nach oben
10.12.2011

Fußgängerin übersehen und angefahren

Pforzheim. Eine 63-jährige Fußgängerin ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 63-jähriger Kia-Fahrer wollte um 8.45 Uhr vom Busbahnhof Süd nach links in Richtung Erbprinzenstraße abbiegen.

Dabei übersah er die Fußgängerin, die die Fahrbahn schon bereits zur Hälfte überquert hatte, und streife diese mit dem Fahrzeug. Die Fußgängerin musste aufgrund ihrer Verletztungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.