nach oben
Bürgermeisterin Monika Müller
Bürgermeisterin Monika Müller
24.03.2016

Flüchtlingszuweisungen in der Region haben sich halbiert

Im Interview sagte Pforzheims Sozialbürgermeisterin Monika Müller am Mittwoch noch, sie gehe von sinkenden Zahlen in Bezug auf die Flüchtlingszuweisen aus. Direkt am Tag danach kam nun die offizielle Bestätigung vom Regierungspräsidium: Die Zahlen für die erste Aprilwoche haben sich halbiert, es kommen nur noch 23 statt der bisherigen 46 Flüchtlinge.

Diese Halbierung gelte auch für den Enzkreis, der nach Einschätzung von Monika Müller in der ersten Woche des Aprils nur 35 bis 40 Flüchtlinge aufnehmen muss.

Ob diese Zahlen auch für die Folgewochen bestand haben, weiß Monika Müller allerdings noch nicht. Das müsse erst noch geklärt werden.