nach oben
Anzeige
Die "Pinsa Romana" ist ein Urtyp der Pizza.
Die "Pinsa Romana" ist ein Urtyp der Pizza.
Das Ambiente des Restaurants in der Nordstadt.
Das Ambiente des Restaurants in der Nordstadt.
30.11.2016

Antike Pizza-Art bei "La Pinseria" – PZ-news verlost ein Abendessen für zwei

Die „Pinsa Romana“ ist eine fast vergessene Urform der Pizza, die „Focaccia“ des antiken Roms. Sie entstand noch vor der traditionellen Neapolitanischen Pizza. Der Teig besteht aus Wasser, Mehl, Nativen Olivenöl, Meersalz und Naturhefe. Die Gärung beträgt mindestens 48 Stunden, weshalb sie auch so leicht verdaulich ist.

Hausmannskost aus der Antike, modern umgesetzt – das ist das Erfolgsgeheimnis von „La Pinseria“, Zähringerallee 9 in Pforzheim. Hier werden die wahren italienischen Klassiker ganz nach guter, alter Tradition zubereitet, mit viel Liebe und Zeit. Genau der Zeit, die ein guter Sauerteig zum Reifen braucht - für die perfekte Pinsa.

Ein Aufwand, der sich lohnt und den man schmeckt. Nur so entsteht ein derart knuspriges und dennoch zartes Backwerk. La Pinsa Romana ist das Ergebnis einer Erforschung der archäologischen Gastronomie. La Pinsa (von „pinsere“ oder „schiacciare“ = zerquetschen) war ein bäuerliches Produkt, das ursprünglich außerhalb der Stadtmauern Roms entstand.

Nach einer langsamen, natürlichen Sauerteiggärung kneteten die Bauern den Teig für die „Schiacciata“ - eine ovale Focaccia, welche anschließend auf heißen Kohlen gebacken wurde. Die Pinsa von „La Pinseria“ in Pforzheim ist inspiriert von der Tradition. Wir verwenden die Methode der Sauerteiggärung und erhalten so ein natürliches Produkt mit einmaligem Geschmack. Der Trockensauerteig unterstreicht den antiken und natürlichen Geschmack der Pinsa. Ähnlich wie beim antiken Brot ist so eine leichte Verdaubarkeit garantiert. Mit einem Mix aus nicht genmanipulierten Mehlsorten erzielen wir ein Backwerk, das außen knusprig und im Inneren aber weich und zart bleibt.


„La Pinseria“ verlost mit PZ-news ein Abendessen für zwei Personen. Verlosungsteilnehmer, die das besondere Geschmackserlebnis im Restaurant an der Zähringerallee ausprobieren wollen, schicken bis zum 15. Dezember eine E-Mail mit Stichwort „Pinsa“ an internet@pz-news.de. Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag
Dienstag - Freitag 17.00- 22.00
Samstag 17.00 - 22.30
Sonntag 17.00 -21.30

Unser Tipp: "La Pinseria" liefert auch zu Ihnen nach Hause. Die Bestellung kann einfach telefonisch unter (07231) 41 36 691 erfolgen.