nach oben
28.02.2011

FDP-Landtagskandidatin Monika Descharmes informiert sich über Pflege

PFORZHEIM. Im Paul-Gerhardt-Heim, einer Einrichtung der Diakonie, hat sich die FDP-Landtagskandidatin für Pforzheim, Monika Descharmes, über die Einrichtung als solche und das Thema Pflege und Begegnung im allgemeinen informiert. Angesichts des demographischen Wandels, also einer ständig älter werdenden Gesellschaft, komme dem Thema Pflege im Alter eine immer größere Bedeutung zu, ist sich Descharmes mit Diakonie-Leiter Wolfgang Stoll und Heimleiterin Monika Tassotti einig.

Descharmes sieht in der Entwicklung der Alten- und Pflegeheime viele Fortschritte – aber auch Optimierungsbedarf, egal in welches Parteiprogramm man blicke. ol