nach oben
21.12.2010

"Hoppes" zieht an die Weiherstraße um

PFORZHEIM. Die Wirtsleute Monika und Manfred Hoppe, Pächter des gleichnamigen Lokals an der Zehnthofstraße, werden spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2011 umziehen. Den Namen „Hoppes“ und das Speiseangebot nehmen sie mit an die Weiherstraße. Die Pächter des Ristorantes „Vecchia Lanterna“, früher „Alt Funzel“, gehen an den Altstädter Kirchenweg 34 und eröffnen im März dort „Al Bacio“.

Hoppes waren seit 2002 an der Zehnthofstraße und haben das Lokal zu einer der gefragtesten Adressen Pforzheims gemacht. So war das auch zwölf Jahre lang vorher in der „Zirbelstube“ gewesen.

Sie nennen „persönliche und wirtschaftliche Gründe“ für dem Standortwechsel. Gegenüber dem bisherigen Lokal wird man sich verkleinern, doch das Platzangebot in der „Alt Funzel“ wird vergrößert. ol