nach oben
20.08.2009

18-Jähriger bedroht Frau mit Messer

PFORZHEIM. Einen schnellen Fahndungserfolg konnte die Pforzheimer Polizei am Donnerstagabend vermelden: Ein 18-jähriger Täter hatte um 19.10 Uhr in einer Imbiss-Stube am Schlossberg eine Mitarbeiterin mit einem Klappmesser bedroht und sie aufgefordert, die Einnahmen des Tages herauszugeben.

Laut Polizei bewies die Dame jedoch Zivilcourage und lehnte die Herausgabe des Geldes kurzerhand ab. Daraufhin flüchtete der junge Mann zu Fuß. Da das Opfer eine so genaue Beschreibung von dem 18-Jährigen geben konnte, wurde der Mann in der Nordstadt erkannt. Die Polizisten, die dem Täter zu Fuß gefolgt waren, konnten ihn in einem Keller festnehmen. Der 18-Jährige ließ sich laut Polizeiangaben widerstandslos abführen.  dok