalle

Gemeinderatssitzungen sind in der Regel Wundertüten – man weiß nie so recht, was herauskommt an einem solchen Abend. Und häufig läuft es doch ein wenig anders, als man es zuvor vermutet hatte. Glücklicherweise ging es am Dienstagabend nach der Sitzung des Maulbronner Gremiums nicht nur mir so, dass ich mich fragte, warum bei der vorliegenden Tagesordnung nun doch rund drei Stunden (rechnet man die Besichtigung der Asylunterkunft mit hinzu) nötig waren, bis zumindest der öffentliche Teil beendet werden konnte. ... mehr

Im Abstiegskampf wird um jeden Millimeter gekämpft: Hier versucht Dietlingens David Ovcarik (links) vor Kai-Frank Dingler vom TV Gräfenhausen am Ball zu sein. Foto: PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Ein Spieltag voller brisanter Duelle im Fußballkreis Pforzheim

Das wird mal ein spannender Spieltag. Am Wochenende stehen in jeder Liga packende Partien auf dem Programm. Sowohl an der Tabellenspitze als auch im Tabellenkeller geht es ordentlich zur Sache. In der Kreisliga Pforzheim verspricht nicht nur das Duell FV Öschelbronn – 1. FC Ersingen Spannung. Der Tabellenvierte empfängt den Ersten. ... mehr

Sport regional

Langeweile? Wir zeigen, wo in der Region der Ball fliegt

Sie haben die Woche über genug malocht und danach daheim die Füße vor dem Fernseher hochgelegt und Sie suchen jetzt eine Alternative zum Langweilen vor der Glotze? Dann gehen Sie doch mal wieder in Ihrer Nachbarschaft auf den Fußballplatz oder in die Sporthalle, und schauen sich dort einen sportlichen Wettkampf live an. Etwas frische Luft, eine Stadionwurst, ein bisschen mitfiebern und hinterher mit dem Nachbarn fachsimpeln – Sport kann auch beim Zuschauen viel Spaß machen. PZ-news zeigt Ihnen, wo wer spielt. ... mehr

Auch der Jubiläumschor „Way Up“ steuerte einige Songs bei, begleitet von Dirigent Thomas Schild am Klavier und der übrigen „Oskars Kellerband“ (rechts im Hintergrund).  Schott
Region

Moderne Formation „Way Up“ der „Eintracht Dürrn“ feiert 20-jähriges Bestehen

Kinder, wie die Zeit vergeht: Vielen Sängern des Gesangvereins „Eintracht“ Dürrn ist es noch in guter Erinnerung, wie die damalige Vorsitzende und heutige Ehrenvorsitzende der „Eintracht“, Gerda Kälber, und der seinerzeitige Dirigent und musikalische Leiter Bruno Bickel den Vereinsmitgliedern vorschlugen: „Lasst uns einen modernen Chor gründen.“ Das war 1996. ... mehr

Einen harten Kampf lieferten sich Bauschlott (in blau) und Germania Singen. Hier versucht sich der späterere Torschütze Jonas Striegel gegen Michael Weber durchzusetzen. Foto: Ripberger
Sport regional

Kreisliga: FC Bauschlott und FC Calmbach atmen durch - Spitzentrio punktgleich

Nachdem der FC Ersingen in der Fußball-Kreisliga gegen den TSV Grunbach über eine Punkteteilung nicht hinauskam, schlossen die GU-Türken und der SV Huchenfeld mit Heimerfolgen gegen die SG Ölbronn/Dürrn und den TSV Wurmberg zu den Kämpfelbachern auf. Der FC Calmbach beeindruckte nach dem Trainerwechsel mit einem unerwartet klaren 3:0-Heimerfolg über den FV Öschelbronn. ... mehr

Fußstreifen machen Anwohner wachsam: Das Konzept – hier sind Frank Krebs (links) und Paul Czerkies in einem Wohngebiet in Serres unterwegs – funktioniert. Viele Ermittlungserfolge der Polizei gehen auf Tipps von Nachbarn zurück. Foto: Schierling, Archiv
Region

