nach oben

Ötisheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 31

Göbrichens Alexander Correddu wird nach dem dritten Göbricher Treffer von den Mitspielern gefeiert. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: Späte Entscheidung im Favoritenduell

Pforzheim. Gleich mal prächtig in Torlaune war in der Kreisklasse A2 der 1. FC Ispringen, der bei Buckenberg II einen 9:0-Kantersieg feierte. Gut in Schuss auch Ersingen II beim 7:1-Erfolg gegen Lienzingen. Späte Freude herrschte bei Zaisersweiher, das im Duell der Mitfavoriten in der Nachspielzeit gegen die SF Mühlacker aus einem 0:1 noch ein 2:1 machte. 3:2 setzte sich Göbrichen und 08 Mühlacker gegen Kieselbronn II und Ötisheim durch. Lange Gesichter in Wilferdingen (1:1 gegen Singen II) und in Knittlingen (2:2 gegen Königsbach), wo jeweils ein klares Chancenplus nicht ausgenutzt werden konnte. ... mehr

Region

Eltern wollen Gerechtigkeit für Anneli-Marie

Dresden/Ötisheim. Akten wurden studiert, Zeugen gehört, Sachverständige befragt: Der Anneli-Prozess ist in der Schlussphase. In der Verhandlung sitzen die Eltern der entführten und ermordeten 17-Jährigen den mutmaßlichen Tätern gegenüber – mit klarer Erwartung ans Urteil. ... mehr

Wenig Raffinesse: Das Spiel der Phönix Lomersheim (blau) gegen den TSV Eltingen war garantiert nichts für Fußball-Feinschmecker. Foto: Jähne
Sport regional

Ballgeplänkel statt Fußballzauber in Mühlacker und Umgebung

Mühlacker-Lomersheim. Sowohl für den TSV Phönix Lomersheim als auch seine Leonberger Gäste, den TSV Eltingen, dürfte seit dem vergangenen Sonntag eines klar sein: Es kann nur noch bergauf gehen. Dabei ist jedoch nicht nur die Tabellenposition, sondern vor allem die spielerische Klasse gemeint, welche die beiden Mannschaften bei der gestrigen Partie darboten. Mit einem glanz- und schmucklosen 1:1 trennten sich die beiden Teams der Bezirksliga Rems/Murr, das außer uninspiriertem Ballgeplänkel nicht viel zu bieten hatte. ... mehr

Damit auch Behinderte in der Ötisheimer Michaelskirche beten können, will die Kirchengemeinde Ötisheim eine Rampe bauen, erläutern vor Ort Pfarrer Markus Epting und Angela Bassier vom Kirchengemeinderat. Fotos: Prokoph
Mühlacker

Barrierefreier Weg zu Gott: Kirchengemeinde Ötisheim

Ötisheim. Den Kranken und den Schwachen helfen – das sind wichtige Werte im christlichen Glauben. Und diese hat derzeit auch die Ötisheimer evangelische Kirchengemeinde im Blick. So soll im Anbau des Gemeindehauses nun eine Wohnung für Flüchtlinge entstehen. Das berichten Pfarrer Markus Epting und die zweite Vorsitzende des Ötisheimer Kirchengemeinderates, Angela Bassier. Außerdem soll der Zugang zur Michaelskirche l behindertengerecht gestaltet werden. ... mehr

Mit Hilfe von selbstgemachten Gipsmasken schlüpften die Kinder bei Ferienprogramm in Ötisheim in neue Rollen. Foto: Privat
Mühlacker

Ötisheimer Ferienbetreuung bietet unter anderem Tier- und Eskimowochen

Ötisheim. Tierisch lehrreich und unterhaltsam ging es in den Ferien für Kinder in Ötisheim zu. Wie schon in den vergangenen Jahren bieten der Schulförderverein der Henri-Arnaud-Schule und die Gemeinde Ötisheim auch in diesem Jahr wieder eine pädagogische Ferienbetreuung für Schulkinder an. Den Auftakt dazu gestalteten in der ersten Ferienwoche Laura Jaggy und Angela Duhatschek mit ihrer „Tierwoche“. ... mehr

Mühlacker

Gläubige auf den Spuren des heiligen Bonifatius

Mühlacker/Ötisheim. Die nunmehr 13. Gemeindefahrt der katholische Kirchengemeinde Herz Jesu hat als erstes Etappenziel, das hoch über der Stadt Würzburg auf dem Nikolausberg stehende „Käppele“ angesteuert. Diese beliebte Wallfahrtskirche ist ein Kleinod des Barock in Deutschland und wurde von Balthasar Neumann 1747 bis 1750 erbaut. ... mehr

