nach oben
22.08.2008

Badener und Schwaben

Auch die objektivste aller wissenschaftlichen Untersuchungen kann eines nicht leugnen: Badener sind anders. Schwaben auch. Der Regionalmonitor hat festgestellt, dass die Menschen in den eher badisch geprägten Gebieten im Großraum Pforzheim anders ticken als in den eher württembergischen.

Der „Baden-Schlag“ ist vorwiegend im westlichen Enzkreis zuhause, er ist den Städten Pforzheim und Karlsruhe zugewandt, optimistisch und zufrieden und obendrein mit dem eigenen Wohnort sehr verbunden. Der „Schwaben-Schlag“ dagegen findet sich im östlichen Enzkreis und im nördlichen Kreis Calw. Er zeichnet sich durch eine geringere Zufriedenheit und eine generell pessimistischere Grundhaltung aus. Dazwischen liegt die Stadt Pforzheim, wo sich die Befragten häufig im Durchschnitt befinden und deren Bewohner sich stärker für Kultur interessieren.  kli