31. Juli 2012
Ob die Kosten für en Großeinsatz der Rettungskräfte wegen des Verdachts auf Herbeiführung einer Explosion in einem Wohnhaus an der Calwer Straße einem 64-jährigen alkoholisierten Mann angerechnet werden können, wird noch geprüft.
Ob die Kosten für en Großeinsatz der Rettungskräfte wegen des Verdachts auf Herbeiführung einer Explosion in einem Wohnhaus an der Calwer Straße einem 64-jährigen alkoholisierten Mann angerechnet werden können, wird noch geprüft.
© Ketterl

Gasalarm: Aus Frust mit Explosion gedroht?

Am Montag gegen 13 Uhr hatte er noch ein Großaufgebot an Rettungskräften in Alarmbereitschaft und Nachbarn in Angst und Schrecken versetzt, heute ist der Rentner, der drohte, ein Haus an der Calwer Straße in Pforzheim mit Gas in die Luft zu jagen, wieder auf freiem Fuß. Es lägen keine Haftgründe vor, sagt Polizeisprecher Frank Otruba. Auch eine relevante Eigen- oder Fremdgefährdung sei nicht festgestellt worden.

Anzeige
Bildergalerie: Mann will Haus in Calwer Straße in die Luft sprengen
_A1F8012.JPG _A1F8016.JPG _A1F8021.JPG

Die Tat des 64-Jährigen sei "strafrechtlich schwer zu fassen". Belangt werden könnte der zum Tatzeitzpunkt alkoholisierte Mann zum Beispiel wegen "versuchter Herbeiführung einer Explosion". Auch prüfe man, so Otruba, ob der renitente Rentner nicht für die Einsatzkosten aufkommen müsse.

Polizisten waren mit Schutzwesten und Feuerwehrmänner mit Atemschutzgeräten in das Haus eingedrungen. Draußen sperrten andere Polizisten die Straße auf mehreren hundert Metern ab, während weitere Feuerwehrleute auf der Straße vorsorglich Lösch-Schläuche entrollten, um möglichst schnell auf einen Brand nach einer möglichen Explosion reagieren zu können.

Nach einer halben Stunde war der Spuk vorbei. Polizisten konnten den nur mit einer kurzen Hose bekleideten Mann festnehmen. Wie sich später herausstellte, hatte der 64-Jährige mit einem kleinen Hammer auf die Gasleitung geklopft und mit einer Explosion gedroht. Er habe aber, so Polizeisprecher Otruba, von alleine damit aufgehört.

Er habe nur jemand einen Schrecken einjagen wollen, nannte der betrunkene Rentner als Motiv. Nach ersten Informationen von PZ-news dürfte es sich um ein Beziehungsproblem gehandelt haben. Auch habe es zuvor schon einmal im Haus Ärger mit dem Mann gegeben. tok

Autor: tok

01.08.2012

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Planet2
31.07.2012
Gasalarm: Aus Frust mit Explosion gedroht?

Oh Schreck schon ist er wieder frei.Und wann ist der nächste unnötige Einsatz.? mehr...

neigschmeckte
31.07.2012
Gasalarm: Aus Frust mit Explosion gedroht?

Na in der Haut der Nachbarn möchte ich nicht stecken :eek: mehr...

Isis
31.07.2012
Gasalarm: Aus Frust mit Explosion gedroht?

in Deutschland hat jeder einen Bankraub frei ohne Knast, wenn man noch nicht im Strafregister steht. Man kann ziemlich viel bringen! mehr...

Artikel teilen
Anzeige
Wetter in Pforzheim
DonnerstagFreitagSamstag
7° | 10° | 13° |
Anzeige
Top Adressen






Anzeige
Top Angebote






Rätsel der Woche


Nehmen Sie an unserem Rätsel teil und sichern Sie sich die Chance auf einen von vielen tollen Preisen!

» Zum Rätsel der Woche «



Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
Exklusiv in der PZ

Das lesen Abonnenten am Donnerstag in Ihrer "Pforzheimer Zeitung":

Keine Taschen und keine Jacken durften mit in den Großen Saal des Kulturhauses Osterfeld. Der Gast machte den ungewohnt hohen Sicherheitsaufwand nötig: Hamed Abdel-Samad wird seit Jahren mit dem Tode bedroht und lebt unter ständigem Polizeischutz. Der Ägypter hat auch über sein jüngstes Buch „Der islamische Faschismus“ gesprochen. Seite 3

Hier geht es zum PZ-Abo und zum 14-Tage-Probeabo

Hier geht es zum E-Paper ...

PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Ist der Lokführerstreik legitim?
Umfrage
Welches Fußballspiel wollen Sie im Video sehen?
Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «

PZ-news auf Facebook






Kultur- und Stadtatlas Pforzheim

Museen und Galerien, Schmuck und Design, Theater, Kleinkunst, Kino, Freizeit und Events, Ausflüge in die Region, detaillierte Stadtpläne und mehr ...

» Zum Download «





Webcam
Do, 23.10.2014 04:23
Singles aus der Region finden