nach oben
15.04.2011

Ein Juwel unter den Juwelieren

Mit einer Gala-Soirée unter dem Motto "Flammende Leidenschaft - 50 Jahre Juwelier Leicht" wird am Sonntag im Berliner Nobelhotel "Adlon" das Jubiläum der Pforzheimer Unternehmerfamilie gefeiert. Unter den 300 Gästen wird auch Oberbürgermeister Gert Hager sein.

Gerhard Leicht hatte im Jahr 1961 seine "Werkstätte für feine Juwelen" in Pforzheim gegründet. Im Jahr 1972 eröffnete er in Rottach-Egern sein erstes Geschäft außerhalb der Goldstadt. Viele weitere folgten, so unter anderem in Berlin und Dresden. Als erster deutscher Juwelier ging Gerhard Leicht auch auf ein Kreuzfahrtschiff. Der Luxusliner MS Europa" wurde 1975 die erste Adresse auf hoher See. Heute sind es die "MS Deutschland", "Mein Schiff" von Tui -Cruises und die "MS Hanseatic". Im Jahr 1990 trat Sohn Gerog H. Leicht in das Unternehmen ein. Mit der Eröffnung der "Schmuckwelten" in Pforzheim bilden diese für "Leicht Juweliere" das Flagschiff ihrer Unternehmensgruppe. Hier wird das Jubiläum am 1. Juli mit einer Sommernachts-Gala gefeiert.