nach oben
19.04.2011

Betruebswirtin steigt bei der Pforzheimer Kripo ein

PFORZHEIM. Die Betriebswirtin Kathrin Steinmetz, die am Hebelgymnasium das Abi machte und an der Hochschule Pforzheim studierte, wird die erste BWL-Quereinsteigerin bei der Pforzheimer Kripo. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hatte zum Jahresende ausgebildete Betriebswirte gesucht, um im Regierungsbezirk Wirtschaftskriminelle besser zu bekämpfen.

Steinmetz wird wie die anderen akzeptierten Bewerber eine verkürzte Ausbildung absolvieren, ist derzeit Beamtin auf Probe und nimmt an der Sonderlaufbahn des gehobenen Dienstes der Kripo teil. Die Ausbildung dauert ein Jahr, dann ist sie Kommissarin im Dezernat für Wirtschaftsdelikte. Ol