nach oben
24.05.2010

Auto erfasst Rollstuhlfahrer auf Fußgängerüberweg

PFORZHEIM. Was war grün? Das Männchen oder der Kreis? Bei einem Unfall am Samstag um 17 Uhr an der Kreuzung Habermehl-/Kirchenstraße behaupten ein Rollstuhl- und ein Autofahrer jeweils an ihrer Ampel Grünlicht gehabt zu haben. Fest steht nur so viel: Bei einem Unfall an dieser Kreuzung wurde der Rollstuhlfahrer leicht verletzt.

Die Verkehrspolizei Pforzheim sucht unter Telefon (07231) 186-1700 Zeugen zu diesem Verkehrsunfall. Der 62-jährige Rollstuhlfahrer gab an, bei Grünlicht die Fußgängerfurt überquert zu haben. Dort wurde er von einem vorbeifahrenden Citroen touchiert, an dessen Steuer ebenfalls ein 62-Jähriger saß. Der Rollstuhlfahrer wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand nur geringfügiger Sachschaden. pol