Dramatische Szenen am Abend des 7. Juni in Stein: Ein Gewitter entlud sich genau über dem Dorf. Binnen Minuten stürzten Wassermassen von den Hängen in den Ort, spülten sogar Autos mit. Die Schäden waren hoch. Genau wie tags darauf in Ölbronn.
Region

Fußballfest gegen die Folgen der Flut

Die Enzkreis-Bürgermeister sind fußballbegeistert. Und ihre Kunst auf dem grünen Rasen setzen sie auch gerne für einen guten Zweck ein. Als die „Pforzheimer Zeitung“ nach den Juni-Hochwassern von 2013 ein Benefizfußballspiel als Hilfe für die damals besonders heftig betroffene Gemeinde Ötisheim initiierte, verstärkten die Rathauschefs das PZ-Team für die Begegnung gegen den TSV Ötisheim. Gemeinsam unterlag man mit 2:3, sammelte durch das Spiel sowie die Party und Versteigerungen danach aber 18 000 Euro ein, die über die PZ-Hilfsinitiative „Menschen in Not“ an Hochwasser-Geschädigte verteilt wurden. ... mehr

Mühlacker

Beherzt eingreifende Nachbarn verhindern Wohnungsbrand in Ötisheim

Ötisheim. Aufmerksame und beherzt eingreifende Wohnungsnachbarn haben am Freitagmorgen einen Wohnungsbrand verhindert. Drei Männer im Alter von 48, 51 und 56 Jahren hatten gegen 6.40Uhr im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. ... mehr

Dem Phönix-Team um Rückkehrer Dennis Oehler (links) steht eine schwere Saison bevor. Foto: PZ-Archiv
Sport+

Phönix Lomersheim: „Unsere Konkurrenten sind noch stärker“

Mühlacker. Als Nummer eins im Raum Mühlacker kämpfen die Fußballer des TSV Phönix Lomersheim vor allen anderen lokalen Clubs um Punkte. Los geht es für sie bereits am Mittwoch: In Unterriexingen spielt Phönix um 19.30 Uhr beim Aufsteiger SGM Riexingen. In der Bezirksliga Enz/Murr ist die Konkurrenz angesichts der nun 18 Mannschaften nun noch größer – schon von daher ist Lomersheims Trainer Steffen Domes um seine Aufgabe nicht zu beneiden. ... mehr

Das Bedrohungspotenzial erkannt: Frank Jaggy vom Weingut Jaggy aus Ötisheim-Schönenberg wird in den nächsten Wochen genau kontrollieren, wie sich die Kirschessigfliege entwickelt. Foto: Schierling
Region

Banges Warten bei Winzern: Kirschessigfliege auf dem Vormarsch

Enzkreis. Erste Alarmsignale kommen aus der Pfalz: Die Kirschessigfliege zielt wieder auf Trauben. Obstbauern und Winzer denken mit Schrecken an das Jahr 2014 zurück. ... mehr

Mühlacker

Achtungserfolge für Vereine der Region

Knittlingen/Mühlacker/Ulm. Einige Vereine aus der Region haben beim Landesturnfest in Ulm mitgemacht. Unter den 15 000 Aktiven aus 700 Vereinen waren allein 700 Sportler aus dem Turngau Neckar-Enz. ... mehr

Die Entscheidung: Murat Aslan erzielt das 1:0 für die GU Türk. SV Pforzheim gegen den 1. FC Bauschlott.   Ripberger
Sport regional

Favoriten setzen sich im Kreispokal durch

Große Überraschungen blieben in den Spielen mit Kreisligabeteiligung aus, Spannung war aber zuweilen schon geboten. So in Zaisersweiher, wo sich Singen erst nach Elfmeterschießen durchsetzen konnte. In die Verlängerung musste auf Fatihspor Pforzheim, setzte sich in Tiefenbronn aber doch noch mit 4:3 durch. ... mehr

Die Schwestern Michaela Böhringer, Martina Böhringer und Claudia Böhringer-Nowak (von links) genossen den Samstagabend beim Weinsommer in Maulbronn. Schierling/Schrader
Mühlacker

Weinsommer in Maulbronn lockt rund 8000 Besucher an

Drei Tage voller kulinarischer und musikalischer Leckerbissen hatte der erste Maulbronner Weinsommer am Wochenende zu bieten. Tausende Besucher schlenderten bei sommerlichen Temperaturen im historischen Ambiente von Stand zu Stand und genossen das abwechslungsreiche Angebot. ... mehr

Sport regional

Kreispokal-Quali: Favoriten setzen sich durch

PFORZHEIM. Überraschungen blieben bei den Qualifikationsspielen im Kreispokal aus, teilweise setzten sich die Favoriten recht deutlich durch. ... mehr

