nach oben
09.09.2010

FDP-Abgeordnete: Auch Bahnhof Mühlacker ausbauen

PFORZHEIM/MÜHLACKER. Hans-Ulrich Rülke, der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, und der FDP-Bundestagsabgeordnete Erik Schweickert begrüßen in einer Pressemitteilung, "dass nun endlich bis 2011 durch den Einbau von Fahrstühlen der Pforzheimer Hauptbahnhof barrierefrei wird". Beide betonen, dass die Deutsche Bahn "auch den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Mühlacker kurzfristig in Angriff nehmen" müsse.

Insbesondere für ältere Reisende oder Reisende mit schweren Gepäckstücken würden dann die Probleme mit dem Überwinden der Treppen entfallen. Ebenfalls sei es richtig, die Bahnsteige bis 2014 zu erhöhen.

Aber, so Schweickert: "Man darf die Beseitigung der Schandflecke in den Unterführungen aber nicht auf unbestimmte Zeit verschieben." Er bemängelt, dass die feuchten Decken der Unterführungen von der Sanierung ausgenommen seien. "Es müssen hier Lösungen gefunden werden, die auch ohne eine Sanierung der funktionsfähigen Gleisanlagen realisiert werden können", ergänzt Rülke. pm