nach oben
09.08.2010

Exhibitionisten treiben in der Region ihr Unwesen

PFORZHEIM/SACHSENHEIM. Ein Exhibitionist hat am Wochenende in Pforzheim sein Unwesen getrieben. Eine 21-jährige Frau begegnete dem Mann am Sonntag Nachmittag auf dem Treppenaufgang zwischen dem Davosweg und der Bichlerstraße. Der Mann hatte sein entblößtes Geschlechtsteil in der Hand. Auch in Sachsenheim wurde eine Frau am Sonntag von einem Exhibitionisten belästigt.

Dort war eine Autofahrerin gegen 12 Uhr auf der Bietigheimer Straße zwischen Kleinsachsenheim und Metterzimmern unterwegs, als sie ein Fußgänger ansah und anlächelte. Während sie an ihm vorbeifuhr zeigte sich der Mann in unsittlicher Weise. Der Mann soll gebräunte Haut haben und etwa 35 Jahre alt und 175 Zentimeter groß sein. Er trug ein trikotartiges Oberteil in blau mit weißen oder gelben Streifen an der Seite sowie eine Baseballmütze.

Der Exhibitionist, der in Pforzheim unterwegs war, soll nach Angaben der Polizei etwa 25 Jahre alt und 170 Zentimeter groß sein. Er hat blonde Haare und war mit einer blauen Jeans sowie einem Oberteil mit Knopfleiste bekleidet. Zudem hatte er einen Rucksack bei sich getragen. Die Polizei sucht Zeugen. pol