Im ehemaligen Maulbronner Kameralamt im Klosterhof ist heute die Polizei untergebracht, weiß Maulbronns Stadtarchivar Martin Ehlers. Foto: Prokoph
Mühlacker

Pfleghöfe in der Region erinnern an die Geschichte des Klosters

Maulbronn. Wer von außerhalb in die Region um Mühlacker kommt, stolpert früher oder später immer wieder über die Bezeichnung „Pfleghof“ in Orten wie Knittlingen, Wiernsheim, Illingen und Ötisheim. Mit Pflege im Sinne von Krankheit und Alter oder ehemaligen Lazaretten, wie man vielleicht vermuten könnte, hat dieser Begriff allerdings nichts zu tun. Vielmehr spiegelt sich in diesem Namen auch heute noch ein großer Teil der Historik um das Kloster Maulbronn wieder. ... mehr

Die erfolgreichen Tennisspieler bei Mühlackers Stadtmeisterschaften erhielten Pokale, Medaillen und Urkunden.  HENKEL
Mühlacker

Tennis-Nachwuchs jubelt bei Jugend-Stadtmeisterschaften in Mühlacker

Bei Mühlackers Jugend-Stadtmeisterschaften im Tennis waren zwar 17 Kategorien vorgesehen, allerdings kämpften nicht mehr als 75 Teilnehmer um den Titel. Gastgeber der Veranstaltung war in diesem Jahr der TC Ötisheim. ... mehr

Die Vorfreude aufs Finale steigt: Jael Knappenberger, Leyla Funtek, Tabea Knappenberger, Nina Nagel, Jana Bötcher, Angie Marks und Lara Nagel (von links) haben Indiaca Ötisheim beim World Cup in Estland  bereits einen großen Erfolg beschert. privat
Mühlacker

Worldcup: Indiaca-Spielerinnen aus Ötisheim stehen im Finale

Die Mädchen von Indiaca Ötisheim bestreiten bei ihrem ersten Worldcup am Donnerstag das Finale. Gegner ist um 9 Uhr der Narie Scuba Club Morag aus Polen. Kurz vor Redaktionsschluss traf zudem die Meldung ein, dass auch das Ötisheimer Mixed-Team im Finale steht. ... mehr

Die erst 15-jährige Sängerin Madeleine Epple aus Bauschlott begeisterte mit ihrer brillanten Stimme bei ihrem ersten Auftritt in Göbrichen. Sie begleitete die vhs-Bigband, unter der Leitung von Hansjakob Steiniger, beim „Open Air - Musik mitten im Dorf“ des örtlichen Musikvereins.   Dietrich
Region

Open Air mitten in Göbrichen

Ein außergewöhnliches Open Air-Konzert fand am Samstag mitten in Göbrichen statt. Zahlreiche Besucher genossen die heimelige Atmosphäre vor der Kulisse der 1507 erbauten Kirche Sankt Ulrich. Veranstalter war der Musikverein Göbrichen unter seinem Vorsitzenden Rolf Elsäßer. ... mehr

Erneut hatte die Feuerwehr in Ötisheim alle Hände voll zu tun. 34 Hochwassereinsätze hatten sie am Montag und Dienstag zu verzeichnen. Foto: Feuerwehr Ötisheim
Mühlacker

Ötisheim hat keine Ruhe vor dem Wasser

Einstimmig hat der Ötisheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend den öffentlichen Notstand für den gesamten Ort für die Unwetterereignisse des Jahres 2016 und die daraus entstandenen Schäden und Folgekosten erklärt. Dadurch kann nun sichergestellt werden, dass die Geschädigten nicht auch noch für den Einsatz der Feuerwehr bezahlen müssen. In der Nacht auf Dienstag hatte die Ötisheimer Feuerwehr nun erneut 34 Hochwassereinsätze zu bewältigen, weil Keller durch den Starkregen überflutet wurden. ... mehr

Auch der Posaunenchor unter der Leitung von Jürgen Traub beteiligte sich bei der Serenade in Aize.  Prokoph
Mühlacker

Serenadenkonzert in Ötisheim: Lauer Sommerabend voller Musik

Die Serenadenkonzerte der Ötisheimer Kirchengemeinde sind beliebt. Das bewiesen die rund 120 Besucher, die sich am Samstagabend vom Posaunenchor Illingen/Ötisheim unter der Leitung von Jürgen Traub, dem Kirchenchor mit Dirigent Bernd Güther und dem „Chor Colours“ unter dem Dirigat von Florian Knapper mit einem bunten Konzertreigen verwöhnen ließen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 31