nach oben
24.10.2010

Auffahrunfall mit teuren Folgen

PFORZHEIM. Ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro ist das Ergebnis eines Auffahrunfalls in der Hachelallee. Ein 33jähriger Mann fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Hauptfriedhof. Der Mann übersah aus Unachtsamkeit mehrere wartende Fahrzeuge vor dem dortigen Kreisverkehr und fuhr zunächst auf das letzte Fahrzeug, ebenfalls einen Mercedes, auf. Durch den Aufprall wurden weitere drei Fahrzeuge aufeinander geschoben.

Alle Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt.