nach oben
03.04.2011

Informationstag an der Hochschule

PFORZHEIM. Was macht man an dem ersten sommerhaften Wochenende im Jahr? Richtig, man geht in die Hochschule. Zumindest gilt das für 900 bis 1000 Studierwillige, die am vergangenen Samstag den Hochschulinformationstag der Hochschule Pforzheim besuchten, um näheres über ihren Wunschstudiengang zu erfahren. Viele scheuten weder Kosten noch Mühen, um einmal die Luft in ihrer Traum-Hoch-schule zu schnuppern. So reichten die Kenn-zeichen der Autos auf dem Hochschulpark-platz nicht nur von Freiburg bis Hamburg, sondern auch Franzosen oder Rumänen waren vertreten.

Camilo Reina überquerte für sein Wunschstudium sogar den Ozean. Der 26-jährige kommt nämlich aus der 9105 Kilometer entfernten kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Im nächsten Jahr will er unbedingt einen Platz im englischsprachigen Master-Studiengang „Transportation Design“ in Pforzheim ergattern.