nach oben
27.10.2011

18-Jähriger fährt Roller trotz Cannabis-Konsums

Pforzheim. Polizisten sind auf einen 18-jährigen Rollerfahrer aufmerksam geworden, weil dieser ohne eingeschaltete Beleuchtung gefahren war. Ein anschließend durchgeführter Drogen-Schnelltest der Beamten bestätigte, dass der Fahrer kurz zuvor Cannabis konsumiert hatte.

Der 18-Jährige aus Pforzheim war am Donnerstag um 2.15 Uhr auf der Hohenzollernstraße unterwegs gewesen. Zur Beweissicherung musste der junge Mann eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie der Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss.