nach oben
11.12.2009

Einbrecher stehlen zwei Safes aus Haus mit Alarmanlage

PFORZHEIM. Sie müssen schnell und kräftig gewesen sein, eventuell ein eingespieltes Team mit Spezialwerkzeug, Transportgeräten und einer gewissen Portion Erfahrung mit Alarmanlagen, denn die unbekannten Einbrecher, die am Donnerstag zwei Tresore gestohlen haben, entwendeten die Safes aus einem alarmgesicherten Einfamilienhaus in Pforzheim. Und die Täter müssen obendrein eine gewisse Portion Frechheit besitzen, brachen sie doch um 17.18 Uhr immerhin noch zur Tageszeit ein.

Sie hebelten dabei eine ebenerdige Terrassentür des Einfamilienhauses an der Nibelungenstraße auf. Anschließend durchsuchten sie im Obergeschoss sämtliche Räume. Sie hebelten einen Tresor aus einer Schrankwand heraus und entwendeten einen weiteren Tresor. Die Täter erbeuteten Schmuck und eine Münzsammlung. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Der Einbruch in dem alarmgesicherten Objekt wurde der Polizei durch ein Sicherheitsunternehmen mitgeteilt. Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang ergebnislos. Zeugen, die zur relevanten Tatzeit entsprechende Beobachtungen an der Nibelungenstraße gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord telefonisch unter (07231) 1865600 in Verbindung zu setzen.