nach oben
02.04.2010

Dank wachsamer Bürger: Polizei nimmt Einbrecherin fest

PFORZHEIM. Mehrere Anrufe am Donnerstag von aufmerksamen Bürgern haben zur Festnahme einer Frau geführt, die mit einem Einbruch im Jahr 2004 in Zusammenhang gebracht wird. Den Hinweisgebern fielen jeweils zwei Frauen auf, die verschiedene Wohnhäuser in der Nordstadt ausspähten.

Die Polizei fuhr daraufhin dort vermehrt Streife. Im Bereich des Oberen Wingertwegs kontrollierte die Polizei die beiden Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren. Da sich schon vor Ort Zweifel an der Echtheit der angegeben Personalien ergaben, mussten die Frauen mit zur Dienststelle kommen. Die ältere der beiden Frauen nahm die Polizei wegen eines Einbruchs im Jahre 2004 fest, sie war zur Festnahme ausgeschrieben worden. Am Freitag ist sie dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden.

Bei der Frau handelt es sich um eine aus Frankreich stammende jugoslawische Staatsangehörige. Die Polizei ließ die jüngere auch aus Frankreich stammende Frau frei. Gegen sie lag nichts vor.