Polizei setzt gegen Einbrüche auf Spezialisten und auf wachsame Bürger

Die jüngsten Fälle waren für die Betroffenen einmal mehr aufreibend. Unbekannte hatten am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr im Marxenäckerweg in Neuenbürg die äußere Scheibe einer doppeltverglasten Terrassentür eingeschlagen. Dadurch aufgeschreckt, ging der Hausbesitzer die Treppen nach unten, um nachzusehen. Die Täter nahmen Reißaus und entkamen einer Fahndung mit mehreren Polizeistreifen. In Mönsheim hatte ein Mann ebenfalls am Donnerstag drei Einbrecher überrascht, als er kurz nach 20 Uhr nach Hause kam. Sie hatten einen Kleinwagen in der Ringstraße geparkt und brausten ohne Licht davon. ... mehr

Pforzheim

Keine Anhaltspunkte: Suche nach Vermisster vorübergehend eingestellt

Pforzheim. Mit jeder Minute, die bei der Suche nach der Vermissten ergebnislos verstreicht, sinken die Chancen, die 87-jährige Frau gesund wiederzufinden. Seit Dienstagnachmittag wird die Patientin des an der Wilferdinger Straße im Stadtteil Brötzingen gelegenen Siloah St. Trudpert Klinikums, die dort noch einen Tag zur Beobachtung bleiben sollte, vermisst. Weil es jedoch keine neuen Anhaltspunkte für mögliche Aufenthaltsorte gibt, musste die Polizei die Suche vorübergehend einstellen.Da sie als Bekleidung vermutlich nur ein Flügelhemd der Klinik, eine rosa Fleece-Jacke sowie Sandalen trägt, dürfte ein längerer unfreiwilliger Aufenthalt der orientierungs- und hilflosen Frau im Freien lebensgefährlich für sie werden. ... mehr

Die Chemie in Öschelbronn stimmt – nicht nur zwischen den Spielern und dem Trainer. Hier feiert Francesco Grifo (Nummer 11) sein Tor zum 4:0 beim 5:0-Sieg gegen Kieselbronn mit Coach Thomas Scherer. Foto: PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Kreisligist FV Öschelbronn will die Spitze erobern

Pforzheim. Der Fußball-Kreisligist hofft auf Ausrutscher von Tabellenführer Ersingen. Sowohl in der A1 als auch in der A2 steht ein Topspiel auf dem Programm. ... mehr

Pforzheim

Polizei weitet Suche aus - Vermisste Frau noch nicht aufgefunden

Pforzheim. Um die Mittagszeit herum sah man am Mittwoch in Pforzheim über der Wilferdinger Höhe, dem Wohngebiet, Maihälden bis hin zur West-, Innen- und Nordstadt Menschen, die den Kopf in den Nacken legten und in die Luft starrten. Beharrlich kreiste ein Polizeihubschrauber über Pforzheim. Am Boden waren Streifenwagen in diesem Bereich unterwegs. Sie alle suchten nach einer Frau, die im Siloah St. Trudpert Klinikum vermisst wird und die eventuell in orientierungs- und hilflosem Zustand in Pforzheim unterwegs ist. Am Donnerstagmorgen fliegt der Helikopter wieder - die Frau wird immer noch vermisst. ... mehr

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Einbrüche häufen sich in Pforzheim und dem Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Mit der Zeitumstellung scheint auch die Zahl der Einbrüche schlagartig wieder zu steigen: Zahlreiche Meldungen aus Pforzheim und dem Enzkreis sind in den vergangenen Tagen bei der Polizei eingegangen. ... mehr

Mühlacker

Ölbronn: Frau verscheucht gut riechenden Einbrecher

Am Wochenende hatten es Einbrecher gleich zweimal auf Wohnhäuser in Ölbronn abgesehen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 33